eingestellt am 10. Apr 2023
Hallo,

wir überlegen ein woom 4 für den Nachwuchs zu kaufen, da wir mit dem momentan noch genutzten Woom 3 sehr zufrieden sind. Eigentlich wollten wir beim woom 4 entweder gar keine Schaltung oder eine Nabenschaltung haben. Verbaut ist aber eine Kettenschaltung. Jetzt haben wir etwas Sorge bzgl Wartung. Ich kenne mich da gut genug und weiß, dass ich wenig bis gar keine Muße habe, nun dauerhaft Kette und Ritzel u.ä. zu ölen und zu säubern. Da wäre mir ein chainglider, der quasi wartungsfrei ist, deutlich lieber..

Gibt es daher hier vielleicht Erfahrungswerte, wie oft man bei einem Kinderfahrrad tatsächlich die Schaltung bzw Kette warten / ölen / säubern muss? Ich hab das ein oder andere mal jetzt schon gelesen, dass einige da gar nichts gemacht haben und es trotzdem keine Probleme gab?

Vielen Dank und schöne Ostern noch!

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

35 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. quellcode's Profilbild
    Ich würde an deiner Stelle ein mal im Monat das Rad kurz anschauen und Bremsen und Schaltung ausprobieren und Reifendruck prüfen.

    Lieber weniger Ölen als zu viel, sonst sammelt sich schnell Schmodder auf Kette uns Schaltwerk an. Wenn nicht im Regen gefahren wird, muss man eigentlich nur selten ölen.

    Bei Kinderfahrrädern ist eher das Problem, dass an der Schaltung herum geschraubt wird und die dann verstellt ist. Oder das Schaltwerk wird beim hinschmeißen oder dagegen treten oder entlang schrammen verbogen. Eine Kettenschaltung dann wieder einzustellen ist nicht gerade selbsterklärend, kriegt man aber mit Anleitungen aus dem Internet gut hin.

    Bremsen nachstellen ist wirklich keine Kunst. Dass die Bremsbeläge komplett verschleißen während der Nutzungsdauer, ist eher unwahrscheinlich. Die halten tausende Kilometer.
  2. darthkeiler's Profilbild
    Nur ganz manchmal frage ich mich was mit unserer Gesellschaft nicht stimmt…
    Milo_Rambaldi's Profilbild
    Ich mich schon lange nicht mehr. Spätestens seit ich Diverses kenne.
  3. therealpink's Profilbild
    Wenn du da 2-3x im Jahr etwas Öl auf die Kette machst, läuft das Ding bis es nicht mehr passt.
    Dauert ne Minute. Du schaffst das.
    werbungadresse5804e's Profilbild
    Autor*in
    Das bekomme ich noch hin mir ging's eher darum, dass man nicht jede Woche kette und Ritzel warten muss? Hast du da konkrete Erfahrungswerte?
  4. noname951's Profilbild
    Wie oft hast du bei deinem Fahrrad die Kette und Schaltung gewartet?
    werbungadresse5804e's Profilbild
    Autor*in
    Im idealfall bringe ich es 1x im Jahr zur Inspektion. Dann passt es einigermaßen, auch wenn die Schaltung nach einigen Monaten schon nicht mehr optimal läuft. Fahrrad ist aber auch täglich im Einsatz.
  5. rapido's Profilbild
    Das herunterschalten auf den ersten Gang geht für unser Kind zu schwer. Hat wer Tipps? Oder gleich Umbau auf Trigger? (bearbeitet)
    werbungadresse5804e's Profilbild
    Autor*in
    Wie alt ist denn dein Kind? Würdest dh die Schaltung generell empfehlen oder eher nicht? Danke für deinen Beitrag!
  6. DA_HP's Profilbild
    Woom 4 haben wir auch jetzt im 3. Jahr. Läuft alles bisher ohne Wartung. Wir machen aber jetzt auch keine großen Touren.
    werbungadresse5804e's Profilbild
    Autor*in
    Danke für deine Einschätzung. Das wäre natürlich das Optimum. Wir machen jetzt vermutlich auch keine großen Touren, aber wir fahren jeden Tag zum Kindergarten / zur Schule. Also so gesehen ist das Rad schon täglcih im Einsatz, aber eben auch nicht besonders lange. Ist das ähnlich wie bei dir?
  7. schorF's Profilbild
    Alternativ kannst du zu Kubike schielen, da gibt es die Variante mit Kickshift (2 Gang Automatik Nabe).
    jfknyc's Profilbild
    Welches wäre das ähnlich dem Woom 4? Wir sind aktuell auch beim 3er, Kurze wird jetzt 5..Denke, dieses Jahr wird das 4er kommen bzw Alternative..
  8. Lexion_fahrer's Profilbild
    Normalerweise reicht einmal Öl etwas Fett dran und fertig.
    Wenn dein Kind natürlich 1000 Kilometer im Jahr fährt solltest du regelmäßiger das Fahrrad prüfen oder zur Fachwerkstatt bringen. Eigentlich selbsterklärend.
    Das selbstschaltende Woom wollen wir uns demnächst auch zu legen - ein wirklich tolles Bike, aber nicht ganz billig.
    werbungadresse5804e's Profilbild
    Autor*in
    Okay, danke. Wenn man es so rechnet kommen wohl schon 500-700km zusammen. Aber insgesamt verstehe ich die Diskussion so, dass man jetzt nicht übermäßig warten muss, sondern eher dann und wann überprüfen sollte. Danke schon mal!
's Profilbild
Top-Händler