2841°
ABGELAUFEN
[Saturn Stuttgart] Am 21.2.15 Amazon Fire TV nur 49€!

[Saturn Stuttgart]  Am 21.2.15 Amazon Fire TV nur 49€!

EntertainmentKauf DA Angebote

[Saturn Stuttgart] Am 21.2.15 Amazon Fire TV nur 49€!

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Nur am 21.2. gibt es im Saturn Stuttgart den AMAZON Fire TV für 49€! Wirklich ein extrem guter Preis, da online erst ab 93€ zu haben. -> Amazon hat den Preis auf 89€ reduziert

Der Link führt zum Prospekt

Gilt auch in Esslingen, Leonberg & Ludwigsburg

Westlicht hat auf Seite 8 eine sehr gute Zusammenfassung über die Möglichkeiten/Funktionen des FireTV geschrieben

Beliebteste Kommentare

Bei jedem Fire TV Deal ärgere ich mich, dass ich den damals nicht für 49 Taler bestellt habe.
Stuttgart ist einfach zu weit weg. Mist.

Oje, das wird heiss werden hier..seht ihr das auch so?
s5lm5.gif

Also ist ja wieder genial, wie wieder die ganzen Experten-Honks hier zuschlagen und den FireTV mies machen wollen bzw. dessen Hardware.
Diese Kiste ist selbst für 99 EUR ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, was man alles mit der Kiste machen kann, und das vollkommen legal OHNE Root-Zugang.
SideLoad-App-Installation ist eine gängige Android-Entwickleroption, um direkt Android-Paket zu installieren, also vollkommen legal, und wird auch nicht von Amazon verhindert, warum auch....

Zu 24p:
Ja, kann er nicht, da Android das überhaupt nicht unterstützt, da niemals vorgesehen. Liegt wohl daran, dass niemand geplant hat, jemals Kinofilme auf dem Handy anschauen zu wollen...

KODI/XBMC:
Einfach genial , viele TVs können übrigens auch mit den 24p-Geruckel umgehen und das Material ruckelfrei darstellen.
Als zusötzlicher Client ist das Teil 1A, obwohl ich bereits zwei weitere OpenELEC-HTPCs betreibe. Die bereits existierende Media-Datenbank wurde übrigens 1:1 vom FireTV importiert.
Und ja, am Fire TV können keine lokalen USB-Platten betrieben werden. Aber die meisten Leute haben eh mittlwerweile eine zentrale NAS oder zumindet eine Fritzbox mit USB-Anschluss zum Betreiben externer USB-Platten als FritzNAS...

Starten kann man KODI direkt aus dem Hauptmenü (einfach eine Dummy-App üner Llama konfigurieren), und das Icon austauschen. Das Ganze geht vollkommen automatisch, z.B. mit dem PC-Tool "adbFire".

Zum Ruckeln unter KODI:
Einfach den Videobuffer anpassen (spezielle FireTV-PreSettings gibts innerhalb adbFire und lassen sich direkt als advancedsettings.xml auf den FireTV schieben.

HDMI-Farbraum:
Für die Leute, die wieder mal keine Ahnung haben: Der HDMI-Farbraum muss beim Fire TV UND beim TV auf den gleichen HDMI-Farbraum eingestellt werden, sonst saufen die Grautöne ab. Der FireTV läuft im limitierten Farbraum (16-235) und nicht im Full-RGB-Farbraum (0-255). Entsprechend muss der TV umgestellt werden (TV-Settings für den "HDMI Farbraum")!
Das äußert sich dann in einem zu hellen oder zu dunklem Bild. Man kann das sehr schnell an den Cinemascope-Balken sehen, die müssen tiefschwarz(!) sein bei der Wiedergabe.
Abhilfe: Korrekt einstellen mit APL-Clipping-Testfiles, z.B. mit der AVS HD 709 - Blu-ray & MP4 Calibration Disk bzw. MP4-Files (kostenlos im Internet downloadbar)

Spiele:
Selbstverständlich laufen neben den normalen FireTV-Spielen vom Marketplace auch die bekannten Spiele-Emulatoren wie MAME, N64Emu usw...

FTP/Daten verschieben/kopieren:
Daten können per FTP ausgetauscht werden, einfach den RapFox-FTP-Server als Adroid-App per Sideload installieren und dann mit einem FTP-Client, z.B. Filezilla, vom PC aus zugreifen

SkyGo läuft ebenfalls (wer's braucht...)

Die Kiste gibt auch DD und DTS per passthrough aus und kann von einem angeschlossenen AVR deodiert werden.

Man kann eine Logitech K400-Funk-Tastatur anschließen, und den Fire TV dann mit einem Tastendruck problemlos in den Standby schicken!

Man kann einen Xbox 360 Kabel-Controller am USB-Port anschließen (bzw. sogar den Xbox 360 Funk-Controller per PC-USB-ErweiterungsKit betreiben.

Der FireTV kann per BT von den neuen Logitech Harmony FBs (Ultimate, Smart Hub, Touch) bedient werden (bis auf die Sprachsuche).

Und das ist jetzt alles, was neben dem richtig umfangreichen normalen Prime-Instant-Video-Amazon-Angebot noch geht :-)

Also wer hier nicht zum Preis von 49 EUR zuschlägt, hat was an der Waffel.






355 Kommentare

HOT.

Soufien

HOT.


Auch von mir ein HOT, aber jetzt ab ins Bett!

Sauber, das sind ja Preise wie früher

Oje, das wird heiss werden hier..seht ihr das auch so?
s5lm5.gif

bester Preis seit langem!

Kann mir jemand einen mitbringen?

Was bringt die büchse?

Ist man da an Amazon gebunden? D.h. nur Filme und Serien ueber Amazon?

Oder hat das Teil noch Extra-Funktionen unabhaengig von Amazon?

Oder kann man sogar eine freie Firmware draufflashen und dann wirklich was anfangen damit?

Wie findet ihr Fire TV ?
Jemand schon Erfahrungen gemacht?

Aktuell im Einsatz. Super für xbmc/kodi. Aber da es kein Beratungsthread ist... hilft Google weiter!

Bestes Entertainment Gerät, besonders in Verbindung mit XBMC/Kodi

Sehr hot. Das entspricht dem Einführungspreis von Amazon.

Weiß man mittlerweile eigentlich endlich mehr über den zugehörigen FireStick? Der wäre (wenn sich Amazon am US Launch orientiert) ja auch in Ordnung preislich.

Jupp, xbmc läuft absolut flüssig. Möchte es nicht mehr missen und für diesen Preis ABSOLUT empfehlenswert.
Würde ich in Stuttgart wohnen, hätte ich mir sofort noch eins zugelegt. Mein Bruder wohnt in Stuttgart, mal schauen was er machen kann.

65€ für den, der mir eine zuschickt (4€ Hermes und 12€ für euch).

auri

Ist man da an Amazon gebunden? D.h. nur Filme und Serien ueber Amazon? Oder hat das Teil noch Extra-Funktionen unabhaengig von Amazon? Oder kann man sogar eine freie Firmware draufflashen und dann wirklich was anfangen damit?



Du kannst auch Drittanbieter Apps wie Kodi/XBMC sideloaden. Das ist relativ einfach.
Cyanogenmod ist aktuell in der Mache, geplant ist sogar dann das Android TV Menü drauf laufen zu lassen. Leider sind daran aktuell nur 2 Devs beteiligt, dementsprechend langsam gehts da voran.
Allerdings kannst du das auch schon fast vergessen, da die EU FireTV's mit neuen Firmwares ausgeliefert werden, die nicht per Software rootbar sind.
Es gibt noch einen Hardware root, jedoch solltest du da auch vorher die Updates blocken, bevor der FireTV ein paar EFuses durchbrennt, da du sonst den Bootloader nicht mehr entsperren kannst.

merk

Läuft PrimeInstantVideo denn damit "flüssiger" als zB auf einem Samsung Smart TV?
Mich interessiert die Box eher für meinen Dad, dem kann ich das Ding dann hinstellen und er freut sich über Netflix und APIV. Sky scheint ja noch nicht zu laufen. XBMC wird er keinen Nerv für haben

Xysos

Sky scheint ja noch nicht zu laufen. XBMC wird er keinen Nerv für haben


Wenn du sky go meinst... Das läuft (selbst bei mir gerade inkl Bundesliga )
Allerdings nur wenn man ne (Funk-) Maus angeschlossen hat

Bei jedem Fire TV Deal ärgere ich mich, dass ich den damals nicht für 49 Taler bestellt habe.
Stuttgart ist einfach zu weit weg. Mist.

Xysos

Läuft PrimeInstantVideo denn damit "flüssiger" als zB auf einem Samsung Smart TV?



Davon kannst du ausgehen xD Das FireTV ist dank Powerhardware pfeilschnell

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text