Amazon Warehouse - Falscher Artikel in Verpackung (Philips Hue)

eingestellt am 23. Dec 2020
Hatte schon jemand einen ähnlichen Fall? Bestellt habe ich Philips Hue White + Color, die Verpackung sagt ebenfalls Philips Hue White + Color und in der Verpackung stecken zwei Philips Hue White?! Der Telefonische Kundensupport wollte / konnte mir eben noch nicht weiterhelfen weil irgendeine Frist im System vermerkt wäre und ich erst am Samstag nochmal anrufen soll bezüglich Ersatzlieferung..

Riecht doch stark nach Betrug. Da hat jemand zwei White and Color Lampen bei Amazon bestellt und dann zurückgeschickt und zwei White Lampen in die Verpackung gesteckt. Wie kann soetwas nicht auffallen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

36 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kennedy23.12.2020 15:30

    Ich möchte den Artikel die ich bestellt habe.. Der ist jetzt nicht mehr …Ich möchte den Artikel die ich bestellt habe.. Der ist jetzt nicht mehr für den Preis verfügbar..


    Dann Pech gehabt. Die können ja schlecht nen neuen Artikel als Warehouse ausgeben...
  2. Avatar
    Das nennt sich das Amazon Wichteln ( von mir geschützter Begriff ) zur Weihnachtszeit
  3. Avatar
    Da hat irgendein arsch ne teure Lampe bestellt und ne billige zurückgeschickt.
    Sind genauso Assis wie die Leute, die beim Ikea an der Expresskasse Sache nicht scannen
  4. Avatar
    Hatte ich mal bei einem teuren Artikel, NAS von Synology. Hat schön irgendeine Ar*** schön sein altes Modell gegen ein neues getauscht. Denn in meinem Warehouse Deal war anstatt des aktuellen ein mehrere Jahre altes Modell.

    Habe dann mit Amazon gechattet und die meinten ich solle es einfach zurück schicken, kein Problem. Habe es dann bei der Retoure vermerkt und ohne Probleme mein Geld zurück bekommen.

    Amazon scheint sie Retouren einfach sehr schlecht und ohne technisches Verständnis für den Artikel zu bearbeiten.
  5. Avatar
    iPanda16.09.2021 19:35

    Die B&W PI7 gekauft (für 260€) und die PI5 (sowas wie die "billig Version" …Die B&W PI7 gekauft (für 260€) und die PI5 (sowas wie die "billig Version" von den großen PI7) in der Verpackung von der 7ern erhalten. PI7 Neupreis 399€ / PI5 220€.Nach hin und her mit Amazon darf ich die PI5 als kleines Sorry behalten und bekomme mein Geld retour.Klingt super, aber dann kam gerade eben die Ernüchterung - die PI5 haben einen blöden Bug -> alle 5 Min hört die Musik auf zu spielen und sie schalten sich aus. Daher defektes Sorry erhalten (mad)Nach wiederholten Call bekam ich einen "sehr netten" Amazon Support Mitarbeiter welcher mir nur sagte "und, was willst jetzt von mir? ein gratis iPhone oder wa?" Schmeiß weg den Dreck, wenn er net geht. Geld hast eh wieder, du Spaßt"Super Support Amazon


    Geld hast eh wieder, oder? Also bis auf den „Spast“ alles gut, oder? (bearbeitet)
  6. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kennedy23.12.2020 15:31

    Wenn ich einfach zurückschicke geht es garantiert wieder in die Warehouse …Wenn ich einfach zurückschicke geht es garantiert wieder in die Warehouse Deals und am Ende bin ich noch dafür verantwortlich und bekomme ne Anzeige weil ich ja die falschen Lampen zurückschicke..


    Denk doch nicht soviel drüber nach. Einfach zurückschicken. Meinst du, das ist zum Ersten Mal passiert? Amazon interessiert das doch eh nicht. Du bekommst dein Geld zurück und Ende. (bearbeitet)
  7. Avatar
    Das gehört leider inzwischen zum WHD-Abenteuer dazu. Ich hatte schon alles - von leerer Verpackung bis zum völlig falschen Artikel. Ersatzlieferung gibt es generell nicht bei WHD. Du kannst höchstens etwas Rabatt rausschlagen.
  8. Avatar
    derAffeMitDerWaffel23.12.2020 16:02

    Hatte ich mal bei einem teuren Artikel, NAS von Synology. Hat schön …Hatte ich mal bei einem teuren Artikel, NAS von Synology. Hat schön irgendeine Ar*** schön sein altes Modell gegen ein neues getauscht. Denn in meinem Warehouse Deal war anstatt des aktuellen ein mehrere Jahre altes Modell.Habe dann mit Amazon gechattet und die meinten ich solle es einfach zurück schicken, kein Problem. Habe es dann bei der Retoure vermerkt und ohne Probleme mein Geld zurück bekommen.Amazon scheint sie Retouren einfach sehr schlecht und ohne technisches Verständnis für den Artikel zu bearbeiten.


