510°
ABGELAUFEN
[Cyberport] Trekstor Surftab Duo W1 (10,1'' FHD IPS Touch, Intel® Atom™ x5-Z8300, 2GB RAM, 32GB intern, microHDMI + USB 3.0 + microSD, Digitizer-Funktion, 7500 mAh, Windows 10) + Tastaturdock + 1 Jahr Office 365 ab 199,29€
[Cyberport] Trekstor Surftab Duo W1 (10,1'' FHD IPS Touch, Intel® Atom™ x5-Z8300, 2GB RAM, 32GB intern, microHDMI + USB 3.0 + microSD, Digitizer-Funktion, 7500 mAh, Windows 10) + Tastaturdock + 1 Jahr Office 365 ab 199,29€

[Cyberport] Trekstor Surftab Duo W1 (10,1'' FHD IPS Touch, Intel® Atom™ x5-Z8300, 2GB RAM, 32GB intern, microHDMI + USB 3.0 + microSD, Digitizer-Funktion, 7500 mAh, Windows 10) + Tastaturdock + 1 Jahr Office 365 ab 199,29€

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:199,29€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Nochmal Cyberport: ihr erhaltet das Trekstor Surftab Duo W1 zum bisherigen Bestpreis für 199,29€ (Abholung) bzw. 202,28€ (Versand).

Benutzt den Gutschein "1H29-00MS29" im Warenkorb.

Eine einjährige Office-365-Lizenz ist anbei (diese kann kumulativ angewandt werden = Vorabverlängerung eines bestehenden Abonnements möglich).


PVG [Idealo]: 222€ + ~30€ für Office


Durch diverse Updates (u.a. Bios) wurden viele der anfänglichen Kinderkrankheiten beseitigt (s. Kommentare).


• CPU: Intel Atom x5-Z8300, 4x 1.44GHz
• RAM: 2GB
• Festplatte: 32GB Flash
• Grafik: Intel HD Graphics (IGP), Micro HDMI
• Display: 10.1", 1920x1200, Multi-Touch, glare, IPS, Digitizer
• Anschlüsse: 1x USB 3.0 (Micro-USB), 1x USB 2.0 (Micro-USB), 2x USB 2.0
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, Miracast
• Navigation: N/A
• Mobilfunk: N/A
• Cardreader: microSDXC
• Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 2.0 Megapixel (hinten)
• Betriebssystem: Windows 10 Home 32bit
• Akku: Li-Polymer, 7500mAh
• Abmessungen: 263x177x18.6mm
• Gewicht: 1180g (inkl. Tastatur)
• Besonderheiten: Beschleunigungssensor, inkl. Tastatur
• Herstellergarantie: ein Jahr

Beste Kommentare

HE450C

Für die Ersparnis hot. Aaaber: Hatte das Teil für 218€ gekauft und es nach 2 Tagen zurückgeschickt. Wollte Windows ne Chance geben.. Bluestacks als Android Emu drauf und gut is. Denkste, die Kiste war dermaßen lahm und lagte permanent. Jetzt Lenovo Tab 2 und gut ist.



Das macht auch keinen Sinn. Wenn man ein Android-Tablet will, kauft man ein Android-Tablet. Android-Emulatoren sind immer nur eine Notlösung.
36 Kommentare

Für die Ersparnis hot.
Aaaber: Hatte das Teil für 218€ gekauft und es nach 2 Tagen zurückgeschickt. Wollte Windows ne Chance geben.. Bluestacks als Android Emu drauf und gut is. Denkste, die Kiste war dermaßen lahm und lagte permanent.
Jetzt Lenovo Tab 2 und gut ist.

Verfasser Deal-Jäger

HE450C

Für die Ersparnis hot. Aaaber: Hatte das Teil für 218€ gekauft und es nach 2 Tagen zurückgeschickt. Wollte Windows ne Chance geben.. Bluestacks als Android Emu drauf und gut is. Denkste, die Kiste war dermaßen lahm und lagte permanent. Jetzt Lenovo Tab 2 und gut ist.


Bluestacks zieht aber auch enorm Ressourcen, da hat selbst mein i3-4030U arg zu tun.

