Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2470° Abgelaufen
197

Affinity Photo / Designer / Publisher - Black Friday 2021

37,99€54,99€-31%
Kostenlos
Avatar
djiawja
Mitglied seit 2017
3
221
aktualisiert 22. Nov (eingestellt 15. Nov)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Die Angebote sind jetzt aktiv.
// Barney
Am 22. November gibt es wieder 30% auf die Software von Affinity.

Warte selbst bereits einige Wochen auf den Deal und jetzt wurde er angekündigt.

Deal ist jetzt live.

MacOS/iOS App Store: Wie in der Kommentaren von mehreren Leuten angesprochen, kombinierbar mit dem Kaufland-Deal für Extra iTunes-Guthaben:
mydealz.de/dea…514

iOS >50% günstiger (Danke u/lordjan)

1889141-pyJ6u.jpg
Press Release von Affinity:

Serif is cutting the price of everything in the Affinity store from Monday 22 November.

Prices of Affinity Photo, Designer and Publisher for Mac, Windows PC and iPad will be reduced by 30%, along with creative content packs and the official Affinity Workbooks.

1889141_1.jpg
Zusätzliche Info
Deals zum Black Friday 2021
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
beste günstigste Alternative zu Photoshop und Lightroom.
Bearbeitet von: "George_dealspy" 15. Nov
Avatar
Beste Anschaffung in diesem Bereich die ich je gemacht habe vor Jahren. Hat die Adobe Produkte komplett ersetzt. Ich verwende das hauptsächlich zum Erstellen von Texturen und Skins für den Gaming Bereich. Teilweise kommerziell als auch Community Projekte. Ab und zu auch für digitale Präsentationen von virtuellen Produkten. Da der Markt hart umkämpft ist, liegt der Gewinn darin, schon bei den Kosten zu sparen ohne auf gescheite Software zu verzichten. Klar hat es "Überwindung" gekostet vom Industrie Standard abzuweichen, hat sich aber mehr als gelohnt, ohne auf etwas zu verzichten. Dem Kunden oder der Community ist es eh egal, mit was es erstellt wurde, Hauptsache das Ergebnis passt.

Leider hält sich immer noch der Mythos, dass Produkte von Adobe automatisch jeden zum Profi machen. Dabei spielt Adobe seine stärken erst bei größeren Firmen aus, die einen Workflow haben, der mehrere Teams bzw. Personen beinhaltet und von Foto, Print bis Video alles mit einem Software Paket abdecken wollen.
Avatar
burningsimon15.11.2021 12:01

Alle Updates sind auf Lebenszeit inkludiert


Echt? Habe irgendwo gelesen, dass zwar die Minor-Updates der jeweils gekauften und aktuellen Version inkludiert sind, aber man ggf alle Jubeljahre bei einem Major-Update neu kaufen müsste. Was ich sogar gewissermaßen verstehen könnte.

Umso besser, wenn aktuell eh nichts ansteht. Endlich raus aus der Krake die sich Adobe nennt.
Avatar
rapaLLa15.11.2021 12:03

Echt? Habe irgendwo gelesen, dass zwar die Minor-Updates der jeweils …Echt? Habe irgendwo gelesen, dass zwar die Minor-Updates der jeweils gekauften und aktuellen Version inkludiert sind, aber man ggf alle Jubeljahre bei einem Major-Update neu kaufen müsste. Was ich sogar gewissermaßen verstehen könnte. Umso besser, wenn aktuell eh nichts ansteht. Endlich raus aus der Krake die sich Adobe nennt.


Du hast recht, habs gerade nochmal nachgelesen, die Major-Updates müssen "neugekauft" werden. Sehe es aber auch wie du, lieber gebe ich da nochmal 30€ aus, als monatlich für Adobe zu blechen.
197 Kommentare
  1. Avatar
    Juhu, zwar keine 50% mehr, aber das war auch zu erwarten.
  2. Avatar
    beste günstigste Alternative zu Photoshop und Lightroom.
    Bearbeitet von: "George_dealspy" 15. Nov
  3. Avatar
    Warte auch schon länger, gab es bisher schon mal irgendeinen Bundle Rabatt, wenn man Photo+Designer gekauft hat, oder musste man bisher immer jeweils die einzelnen Rabattiert kaufen?

    und: Steht da irgendein größeres Update an, sodass man noch warten sollte?
    Bearbeitet von: "rapaLLa" 15. Nov
  4. Avatar
    Autor*in
    rapaLLa15.11.2021 12:00

    Warte auch schon länger, gab es bisher schon mal irgendeinen Bundle …Warte auch schon länger, gab es bisher schon mal irgendeinen Bundle Ersatz, wenn man Photo+Designer gekauft hat, oder musste man bisher immer jeweils die einzelnen Rabattiert kaufen?und: Steht da irgendein größeres Update an, sodass man noch warten sollte?



    Ist nichts bekannt. Die Software wurde auch kürzlich erst für die neuen Apple Chips optimiert.
  5. Avatar
    Auch Apps?
  6. Avatar
    rapaLLa15.11.2021 12:00

    Warte auch schon länger, gab es bisher schon mal irgendeinen Bundle …Warte auch schon länger, gab es bisher schon mal irgendeinen Bundle Ersatz, wenn man Photo+Designer gekauft hat, oder musste man bisher immer jeweils die einzelnen Rabattiert kaufen?und: Steht da irgendein größeres Update an, sodass man noch warten sollte?


    Alle Updates sind auf Lebenszeit inkludiert
  7. Avatar
    burningsimon15.11.2021 12:01

    Alle Updates sind auf Lebenszeit inkludiert


    Echt? Habe irgendwo gelesen, dass zwar die Minor-Updates der jeweils gekauften und aktuellen Version inkludiert sind, aber man ggf alle Jubeljahre bei einem Major-Update neu kaufen müsste. Was ich sogar gewissermaßen verstehen könnte.

    Umso besser, wenn aktuell eh nichts ansteht. Endlich raus aus der Krake die sich Adobe nennt.
  8. Avatar
    rapaLLa15.11.2021 12:03

    Echt? Habe irgendwo gelesen, dass zwar die Minor-Updates der jeweils …Echt? Habe irgendwo gelesen, dass zwar die Minor-Updates der jeweils gekauften und aktuellen Version inkludiert sind, aber man ggf alle Jubeljahre bei einem Major-Update neu kaufen müsste. Was ich sogar gewissermaßen verstehen könnte. Umso besser, wenn aktuell eh nichts ansteht. Endlich raus aus der Krake die sich Adobe nennt.


    Du hast recht, habs gerade nochmal nachgelesen, die Major-Updates müssen "neugekauft" werden. Sehe es aber auch wie du, lieber gebe ich da nochmal 30€ aus, als monatlich für Adobe zu blechen.
  9. Avatar
    Autor*in
    lordjan15.11.2021 12:01

    Auch Apps?



    Auf alles. Alle Apps, Content, Workbooks.
  10. Avatar
    Wirklich günstiger Preis für ein Programm, dass Photoshop bei mir komplett ersetzt hat.
  11. Avatar
    Major-Update muss man dann nicht unbedingt kaufen.

    Ich habe Heute Photo und den Designer auf 1.10.4 aktualisiert
  12. Avatar
    Weiß vielleicht jemand, ob es da was ähnliches im isländischen oder ungarischen Shop gibt und somit noch um einiges billiger?
  13. Avatar
    Beste Anschaffung in diesem Bereich die ich je gemacht habe vor Jahren. Hat die Adobe Produkte komplett ersetzt. Ich verwende das hauptsächlich zum Erstellen von Texturen und Skins für den Gaming Bereich. Teilweise kommerziell als auch Community Projekte. Ab und zu auch für digitale Präsentationen von virtuellen Produkten. Da der Markt hart umkämpft ist, liegt der Gewinn darin, schon bei den Kosten zu sparen ohne auf gescheite Software zu verzichten. Klar hat es "Überwindung" gekostet vom Industrie Standard abzuweichen, hat sich aber mehr als gelohnt, ohne auf etwas zu verzichten. Dem Kunden oder der Community ist es eh egal, mit was es erstellt wurde, Hauptsache das Ergebnis passt.

