Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2515° Abgelaufen
187

[B2B] 50% Rabatt auf Bahncard 100 DB

Avatar
Gravelking
Mitglied seit 2019
1
49
aktualisiert 23. Dez 2021 (eingestellt 11. Nov 2021)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Die Aktion endet heute.
// DashOne
Hi,

erster Deal, hoffe, ich vergesse nichts.

Die Bahn hat sich was zur Klimakonferenz in Glasgow überlegt.

Aktion ist heute gestartet, hier die Details:


  • Buchbar vom 11.11.2021 - 23.12.2021
  • Voraussetzung ist, dass Ihr Unternehmen beim Geschäftskundenprogramm bahn.business angemeldet ist.
  • Bestellen Sie die BahnCard 100 im Aktionszeitraum (ab sofort bis 23.12.2021) zum vollen Preis. Bitte beachten Sie, dass dabei zwingend die BMIS-Nummer Ihres Unternehmens angegeben werden muss.
  • Nach Ablauf der Aktion erhält der primäre Ansprechpartner des Unternehmens (z.B. zentrales Travel Management) automatisch eine E-Mail zur Angabe einer zentralen Bankverbindung (Geschäftskonto).
  • Die Rückerstattung des Klimarabatts für alle im Aktionszeitraum erworbenen BahnCard 100 erfolgt auf das angegebene Geschäftskonto im 1. Halbjahr 2022.
  • Rabatt gilt "nur" für 1 Jahr.



Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
Green Washing... Für Privatkunden wäre es mal interessant...
Avatar
Und wieder werden die Unternehmen entlastet - super...
Avatar
Sofort zuschlagen… Moment bin nur Normalsterblicher Privatkunde
Avatar
Preise:
BahnCard 100 im Abonnement
1. Klasse: 632 Euro (monatl.)
2. Klasse: 372 Euro (monatl.)
BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung
1. Klasse: 6.812 Euro
2. Klasse: 4.027 Euro
Probe BahnCard 100
1. Klasse: 2.164 Euro
2. Klasse: 1.201 Euro

Sind das die rabattierten oder normalen Preise?
Warum muss das für privat dann so teuer sein?
187 Kommentare
  1. Avatar
    Green Washing... Für Privatkunden wäre es mal interessant...
  2. Avatar
    Sofort zuschlagen… Moment bin nur Normalsterblicher Privatkunde
  3. Avatar
    Preise:
    BahnCard 100 im Abonnement
    1. Klasse: 632 Euro (monatl.)
    2. Klasse: 372 Euro (monatl.)
    BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung
    1. Klasse: 6.812 Euro
    2. Klasse: 4.027 Euro
    Probe BahnCard 100
    1. Klasse: 2.164 Euro
    2. Klasse: 1.201 Euro

    Sind das die rabattierten oder normalen Preise?
    Warum muss das für privat dann so teuer sein?
  4. Avatar
    Und wieder werden die Unternehmen entlastet - super...
  5. Avatar
    Joe.Feeling11.11.2021 16:59

    Sofort zuschlagen… Moment bin nur Normalsterblicher Privatkunde


    Vielleicht geht das ja mit Kleinhewerbe oder so
  6. Avatar
    Howea11.11.2021 17:01

    Vielleicht geht das ja mit Kleinhewerbe oder so


    Ich bezweifle das du eine BMIS- Nummer erhältst, mit einem Kleingewerbe. Ist auch nichts für mich. Das mit meinem Arbeitgeber zu klären nur für die BC Aktion ist mir die Mühe nicht wert.
  7. Avatar
    Anmeldung als Verein???
  8. Avatar
    Howea11.11.2021 17:00

    Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: …Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: 372 Euro (monatl.)BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung1. Klasse: 6.812 Euro2. Klasse: 4.027 EuroProbe BahnCard 1001. Klasse: 2.164 Euro2. Klasse: 1.201 EuroSind das die rabattierten oder normalen Preise?Warum muss das für privat dann so teuer sein?


    in austria ähnliche preise, aber im jahr

    mobilite.de/akt…et/
  9. Avatar
    Autor*in
    Dober11.11.2021 16:58

    Green Washing... Für Privatkunden wäre es mal interessant...


    Sehe ich auch so! Fands auch enttäuschend, dass es nur für Firmen ist.
  10. Avatar
    moinservushallo11.11.2021 17:15

    in austria ähnliche preise, aber im jahr in austria ähnliche preise, aber im jahr https://mobilite.de/aktuelles/revolutionaeres-jahresticket-klimaticket-oesterreich-gestartet/


    1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist Deutschland auch 4 mal so groß , also auch kein wirklicher Unterschied letztlich ...
  11. Avatar
    moinservushallo11.11.2021 17:15

    in austria ähnliche preise, aber im jahr in austria ähnliche preise, aber im jahr https://mobilite.de/aktuelles/revolutionaeres-jahresticket-klimaticket-oesterreich-gestartet/


    Also wenn meine gelisteten Preise ohne Rabatt sind ist es auch nur noch 2000 zu 1000.

    Privat wäre das mal echt ne coole alternative zum Auto...
  12. Avatar
    Fuchs2911.11.2021 17:26

    1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist D …1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist Deutschland auch 4 mal so groß , also auch kein wirklicher Unterschied letztlich ...


    dann halt weiter suv fahren
  13. Avatar
    Zusatz "für Firmen" im Dealtext wäre hilfreich!
  14. Avatar
    Cycle8611.11.2021 17:31

    Zusatz "für Firmen" im Dealtext wäre hilfreich!


    Da steht doch B2B...
  15. Avatar
    Cycle8611.11.2021 17:31

    Zusatz "für Firmen" im Dealtext wäre hilfreich!


    Steht doch [B2B] ganz zu Beginn...
  16. Avatar
    johau11.11.2021 17:32

    Da steht doch B2B...


    Sagt aber nicht jedem Vollzeit-MyDealer was
  17. Avatar
    Familienkutscher11.11.2021 17:45

    Sagt aber nicht jedem Vollzeit-MyDealer was


    Mit mehr so bezeichneten Deals aber schon und damit ist das hier bald lehrreicher als manche Bildungseinrichtung
  18. Avatar
    Howea11.11.2021 17:00

    Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: …Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: 372 Euro (monatl.)BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung1. Klasse: 6.812 Euro2. Klasse: 4.027 EuroProbe BahnCard 1001. Klasse: 2.164 Euro2. Klasse: 1.201 EuroSind das die rabattierten oder normalen Preise?Warum muss das für privat dann so teuer sein?


    Damit du fürs tägliche Zuspätkommen mehr zahlen kannst, als du für den Sprit zahlen würdest.
  19. Avatar
    Fuchs2911.11.2021 17:26

    1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist D …1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist Deutschland auch 4 mal so groß , also auch kein wirklicher Unterschied letztlich ...


    Russland ist ungefähr 200x so groß wie Österreich...
  20. Avatar
    Warum Firmen ? … für privat wäre es echt mal ne Ansage!
  21. Avatar
    Auch Privatleute kommen ungefähr auf den Preis (50% Nachlass) wenn man die REWE-/Edeka-Geschenkkarten-Aktionen mit 17/13,3% Rabatt, Fahrgastrechte durch Verspätungen (max. 25%) und Kulanzgutscheine wegen Corona, Streiks und Großbaustellen berücksichtigt.
    Bearbeitet von: "BC100mitGeschenkgutschein" 11. Nov 2021
  22. Avatar
    @Gravelking Bahn wird eigentlich immer heiß, nur auf den ersten Satz reagieren einige allergisch, würd ich löschen.
    Gibt User die es beim 10. auch noch schreiben und so nur faule Beschreibungen kaschieren wollen.
  23. Avatar
    Howea11.11.2021 17:00

    Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: …Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: 372 Euro (monatl.)BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung1. Klasse: 6.812 Euro2. Klasse: 4.027 EuroProbe BahnCard 1001. Klasse: 2.164 Euro2. Klasse: 1.201 EuroSind das die rabattierten oder normalen Preise?Warum muss das für privat dann so teuer sein?


    Sind normale Preise für BlackMamba.

    Cycle8611.11.2021 17:31

    Zusatz "für Firmen" im Dealtext wäre hilfreich!


    Stimmt, für viele leichter in den Listen zu lesen/verstehen.

    BC100mitGeschenkgutschein11.11.2021 19:09

    Auch Privatleute kommen ungefähr auf den Preis (50% Nachlass) wenn man die …Auch Privatleute kommen ungefähr auf den Preis (50% Nachlass) wenn man die REWE-/Edeka-Geschenkkarten-Aktionen mit 17/13,3% Rabatt, Fahrgastrechte durch Verspätungen (max. 25%) und Kulanzgutscheine wegen Corona, Streiks und Großbaustellen berücksichtigt.


    Mit dem CoronaGutschein kann man nicht rechnen, aber der Rest stimmt bei einigen. :/
  24. Avatar
    BC100mitGeschenkgutschein11.11.2021 19:09

    Auch Privatleute kommen ungefähr auf den Preis (50% Nachlass) wenn man die …Auch Privatleute kommen ungefähr auf den Preis (50% Nachlass) wenn man die REWE-/Edeka-Geschenkkarten-Aktionen mit 17/13,3% Rabatt, Fahrgastrechte durch Verspätungen (max. 25%) und Kulanzgutscheine wegen Corona, Streiks und Großbaustellen berücksichtigt.


    Man hat mit der BC100 Anrecht auf Erstattung bei Verspätung? Auf den regulären Fahrpreis? Dann geht man ja mit Gewinn raus
  25. Avatar
    nitram8311.11.2021 19:41

    Man hat mit der BC100 Anrecht auf Erstattung bei Verspätung? Auf den …Man hat mit der BC100 Anrecht auf Erstattung bei Verspätung? Auf den regulären Fahrpreis? Dann geht man ja mit Gewinn raus


    Nope...

    Aktion is gut, aber leider nur für grosse Unternehmen. Bei 50% wäre ich echt dabei.
  26. Avatar
    Man kriegt bei der Black Mamba 10 Euro in der 2. Klasse pro Verspätung ab 60 Minuten durch Fahrgastrechte, maximal jedoch 25 Prozent vom Kaufpreis (3878 wenn man bis Mitte Dezember 2020 bestellt hat / 4027 Euro). 40 - 50 Prozent Nachlass sind durchaus erreichbar, macht halt ein wenig Arbeit und erfordert Planung.
  27. Avatar
    Joe.Feeling11.11.2021 17:03

    Ich bezweifle das du eine BMIS- Nummer erhältst, mit einem Kleingewerbe. …Ich bezweifle das du eine BMIS- Nummer erhältst, mit einem Kleingewerbe. Ist auch nichts für mich. Das mit meinem Arbeitgeber zu klären nur für die BC Aktion ist mir die Mühe nicht wert.


    Ich hab mich gerade als Selbständiger für bahn.business angemeldet und sofort eine BMIS-Nummer bekommen. Wird das noch irgendwie verifiziert?
    Kann man nicht mehr mit Amex bezahlen? Im Antrag ist nur Visa, MC und DinersClub auswählbar.
    Muss nur die Bestellung bis 23.12. erfolgen, oder auch die Gültigkeit der BC? Wenn nur die Bestellung, wie weit in der Zukunft kann die Gültigkeit liegen?
  28. Avatar
    Wie krieg ich jetzt meinen Arbeitgeber dazu da mitzumachen... ich weiß nichtmal wen man dafür fragen müsste
  29. Avatar
    Howea11.11.2021 17:00

    Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: …Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: 372 Euro (monatl.)BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung1. Klasse: 6.812 Euro2. Klasse: 4.027 EuroProbe BahnCard 1001. Klasse: 2.164 Euro2. Klasse: 1.201 EuroSind das die rabattierten oder normalen Preise?Warum muss das für privat dann so teuer sein?


    Naja du kannst mit der Bahncard 100 glaub ich einfach in jeden Zug (der als DB Produkt läuft) steigen, ohne dir Gedanken um ein Ticket zu machen und auf Sparpreise zu unattraktiven Zeiten zu achten.. wenn man dann mit 80€ pro Ticket im Schnitt (2. Klasse) rechnest, sind das 50 Fahrten, ab denen sich die Bahncard 100 rechnet
  30. Avatar
    fiat50011.11.2021 20:29

    ... Wenn nur die Bestellung, wie weit in der Zukunft kann die Gültigkeit …... Wenn nur die Bestellung, wie weit in der Zukunft kann die Gültigkeit liegen?


    Eine normale Bahncard 100 kann bis zu sechs Monate in die Zukunft vordatiert werden. Bei Bestellung vor der Preiserhöhung am 12.12.2021 (4027 € statt 4144 €) also mit Gültigkeit ab Juni 2022.

    fiat50011.11.2021 20:29

    Ich hab mich gerade als Selbständiger für bahn.business angemeldet und s …Ich hab mich gerade als Selbständiger für bahn.business angemeldet und sofort eine BMIS-Nummer bekommen. Wird das noch irgendwie verifiziert?...

    Für die BahnCard 100 wird bei Bestellung der volle Preis (nach Tarifstand zum Zeitpunkt der Bestellung) in Rechnung gestellt. Nach Aktionsende wird das Travel Management des Unternehmens per E-Mail aufgefordert, die notwendigen Kontoinformationen zu hinterlegen, die für die Rückerstattung des um 50 % reduzierten Preises erforderlich sind. Die Gutschrift erfolgt im ersten Halbjahr 2022 für die durch das Unternehmen im Aktionszeitraum bestellten und nicht vor dem 1. Geltungstag stornierten BC 100 auf das angegebene Firmenkonto.

    bahn.de/bah…ent
    Bearbeitet von: "BC100mitGeschenkgutschein" 11. Nov 2021
  31. Avatar
    BC100mitGeschenkgutschein11.11.2021 22:08

    Eine normale Bahncard 100 kann bis zu sechs Monate in die Zukunft …Eine normale Bahncard 100 kann bis zu sechs Monate in die Zukunft vordatiert werden. Bei Bestellung vor der Preiserhöhung am 12.12.2021 (4027 € statt 4144 €) also mit Gültigkeit ab Juni 2022. Für die BahnCard 100 wird bei Bestellung der volle Preis (nach Tarifstand zum Zeitpunkt der Bestellung) in Rechnung gestellt. Nach Aktionsende wird das Travel Management des Unternehmens per E-Mail aufgefordert, die notwendigen Kontoinformationen zu hinterlegen, die für die Rückerstattung des um 50 % reduzierten Preises erforderlich sind. Die Gutschrift erfolgt im ersten Halbjahr 2022 für die durch das Unternehmen im Aktionszeitraum bestellten und nicht vor dem 1. Geltungstag stornierten BC 100 auf das angegebene Firmenkonto.https://www.bahn.de/bahnbusiness/businesscards/glasgow-commitment#angebot


    Danke, die erste Antwort ist genau das was ich hören wollte. Muss ja vorher noch meine mydealztrain Codes verfahren… Oder lohnt es sich gar, diese zu verkaufen?
    Das Zitat hab ich gelesen. Gehe davon aus, dass ich als mein eigenes Travel-Management dann mein Konto angeben kann.
  32. Avatar
    _522_11.11.2021 21:49

    Naja du kannst mit der Bahncard 100 glaub ich einfach in jeden Zug (der …Naja du kannst mit der Bahncard 100 glaub ich einfach in jeden Zug (der als DB Produkt läuft) steigen, ohne dir Gedanken um ein Ticket zu machen und auf Sparpreise zu unattraktiven Zeiten zu achten.. wenn man dann mit 80€ pro Ticket im Schnitt (2. Klasse) rechnest, sind das 50 Fahrten, ab denen sich die Bahncard 100 rechnet


    50 fahrten für je sonst 80€ muss man aber auch erst mal schaffen und das Auto ist bei dem Preis dann auch eine zu beachtende Konkurrenz. Klar kein nobles, aber 2. klasse ist auch nicht nobel und man kommt damit direkt auf den gewünschten Parkplatz.

    Wenn bahncard 100 nicht sehr viel mehr als das normale nahverkehrticket zur arbeit kostet wird es in meinen Augen ein attraktives Mittel um dazu anzuregen nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit zu fahren.
  33. Avatar
    Das ist durchaus ein verführerisches Angebot. Dumm, das ich seit Beginn der Pandemie nur noch 1. Klasse fahre, mich dran gewöhnt habe und eigentlich immer gute Sparpreise finde.
    @Gravelking Lässt sich die Bahncard 100 hier wie bei anderen Bahncards auch um sechs Monate vordatieren?
  34. Avatar
    _522_11.11.2021 21:49

    Naja du kannst mit der Bahncard 100 glaub ich einfach in jeden Zug (der …Naja du kannst mit der Bahncard 100 glaub ich einfach in jeden Zug (der als DB Produkt läuft) steigen, ohne dir Gedanken um ein Ticket zu machen und auf Sparpreise zu unattraktiven Zeiten zu achten.. wenn man dann mit 80€ pro Ticket im Schnitt (2. Klasse) rechnest, sind das 50 Fahrten, ab denen sich die Bahncard 100 rechnet


    Ich weiß nicht wie spontan du so buchst, aber für 80€ pro Ticket würde ich nie im Leben Bahn fahren. Und ich sitze eine Menge im Zug.
    Das zahle ich maximal für Hin- und Rückreise. Also eher 100 Fahrten - und sie muss man erst einmal zusammen bekommen.

    Also für Leute mit einem minimalen Planungshorizont kann das was sein, alle anderen kommen über "normal buchen und Aktionen mitnehmen" viel viel viel besser weg.
  35. Avatar
    sgt_brathering12.11.2021 01:22

    Ich weiß nicht wie spontan du so buchst, aber für 80€ pro Ticket würde ich …Ich weiß nicht wie spontan du so buchst, aber für 80€ pro Ticket würde ich nie im Leben Bahn fahren. Und ich sitze eine Menge im Zug.Das zahle ich maximal für Hin- und Rückreise. Also eher 100 Fahrten - und sie muss man erst einmal zusammen bekommen.Also für Leute mit einem minimalen Planungshorizont kann das was sein, alle anderen kommen über "normal buchen und Aktionen mitnehmen" viel viel viel besser weg.


    deshalb hatte ich doch extra geschrieben, dass man Sparpreis nicht beachtet.
    du kannst nur nicht für die Berechnung davon ausgehen, dass jede Zugfahrt für 30€ zu haben ist, denn da wirst du zu vielen Zeiten Schwierigkeiten haben.
    Es ist halt nur was für Vielfahrer.

    Für den Endkunden wäre vielleicht eine günstigere Bahncard 100 mit einer max. Anzahl an Fahrten attraktiv. Da ist aber die Sache, wie definierst du Fahrten? bspw. Leipzig-Hamburg gibt es Verbindungen, wo du in Berlin unsteigst, zählen dann beide? wie trackst du es, wenn keine Tickets benötigt werden? Oder sind das einfach Tagestickets?

    Ich schätze die Kalkulation für die Bahn als sehr schwer ein. Aber es gibt halt Situationen, wo sich die Card schon sehr lohnt. Bspw. wenn du jede Woche z.B HH und F pendelst, Montag hin Freitag zurück. Du musst dich nicht um ein Ticket kümmern, wenn's Mal länger dauert oder früher losgehen soll hast du kein Stress mit umbuchen, die Fahrzeit ist nicht länger als mit dem Auto, du kannst bei der Fahrt andere Dinge tun..
  36. Avatar
    Howea12.11.2021 00:05

    50 fahrten für je sonst 80€ muss man aber auch erst mal schaffen und das Au …50 fahrten für je sonst 80€ muss man aber auch erst mal schaffen und das Auto ist bei dem Preis dann auch eine zu beachtende Konkurrenz. Klar kein nobles, aber 2. klasse ist auch nicht nobel und man kommt damit direkt auf den gewünschten Parkplatz.Wenn bahncard 100 nicht sehr viel mehr als das normale nahverkehrticket zur arbeit kostet wird es in meinen Augen ein attraktives Mittel um dazu anzuregen nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit zu fahren.


    Beispiel Pendler zw Hamburg und Frankfurt:
    Montag hin, Freitag zurück.

    - Fahrzeit Auto Zug ungefähr gleich
    - du kannst aber während der Fahrt arbeiten oder andere Dinge tun
    - du musst dich nicht um Tickets kümmern, kannst einfach flexibel fahren, wann du willst
    - du kannst in beiden Städten einfach die S-Bahn nutzen (weil DB Produkt)

    (- du bist vielleicht in beiden Städten nicht auf ein Auto angewiesen, wenn du eins hättest, müsstest du vielleicht sogar noch für einen Stellplatz zahlen, das können auch schnell 1000€/Jahr/Stadt sein)

    Das wäre für mich ein Fall, wo sich eine Bahncard wirklich lohnt
  37. Avatar
    Howea11.11.2021 17:00

    Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: …Preise:BahnCard 100 im Abonnement1. Klasse: 632 Euro (monatl.)2. Klasse: 372 Euro (monatl.)BahnCard 100 bei einmaliger Zahlung1. Klasse: 6.812 Euro2. Klasse: 4.027 EuroProbe BahnCard 1001. Klasse: 2.164 Euro2. Klasse: 1.201 EuroSind das die rabattierten oder normalen Preise?Warum muss das für privat dann so teuer sein?


    M.E. ist das nicht teuer, Du zahlst einmal 4k und kannst dann 365 Tage jeden Zug nehmen den Du willst. Wenn Du es natürlich nur so kaufst und zwei mal damit fährst, lohnt es sich nicht. Wenn Du die BC beruflich nutzt, dann kannst du fürs Pendeln bis zu 4,5k ansetzen und sofern dein AG es zu lässt gibt es so gar Cash-back bei Dienstreisen.

    Tragischer finde ich es, dass die BT-Abgeordneten die BC 100 1. K zusätzlich zu ihrer Aufwandspauschale von 48k p.a. „geschenkt“ bekommen, obwohl die AP die Kosten für Reisen zwischen Wahlbezirk und BT abdecken soll…

    Noch ein Pro-Tip für die MyDealer, die in der Nähe einer (vernünftigen) 1. Klasse DB Lounge wohnen oder arbeiten. Bei der BC 100 1. K sind (alkoholische) Getränke und Essen (Snacks) in der DB Lounge inkl. Menu
  38. Avatar
    Cash_tax_out12.11.2021 08:00

    Noch ein Pro-Tip für die MyDealer, die in der Nähe einer (vernünftigen) 1. …Noch ein Pro-Tip für die MyDealer, die in der Nähe einer (vernünftigen) 1. Klasse DB Lounge wohnen oder arbeiten. Bei der BC 100 1. K sind (alkoholische) Getränke und Essen (Snacks) in der DB Lounge inkl. Menu


    Was gibt es sonst noch für Argumente die 1. Klasse zu nehmen? Ich hab noch die 100 Gratis-Reservierungen gefunden.
  39. Avatar
    Fuchs2911.11.2021 17:26

    1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist D …1.095 für ein Jahr, hier 4.027 EUR bei Jahreszahlung 2. Klasse, dafür ist Deutschland auch 4 mal so groß , also auch kein wirklicher Unterschied letztlich ...


    Theroetisch richtig, in der Praxis ist die Strecke die man täglich pendelt wohl sehr vergleichbar und das wird für 90% der Kunden der Kaufgrund sein
  40. Avatar
    fiat50012.11.2021 10:29

    Was gibt es sonst noch für Argumente die 1. Klasse zu nehmen? Ich hab noch …Was gibt es sonst noch für Argumente die 1. Klasse zu nehmen? Ich hab noch die 100 Gratis-Reservierungen gefunden.


    Es halt die erste klasse: leerer, ruhiger, angenehmeres Klientel...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster!Das ist der erste Deal von Gravelking. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar