eingestellt am 6. Dez 2022
Hallo zusammen,

ich bin wegen Vodafone verärgert und brauche mal eure Einschätzungen/Tipps/Meinungen:

Ich habe über die Kundenrückgewinnung letzten Dienstag (29.11.) ein iPhone 14 für 39,99 € pro Monat abgeschlossen. Das habe ich schriftlich als Bestellbestätigung erhalten. Einen Tag später kam eine Mail mit „Ihre Leistungen & Preise im Überblick“, dort haben plötzlich 10 Euro Rabatt gefehlt, die zuvor in der Bestellbestätigung aufgeführt waren. Nach Reklamation bei der Kundenhotline sagte man mir, man müsse den Vorgang an eine andere Instanz abgeben, die darüber entscheidet, ob ich den fehlenden Rabatt erhalte oder nicht. Das iPhone wurde am Freitag geliefert und liegt hier nun rum. Ausgepackt habe ich es noch nicht, zwecks Widerruf. Morgen ist die Reklamation 1 Woche her und ich verliere so langsam die Geduld. Das Widerrufsrecht endet am 12.12.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Wie würdet ihr mit der Situation umgehen?

Danke und Gruß
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

Gruppen

32 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ich würde alles machen, nur nicht mit Vodafone darüber sprechen
    Avatar
    Autor*in
    Sondern?
  2. Avatar
    Soll ich für dich bei Vodafone anrufen? Andernfalls kannst du das iPhone bei mir retournieren
    Avatar
    Autor*in
    Habe bereits mehrfach angerufen, tut sich nix. Ich soll warten bis sich jemand meldet …
  3. Avatar
    am besten über Whatsapp kontakieren oder über Twitter. Da sitzen fähige Leute. Anrufen bringt nicht viel, die haben keine Ahnung von nix (bearbeitet)
  4. Avatar
    Vodafone ist bei Vertragsabschluss so ein Drecksladen. Ich habe damals auch ein Super Angebot bekommen … habe zugestimmt Telefonisch und mich darauf verlassen… nächsten Monat kam dann die Rechnung über 600 €.

    Auf meine Beschwerde hin, dass mir Leistungen so zugesichert wurden wurde nicht eingegangen.

    Und das Band mit der Aufzeichnung war Plötzlich auch nicht mehr auffindbar …

    Und was noch kurioser ist, der Mitarbeiter am Telefon, war angeblich nicht mal ein Vf Mitarbeiter

    Habe dann Monate lang gestritten bis sie mir die Rechnung storniert haben….

    Seitdem schließe ich nix mehr ab ohne was schriftliches ! Die Mitarbeiter am Telefon erzählen dir jeden Mist, damit man ja sagt .

    Deshalb immer schriftlich, wenn die dann sagen das geht nicht , dann Pech ….

    Sind dann meist Betrüger …
  5. Avatar
    Ich glaube die VF-Mitarbeiter von der Hotline arbeiten nebenher auch bei Amazon im Chat.
    Avatar
    100%ig
  6. Avatar
    Wo ist denn das Problem?
    Du hast telefonisch eine Willenserklärung abgegeben und diese auch mit dem zugesagten Rabatt per E-Mail bestätigt bekommen.
    Da würde ich gar nicht diskutieren...

    Aber mal was anderes, ist Dir schon mal in den Sinn gekommen das die 10€ evtl. erst auf der monatlichen Rechnung in Abzug gebracht werden?
    Vielleicht kann ja einfach mal jemand hier in seine eigene "„Ihre Leistungen & Preise im Überblick“ Mail schauen

    . (bearbeitet)
  7. Avatar
    Widerruf den Vertrag.
    Vodafone ist dafür bekannt für solche Sachen und man versucht dich über die Widerrufsfrist hinzuhalten und nach Ablauf dieser wollen die davon nichts mehr wissen

    Ansonsten Mal den Twitter Support von denen anschreiben. Die verstehen deutsch und können einem wesentlichen kompetenter helfen als die am Telefon.
    Avatar
    Sehe ich genauso. Widerrufen und woanders abschließen. Ist vermutlich ohnehin günstiger und mit weniger Aufwand verbunden.
  8. Avatar
    Wer schreibt, der bleibt. Ich würde denen mitteilen, dass Du widerrufst, wenn sie Dir den Rabatt gemäß Bestellbestätigung nicht einräumen.
    Avatar
    Und damit ist der Widerruf unwirksam. Schlechter Vorschlag also.
  9. Avatar
    Wecker für den 12.12. stellen, bis dahin warten und dann widerrufen.
  10. Avatar
    Klodafone halt. Wenn du keine Lust auf spielen hast, widerrufe. Magst du spiele, dann behalte es. Allerdings könntest du ennttäuscht werden.
  11. Avatar
    Typisch bei VF. In der Email stimmt gar nichts. Am Ende hat es bei mir aber immer gestimmt, sobald der Vertrag läuft. Den Chat Support kann ich empfehlen
  12. Avatar
    Ich hatte ein Problem mit einer Abbuchung. Im Wechsel von prepaid Flat auf Vertrag wurde mir gesagt ich bin nicht erreichbar. Ab Mittags bis 24 Uhr, war für mich ok. Mir wurde nicht gesagt, dass ich kein Internet nutzen sollte.
    Handy war eingeloggt und hat die üblichen Daten verbraucht. Am Ende waren für die 9 Stunden auf der nächsten Rechnung 100€ abgerechnet worden.
    Hotline sagte: kann man nichts machen
    Chat Sagte: kann man nichts machen.
    habe aber eine Adresse bekommen. Dort einen Brief hin geschrieben, mit dem Angebot eine Dayflat abzurechnen 5,99€, weil die 100€ für 9h unangepasst sind weil es 3/4 der Jahreskosten des neuen Vertrages sind
    Long STORY Short: schreib einen Brief! 😃 (bearbeitet)
  13. Avatar
    Vodafone größte dreck…
Avatar
Top-Händler