Sparhandy Sparkabel - 120 Mbit/s + Festnetzflat ab effektiv 6,66 € / Monat für DSL Wechselkunden - nur in BW, HE & NRW *UPDATE*

Verträge & FinanzenSparkabel Angebote

Sparhandy Sparkabel - 120 Mbit/s + Festnetzflat ab effektiv 6,66 € / Monat für DSL Wechselkunden - nur in BW, HE & NRW *UPDATE*

Redaktion

Update 2

Das Angebot ist leider abgelaufen, das Cashback ist von 360 € auf 250 € gefallen, somit liegt der günstigst-machbare effektive Monatspreis derzeit bei 9,85 €.


Update 1

Das Angebot wurde wurde nun doch noch einmal letztmalig bis zum 28.06.2015 verlängert


Ursprünglicher Artikel vom 10.06.2015


Leute in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen können via Sparhandys Sparkabel im besten Fall effektiv kostenlos an einen Kabel-Internet + Festnetzflat Vertrag kommen; da es wieder einiges zu erklären gibt, ist alles hier im Thread ausfühlich erläutert – aber schaut zunächst einfach mal selbst:


  • Neukunden: 120 Mbit/s Internet Flat | Festnetzflat | WLAN-Router für effektiv 12,49 € / Monat
  • Wechsler: 120 Mbit/s Internet Flat | Festnetzflat | WLAN-Router ab effektiv 0 € / Monat durch Gutschrift bis zu zwölf Monate, wenn man noch in einem DSL-Vertrag hängt

Sparkabel-Mega-Cashback.jpg.
Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


sparkabel-logo.png


Tarifkonditionen Sparkabel 2Play Comfort 120


  • 120 Mbit/s Download
  • 6 Mbit/s Upload
  • Flat ins dt. Festnetz
  • Grundgebühr: 24,99 €,  ab dem 25. Monat 39,99 €, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 49,99 €
  • Versandkosten: 9,99 €

────────────────────────────────────────────────────────────


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 24,99 € + 49,99 € + 9,99 € = 659,74 €

────────────────────────────────────────────────────────────


■ Cashback + Gutschriften zum Sparkabel 2Play Comfort 120 Vertrag


  • 360 € Cashback durch Sparkabel am Ende des Folgemonats nach Aktivierung (=Inbetriebnahme) des Vertrags
  • bis zu 12 Monate kostenlose Grundgebühr, wenn man aktuell noch in einem DSL Vertrag festhängt (man bezahlt also bis zum Ende seinen DSL-Vertrag weiter, der Sparkabel-Vertrag ist bis zum Ende des Altvertrags (max. 12 Monate) kostenlos)
  • Wichtig – Um die Grundgebührerstattung zu bekommen gilt: Nach Erhalt der Auftragsbestätigung von Unitymedia muss die Kündigungsbestätigung des Altanbieters innerhalb von 14 Tagen per Fax bei Unitymedia eingehen. Für Kunden aus NRW und Hessen Fax an: 0221/46619109, für Kunden aus Ba-Wü Fax an: 0711/54888151

 


■ Effektive Kostenrechnung über 24 Monate für Neukunden


  • Gesamtfixkosten: 659,74 € – 360 € = 299,74 €
  • Effektive Vertragskosten: 299,74 € ÷ 24 = 12,49 € / Monat

 


■ Effektive Kostenrechnung über 24 Monate für DSL-Wechselkunden


  • Beispiel: Man hängt noch 12 Monate beim alten DSL-Anbieter fest
  • 12 × 0 € + 12 × 24,99 € + 49,99 € + 9,99 € = 359,86 €
  • Gesamtfixkosten: 359,86 € – 360 € = – 0,14 €
  • Effektive Vertragskosten: – 0,14 € ÷ 24 = – 0,01 € / Monat
  • Beispiel: Man hängt noch 6 Monate beim alten DSL-Anbieter fest
  • 6 × 0 € + 18 × 24,99 € + 49,99 € + 9,99 € = 509,80 €
  • Gesamtfixkosten: 509,80 € – 360 € = 149,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 149,80 € ÷ 24 = 6,24 € / Monat

Zu allen Angeboten, egal, ob Wechsel- oder Neukunde, gibt es für die Vertragslaufzeit einen kostenlosen WLAN-Leihrouter, Technicolor TC 7200, dazu. Für einmalig 29,95 € + 4,95 € pro Monat kann man wahlweise auch die Fritzbox 6490 mit dazunehmen. Dabei handelt es sich allerdings auch nur um einen Leihrouter, den man am Vertragsende zurückgeben muss.


Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


… zusätzlich zu den Angeboten mit voller Auszahlung über 360 € gibt es auch noch eine weitere Variante, bei der man dann nur eine Auszahlung über 120 € bekommt und zusätzlich noch ein Tablet von Huawei obendrauf, das Huawei MediaPad 10 Link WiFi + 3G. Allerdings ist dieses Angebot nicht empfehlenswert, selbst wenn man am Tablet interessiert ist und es sich eh gerne kaufen würde, da die Asuzahlung, wie gesagt, um 240 € sinkt und das Tablet selbst bereits ab 153 € zu haben ist.


 


■ Wo ist der Haken? -> IPv6


Um nicht zu technisch zu werden, versuche ich mal das “IPv6-Problem” aufzudröseln. Der Unitymedia-Anschluss ist ein reiner IPv6 Anschluss, die meisten “kleinen” Seiten funktionieren aber immer noch mit dem alten IPv4 System. Das hat zur Folge, dass es mitunter zu sehr langen Latenzen kommt, eine Website lädt im schlimmsten Fall minutenlang gar nicht, bis es endlich “anspringt” und dann alles ratzfatz mit 120 Mbit runterlädt.


 


■ Kündigung


Vergesst nicht zu kündigen, denn ab dem 25. Monat würde der Vertrag sonst 39,99 € / Monat kosten.

400 Kommentare

Top angebot

@Admin was meinst du mit kleinen Seiten?

Nicht schlecht. Warum wohne ich im falschen Bundesland...



appleandy3:
Nicht schlecht. Warum wohne ich im falschen Bundesland…




@Admin/Mod gibt es Gründe warum mein Profilbild ein anderes ist, als das was ich auf der HUDK habe

Redaktion



HanaQ:
@Admin was meinst du mit kleinen Seiten?



Also Google, Facebbok, die Größenordnung hat schon auf IPv6 umgestellt, die meisten Seiten aber eher nicht. IPv6 ist schon die Zukunft, auf lange Sicht gesehen, wird überall auf IPv6 umgestellt werden, aktuell geht der Umschwung aber nur schleppend voran.

Super Angebot und ich wäre sofort dabei. Aber ich habe schon einen Vertrag mit dem doofen Telekom Magenta Knaller abgeschlossen.

Wenn man länger als 12 Monate Restlaufzeit beim aktuellen DSL Anbieter hat kann man trotzdem bestellen und bekommt 1 Jahr Gebührenbefreiung? Ob sich das rechnet ist sicherlich eine andere Frage.

Habe nach 7 Tagen den Vertrag wiederzufinden gehabt... Ipv6 geht garnicht... Nur Probleme... Internet ständig weg...hotline überhaupt nicht hilfsbereit... Für normales surfen ok.. Für die anspruchsvollen Kunden nicht zu gebrauchen

Klasse, Unitymedia soll noch mehr Leute auf die CMTS schalten ohne die Kapazität zu erhöhen.

Damit man vorallem abends und am Wochenende garantiert keinen Spaß mit seinem Kabel-Internetanschluss hat.

Ich habe noch ca. 11 Monate Restvertrag bei Unitymedia in einem anderen Vertrag (100K).
Kann ich jetzt also einfach wechseln? 360€ Cashback bekommen? ;D

Bevor man auf "Kaufen" klickt kann man nicht das Vertragsstartdatum anpassen? Das heißt es geht sofort los? -.-

ajunk: Ich habe noch ca. 11 Monate Restvertrag bei Unitymedia in einem anderen Vertrag (100K).
Kann ich jetzt also einfach wechseln? 360€ Cashback bekommen? ;D

Würde mich auch interessieren...

Der WLAN-Router TC7200 taugt nix.
Hat mich zum Umstieg auf einen Geschäftskundentarif gezwungen (Fritz!Box dabei).

Zwei Fragen an die Spezis:
1. ipv6 macht auch bei RWE smarthome probleme oder? in sachen fernzugriff hab ich mal aufgeschnappt...

2. kann ich nicht mir einen eigenen Router kaufen, denn dieser Technicolor soll der letzte Schranz sein. Ich Will auch kein Leihgerät für 5€ monatl mehr. Lieber hol ich mir eine eigene Fritzbox

Geht gar nicht Leute... Googelt doch mal nach "unitymedia tc7200 ds lite". Unzumutbar, ich hatte das selbst bei meiner Freundin erlebt. Wer auf ständige Verbindungsabbrüche steht und den Router X mal am Tag neustarten möchte kann zuschlagen.

Diese DS Lite Problematik ist enorm und mach aus meiner Sicht die Nutzung unmöglich. Und ich bin da wirklich nicht zimperlich.
Meine Freundin musste schlussendlich die Fritzbox mit dazu bestellen (für 5 € Extra im Monat) damit überhaupt eine akzeptable Nutzung möglich war.

Neukunden kann ich aufgrund dieser DS Lite Problematik nur abraten zu Unitymedia zu gehen! Da ist man besser dran wenn man gleich einen Business Tarif oder die Telefon Komfort Option bucht.

Hm, leider nur der Technicolor TC 7200 als Router.
Bei Unitymedia direkt sind die Confort-Tarife ja mit Fritzbox.
Ist natürlich trotzdem ein geiler Deal!



derdamir:
Habe nach 7 Tagen den Vertrag wiederzufinden gehabt… Ipv6geht garnicht… Nur Probleme… Internet ständig weg…hotline überhaupt nicht hilfsbereit… Für normales surfen ok.. Für die anspruchsvollen Kunden nicht zu gebrauchen



dem kann ich zu 100%zustimmen.

nicht mal geschenkt nehm ich das mehr

LowCat: Geht gar nicht Leute... Googelt doch mal nach \"unitymedia tc7200 ds lite\". Unzumutbar, ich hatte das selbst bei meiner Freundin erlebt. Wer auf ständige Verbindungsabbrüche steht und den Router X mal am Tag neustarten möchte kann zuschlagen.

Diese DS Lite Problematik ist enorm und mach aus meiner Sicht die Nutzung unmöglich. Und ich bin da wirklich nicht zimperlich.
Meine Freundin musste schlussendlich die Fritzbox mit dazu bestellen (für 5 € Extra im Monat) damit überhaupt eine akzeptable Nutzung möglich war.

Neukunden kann ich aufgrund dieser DS Lite Problematik nur abraten zu Unitymedia zu gehen! Da ist man besser dran wenn man gleich einen Business Tarif oder die Telefon Komfort Option bucht.

kann man nicht einfach nen TP link oder billig accespoint dran hängen und den Standart Router für Gäste oder so nutzen?
wohne eh in nem riesen Haushalt und da haben wir in jeder Etage nen anderen acces point damit jeder gleich gut surfen kann

Also wir haben hier unten keine Probleme mit dem Netz aber der Technicolor ist echt der letzte Dreck.

Wir hatten bei uns noch Glück, als die Preiserhöhung bei Unitymedia kam. Als Sonderangebot wurden 64k für noch ein wenig mehr angeboten, dabei durften wir IPv4 behalten.
Zuvor hatte ich das Problem mit IPv6 auch bei meinen Kunden in der damaligen Firma, denn ein Webdienst unserer Software lief nur mit IPv4, welches man bei Neuverträgen seit einiger Zeit aufgezwungen bekommt. Laut Internetrecherche kann man allerdings als gewerblicher Klage einreichen, das hatten mir sogar die Kollegen bei der Unitymedia Hotline geraten; mit Anwaltsdrohung würde es wohl funktionieren, was auch bei den Kunden, die sich trauten, geklappt hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text