Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Effiziente Heizung nicht nur für KfW-Häuser ... Panasonic 5 KW Wärmepumpe
1394° Abgelaufen

Effiziente Heizung nicht nur für KfW-Häuser ... Panasonic 5 KW Wärmepumpe

2.850€Panasonic Online-Shop Angebote
AvatarGelöschterUser57018171
AvatarGelöschterUser57018
1394° Abgelaufen
Effiziente Heizung nicht nur für KfW-Häuser ... Panasonic 5 KW Wärmepumpe
eingestellt am 3. Jan 2017

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gut isolierte Häuser z.B. nach aktuellen KfW Standard benötigen längst keine leistungsfähigen Heizung mehr, oft liegt die benötigte Heizlast bei diesen Häusern auch nur noch über wenige KW ( grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/ene…tml ).

Hier kann der Häuslebauer oder Haussanierer kräftig sparen denn die Angebote von der „Stange“ sind oft suboptimal, kompliziert, unpassend und/oder zu teuer. Ganz ärgerlich ist es, wenn die Anlage von einen "Fachmann" überdimensioniert wurde, es wird zwar warm im Haus aber völlig ineffizient und unwirtschaftlich, keine Heizungsanlage macht das auf Dauer mit und es steigen die Wartungskosten wegen erhöhten Verschleiß.

Abhängig von der Heizlast, Lage und Ort des Neubauvorhabens (bzw. der Sanierung) kann eine moderne Wärmepumpe hier als ideale Heizungsquelle dienen und, kombiniert mit einer entsprechenden PV-Anlage, heizt man womöglich sogar fast zum Nulltarif zusätzlich spart man Gasanschluß und Schornsteinfeger.

Wärmepumpen entziehen mit Hilfe eines Kompressors aus der Umgebung Wärme (Luft, Wasser, Boden) und pumpt sie in das Gebäude (Kühlschrankprinzip- bloß umgekehrt!). Besonders effiziente Wärmepumpen werden auch von der BAFA gefördert und es Fördermöglichkeiten für Neubauten. Je nach Variante müssen dafür Sonden gebohrt werden oder der Garten für einen Flächenkollektor umgegraben werden. Als Alternative dazu gibt es auch Luft-Wasser Wärmepumpen die die Wärme aus der Umgebungsluft zieht, das kann sogar bis -15° ohne Verschlechterung des COP funktionieren.
Dabei sollte auf die Flächentemperierung (Fußboden und/oder Wandheizung) von Innenräume gesetzt und konsequent umgesetzt werden, dabei auf möglichst gleich lange Heizschlangen achten und ohne Installation eines Überstromventil und auf eine ERR wird verzichtet. Durch die dann sehr geringen Vorlauftemperaturen zur Wohnraumtemperierung können kleine und sehr effiziente Heizungen eingesetzt werden.

Die Luft-Wärmepumpe aus den Deallink leistet 5KW Nenn-Wärmeleistung z.B. mit einen Faktor (COP) von 1,69 (Vorlauftemperatur 55°) bzw. 2,75 (VLT 30°) ohne Unterstützung des elektrischen Heizstabes bei einer Außentemperatur von minus 15°, der eingebaute 3KW Heizstab arbeitet nur als Notheizung oder unterstützt den Abtauvorgang falls nötig.
Weitere Besonderheit, es handelt sich um ein kompaktes Mono-Gerät und ist deshalb bei Selfmade Handwerker sehr beliebt (siehe Heizungsforum).
Als Bauherr oder Heizungsbauer hat man mit dem eigentlichen Kältekreislauf nichts zu tun sondern schließt nur Vor.- und Rücklauf an, die Stromversorgung (2x 230V, einphasig 1x WP & 1x Heizstab) und die Leitung der Fernbedienung.

Diese Panasonic Wärmepumpe ist natürlich in der BAFA Liste aufgeführt und es gibt Fördergelder bis zu 1300€ je Vorhaben. Dazu unbedingt die notwendigen Bedingungen beachten, dass Heizungsforum hilft da gerne mit.



Beispielrechnung und grobe Aufrechnung:

- Panasonic WH-MDC05F3E5 inkl. Transport und Gebühren 2850€ (Wechselkurs abhängig)
- Hochleistungs-Warmwasserspeicher (heizungsdiscount24.de/spe…tml ) 525€
- Drei-Wegeventil (wolf-online-shop.de/Hon…4o1 ) 50€
- Stellmotor (wolf-online-shop.de/Hon…4o1 ) 45€
- Elektronischer DLE für mehr Komfort (kospel-shop.de/de/…tml ) 280€
- Wärmemengenzähler und Einbausatz (ebay.de/itm…omw ) ~100€

- Abzüglich BAFA Förderung 1300€

= 2550€


Nicht berücksichtigt sind weitere Installationskosten sowie Eigenleistungen und Einsparungen (z.B. Verzicht auf den Gasanschluß bei Neubauten) usw. Über die Sammelbestellung des Aquarea Clubs kann noch was gespart werden.
Ich empfehle unbedingt sich Rat im Heizungsforum zu holen, die sind echt Fit was dieses Thema angeht und glaubt nicht immer den Architekten oder Heizungsbauer eures Vertrauens, das geht bei diesen Heizungssystem oft genug in die Hose.

Diese Panasonic Wärmepumpe hat sogar einen eigenen Club…Link dazu siehe weiter unten.


Viele Grüße,
stolpi


Vergleichspreise:
- marke-klima.de/pan…30v(4462,50€)
- split-waermepumpen.de/pan…php (8369€ inkl. Montage)



Nützliche Links und Informationen
Wärmepumpe und keine Ahnung? Hier wird einem geholfen:
- haustechnikdialog.de/For…pen
Hydraulische Pläne skizzieren mit den HPM Tool:
- hpmtool.eu/?lo…_DE
Panasonic Kurzinformationen (pdf):
- http//ww…pdf
Herstellerseite:
aircon.panasonic.eu/DE_…15/
BAFA:
bafa.de/DE/…tml
Aquarea-Clubseite:
aquarea.smallsolutions.de/ind…ite

Alternative Panasonic Sammelbestellung:
aquarea.smallsolutions.de/ind…g_1

Geisha FAQ:
aquarea.smallsolutions.de/ind…ten

Muster Anlagen-> verschiedene Umsetzungen mit der Geisha (Userberichte):
aquarea.smallsolutions.de/ind…rum

Materialliste:
- haustechnikdialog.de/For…sha


928062-OME1H.jpg

Zusätzliche Info
Beste Kommentare
171 Kommentare
Dein Kommentar