474°
Huawei MediaPad M3 Silber Wifi (8,4") 32GB Tablet 4GB RAM Octa-Core ebay: az-mobile-aetka [Neuware]
Huawei MediaPad M3 Silber Wifi (8,4") 32GB Tablet 4GB RAM Octa-Core ebay: az-mobile-aetka [Neuware]
Handys & TabletsEBay Angebote

Huawei MediaPad M3 Silber Wifi (8,4") 32GB Tablet 4GB RAM Octa-Core ebay: az-mobile-aetka [Neuware]

Preis:Preis:Preis:269,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Läuft bis 27.04.2017
Gerade bei ebay gefunden - scheint ein WOW-Deal zu sein: Huawei MediaPad M3 Silber Wifi 21,33 cm (8,4 Zoll) 32GB Tablet Octa-Core NEU OVP

Für 269,90 Euro (Versandkostenfrei oder vor Ort Abholung + ebay-Garantie, kostenfreie Rückgabe...)

VGP: 303,99 bei real.de & Amazon
Selbst unter "Gebraucht" gibts das noch nicht günstiger...

Laut Angebot:
Mobilfunkeigenschaften
Bauform: BartypeIntegrierte Kamera: Ja
Musikplayer
Videoplayer
WLAN-Router / Hotspot
Modem
Navigationssoftware
Navigationssoftware: Google Maps
Auflösung zweite Kamera 8 MPixel
Betriebssystem
Betriebssystem: Android 6.0 (Marshmallow)
Display
Displaytechnologie: IPS
Beleuchtetes
Display Farbdisplay
Touchscreen
Bilddiagonale: 21,33 cm
8,4 " Display
Auflösung Breite: 1.600 Pixe
Auflösung Höhe: 2.560 Pixel
Prozessor
Bezeichnung: HiSilicon Kirin 950
2,3 GHz Taktfrequenz
8 Prozessorkerne
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Interner Speicher 32 GB
Bis zu 1.280 GB Speichererweiterung maximal
Steckplatz für folgende Speicherkarten: 1
Typ Micro SD Card Steckplatz
Kamera
Auflösung: 8 MPixel
Audio-Anschlüsse
Lautsprecher: Ja
Schnittstellen
Bluetooth
Bluetoothstandard: 4.1
WLAN
WLAN Standard IEEE 802.11a
WLAN Standard IEEE 802.11b
WLAN Standard IEEE 802.11g
WLAN Standard IEEE 802.11n
WLAN Standard IEEE 802.11ac
Akku
Form: Spezial
Kapazität: 5.100 mAh
Grundeigenschaften
Farbe: Silber
Zweite Farbe: Weiß
Höhe: 215,5 mm
Breite: 124,2 mm
Tiefe: 7,3 mm
Gewicht: 310 g
Produkttyp: Tablet
Technische Beschreibung
Taktfrequenz: 4 x 2,3 GHz, 4 x 1,8 GHz
Audio:
Stereo-Lautsprecher
2 x 1 W Leistung
Super Wide Sound (SWS 3.0)
Harman Kardon Soundtechnologie
Soundoptimierung, professionelles Tuning und Zertifikation von Harman Kardon
Sensoren:
Umgebungslichtsensor
Gyroskop
Beschleunigungsensor
Kompass
Hall-Effekt-Sensor
Fingerabdrucksensor

Testbericht: 84,2% chip.de/tes…tml

Beste Kommentare

Verfasser

Johnyboyvor 3 m

Guter Preis. Wäre es die LTE Variante hättest du ein Frei-Date mit m …Guter Preis. Wäre es die LTE Variante hättest du ein Frei-Date mit mir.



uh, hab ich da jetzt Glück oder Pech

29 Kommentare

Das Teil soll ja echt gut sein

Fehlt noch ein Deal für das T3 10"
Bearbeitet von: "ThinkSmart" 20. Apr

Guter Preis.
Wäre es die LTE Variante hättest du ein Frei-Date mit mir.

Verfasser

Johnyboyvor 3 m

Guter Preis. Wäre es die LTE Variante hättest du ein Frei-Date mit m …Guter Preis. Wäre es die LTE Variante hättest du ein Frei-Date mit mir.



uh, hab ich da jetzt Glück oder Pech

Meldet mal bei Amazon. Dann haben mehr Leute was vom Deal.

Tolle Verarbeitung das Teil

Perfekt, mitgenommen!

Warte auf die LTE Version

Gibt es dazu auch ein kickstand?

Warte auch auf LTE

Habe die LTE Version. Bin sehr zufrieden mit dem Teil.

LTE gab's doch auch gerade erst für 290 Euro bei MM und Rakuten

290 EUR inkl. LTE ist die Messlatte
Ich hoffe, MM bringt noch mal so ein Angebot.

Habe letzte mal bei MM bei der LTE Version zugeschlagen. Das gerät ist verdammt schnell und super verarbeitet. Macht mir endlich mal richtig spass damit zu arbeiten und zur Surfen. Hatte davor das Samsung Galaxy Tab S 8.4. Aber Huawei ist mal wieder besser

kalle_99vor 47 m

Habe die LTE Version. Bin sehr zufrieden mit dem Teil.


13871939-MsYnD.jpg
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 20. Apr

gekauft

Für mich persönlich ist das Produkt an sich zu teuer, und der Tablet Markt entwickelt sich seit Jahren nicht wirklich weiter. Die GPU ist gar langsamer als die NVIDIA Tegra K1 Kepler GPU welche im Shield Tablet seit 2014 verbaut wird.
Habe mir erst vor kurzem für 160 € ein neues NVIDIA SHIELD tablet mit Stylusschacht und Stylus (altes Modell) gekauft.
Zudem ist die Auflösung bei Huawei höher, was die GPU gegenüber dem SHIELD tablet noch weiter ausbremst. Das SHIELD tablet hat außerdem auch Android 7.0 zu bieten und wird weiterhin von Nvidia mit Updates versorgt.

Shield Tablet mit Windows 8.1 oder 10 gibbet nicht oder ? Nur Android ?

ozzyosbornevor 2 h, 7 m

Shield Tablet mit Windows 8.1 oder 10 gibbet nicht oder ? Nur Android ?

Das hat keinem x86 Prozessor, also nein nur Android verfügbar.

mediakind00vor 1 h, 34 m

Das hat keinem x86 Prozessor, also nein nur Android verfügbar.


Du kannst auch auf ARM Windows installieren, also ist Deine Aussage leider falsch:
On December 7, 2016, Microsoft announced that as part of a partnership with Qualcomm, it planned to introduce support for running Win32 software on ARM architecture with a 32-bit x86 processor emulator, in 2017. Terry Myerson stated that this move would enable the production of Qualcomm Snapdragon-based Windows devices with cellular connectivity and improved power efficiency over Intel-compatible devices, and still capable of running the majority of existing Windows software (unlike the previous Windows RT, which was restricted to Windows Store apps). Microsoft is initially targeting this project towards laptops.[237]
Quelle: en.wikipedia.org/wik…_10


Aber ob es eine Windows Installation fuer exakt dieses Geraet gibt..?? Keine Ahnung

indifan :

Du kannst auch auf ARM Windows installieren, also ist Deine Aussage leider falsch:
On December 7, 2016, Microsoft announced that as part of a partnership with Qualcomm, it planned to introduce support for running Win32 software on ARM architecture with a 32-bit x86 processor emulator, in 2017. Terry Myerson stated that this move would enable the production of Qualcomm Snapdragon-based Windows devices with cellular connectivity and improved power efficiency over Intel-compatible devices, and still capable of running the majority of existing Windows software (unlike the previous Windows RT, which was restricted to Windows Store apps). Microsoft is initially targeting this project towards laptops.[237]
Quelle: en.wikipedia.org/wik…_10


Aber ob es eine Windows Installation fuer exakt dieses Geraet gibt..?? Keine Ahnung

--------------------------

Antwort:

Seine Frage war ob sich Windows 8.1 oder Windows 10 auf dem SHIELD Tablet nutzen lassen. Im Shield Tablet ist keine Qualcomm CPU verbaut, darum ist dein angeführtes Zitat für seine Frage unzutreffend, zudem ist bis heute nicht ein Produkt verfügbar indem auf einem ARM Prozessor beliebige x86-Anwendungen laufen, also ist DEINE Aussage schlicht falsch. Einzig Windows RT oder Windows 10 Mobile könnte man anführen, dort lässt sich aber eben nur bestimmte x86-Software, oder eben gar keine, nutzen.
Und selbst bei der von Qualcomm und Microsoft projektierten Lösung für die ZUKUNFT (um die es übrigens nicht ging) erfolgt das ganze über eine Hardware-Emulation. Die zugehörige Windows Version ist, ebenso wie entsprechende Endgeräte, bis heute nicht verfügbar. Anvisiert ist der Herbst 2017. Ob entsprechendes tatsächlich erscheint ist also noch gar nicht sicher.
Bearbeitet von: "mediakind00" 21. Apr

Also das Nvidia shield tablet hat nur 2GB ... hm.
Dann lese ich auf amazon.com sehr viele schlechte reviews wg. des verbugten Wifi ...
Android 5 vllt. dann 6 aber nix von android 7 ...
Also wie siehts da aus mediakind? Hast du da ein paar Ressources, wo man deine Empfehlung mal bestetigt lesen kann?
Bin naemlich seit mehreren Monaten auf der Suche nach einem Ersatz fuer mein altes Lenovo Tablet, welches mal eben 1 Woche durchhaelt (kein spielen, nur brwosen/email/stream).
Danke schon mal fuer die erhellenden Links.

Hab das Teil (LTE Version) und kann nur empfehlen. Einzige was mir stört ist die RAM Management (sehr schwach. Schließt die Apps sehr schnell ) und daß ich statt Temperatur (bei Wetter) ober links, nur ein App Zeichen habe. Sonst wie gesagt - toll. 8,4 Zoll (16:10) ist perfekt für unterwegs aber auch zuhause. Ich hatte immer 10,1 (letztens 10,5) und war unsicher ob ich mit 8,4 anfangen kann. Auch der Display - zwar kein Amoled, aber wirklich, wenn kein amoled daneben liegt, kann ich nicht erkennen ob das amoled ist oder nicht.



1A Gerät und kostet ein Drittel was Tab s3

Ps. Mein LTE hab ich für 310€ gakuft.
Bearbeitet von: "TypowySkurwiel" 21. Apr

Ich warte auf Xiaomi Pro 9.7 lieber

f.geschichtevor 21 h, 28 m

LTE gab's doch auch gerade erst für 290 Euro bei MM und Rakuten


Wann war es bei MM für 290€?

mediakind00vor 20 h, 28 m

Die GPU ist gar langsamer als die NVIDIA Tegra K1 Kepler GPU welche im …Die GPU ist gar langsamer als die NVIDIA Tegra K1 Kepler GPU welche im Shield Tablet seit 2014 verbaut wird. Habe mir erst vor kurzem für 160 € ein neues NVIDIA SHIELD tablet mit Stylusschacht und Stylus (altes Modell) gekauft. Zudem ist die Auflösung bei Huawei höher, was die GPU gegenüber dem SHIELD tablet noch weiter ausbremst. Das SHIELD tablet hat außerdem auch Android 7.0 zu bieten und wird weiterhin von Nvidia mit Updates versorgt.


Das Shield ist auch ein Gamer Tablet, das Huawei dafür ein Multimedia Tablet. Beides Vor- und Nachteile, kommt also auf deine Anforderungen an. Beim Shield brauchst du den Shield Controller, beim Huawei kannst du per Bluetooth den XBox oder PS4 Controller nutzen, es hat mehr Speicher WLAN AC und mobile Daten usw.

melphinvor 5 h, 4 m

Ich warte auf Xiaomi Pro 9.7 lieber


Kannst du auch, hier geht es schließlich um ein 8.4 Zoll Tablet und nicht 10 Zoll.

Bearbeitet von: "Johnyboy" 21. Apr

DaWeivor 23 h, 4 m

uh, hab ich da jetzt Glück oder Pech


Pech

sapereaudevor 11 h, 41 m

Also das Nvidia shield tablet hat nur 2GB ... hm.Dann lese ich auf …Also das Nvidia shield tablet hat nur 2GB ... hm.Dann lese ich auf amazon.com sehr viele schlechte reviews wg. des verbugten Wifi ...Android 5 vllt. dann 6 aber nix von android 7 ...Also wie siehts da aus mediakind? Hast du da ein paar Ressources, wo man deine Empfehlung mal bestetigt lesen kann?Bin naemlich seit mehreren Monaten auf der Suche nach einem Ersatz fuer mein altes Lenovo Tablet, welches mal eben 1 Woche durchhaelt (kein spielen, nur brwosen/email/stream). Danke schon mal fuer die erhellenden Links.


Das Shield Tablet hat Android 7 erhalten.

Android 7.0 Beweis:

computerbase.de/201…at/

Ob das SHIELD Tablet eine Empfehlung wert ist, hängt vor allem von der tatsächlichen Nutzung ab. Es hat auch Nachteile, keine Frage, die da wären:
- Der RAM ist mit 2GB nicht mehr für viel Multitasking geeignet, dass stimmt.
- Die Verarbeitung, insbesondere der Power Knopf und die Lautstärke Wippe sind/ist nicht gerade toll.
- Die Tegra K1 CPU unterstützt 64-bit gar nicht, Dolphin (Gamecube Emulator) für Android läuft daher gar nicht. Für mich aber kein Argument, da man selbst auf den aktuell schnellsten Android Tablets oder Smartphones nicht mal ansatzweise spielbare FPS erhält. Dazu braucht man Desktop Grafikkarten.
- Die Tegra K1 CPU ist etwas langsamer als der Kirin 950 vom Mediapad M3. Die GPU aber nunmal klar flotter.
- Es gibt Berichte über Probleme nach dem Update auf Android 7.0 (Update 5.0 und insbesondere 5.1), z.B. WLAN Abbrüche, oder dass das Tablet beim Bedienen laggt.

Beweis:
forums.geforce.com/def…7-/

Für mich aber kein Argument, da ich diese Probleme nicht habe. Man sollte nach dem Nougat Update nunmal einen Werks-Reset machen. Habe es so gemacht und kaum Probleme, nur ab und an Slowdowns nach dem Neustart des Tablets. Selbst wenn man Probleme hat, ist durch NVIDIA eine bessere Produktunterstützung (Updates) zu erwarten als durch Huawei. Huawei ist nicht gerade für gute Produktunterstützung bekannt.

Beweis:
shield.nvidia.de/sup…s/2

- Das Tablet ist NEU kaum noch erhältlich. Vor allem die Urversion mit Stylus wird man allenfalls noch bei Kleinanzeigen etc. NEU finden. Neuzustand wäre mir persönlich aber wichtig um sich vor völlig erschöpften Akkus abzusichern, zumal der Akku nicht gerade üppig dimensioniert wurde.
- Nur 1920*1200 Auflösung statt WQHD, ist für mich aufgrund des geringeren Akkukonsums und der nochmals höheren FPS aber eher als Vorteil zu sehen.
- Nur 16 GB statt 32 GB. Ach wie schlimm bei microsdxc Karten mit 200GB für 50 €, adoptable storage Möglichkeit und Tools wie Apps2SD .
- Wenn man die Kepler GPU nicht wirklich nutzt, sprich exklusive SHIELD games, aufwändige Android Games, den 4K fähigen Mini HDMI Port für den Fernseher, Gamestream Zuhause oder Gamestream über LTE (LTE vom Handy per Bluetooth sharen) links liegen lässt, sind andere Geräte besser geeignet, die dann mehr RAM, höhere CPU Leistung und womöglich bessere Verarbeitung für Anwendungen mitbringen.

Puhh schwere Geburt .

Johnyboyvor 3 h, 5 m

Wann war es bei MM für 290€?Das Shield ist auch ein Gamer Tablet, das Hu …Wann war es bei MM für 290€?Das Shield ist auch ein Gamer Tablet, das Huawei dafür ein Multimedia Tablet. Beides Vor- und Nachteile, kommt also auf deine Anforderungen an. Beim Shield brauchst du den Shield Controller, beim Huawei kannst du per Bluetooth den XBox oder PS4 Controller nutzen, es hat mehr Speicher WLAN AC und mobile Daten usw.Kannst du auch, hier geht es schließlich um ein 8.4 Zoll Tablet und nicht 10 Zoll.

Korrektur:

Mein Shield Tablet verträgt sich perfekt mit meinem PS4 Controller, sowohl nativ, d. h. wenn ich sie beide einfach per Bluetooth verbinde oder über ein OTG-Kabel verbinde (kein Root nötig), als auch per Sixaxis App über Bluetooth für ausgefallenere Spielereien (Root nötig). Damit lassen sich selbst alle SHIELD exklusiven Titel perfekt steuern.
Den Shield Controller habe ich nicht einmal in der Hand gehabt, geschweige denn gekauft. Der Shield Controller ist also definitiv kein Muss!

Danke fuer die Ausfuerhungen mediakind. Sehe den Mehrwert in WQHD auf <10 Zoll mobile Devices auch nciht. Das zieht nur zusaetzlich am Akku! Habe derzeit auch eine sehr gute Huawei HW als smartphone ... aber es gibt hier keine Updates mehr. Das die SW die HW obsolet macht ist total dekadent und und unoekologisch. Deswegen auch meine fortgesetzte Suche nach einer HW die nicht durch die fehlenden Updates der SW unbrauchbar wird.
Damit verbietet sich Huawei & Co. natuerlich selbstredend.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text