    Leider hält sich immer noch der Mythos, dass Produkte von Adobe automatisch jeden zum Profi machen. Dabei spielt Adobe seine stärken erst bei größeren Firmen aus, die einen Workflow haben, der mehrere Teams bzw. Personen beinhaltet und von Foto, Print bis Video alles mit einem Software Paket abdecken wollen.
  14. Avatar
    Alle drei Produkte laufen bei mir einwandfrei und macht Spass damit zu arbeiten!
    Damals mit 50% Rabatt gekauft.
    Lohnt sich auf jeden Fall, besonders für Freizeitgestalter.
    Bearbeitet von: "IchKaufNix" 15. Nov
  15. Avatar
    Da fand ich den Deal für 27,99€ deutlich interessanter...

    mydealz.de/dea…827
  16. Avatar
    Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud Version.
    Und der einzige Grund warum ich "soviel" (70€ im Jahr) bezahle ist die Cloud. Alle Fotos egal auf welchem Gerät sofort da und auf allen Geräte bearbeitbar und sichtbar auch im zusammenspiel mit der Google Cloud.

    Wenn ihr mir jetzt sagt das Affinity das auch kann, dann wechsel ich. Ich hätte auch kein Problem über umwege daran zu kommen. Bspw. Google Cloud, Dropbox etc, aber dann wäre das Problem das man die Bearbeitung nicht an einem anderem Gerät weiterführen kann oder?
    Aber ich habe dazu nichts gefunden. Und auch diese neue Funktion von LR Himmel und Motiv automatisch zu maskieren, gibt es die in Affinity auch? Und weil ich schon dabei bin, gibt es auch eine Android App?
  17. Avatar
    Sinus708915.11.2021 13:13

    Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud …Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud Version. Und der einzige Grund warum ich "soviel" (70€ im Jahr) bezahle ist die Cloud. Alle Fotos egal auf welchem Gerät sofort da und auf allen Geräte bearbeitbar und sichtbar auch im zusammenspiel mit der Google Cloud. Wenn ihr mir jetzt sagt das Affinity das auch kann, dann wechsel ich. Ich hätte auch kein Problem über umwege daran zu kommen. Bspw. Google Cloud, Dropbox etc, aber dann wäre das Problem das man die Bearbeitung nicht an einem anderem Gerät weiterführen kann oder? Aber ich habe dazu nichts gefunden. Und auch diese neue Funktion von LR Himmel und Motiv automatisch zu maskieren, gibt es die in Affinity auch? Und weil ich schon dabei bin, gibt es auch eine Android App?


    Affinity photo kann Photoshop ersetzen. Die RAW Entwicklung ist OK, aber kann mit Lightroom etc nicht mithalten.
  18. Avatar
    Danke für den Deal, darauf habe ich gewartet, da ich gerade von Windows auf Mac umsteige und daher affinity photo noch benötige.
  19. Avatar
    IchKaufNix15.11.2021 13:04

    Alle drei Produkte laufen bei mir einwandfrei und macht Spass damit zu …Alle drei Produkte laufen bei mir einwandfrei und macht Spass damit zu arbeiten!Damals mit 50% Rabatt gekauft.Lohnt sich auf jeden Fall, besonders für Freizeitgestalter.


    für Freizeitgestalter ist nun alles andere als zutreffend..wer noch nicht mit PS gearbeitet hat benötigt da sehr, sehr viel Freizeit um all die Funktionen von Affinity zu ergründen und zu beherrschen.
    Bearbeitet von: "George_dealspy" 15. Nov
  20. Avatar
    Danke für den Hinweis. Warte auch seit Monaten auf den Deal!
  21. Avatar
    Mit welcher App kann man denn die Verwaltungsfunktion von LR gut ersetzen?
  22. Avatar
    George_dealspy15.11.2021 13:27

    für Freizeitgestalter ist nun alles andere als zutreffend..wer noch nicht …für Freizeitgestalter ist nun alles andere als zutreffend..wer noch nicht mit PS gearbeitet hat benötigt da sehr, sehr viel Freizeit um all die Funktionen von Affinity zu ergründen und zu beherrschen.


    Aber erstmal günstiger!
  23. Avatar
    Wie sieht’s mit den Rabatten in anderen Ländern aus? Island war doch mal so günstig
  24. Avatar
    Kann ich mit einer Lizenz die Software 2 mal installieren? Ich würde Affinity gerne auf PC und Laptop nutzen, dabei soll die Software aber nicht gleichzeitig auf beiden Geräten genutzt werden, sondern immer mal abwechselnd, je nachdem wo ich gerade bin.

    Antwort selbst gefunden: ja ist möglich
    Bearbeitet von: "porsche7" 15. Nov
  25. Avatar
    Wie leicht ist der Umstieg von PS zu Affinity? Sind die Shortcuts die selben, bzw. kann man die so konfigurieren?

