Rückerstattung über die Amazon Gewährleistung

25
eingestellt am 13. Jul
Hallo!

Mir ist nun ein Handy nach 22 Monaten kaputt gegangen. Es schaltet sich nicht mehr ein.

Ich habe hier schon öfters gelesen, dass Amazon in so einem Fall das Geld über die Gewährleistung erstattet. Online finde ich aber nur die Option es einzuschicken und reparieren zu lassen.

Bietet Amazon immer noch die Erstattung an? Ich finde es etwas dreist beim Support nachzufragen, jedoch würde ich es gerne nutzen, falls die das mit der Rückerstattung immer noch so handhaben...^^

Grüße
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Eine Rückerstattung zu verlangen ist dreist.

Es gibt nur noch die Möglichkeit das Handy zur Reparatur einzuschicken, also mach das, meins hatte ich montags zur Post gegeben und es war noch in der selben Woche repariert zurück.

Dieses hab das Gerät fast zwei Jahre genutzt und jetzt gebt mir das Geld zurück Mentalität ist zum kotzen.
Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so unkomplizierte Amazon-Service und die no-questions-asked Rückerstattung des Kaufpreises 23,9 Monate nach dem Kauf werden hier bei Mydealz stets als Argumente für den Kauf bei Amazon genannt, auch wenn es dort etwas teurer ist. Wenn das nicht mehr der Fall ist, entfällt auch ein weiterer Grund, bei Amazon einzukaufen.
Sei froh, dass du es über Amazon gekauft hast. Woanders kommen die gleich mit der Beweislastumkehr an und da hat man idR. verloren.
25 Kommentare
Anschreiben und Kontakt aufnehmen. Mehr bleibt nicht übrig wenn keine andere Optionen angegeben sind.
Einfach ab in Chat und sagen, dass es kaputt ist
Amazon kann und darf es aber auch reparieren lassen
ChrisXSB13.07.2019 09:26

Amazon kann und darf es aber auch reparieren lassen



famguru13.07.2019 09:18

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201844050[Bild]



Also schreibe ich die einfach mal an und frage, ob neben einer Reparatur auch ne Rückgabe möglich wäre.

Ein Problem sind die persönlichen Daten. Es geht ja nicht mehr an, also kann ich die nicht löschen
Eine Rückerstattung zu verlangen ist dreist.

Es gibt nur noch die Möglichkeit das Handy zur Reparatur einzuschicken, also mach das, meins hatte ich montags zur Post gegeben und es war noch in der selben Woche repariert zurück.

Dieses hab das Gerät fast zwei Jahre genutzt und jetzt gebt mir das Geld zurück Mentalität ist zum kotzen.
inkognito13.07.2019 09:40

Eine Rückerstattung zu verlangen ist dreist.Es gibt nur noch die …Eine Rückerstattung zu verlangen ist dreist.Es gibt nur noch die Möglichkeit das Handy zur Reparatur einzuschicken, also mach das, meins hatte ich montags zur Post gegeben und es war noch in der selben Woche repariert zurück.Dieses hab das Gerät fast zwei Jahre genutzt und jetzt gebt mir das Geld zurück Mentalität ist zum kotzen.


Er verlangt es ja nicht. Er schreibt doch dass er fragt... Bei manchen Artikeln verzichtet Amazon auf Reparatur und schreibt gut.
Bearbeitet von: "Buktu" 13. Jul
Ich glaube die Zeiten, als Amazon "mit Geld um sich geworfen hat" sind vorbei.
Wiedehopf13.07.2019 09:31

Also schreibe ich die einfach mal an und frage, ob neben einer Reparatur …Also schreibe ich die einfach mal an und frage, ob neben einer Reparatur auch ne Rückgabe möglich wäre.Ein Problem sind die persönlichen Daten. Es geht ja nicht mehr an, also kann ich die nicht löschen


I.d.R. sind Geräte der letzten Generationen standardmäßig verschlüsselt. d.h. hast du eine Bildschirmsperre eingerichtet und kein Root oder ähnliches Gebastel, kommt keiner mit normalen Mitteln an die Daten.
Sei froh, dass du es über Amazon gekauft hast. Woanders kommen die gleich mit der Beweislastumkehr an und da hat man idR. verloren.
Buktu13.07.2019 09:42

Er verlangt es ja nicht. Er schreibt doch dass er fragt... Bei manchen …Er verlangt es ja nicht. Er schreibt doch dass er fragt... Bei manchen Artikeln verzichtet Amazon auf Reparatur und schreibt gut.


Er hat ganz klar geschrieben, dass er das Geld zurück möchte.

Manchmal muss man sich fragen was für Ansprüche gestellt werden.

Bei manchen Artikeln lohnt sich eben die Reparatur nicht und da ist die Erstattung wirtschaftlich für Amazon günstiger.
Wiedehopf13.07.2019 09:31

Also schreibe ich die einfach mal an und frage, ob neben einer Reparatur …Also schreibe ich die einfach mal an und frage, ob neben einer Reparatur auch ne Rückgabe möglich wäre.Ein Problem sind die persönlichen Daten. Es geht ja nicht mehr an, also kann ich die nicht löschen


Nee, gar nicht nach einer Rückgabe fragen, das fände ich auch zu unverschämt.
Einfach den Weg befolgen, mit dem Rücksendeetikett an Amazon schicken. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird dann der Kaufpreis zurückerstattet, da eine Reparatur nicht möglich bzw. nicht wirtschaftlich ist.
War bei mir zweimal so, erzielt ja den gleichen Effekt wie eine Rückgabe, das entscheidet dann aber Amazon..
Amazon lässt inzwischen vieles zur Reparatur einsenden, meine Erfahrung ist aber das ich einmal innerhalb von 1 1/2 Wochen ein komplett neues Gerät erhalten habe (Handy) und einmal das Geld, welches ich anfangs bezahlt hatte, ohne Abzug und ohne weitere Info erstattet bekommen habe (Mini-Backofen).
Bearbeitet von: "mitahan" 13. Jul
Ich denke bei Amazon sollte man kein Mitleid haben und gerne den Betrag erstatten lassen bei anderen deutschen Händlern die Steuern zahlen würde ich’s anders sehen

Mein Fazit : Laptop nach 1 1/2 Jahren komplett erstattet bekommen
Staubsauger nach 14 Monaten erstattet bekommen.

Jeans nach fast einem Jahr zurückgegeben und neue bekommen usw.
Amazon wird ausgenutzt solange sie den Staat und die Arbeiter ausnutzen Punkt.

Usw. Und nein ich habe nur nach einer Rückgabe gefragt bzw. Austausch und es wurde immer erstattet : Chat benutzt
Bearbeitet von: "painkiller88" 13. Jul
Bitte macht den noch guten Service von Amazon nicht kaputt.
Also: Es geht zur Reparatur. Falls das nicht klappt, erstattet Amazon. Chat benutzt. Soll mir Recht sein.

Thema geschlossen. (Aus meiner Sicht. :-)
Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so unkomplizierte Amazon-Service und die no-questions-asked Rückerstattung des Kaufpreises 23,9 Monate nach dem Kauf werden hier bei Mydealz stets als Argumente für den Kauf bei Amazon genannt, auch wenn es dort etwas teurer ist. Wenn das nicht mehr der Fall ist, entfällt auch ein weiterer Grund, bei Amazon einzukaufen.
quellcode13.07.2019 10:24

Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so …Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so unkomplizierte Amazon-Service und die no-questions-asked Rückerstattung des Kaufpreises 23,9 Monate nach dem Kauf werden hier bei Mydealz stets als Argumente für den Kauf bei Amazon genannt, auch wenn es dort etwas teurer ist. Wenn das nicht mehr der Fall ist, entfällt auch ein weiterer Grund, bei Amazon einzukaufen.



Übrigens ganz interessant in diesem Zusammenhang:

spiegel.de/wir…tml
quellcode13.07.2019 10:24

Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so …Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so unkomplizierte Amazon-Service und die no-questions-asked Rückerstattung des Kaufpreises 23,9 Monate nach dem Kauf werden hier bei Mydealz stets als Argumente für den Kauf bei Amazon genannt, auch wenn es dort etwas teurer ist. Wenn das nicht mehr der Fall ist, entfällt auch ein weiterer Grund, bei Amazon einzukaufen.


ich kenne keinen Grund nicht bei Amazon zu kaufen...
selbst wenn sie nicht mehr so kulant wären ist es immer noch Welten besser als bei der ach so tollen deutschen Konkurrenz
ZockerFreak13.07.2019 10:51

ich kenne keinen Grund nicht bei Amazon zu kaufen...selbst wenn sie nicht …ich kenne keinen Grund nicht bei Amazon zu kaufen...selbst wenn sie nicht mehr so kulant wären ist es immer noch Welten besser als bei der ach so tollen deutschen Konkurrenz



Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler schneller als bei Amazon (ohne Prime).
quellcode13.07.2019 11:14

Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler …Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler schneller als bei Amazon (ohne Prime).


teilweise vielleicht.... aber bei jedem kleinen Händler sicher nicht.
quellcode13.07.2019 10:24

Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so …Ich finde die Frage berechtigt und nicht unverschämt. Der ach so unkomplizierte Amazon-Service und die no-questions-asked Rückerstattung des Kaufpreises 23,9 Monate nach dem Kauf werden hier bei Mydealz stets als Argumente für den Kauf bei Amazon genannt, auch wenn es dort etwas teurer ist. Wenn das nicht mehr der Fall ist, entfällt auch ein weiterer Grund, bei Amazon einzukaufen.


Seit wann kaufen mydealzer bei Amazon zu überteuerten Preisen.
quellcode13.07.2019 11:14

Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler …Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler schneller als bei Amazon (ohne Prime).


Wahrscheinlich nicht jeder aber Amazon mit ihren x-Warenlagern wird auch immer unzuverlässiger. Sonntag bestellt und Donnerstag liefern ist auch mit Prime keine Seltenheit.
quellcode13.07.2019 11:14

Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler …Z.B. sind die Lieferzeiten inzwischen bei jedem kleinen Ebay-Händler schneller als bei Amazon (ohne Prime).


Regelmäßige Amazon Bestseller besitzen doch i.d.r. Prime oder besorge sich Prime für 10-15 € im Jahr über andere Prime Mitglieder.
painkiller8813.07.2019 10:11

Ich denke bei Amazon sollte man kein Mitleid haben und gerne den Betrag …Ich denke bei Amazon sollte man kein Mitleid haben und gerne den Betrag erstatten lassen bei anderen deutschen Händlern die Steuern zahlen würde ich’s anders sehen


Das ist doch ein anderes Thema, dann solltest du den Kauf gleich woanders tätigen...^^


Ich hatte nach gut einem Jahr durchgelaufene Schuhe (Camel), die hatten eine schlechte Qualität und nach dem Kontakt zu Amazon war ich froh, einfach und unkompliziert das Geld voll erstattet bekommen zu haben. Ein Rückversandlabel nach Polen bekam ich auch, vermutlich um dort die Schuhe zu entsorgen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen