Leider ist dieses Angebot vor 1 Minute abgelaufen.
1227° Abgelaufen
207
Gepostet 29 November 2022

HUAWEI Matebook 14“ B5-430 - Core i5, 16GB+512GB, Win10 Pro, Grau

599€978,99€-39%
Avatar
Geteilt von Burgwächter
Mitglied seit 2020
9
186

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Überragende Performance, besser fürs Business

Die Highlights des MateBook B5-430:

Intel® Core™-Prozessor der 11. Generation
Wi-Fi 6 mit zwei Antennen
Großer Dual-Channel-Arbeitsspeicher + PCIe-Highspeed-SSD
TPM-2.0-Sicherheitschip, innovatives Datenschutzdesign

Displaygröße 35,56 cm (14")
Auflösung 2160 x 1440 Pixel
Display-Art glänzend
Panel-Art IPS
Leuchtdichte 300 Nits

Intel® Core™ i5 (11. Generation)
1135G7 Prozessor
Kerne / Threads 4 / 8
Taktfrequenz 2,40 GHz
TurboBoost bis zu 4.20 GHz
Cache 8 MB
Tiger Lake

Größe 16 GB DDR4 3200 MHz
Formfaktor SODIMM
Verbaut 1 von 2
notebooksbilliger Mehr Details unter notebooksbilliger

Zusätzliche Info
Avatar
Bearbeitet von Burgwächter, vor 2 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

207 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Der Vergleichspreis täuscht etwas. Das Teil ist baugleich mit dem MateBook 14, welches aktuell ab 705,48€ zu haben ist. Das Angebot ist natürlich trotzdem ganz gut.
    Avatar
    Bei deinem Preis ist aber Windows Home und nur 8GB Ram...
  2. Avatar
    Tipp: 1,17 Euro mehr investieren, für 650,17 Euro über Galaxus bestellen und bei Topcashback 7 Prozent Cashback kassieren. Dazu 3 Jahre Garantie 👌
    Avatar
    Danke, hat getrackt.

    38869346-dclhT.jpg
  3. Avatar
    Auflösung 2160 x 1440 Pixel?

    38856297-NRz67.jpg
    Avatar
    Das verkackt Huawei regelmäßig bei seinen Angaben. Beim Matebook 16 geben sie das sogar falsch in ihrem eigenen Online-Shop an. Ich vermute, NBB hat das irgendwoher falsch gecopy-pasted.
    FHD mit 3:2-Seitenverhältnis ist ja schon ein Widerspruch in sich. Hier ist 2160x1440 richtig.
  4. Avatar
    Allgemeine Frage: Merkt man den Unterschied von 250 nits zu 300 oder gar 400 nits? Oder ist das bei der Displaygröse egal und es spielt erst ab 15 oder 17 Zoll eine Rolle? Danke.
    Und merkt man den Unterschied beim 14 zoll von FHD auf 3k? Sinnvoll oder eher nicht? (bearbeitet)
    Avatar
    Die nits sind Helligkeit, das merkst Du selbst bei einem Uhrendisplay. 250 nits geht nur in einem halbwegs dunklen Zimmer, 300 nits ist die Untergrenze des Erträglichen für mich bei einem spiegelnden Display. Bei matten Displays geht es zur Not auch drunter.
    Das hier sollte die 300 aber eher überschreiten Richtung 350, Huawei ist da nach den Tests von notebookcheck.com eher zurückhaltend in den Angaben.

    Wegen der Auflösung: Man merkt den Unterschied und mehr ist besser. Aber ich kann auch mit FHD auf 17 Zoll noch leben. Das ist Geschmackssache.
    Bei guten Augen hat man mehr von der höheren Auflösung, weil dann mehr Inhalt auf dieselbe Bildschirmfläche passt. Bei schlechten Augen skaliert man alles hoch, da passt dann weniger drauf und die Auflösung ist nicht mehr ganz so entscheidend. Meine Meinung.
  5. Avatar
    Ich frage mich, inwiefern dieses Produk, selbst zu dem Dealpreis, besser ist, als folgender Acer Aspire:
    38870584-93ycF.jpg
    Ästhetisch ist der Acer durchaus vergleichbar, jedoch ist der verbaute Prozessor besser, selbst zum nicht-deal Preis von 639€. Kann mich wer erleuchten, was dennoch für den Huawei spricht? (Acer Aspire 5 (A515-57-50AA) Steel Gray)
    Avatar
    Der ist ästhetisch null vergleichbar, Display auch andere Welt
  6. Avatar
    Vergesst die Huawei Produkte! Keine US Software und somit stark limitierte Verwendungsmöglichkeiten.
    Avatar
    Du kennst den Unterschied zwischen einem Laptop und einem Android Smartphone?
  7. Avatar
    Bestpreis war 622€
    38850798-NEd3n.jpg
  8. Avatar
    Sanktionen gegen Huawei, grad vorhin gelesen.
    Avatar
    Dürfte bei einem Laptop allerdings schnuppe sein.
  9. Avatar
    Arbeitsspeicher verlötet oder tauschbar?
    Avatar
    Bei Huawei immer verlötet.
  10. Avatar
    Lohnen sich die 100€ Aufpreis für den B7er? Hat ja sogar ein 3000x2000 Bildschirm und sogar 450 Nits Helligkeit. Oder ist das dann wieder so ne Grenze wo man den Unterschied kaum noch wahrnimmt?
    Avatar
    Schon nervig, Huaweis kryptische Modellpolitik mit falschen Angaben zu entschlüsseln. Aber falls Du Lust dazu hast, mal kurz mein erster Gedanke:
    Huawei scheint einfach Consumer-Laptops zu rebranden. Von den Daten her wäre der B5 ein Matebook 14 2021 und der B7 eventuell ein Matebook X Pro 2021. Das mit dem X Pro würde ich überprüfen. Wenn das B7 ein X Pro ist (neben dem Display, das neben der höheren Auflösung und Helligkeit auch Touch kann, spricht auch das geringere Gewicht dafür), lohnt sich m.E. der Aufpreis. (bearbeitet)
  11. Avatar
    Hat er touch? Tastaturbeleuchtung?
    Avatar
    1. Nein
    2. Ja
  12. Avatar
    Business ist toll, wenn man keine Steuern zahlt. Wofür arbeite ich denn sonst. Für den Staat?
    Avatar
    Du arbeitest so oder so zu min. 50% für den Staat. Dem Angestellten wird es nur abgezogen BEVOR es ihm ausgezahlt wird, deswegen merkt er nicht viel davon.
  13. Avatar
    Weiß jemand vielleicht wie sehr das Display spiegelt? Ist ein arbeiten draussen möglich mit dem Gerät?
    Avatar
    Für dieses Modell kann ich es nicht genau sagen, habe allerdings ein MateBook 14 2020 auch mit spiegelnden Display. Im freien wenn's hell ist ist das schon nicht so schön und eher schlecht abzulesen.
    Wenn du viel draußen arbeiten willst/musst würde ich vermutlich ein anderes Gerät wählen
  14. Avatar
    Der hier oder beim Dell Deal zuschlagen?Dell Inspiron 14 7425 2-in-1 (14", 1920x1200, IPS, Touch, 250nits, Ryzen 5 5625U, 8/256GB, aufrüstbar, USB-C DP & PD, 54Wh, Win11, 1.63kg) für 599 Euro.
    mydealz.de/sha…905 (bearbeitet)
    Avatar
    Ich habe mal beide bestellt. Allerdings von Huawei nicht das B5 aus dem Deal hier, sondern das Matebook 14. Gabs auf eBay gestern noch für 705 inkl. Versand. Der Unterschied laut allem was ich so finden konnte ist, dass das B5 keinen Touchscreen hat und der USB-C Port kein DP unterstützt. Daher war es mir dann den Aufpreis wert, ich möchte eine Dockingstation nutzen.

    Den Dell habe ich gestern auch bestellt, entgegen der Lieferzeitangabe auf der Dell Seite wurde er heute schon versendet. Über Shoop sind schon knapp 70 Euro Cashback vorgemerkt.

    Trotz des Preisunterschieds tendiere ich wegen dem wohl besseren Display zum Huawei. Die Tabletfunktion des Dell ist eher nicht so wichtig. Ich hatte schon HP und Lenovo mit dieser Funktion hier und finde es nervig mit der Tastatur dann auf der Rückseite. Und Windows im Tabletmodus gefällt mir auch nicht wirklich.

    Da das neue Notebook für meine Frau ist muss sie letztlich entscheiden ;-) Ich bleibe sowieso beim Macbook.
  15. Avatar
    Also bin echt am struggeln. Vei youtube findet man den Laptop ziemlich schwierig, da es keine eindeutige Bezeichnung für den gibt.
    14 Tage rückgabe recht reichen mir leider nicht, könnte es erst in 3 Wochen testen.

    Allgemein findet man wenig Testberichte zu dem Gerät 🥲
    Avatar
    Anonymer Benutzer
    Verlängerte Rückgabefrist
  16. Avatar
    Kann man damit auch ein bisschen was spielen? Damit meine ich Grafisch weniger anspruchsvolle Spiele wie z.B. Age Of Empires, Anno, Managerspiele usw, also keine AAA Hochglanzspiele. Ich hätte nämliche gerne einen kleinen Laptop um auf längeren Reisen meine Zeit vertreiben zu können und ein Steam Deck ist z.B. für die Art Spiele, die ich mag nicht so richtig geeignet. Meine Anforderung: Der Laptop sollte klein und leicht sein. Ich hab nämlich momentan noch einen Gaminglaptop, jedoch ist der viel zu schwer und das Netzteil einfach riesig. Klar, ich muss dann natürlich auf Performance verzichten aber lassen sich die genannten spiele denn halbwegs flüssig (zur Not auch auf niedriger Grafikeinstellung) damit zocken oder wäre da ein anderer besser geeignet und der hier wirklich nahezu nur für Business geeignet? LG
    Avatar
    Ich habe mir vor Kurzem die Version des Matebook 14 mit AMD Ryzen gekauft, und hier kann man Spiele wie Hades oder Slay the Spire auf jeden Fall in hoher Auflösung und ohne Ruckeln mit (gefühlt) 60 FPS locker spielen.
  17. Avatar
    Werd wahrscheinlich gleich gesteinigt, aber hab null Verständnis von sowas
    Wie ist das Teil im Vergleich zu nem MacBook?
    Ich mach darauf bisschen Uni und guck mal nen Film und das war’s auch schon
    Avatar
    Dafür ist selbst das Ding hier schon fast zu gut
  18. Avatar
    Autor*in
    Hat es sich bereits jemand bestellt und kann mal ein kurzes Feedback geben ?
    Avatar
    Ich habe auch den B7 über Galaxus bestellt und warte immer noch auf die Versandbestätigung. Zuerst stand der Lieferzeitraum zwischen dem 15.12. und 27.12. Jetzt wurde es auf den 16.12.-28.12 verschoben. Hat jemand Erfahrung wie zuverlässig Galaxus mit den Lieferzeiten ist? Mache mir etwas Sorgen und überlege ob ich lieber stornieren soll und bei NBB bestellen soll. @CedGes Kam bei dir die Versandbestätigung vor dem genannten Liefertermin?
  19. Avatar
    Sind die empfehlenswert? Überlege mir irgendwann mal einen günstigen macbook air zu holen wegen guter Laufzeit vom m1 und ganz gute Lautsprecher.
    Avatar
    Dieser Notebook ist ein Glücksspiel.
    Bei MacBook weiß man vorher ganz genau, was einem anschließend erwartet.
  20. Avatar
    Den gab es vor ein paar Tagen im Warehouse für ~480€. Ich idiot have wegen den 8GB gezögert und jetzt ist er bei 600.

    Geiz ist manchmal ganz und gar nicht geil.
    Avatar
    Der hier hat aber 16 GB RAM.
  21. Avatar
    Mein B7 ist jetzt gestern erneut angekommen. Das erste wurde direkt ausgetauscht, weil ein USB-C ohne Funktion und ich muss sagen, dass sich der erste Eindruck bestätigt. Als MBA M1 User ist das B7 vermutlich das Gerät was dem MBA an nähesten kommt, zumindest unter 800€. Das Display gefällt mir sehr gut. Die Helligkeit ist wirklich gut, ähnlich wie beim MBA. Die Lautsprecher sind leider spürbar schlechter als beim MBA. Aber das kann ich verkraften. Die Tastatur ist gut, wobei das MBA noch einen Tick angenehmer ist. Der Lüfter springt ab und zu mal an. Was ist aber feststellen konnte, dass das Teil doch recht warm von unten werden kann und auch oben auf der Tastatur. Jedoch blieb der meist sehr ruhig oder sogar aus, selbst beim BIOS Update. Nichts im Vergleich zum Dell Inspiron 7425 2-in-1. Die Akkulaufzeit liegt auf einem ordentlichen Niveau. Aber es kommt bei weitem nicht an das MBA M1 heran. Da ich den Apple Kosmos den Rücken kehren möchte, ist das B7 mein Favorit.
    Avatar
    Autor*in
    Den hab ich auch bestellt und bin bisher sehr zufrieden.
    Sind dir irgendwelche negativen Dinge aufgefallen.
    Evtl sogar ein refurbished Gerät ?
  22. Avatar
    Wo ist denn der Unterschied zum normalen Matebook 14?
  23. Avatar
    🔥🔥🔥
  24. Avatar
    Suche nach nem verlässlichen 14Zöller, ist der Kollege hier ne gute Wahl?
    Liegt ehrlicherweise schon etwas über meinem Budget, habe bisher aber auch keine bessere Preis/Leistung bis 550€ gefunden...
    Avatar
    Was hast du denn vor mit dem Notebook?
  25. Avatar
    Das ist doch noch die alte Version wo die Webcam in der Tastatur angebracht ist und deine Nasenlöcher filmt
    Also immer schön sauber halten falls ihr das kauft - oder warten bis die 2022 Versionen bei Honor/Huawei preislich spannend werden

    Laut Notebookcheck soll auch die AMD Version (wie bei den meisten Laptops der Generation) besser sein hinsichtlich Akku und Performance
    Vielleicht gibt es deswegen auch so viele intel und so wenig AMD Deals
  26. Avatar
    120 Hertz wären super.
    Avatar
    Game changer
  27. Avatar
    Ich bin verwirrt: Eben kam ein neuer B7 Deal rein und wenn ich die EAN Nummer Google, kommt ein Matebook 14 zum Vorschein
    Kann da jemand helfen
    Aber laut Notebookcheck stimmen die Specs zum Matebook X Pro 2021 ein wie @koigeldischaukoiloesung vermutet

    mydealz.de/share-deal-from-app/2090074 (bearbeitet)
  28. Avatar
    Ich habe jetzt den B5 als Retoure angemeldet und jetzt den B7 nochmal bestellt. In der Hoffnung, dass das Display besser ist.
  29. Avatar
    Touchscreen?
    Avatar
    Soweit ich weiß haben nur die Matebook X Pro einen Touchscreen
  30. Avatar
    Danke für den Deal!
  31. Avatar
    Auf so einen Deal wie bei dem Honor MagicBook X15 warte ich hier noch...
  32. Avatar
    Matebook 14 besser mit ryzen 5500 oder das?
    Avatar
    Wenn Videos bearbeitet werden, immer Intel - wegen QuickSync Videobeschleunigung. Habe die gleiche i5-1135G7 CPU in einem ca. €349 HP Laptop hier (kam nur mit 8GB/256 GB SSD), den ich stark erweitert habe. Bin zufrieden bei 17W TDP der CPU. (bearbeitet)
  33. Avatar
    Den B7-410 gäbs ja auch noch...

    Kein Windows und kein Office? Oder was heisst das, keine US Software?

    ¹ (bearbeitet)
    Avatar
    Hast du einen von beiden gekauft?
  34. Avatar
    Unterschied zum B3-520 ist nur der RAM oder (8GB) ? Dafür 100€ günstiger.
  35. Avatar
    Wie lange hält der Akku durch? Gibt es da eine Aussage zu?
    Avatar
    38856406-ffkHm.jpg
  36. Avatar
    Was haltet ihr vom B7-410 ? Noch besseres Display...
  37. Avatar
    Versuche mal einen eigenen Deal aufzumachen mit dem B7-410... (bearbeitet)
    Avatar
    Ist leider kein Deal, da der Preis schon seit Oktober auf 749 Euro unten ist.
  38. Avatar
    Preis warum gerechtfertigt? 
    Avatar
    Display hauptsächlich und Verarbeitungsqualität. Bei keinen wirklichen Schwächen (außer vielleicht der Webcam).

    Bestpreis lag nach meiner Erinnerung aber schon bei ca. 585, glaub ich. (bearbeitet)
  39. Avatar
    Ist der Laptop gut für video Bearbeitung mit DaVinci resolve 18?
Avatar