    Auch selbst beantwortet: Ja, die Shortcuts scheinen die selben zu sein.
    Bearbeitet von: "goshiggy" 15. Nov
  26. Avatar
    Sinus708915.11.2021 13:13

    Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud …Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud Version. Und der einzige Grund warum ich "soviel" (70€ im Jahr) bezahle ist die Cloud. Alle Fotos egal auf welchem Gerät sofort da und auf allen Geräte bearbeitbar und sichtbar auch im zusammenspiel mit der Google Cloud. Wenn ihr mir jetzt sagt das Affinity das auch kann, dann wechsel ich. Ich hätte auch kein Problem über umwege daran zu kommen. Bspw. Google Cloud, Dropbox etc, aber dann wäre das Problem das man die Bearbeitung nicht an einem anderem Gerät weiterführen kann oder? Aber ich habe dazu nichts gefunden. Und auch diese neue Funktion von LR Himmel und Motiv automatisch zu maskieren, gibt es die in Affinity auch? Und weil ich schon dabei bin, gibt es auch eine Android App?


    Also du kannst jede Cloud verwenden, den du willst. Du bist nicht an Adobe gebunden, musst dir nur eventuell eine App runter laden je nach Anbieter. Die meisten Handys, Tablet usw. unterstützen aber die gängigen Anbieter ohne extra Programm. Dann kannst du dir einen günstigeren oder kostenlosen Anbieter raus suchen. Affinity bringt keine Cloud mit, was es aber ja nicht benötigt, gibt ja genug Anbieter. Es fällt auch gar nicht auf, da es für ich aussieht wie ein ganz normaler Ordner auf dem PC oder Handy. Ich verwende z.B. die Microsoft Cloud One Drive und auf jedem gerät wird das synchronisiert. Zum bearbeiten muss du allerdings da Projekt abspeichern und wichtig, dass es eben in der Cloud liegt und nicht auf dem Gerät. Adobe macht das halt bequemer und man muss sich um nichts kümmern. Es kommt halt echt drauf an: Wenn es nur für dich ist, sprich nichts gegen einen Wechsel. Soll es für ein ganzes Team sei, würde ich mir das überlegen.

    Aber da macht jeder andere Erfahrung und schreibt etwas anderes. Aber du kannst sowohl von Affinity als auch von der Cloud (Microsoft, Google, usw.) eine Testversion laden bzw. registrieren. Probiere es doch einfach erst aus.

    Affinity an sich bietet auch viele Möglichkeiten zum maskieren, aber die jetzt aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Es gibt gute Tutorials wie der Wechsel klappt bzw. wie sich der Workflow ändert. Zum Thema LR Himmel: Meinst du das Faken vom Himmel? Das kannst du eigentlich in allen Programmen machen, die Ebenen / Maskieren und Verläufe unterstürzen. Google einfach mal nach: "affinity himmel austauschen".
    Bearbeitet von: "Jevada" 15. Nov
  27. Avatar
    John.Smith115.11.2021 13:59

    Mit welcher App kann man denn die Verwaltungsfunktion von LR gut ersetzen?


    Dem kostenlosen Adobe Tool namens Bridge. Vielleicht ist das was für dich, schau es dir Mal bei YouTube an
  28. Avatar
    John.Smith115.11.2021 13:59

    Mit welcher App kann man denn die Verwaltungsfunktion von LR gut ersetzen?


    Das Affinity DAM lässt leider noch auf sich warten

    Hab alle 3 Tools für Windows und brauche sie nochmal für macOS & iOS

    Affinity ist nicht perfekt und hat vor allem ziemliche UX Probleme… aber dafür halt sehr großen Funktionsumfang.

    Worth the money
    Bearbeitet von: "Stepsi" 15. Nov
  29. Avatar
    Jevada15.11.2021 13:02

    Beste Anschaffung in diesem Bereich die ich je gemacht habe vor Jahren. …Beste Anschaffung in diesem Bereich die ich je gemacht habe vor Jahren. Hat die Adobe Produkte komplett ersetzt. Ich verwende das hauptsächlich zum Erstellen von Texturen und Skins für den Gaming Bereich. Teilweise kommerziell als auch Community Projekte. Ab und zu auch für digitale Präsentationen von virtuellen Produkten. Da der Markt hart umkämpft ist, liegt der Gewinn darin, schon bei den Kosten zu sparen ohne auf gescheite Software zu verzichten. Klar hat es "Überwindung" gekostet vom Industrie Standard abzuweichen, hat sich aber mehr als gelohnt, ohne auf etwas zu verzichten. Dem Kunden oder der Community ist es eh egal, mit was es erstellt wurde, Hauptsache das Ergebnis passt.Leider hält sich immer noch der Mythos, dass Produkte von Adobe automatisch jeden zum Profi machen. Dabei spielt Adobe seine stärken erst bei größeren Firmen aus, die einen Workflow haben, der mehrere Teams bzw. Personen beinhaltet und von Foto, Print bis Video alles mit einem Software Paket abdecken wollen.