    Soweit ich weiss haben die Mitarbeiter bei einfachen, günstigen Artikeln einschliesslich Aus und wieder Einpacken nur ~30 Sekunden um einen Artikel zu prüfen. Klar, da wird nicht auf die Modellbezeichnung geachtet, sondern nur ob das was in der Verpackung ist das sein kann, was in der Beschreibung steht. Meines Wissen trackt Amazon aber das sehr gut zurück und identifiziert in den meißten Fällen auch das Konto des Übeltäters.
  9. Avatar
    An den TE: Philips HUE Produkte würde ich nicht übers Warehouse kaufen, ist gängige Mode dort seine alten Leuchtmittel mit bereits tausenden Leuchtstunden durch neue zu ersetzen. Fällt dann nur auf indem man auf die Seriennummer schaut. (bearbeitet)
  10. Avatar
    Kennedy23.12.2020 16:36

    War das erste und letzte mal


    Nicht Elektronik Artikel kann man idR. bedenkenlos Kaufen, bei allen Elektronik Artikeln wo du die Nutzungszeit nicht abschätzen kannst würde ich die Finger von lassen.
  11. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. (bearbeitet)
  12. Avatar
    Ist ja jetzt aufgefallen Nein, im Ernst: Ist für amazon halt billiger die Retouren vom Kunden (in diesem Fall: du) checkn zu lassen, als das selber zu machen. Und klar ist das Betrug.
  13. Avatar
    Zurück damit, angeben falsche Produkt drin und gut.
    Dann gleich neu bestellen.

    Zum Thema "wie kann sowas nicht auffallen".... wie war das nochmal mit den ganzen Retouren/ Neuen Verkäufen, wo statt iPhone dann was anderes drin war?
  14. Avatar
    Ich würde es auch zurückschicken inklusive Mail an den Anbieter in der du das Problem schilderst. Das hat vor allem die Vorteile, dass du das Produkt bekommst, welches du wolltest und dass schriftlich festgehalten ist, dass das falsche Produkt geliefert worden ist und du nicht das falsche zurückgesendet hast.
    Manchmal sind die Anbieter in solchen Fällen auch sehr nett und kulant, sodass für dich eine Entschädigung herausspringen könnte oder sie dir zumindest das gewünschte Produkt zum Aktionspreis geben, auch wenn dieser nicht mehr aktuell ist.
    Ich würde da im Idealfall abwarten bis du mit jemandem geredet oder geschrieben hast. Das lässt sich sicher für beide Seiten angenehm klären
  15. Avatar
    dealqueen23.12.2020 15:40

    Ich würde es auch zurückschicken inklusive Mail an den Anbieter in der du d …Ich würde es auch zurückschicken inklusive Mail an den Anbieter in der du das Problem schilderst. Das hat vor allem die Vorteile, dass du das Produkt bekommst, welches du wolltest und dass schriftlich festgehalten ist, dass das falsche Produkt geliefert worden ist und du nicht das falsche zurückgesendet hast. Manchmal sind die Anbieter in solchen Fällen auch sehr nett und kulant, sodass für dich eine Entschädigung herausspringen könnte oder sie dir zumindest das gewünschte Produkt zum Aktionspreis geben, auch wenn dieser nicht mehr aktuell ist.Ich würde da im Idealfall abwarten bis du mit jemandem geredet oder geschrieben hast. Das lässt sich sicher für beide Seiten angenehm klären


    Du weißt schon, dass es sich hier um Amazon dreht. Klar, bekommt er sein Geld wieder, aber das wars auch Mehr als der Retougrund wird im System sowieso nicht hinterlegt. (bearbeitet)
  16. Avatar
    Das mit dem Geld ist klar.
    Ich rede davon, dass ich bei sowas hin und wieder auch Schwierigkeiten hatte, die problemlos gelöst werden konnten. Ich habe beispielsweise einmal Schmuck bestellt, an dem lediglich einer der Verschlüsse defekt war. Ich durfte den Schmuck, obwohl es 2 Teile waren, vollständig behalten und habe beide Teile noch einmal erhalten (Klar, Retouren sind Händler teurer als die defekten Produkte zu verschenken, das weiß ich auch, darum geht es ja aber nicht. Ich wollte lediglich sagen, dass man da gemeinsam immer recht unkomplizierte und zufriedenstellende Wege findet.
  17. Avatar
    derAffeMitDerWaffel23.12.2020 16:02

    Hatte ich mal bei einem teuren Artikel, NAS von Synology. Hat schön …Hatte ich mal bei einem teuren Artikel, NAS von Synology. Hat schön irgendeine Ar*** schön sein altes Modell gegen ein neues getauscht. Denn in meinem Warehouse Deal war anstatt des aktuellen ein mehrere Jahre altes Modell.Habe dann mit Amazon gechattet und die meinten ich solle es einfach zurück schicken, kein Problem. Habe es dann bei der Retoure vermerkt und ohne Probleme mein Geld zurück bekommen.Amazon scheint sie Retouren einfach sehr schlecht und ohne technisches Verständnis für den Artikel zu bearbeiten.



    Bei Heise hatten sie mal nen NAS wo der Betrüger in ein neues Nas einfach die Hardware eines älteren gebaut hat (waren beide derselbe Hersteller und ähnlich)... fiel dann erst im Betrieb auf...

    Amazon is schon ein geiler Laden.
  18. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kraule_Mirnsack23.12.2020 16:33

    Soweit ich weiss haben die Mitarbeiter bei einfachen, günstigen Artikeln …Soweit ich weiss haben die Mitarbeiter bei einfachen, günstigen Artikeln einschliesslich Aus und wieder Einpacken nur ~30 Sekunden um einen Artikel zu prüfen.


    Als ehemaliger Mitarbeiter in der IT in einem der deutschen Versandlager kann ich sagen, dass dies nicht stimmt. In der Retoure bekommst deinen Wagen mit Rückläufern hingestellt. Da ist dann alles dabei, von Sexpuppen über Babyklamotten zu Festplatten bis zu Kleiderbügeln. Die Leute schicken einfach alles zurück. Natürlich können die Mitarbeiter nicht alles prüfen, die kennen sich ja damit meistens auch gar nicht aus. Oft sind es ja nur angelernte Hilfskräfte ohne Schulabschluss...
    Und Lebensmittel bzw. Hygieneartikel würde ich gar nicht zurückschicken. Amazon muss das nämlich vernichten.

    Gruß
  19. Avatar
    Muss kein Betrug sein übrigens.

    Stell dir mal vor jemand bestellt mehrere Lampen in verschiedenen Farben und hat halt dann beim zurückschicken, versehentlich die falschen Lampen in die nicht passende Verpackung getan. Kann ja passieren muss nicht immer gleich Betrug sein nur mal so .
  20. Avatar
    Hier auch nochmal meine Erfahrungen, falls jemand betroffen ist und diesen Threads findet, wie ich heute. Habe im Oktober bei der WHD 20% Aktion 4 Doppelpacks Hue Gu10 White Ambiance bestellt und wollte diese heute einbauen. Alle 4 Packungen enthielten normale Philips GU10 Spots, also keine Hue Leuchten. Das scheint definitiv eine Betrugsmasche zu sein. Wirklich schlecht, dass Amazon bei WHD gar nicht oder so schlecht prüft, dass sowas als Betrug überhaupt funktioniert. Zumindest scheint es mit der Rückgabe kein Problem zu geben. Aber auch ich muss jetzt 8 neue Hue Leuchten zu einem guten Kurs finden... werde wohl zum Normalpreis kaufen müssen. Sehr ärgerlich. (bearbeitet)
  21. Avatar
    Den ganzen Tag heulende Kunden und wenn sie dann noch etwas geschenkt bekommen und trotzdem noch heulen, das kann halt übelst Nerven und da kann ich jeden Mitarbeiter verstehen. 🤪

    Einpacken, zurück schicken, Geld zurück bekommen. Wo ist das Problem. Hört auf zu heulen.
  22. Avatar
    Autor*in
    Aber was soll diese dämliche Frist im System? Der Artikel kommt an und die können mir nicht direkt weiterhelfen und ich soll an Weihnachten wieder anrufen... Was ist denn bitte aus dem Amazon Kundensercive geworden..
  23. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Einfach zurückschicken. Hatte ich auch mal mit einem Unifi AP. Den LR bestellt und Lite bekommen. Habs erst gar nicht gemerkt, bis mir die Größe des Geräts komisch vorkam...
  24. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kennedy23.12.2020 15:28

    Aber was soll diese dämliche Frist im System? Der Artikel kommt an und die …Aber was soll diese dämliche Frist im System? Der Artikel kommt an und die können mir nicht direkt weiterhelfen und ich soll an Weihnachten wieder anrufen... Was ist denn bitte aus dem Amazon Kundensercive geworden..


    Retourenschein kannst doch online erstellen. Wo ist das Problem?
  25. Avatar
    Autor*in
    GelöschterUser91365123.12.2020 15:30

    Retourenschein kannst doch online erstellen. Wo ist das Problem?



    Ich möchte den Artikel die ich bestellt habe.. Der ist jetzt nicht mehr für den Preis verfügbar..
  26. Avatar
    Autor*in
    GelöschterUser91365123.12.2020 15:29

    Einfach zurückschicken. Hatte ich auch mal mit einem Unifi AP. Den LR …Einfach zurückschicken. Hatte ich auch mal mit einem Unifi AP. Den LR bestellt und Lite bekommen. Habs erst gar nicht gemerkt, bis mir die Größe des Geräts komisch vorkam...



    Wenn ich einfach zurückschicke geht es garantiert wieder in die Warehouse Deals und am Ende bin ich noch dafür verantwortlich und bekomme ne Anzeige weil ich ja die falschen Lampen zurückschicke..
  27. Avatar
    saddi8723.12.2020 15:35

    Da hat irgendein arsch ne teure Lampe bestellt und ne billige …Da hat irgendein arsch ne teure Lampe bestellt und ne billige zurückgeschickt. Sind genauso Assis wie die Leute, die beim Ikea an der Expresskasse Sache nicht scannen


    Da hat Ikea ja mittlerweile häufig Piepser hinter der Kasse.
  28. Avatar
    Autor*in
    Kraule_Mirnsack23.12.2020 16:35

    An den TE: Philips HUE Produkte würde ich nicht übers Warehouse kaufen, i …An den TE: Philips HUE Produkte würde ich nicht übers Warehouse kaufen, ist gängige Mode dort seine alten Leuchtmittel mit bereits tausenden Leuchtstunden durch neue zu ersetzen. Fällt dann nur auf indem man auf die Seriennummer schaut.



    War das erste und letzte mal
  29. Avatar
    GelöschterUser91365123.12.2020 15:31

    Dann Pech gehabt. Die können ja schlecht nen neuen Artikel als Warehouse …Dann Pech gehabt. Die können ja schlecht nen neuen Artikel als Warehouse ausgeben...


    Habe mal ein Soundsystem mit „Kratzern auf der Verpackung“ bestellt und einen Drucker bekommen. Nach 15 Minuten Telefonat habe ich das Sound System neu bestellt und der Preis wurde während des Telefonats auf den Warehouse Preis angepasst (da dort nicht mehr vorhanden). Ging um nicht wenig Geld
  30. Avatar
    Anonymer Benutzer
    kutschi23.12.2020 17:47

    Habe mal ein Soundsystem mit „Kratzern auf der Verpackung“ bestellt und ein …Habe mal ein Soundsystem mit „Kratzern auf der Verpackung“ bestellt und einen Drucker bekommen. Nach 15 Minuten Telefonat habe ich das Sound System neu bestellt und der Preis wurde während des Telefonats auf den Warehouse Preis angepasst (da dort nicht mehr vorhanden). Ging um nicht wenig Geld


    Da wurden dann sicher die gelben Label vertauscht. Und ein Druckerbesteller hat dann das Soundsystem bekommen
  31. Avatar
    Die B&W PI7 gekauft (für 260€) und die PI5 (sowas wie die "billig Version" von den großen PI7) in der Verpackung von der 7ern erhalten. PI7 Neupreis 399€ / PI5 220€.
    Nach hin und her mit Amazon darf ich die PI5 als kleines Sorry behalten und bekomme mein Geld retour.
    Klingt super, aber dann kam gerade eben die Ernüchterung - die PI5 haben einen blöden Bug -> alle 5 Min hört die Musik auf zu spielen und sie schalten sich aus. Daher defektes Sorry erhalten

    Nach wiederholten Call bekam ich einen "sehr netten" Amazon Support Mitarbeiter welcher mir nur sagte "und, was willst jetzt von mir? ein gratis iPhone oder wa?" Schmeiß weg den Dreck, wenn er net geht. Geld hast eh wieder, du Spaßt"

    Super Support Amazon
  32. Avatar
    iPanda16.09.2021 19:35

    Die B&W PI7 gekauft (für 260€) und die PI5 (sowas wie die "billig Version" …Die B&W PI7 gekauft (für 260€) und die PI5 (sowas wie die "billig Version" von den großen PI7) in der Verpackung von der 7ern erhalten. PI7 Neupreis 399€ / PI5 220€.Nach hin und her mit Amazon darf ich die PI5 als kleines Sorry behalten und bekomme mein Geld retour.Klingt super, aber dann kam gerade eben die Ernüchterung - die PI5 haben einen blöden Bug -> alle 5 Min hört die Musik auf zu spielen und sie schalten sich aus. Daher defektes Sorry erhalten (mad)Nach wiederholten Call bekam ich einen "sehr netten" Amazon Support Mitarbeiter welcher mir nur sagte "und, was willst jetzt von mir? ein gratis iPhone oder wa?" Schmeiß weg den Dreck, wenn er net geht. Geld hast eh wieder, du Spaßt"Super Support Amazon


    Ist das dein Ernst? EIn Austausch ist halt nicht drinnen bei WHD - also sei überhaupt froh, dass du sie nicht zurückschicken musst.
  33. Avatar
    Hier auch meine Erfahrung über Weihnachten mit Warehouse Deals:
    - Badarmatur bestellt, Zustand: "sehr gut". War wohl auch nie benutzt, aber nach Einbau festgestellt, dass jemand die Dichtungen aus der Mischbatterie ausgebaut hat. War wohl einfacher, als selbst nachzuschauen, welche man da genau wo nachkaufen muss. Sehr nervig.
    - Schutzgitter für Kinder bestellt, Zustand: "Sehr gut". Die Hälfte der Gitter hat gefehlt, die nachzubestellen hätte mehr als die Hälfte des Dealpreises gekostet, nach langem Hin und Her hat Amazon mir 40 % erstattet (ich brauchte die Gitter dringend, um den Christbaum vor Babyattacken zu schützen) und für das Geld habe ich selbst bei ebay Kleinanzeigen Ersatzgitter gekauft. Auch hier waren die anderen Teile noch originalverpackt, d.h. da hat einfach jemand die (ziemlich teuren) Gitter rausgenommen und dann die andere Hälfte wieder zurückgeschickt.

    Anscheinend wird da echt nicht viel überprüft. Für den geringen Nachlass, den man bei WHD bekommt, lohnt sich das Risiko kaum, falls man was dringend braucht. Irgendwie wird Amazon immer mehr zu nem Saftladen, ein Großteil der Nicht-Marken-Produkte ist billiger Alibaba-Schrott mit tausenden gefakten Reviews; wenn man Markenprodukte wie Ladekabel bestellt, bekommt man auch oft Fakes, weil in den Lagern alles zusammengeworfen wird und sich manche Händler das System wohl zunutze machen. Und bei WHD nutzen viele einfach aus, dass die schlecht bezahlten Amazon-Mitarbeiter einfach nicht bei jedem Produkt genau überprüfen können, ob alles da ist, falls es sich nicht um typische Standardprodukte handelt. Das machen viele andere mittlerweile besser.
  34. Avatar
    35030332-XGWeN.jpgdas is mein warehouse Artikel von letzter Woche.

    DeLonghi Tamper Zustand akzeptabel. Die Beschreibung war schon übel wegen Dellen, Löcher usw.

    Hätte mich auch nicht so sehr gestört sofern es nicht auf dem Edelstahl Teil ist. Die Verpackung war nicht mehr so hübsch aber die ist nun auf dem Müll und am Griff sind insgesamt drei Kratzer wie auf den Bild zu sehen. Der Rest ist ohne Schäden.

    Bei den Hue Lampen hab ich das schon oft gehört, dass alte hue Lampen oder komplett andere zurück geschickt wurden.
    Solchen Menschen wünsche ich einen Magen Darm Infekt.
  35. Avatar
    Ja, ich hatte Filament White Ambiance über das Warehouse bestellt. In zwei von drei Packungen waren White (ohne Ambiance). Ich habe mit dem Hinweis darauf retourniert. Der gute Preis war futsch, aber die Mühe über den Service wollte ich nicht investieren.
  36. Avatar
    Jau. Hab eben meinen warehousedeal zurückgeschickt. Bohrmaschine im Koffer. Anstatt leichter Kratzer auf dem Koffer ist die Maschine völlig runtergenudelt. Koffer gar nicht erst dabei. Hälfte vom Zubehör fehlt kommentarlos. Für den Umfang war der deal teurer als entsprechend neu zu kaufen.

    Davon kann ich nur dringend abraten. Scheint offenbar recht leicht, sich von Amazon gebrauchten Schrott durch neuwertige Ware ersetzen zu lassen. Schrottwichteln mit Amazon.
Avatar