Hab das Trekstor-Tablet vor einer Woche für ca. 200€ (Otto 222€ abzgl. Gutscheine) gekauft.
Ansich wirklich schick und für das Geld sehr gut ausgestattet. Windows läuft auch ganz gut drauf (bisherige Erfahrung). Für Highperformance-Anwendungen ist es nichts, ist klar. Aber für surfen und mal bisschen Office reicht es aus.
ABER: Ich werde das Teil zurückschicken. Keine meiner 3 MicroSD Karten (32GB Transcend, 64GB Sandisk, 32GB SanDisk) werden erkannt Das Teil hat damit reichlich Probleme, eine passende Karte zu finden ist ein Glücksspiel. Gibt wohl noch mehrere Probleme, die Bewertungen bei Amazon sind ebenfalls sehr durchwachsen drwindows.de/har…tml

Bin noch am Überlegen, ob ich dem Teil eine weitere Chance gebe und beim Cyberport-Angebot zuschlage. Dort ist übrigens auch noch Office 365 Personal (1 Jahr) dabei...

wie läuft denn youtube darauf? lese immer wieder, dass nicht mal das flüssig darauf laufen würde. also mit höheren auflösungen (1080p/4k).

hier ein 5 euro gutschein ab 50 euro:

1FB-25IV-PJJ

HE450C

Für die Ersparnis hot. Aaaber: Hatte das Teil für 218€ gekauft und es nach 2 Tagen zurückgeschickt. Wollte Windows ne Chance geben.. Bluestacks als Android Emu drauf und gut is. Denkste, die Kiste war dermaßen lahm und lagte permanent. Jetzt Lenovo Tab 2 und gut ist.



Das macht auch keinen Sinn. Wenn man ein Android-Tablet will, kauft man ein Android-Tablet. Android-Emulatoren sind immer nur eine Notlösung.

Der Preis ist verlockend.

Habe das Tablet bei amazon whd mit 3G für 200 gekauft.
Hatte am anfang ein wlan problem und das bekannte sd karten problem.
Trekstor stellt auf der website ein bios update bereit seit dem lauft alles einwandfrei.
Bin wirklich begeistert von dem teil.

Kann mir jemand vielleicht einen Vergleich zum iPad Air 1 geben?

Bräuchte es nur für die Uni um handschriftlich mitzuschreiben. War mit dem Air sehr zufrieden, nur ist es mir leider runtergefallen. Dass es das Doppelte wiegt ist mir bewusst.

Ist das WLAN nun ac oder nicht?

Verfasser Deal-Jäger

AESIS

Ist das WLAN nun ac oder nicht?


Nein, hab ich entfernt, danke für den Hinweis!

da bin ich jetzt echt am überlegen ob das hier oder doch ein china tab (zB das hier hatte ich in aussicht: Chuwi Hi10 Ultrabook Tablet PC)

was meint ihr?

also eigentlich ist der preis 194,29€ durch NL. und dann noch 1,3% qipu.

MrUuu

Kann mir jemand vielleicht einen Vergleich zum iPad Air 1 geben? Bräuchte es nur für die Uni um handschriftlich mitzuschreiben. War mit dem Air sehr zufrieden, nur ist es mir leider runtergefallen. Dass es das Doppelte wiegt ist mir bewusst.


Kaum vergleichbar würde ich sagen

MrUuu

Kann mir jemand vielleicht einen Vergleich zum iPad Air 1 geben? Bräuchte es nur für die Uni um handschriftlich mitzuschreiben. War mit dem Air sehr zufrieden, nur ist es mir leider runtergefallen. Dass es das Doppelte wiegt ist mir bewusst.



iOS gegen Windows das sind 2 Welten. Als Tablet ist das iPad weit weit vorne was Bedienung angeht. Windows Tablet sind ohne Maus nur schwer zu ertragen. Dafür kannst du bei Windows vollwertige Programme laufen lassen. Warum kaufst du dir nicht samsung Galaxy Note 10, das soll sehr gut sein was Handschriften angeht

Der Preis ist richtig gut! Nur ist Trekstore qualitativ auch das Geld wert?

MrUuu

Kann mir jemand vielleicht einen Vergleich zum iPad Air 1 geben? Bräuchte es nur für die Uni um handschriftlich mitzuschreiben. War mit dem Air sehr zufrieden, nur ist es mir leider runtergefallen. Dass es das Doppelte wiegt ist mir bewusst.



Ich war Android User der ersten Stunde.
Habe dem Galaxy Tab S2 letztens eine Chance gegeben. Habe ich zurück geschickt, weil mir die personalisierungs Möglichkeiten gefehlt haben. Kannst sagen was willst, aber keine Custom Rom kann mit Jailbreak mithalten. Allein das fehlen von "Swipe Selection" hat mich in den Wahnsinn getrieben.

Hätte gerne mal Windows 10 ausprobiert, da mein Arbeitskollege privat und beruflich nur noch ein Surface Pro 4 benutzt. Bevor ich mir gleich so ein Teil für 1000€ bestelle. Aber wenn du sagst dass es als Tablet unbrauchbar ist.

Nunja, werde ich wohl weiter in meinem Apple Ökosystem mit MacBook, iPhone und iPad bleiben.
Danke für deine Einschätzung.

HE450C

Für die Ersparnis hot. Aaaber: Hatte das Teil für 218€ gekauft und es nach 2 Tagen zurückgeschickt. Wollte Windows ne Chance geben.. Bluestacks als Android Emu drauf und gut is. Denkste, die Kiste war dermaßen lahm und lagte permanent. Jetzt Lenovo Tab 2 und gut ist.



Alleine schon die Idee zeugt von technischer Ahnungslosigkeit. Das lagt selbst auf einem i7-Quad Desktop Prozessor.

MrUuu

[quote=Imadog]


Ich verwende ein Win10 Tab aus China mit Stift. Das macht wirklich Spaß.
Ohne Stift ist es auch Ok, wenn man aber das arbeiten mit der Maus gewohnt ist wirkt das ganze etwas zäh.

HE450C

Für die Ersparnis hot. Aaaber: Hatte das Teil für 218€ gekauft und es nach 2 Tagen zurückgeschickt. Wollte Windows ne Chance geben.. Bluestacks als Android Emu drauf und gut is. Denkste, die Kiste war dermaßen lahm und lagte permanent. Jetzt Lenovo Tab 2 und gut ist.



Bluestacks war eigentlich nur für die Android Apps gedacht, auf die ich nicht verzichten wollte. Auf Windows hätte ich mich eingelassen. Kam evtl so rüber, daß ichs nur als Emu nutzen wollte..
Windows hat mich generell auf nem Tablet nicht überzeugt. Der selbe Quark wie auf nem Desktop PC. Kompatibilitäts- und Treibergedöns.. siehe Micro Sd Problematik.

Danke für den Tipp zum Gerät an sich.
Für 203,70 in den Amazon Warehouse Deals. Zwar minimal teurer, aber bei Amazon ist der evtl. Rückversand so schön einfach

mb83

Hab das Trekstor-Tablet vor einer Woche für ca. 200€ (Otto 222€ abzgl. Gutscheine) gekauft. Ansich wirklich schick und für das Geld sehr gut ausgestattet. Windows läuft auch ganz gut drauf (bisherige Erfahrung). Für Highperformance-Anwendungen ist es nichts, ist klar. Aber für surfen und mal bisschen Office reicht es aus. ABER: Ich werde das Teil zurückschicken. Keine meiner 3 MicroSD Karten (32GB Transcend, 64GB Sandisk, 32GB SanDisk) werden erkannt Das Teil hat damit reichlich Probleme, eine passende Karte zu finden ist ein Glücksspiel. Gibt wohl noch mehrere Probleme, die Bewertungen bei Amazon sind ebenfalls sehr durchwachsen


ich hatte mit meinem auch solche Probleme, dass ich es nach ein paar Tagen zurueckgeschickt habe und bei mir fiel das Wlan dauernd aus...

Intel ATOM Prozessor NEIN DANKE

MEGA HAMMER PREIS, inkl. FullHD, Windows 10 und 1 Jahr Office365!

TOP!TOP!TOP!

Ich könnte mir vorstellen, so ein Ding als Surf/Schreibmaschine für unterwegs zu nutzen.
Wenn man dort nichts softwaremäßig verbastelt (nur die schon installierten Browser Edge/IE nutzen, Office365 nutzen, nix weiter drauf), könnte es auch schnell genug sein, und die internen 32GB Speicher reichen evtl. (Windows10 und Office brauchen zusammen höchstens 15GB)

Ich würde mir gern son teil zulegen. Mir wäre aber die Stifreingabe sehr wichtig umd Notizen zu machen und verschiedene Dokumente zu bearbeiten. Laut Rezensionen ist das aber wohl sehr schlecht bei dem Teil. Ein anderes Review sagt aber aus, wenn der Stift das Display vor dem Handballen berührt sei es gut. Kann hierzu v9ielleicht einer was sagen?

irgendwie interessant, aber die ganzen fehler die angelblich behoben sind.... keine lust zum rumärgern

HE450C

Der selbe Quark wie auf nem Desktop PC. Kompatibilitäts- und Treibergedöns.. siehe Micro Sd Problematik.


Yupp, ist echt nervend, wenn Hersteller keine Treiber programmieren und am Ende alles auf MS abschieben. Das ist halt der große Nachteil von Systemen die andere Hersteller akzeptieren.

MrUuu

Kann mir jemand vielleicht einen Vergleich zum iPad Air 1 geben? Bräuchte es nur für die Uni um handschriftlich mitzuschreiben. War mit dem Air sehr zufrieden, nur ist es mir leider runtergefallen. Dass es das Doppelte wiegt ist mir bewusst.



Das sehe ich ehrlich gesagt vollkommen anders. Für die 7 oder 8"-Geräte mag das Stimmen, aber ab 10" ist das im Tablet-Modus wirklich kein Problem mehr. Die Skalierung funktioniert mittlerweile richtig gut, nur sind natürlich bestimmte Desktop-Programme schlechter bedienbar. Für Surfen, Youtube, PDF und Co. aber ideal. Außerdem nutze ich häufiger das bei Android wohl erst ab 6.0 verfügbar (?) Multi-Window-Feature: Youtube-Videos gucken und nebenbei surfen

Gutes Gerät, als "Volkstablet" mit LTE gekauft.
Seit dem Biosupdate laufen nahezu alle SD-Karten, meine 64 GB Sandisk SDHC UHS macht keinerlei Probleme (und lief auch schon vor dem Biosupdate fehlerfrei).

Hatte meins direkt zurückgeschickt. Bildschirm wurde nicht mehr gedreht und das Ding hat einen deutlich hörbaren hohen Frequenzton abgegeben, wenn die Tastatur verbunden war. (am Powerknopf).

Dabei hat das Ding Potenzial und TrekStor hat sich Mühe gegeben. Am Ende bekommt man aber das, was der Preis hergibt. Ein Gerät mit Macken.

Habe hier zugeschlagen OTTO
Hat auch 64 GB, denke das es der bessere deal war.

Verfasser Deal-Jäger

weichheimer

Habe hier zugeschlagen OTTO Hat auch 64 GB, denke das es der bessere deal war.


Leider nein. Nur HD-Auflösung sowie den älteren SoC.

Das Ding sollte man sich auf KEINEN FALL wegen der STIFTFUNKTION kaufen. Die taugt überhaupt nix

DealMeal

Hatte meins direkt zurückgeschickt. Bildschirm wurde nicht mehr gedreht und das Ding hat einen deutlich hörbaren hohen Frequenzton abgegeben, wenn die Tastatur verbunden war. (am Powerknopf). Dabei hat das Ding Potenzial und TrekStor hat sich Mühe gegeben. Am Ende bekommt man aber das, was der Preis hergibt. Ein Gerät mit Macken.



Ich dachte schon ich spinne, ich hab auch sowas ähnliches gehört. Hat sich bei mir fast wie ein DialUp modem angehört

Ich hab den Scheiss nach 2 Wochen zurückgehen lassen. Das Teil taugt wirklich maximal zum couch-Surfen … surftab

fühlt sich aber echt nice an und sieht gut aus, Flüssig schien es bei mir auch zu sein

...na ob notebooksbilliger mitzieht ???

sa5cha

Ich würde mir gern son teil zulegen. Mir wäre aber die Stifreingabe sehr wichtig umd Notizen zu machen und verschiedene Dokumente zu bearbeiten. Laut Rezensionen ist das aber wohl sehr schlecht bei dem Teil. Ein anderes Review sagt aber aus, wenn der Stift das Display vor dem Handballen berührt sei es gut. Kann hierzu v9ielleicht einer was sagen?


wenn das mit stift vor handballen berühren wirklich so ist, Pfoten weg. Sowas macht die stifteingabe zur qual.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text