    Stimme zu. Wobei das mit dem alles aus einem Paket hat affinity auch zu bieten, nur halt kein Video (war aber auch nie das Ziel) . Im Bereich aftereffects ist mir keine Alternative bekannt und für Video im opensource Bereich halte ich DaVinci Resolve für sehr stark.
    Du sagst du erstellst skins im gaming Bereich. Hast du da was mit .dds Format zu tun, wenn ja wie sieht dein workflow aus, da affinity das soweit ich weiß leider noch nicht unterstützt?
    Mit Adobe ging das mit dem nvidia dds plugin. Leider funktioniert die plugin implementierung für adobe plug-ins da noch nicht bei affinity. Mein Weg: Erstellung des skins oder des grafischen elements, speichern als zB. .png und dann Konvertierung in .dds mit externem Tool.. zB. paint.net beherrscht das dds Format.
  30. Avatar
    Hat jemand Erfahrung damit, seine im macOS AppStore gekaufte Lizenz auf einen Windows PC zu übertragen?
    Mein MacBook ist leider gestorben und würde die Software jetzt gerne am Gaming PC weiter benutzen.
  31. Avatar
    91luca15.11.2021 18:38

    Hat jemand Erfahrung damit, seine im macOS AppStore gekaufte Lizenz auf …Hat jemand Erfahrung damit, seine im macOS AppStore gekaufte Lizenz auf einen Windows PC zu übertragen?Mein MacBook ist leider gestorben und würde die Software jetzt gerne am Gaming PC weiter benutzen.


    Einfach ausprobieren und ggf. Affinity kontaktieren.
    Und dann auch gerne deine Erfahrung hier teilen.
  32. Avatar
    Affinity photo oder Luminar?
  33. Avatar
    goshiggy15.11.2021 15:55

    Wie leicht ist der Umstieg von PS zu Affinity? Sind die Shortcuts die …Wie leicht ist der Umstieg von PS zu Affinity? Sind die Shortcuts die selben, bzw. kann man die so konfigurieren?Auch selbst beantwortet: Ja, die Shortcuts scheinen die selben zu sein.


    Kommt auf die Shortcuts - die meisten sind gleich oder lassen sich entsprechend konfigurieren. Aber es gibt auch ein paar, die sich nicht so einfach ersetzen lassen, beispielsweise das Ausblenden der Auswahl. Letztendlich sind es aber hauptsächlich Kleinigkeiten, die in Summe den entscheidenden Unterschied machen können. Für mich waren diese kleinen Unterschiede ausschlaggebend um bei Photoshop zu bleiben, mir liegt die Bedienung von PS einfach besser. Insgesamt würde ich aber schon sagen, dass der Umstieg vergleichsweise leicht fällt - etwas Einarbeitungszeit ist natürlich trotzdem erforderlich.
  34. Avatar
    Wie ist die Performance auf nem M1?
  35. Avatar
    Miku198815.11.2021 19:24

    Affinity photo oder Luminar?


    Ist Luminar nicht einfach automatisierter?
  36. Avatar
    91luca15.11.2021 18:38

    Hat jemand Erfahrung damit, seine im macOS AppStore gekaufte Lizenz auf …Hat jemand Erfahrung damit, seine im macOS AppStore gekaufte Lizenz auf einen Windows PC zu übertragen?Mein MacBook ist leider gestorben und würde die Software jetzt gerne am Gaming PC weiter benutzen.


    Geht leider nicht. Du brauchst eine Lizenz für Windows und eine für macOS. Habe mir letztens ein MacBook geholt, habe zB Affinity Designer schon auf PC und iPad(OS) und muss mir das jetzt nochmal für macOS holen. Aber bei dem Preis gehts ja.

    Fotofreak15.11.2021 19:29

    Wie ist die Performance auf nem M1?



    Wahrscheinlich besser als Photoshop Die haben letztens erst ein Update gebracht ... mal sehen, ich lad mir nachher mal die Testversion aufs M1 MacBook - ich hätte dann aber nur Photoshop 2022 als Referenz (und das geht mir aufn PC ziemlich auf den Sack, weil arschlahm/Fehlermeldungen ohne Ende etc pp).
    Bearbeitet von: "blackdaw" 15. Nov
  37. Avatar
    Dignity15.11.2021 18:19

    Stimme zu. Wobei das mit dem alles aus einem Paket hat affinity auch zu …Stimme zu. Wobei das mit dem alles aus einem Paket hat affinity auch zu bieten, nur halt kein Video (war aber auch nie das Ziel) . Im Bereich aftereffects ist mir keine Alternative bekannt und für Video im opensource Bereich halte ich DaVinci Resolve für sehr stark.Du sagst du erstellst skins im gaming Bereich. Hast du da was mit .dds Format zu tun, wenn ja wie sieht dein workflow aus, da affinity das soweit ich weiß leider noch nicht unterstützt?Mit Adobe ging das mit dem nvidia dds plugin. Leider funktioniert die plugin implementierung für adobe plug-ins da noch nicht bei affinity. Mein Weg: Erstellung des skins oder des grafischen elements, speichern als zB. .png und dann Konvertierung in .dds mit externem Tool.. zB. paint.net beherrscht das dds Format.


    Das ist für mich kein Problem, da ich keine .dds verwende, zumindest nicht als Ausgangsformat. Ich verwende TGA (Targa Image File) oder ab und zu PNG für den Workflow. Für Normal Maps / Mapping verwende ich dann zusätzliche externe Tools. Dann kommt das ganze in Blender oder direkt in die Engine, wenn es die unterstützt. Das Format, dass du meinst, wird ja dann eher für Mod-Projekte verwendet, wenn man Texturen aus Spielen ziehen will. Also der umgekehrte Weg. Wie gesagt, für mich stellt sich die Frage nach dem Format nicht, weil ich das selbst bestimmte. Letztens war es zum Beispiel das Endergebnis eine .dae Collada. Ansonsten wie du schreibst, halt umwandeln und passt.
  38. Avatar
    Hatte das Paket über den Microsoft Store gekauft. Bin nun auf Mac umgestiegen und muss es noch einmal kaufen....grrr
  39. Avatar
    Sinus708915.11.2021 13:13

    Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud …Mal so eine Amateur frage. Ich benutze Adobe Lightroom in dieser Abo/Cloud Version. Und der einzige Grund warum ich "soviel" (70€ im Jahr) bezahle ist die Cloud. Alle Fotos egal auf welchem Gerät sofort da und auf allen Geräte bearbeitbar und sichtbar auch im zusammenspiel mit der Google Cloud. Wenn ihr mir jetzt sagt das Affinity das auch kann, dann wechsel ich. Ich hätte auch kein Problem über umwege daran zu kommen. Bspw. Google Cloud, Dropbox etc, aber dann wäre das Problem das man die Bearbeitung nicht an einem anderem Gerät weiterführen kann oder? Aber ich habe dazu nichts gefunden. Und auch diese neue Funktion von LR Himmel und Motiv automatisch zu maskieren, gibt es die in Affinity auch? Und weil ich schon dabei bin, gibt es auch eine Android App?


    Der Vergleich hinkt. Du kriegst nirgends dauerhaft Dienste (= laufende Kosten für den Anbieter) für eine einmalige Gebühr. Das kann und will Affinity auch nicht mit diesem Angebot.

    Davon abgesehen sind alle drei Anwendungen top. Ich würde sie immer wieder kaufen und werde auch gerne für jedes Major-Upgrade erneut zahlen. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist sehr gut.
  40. Avatar
    Miku198815.11.2021 19:24

    Affinity photo oder Luminar?


    Luminar ist ein RAW Entwickler und Affinity Photo ist für Bildmanipulation.
    In Luminar macht man kleinere Anpassungen, wie Belichtung, Farbe, etc. und das gegebenenfalls auch bei mehreren Fotos gleichzeitig. Affinity eignet sich eher für die Bearbeitung eines einzelnen Bildes. Damit hast du auch noch mehr Möglichkeiten das Bild zu "manipulieren".
    Ich nutze beide Programme parallel und bin sehr glücklich damit.
Dein Kommentar
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler