Erfahrungen mit Casper Matratze? Ehrlicher Test gesucht

Hi Leute,

ich bin jetzt schon ca. 1 Woche am recherchieren bzgl. unserer neuen Matratze. Diese One Size Fits all finde ich aufgrund der 100 Tage Probeschlafen sehr interessant.
Ich stehe gerade vor der Entscheidung Emma oder Casper und finde einfach relativ wenig Erfahrungsberichte die ehrlich sind. Bei Mydealz weiß ich, dass ich ehrliche Meinungen bekomme daher meine Frage, wer hat einen direkten Vergleich zwischen Emma und Casper Matratze?
Im folgenden Youtube Video wird gesagt, die Emma wäre etwas weicher als die Casper Matratze, stimmt das?
youtube.com/wat…rgA

Im Prinzip würde ich auch einfach beide bestellen und die bessere behalte ich dann, aber ich habe in meiner Wohnung keinen Platz...

Also ich würde mich wirklich sehr über ehrliche Erfahrungen freuen die nicht von Mitarbeitern der beiden Firmen sind

Beste Kommentare

Wie wärs alternativ mit der Bodyguard?

- Testsieger von Stiftung Warentest 2015/07
- ebenfalls 100 Nächte Probeliegen
- unterschiedlicher Härtegrad je nach Seite
- günstig

Antikartellmatratze klingt natürlich erstmal etwas reißerisch, aber meine Frau und ich "testen" jetzt seit einem knappen Monat und sind sehr zufrieden. Ich liege auf der harten Seite und sie auf der weicheren/mittelharten. Ist echt ein Unterschied wie Tag und Nacht und ich hätte nicht gedacht, dass sich so etwas innerhalb einer Matratze vereinen lässt.
Gut finden wir auch die relativ kantige Form, die die Besucherritze auf ein Minimum beschränkt. Man kann also auch mal rüberrollen ohne hängen zu bleiben und hat trotzdem den Vorteil von individuellen und vor allem entkoppelten Liegeflächen.

Bearbeitet von: "rippa84" 29. Jul 2016

Matratzen sind grundsätzlich überteuert (Matratzen-Kartell), wenn man sich überlegt, dass es in der Regel nur Schaumstoff ist.

Dagegen (teuren Preis) wollte ein Händler was machen, wurde dann aber nicht mehr beliefert.

Jetzt gibt es die "Anti-Kartell-Matratze". bett1.de/pro…tze

So, meine ist gestern angekommen und ich bin bisher echt zufrieden. Es sind Emma Matratzen, um dies zu verstecken wurde auch extra das Schild abgeschnitten. Die Matratzen werden neu in Folie verpackt, hier und da sind kleine Dreckstellen aber nichts Besonderes. Der Oberbezug und das eigentliche Cover sind sauber, da gibt es nichts zu beanstanden. Wir, meine Frau, mein Sohn und ich, haben die erste Nacht auch sehr gut darauf geschlafen. Ich wiege um die 90 Kilo und die Matratze ist mir nicht zu weich, meine Frau wiegt ca 60 Kilo und sie hatte ebenfalls keine Probleme. Ab 160er Breite sind es immer 2 Matratzen, die durch das Cover zusammengehalten werden, die "Besucherritze" spürt man aber nicht. Hier habe ich mal ein paar Bilder: 1drv.ms/f/s!AqKLx-3LYjogoLg2AiSA-BeD1UqUBw


13087350-eJJFQ.jpgMeine Felix Matratze ist gestern endlich angekommen. Leider 2x80 cm die zu einer verbunden werden. Vom Aufbau unterscheidet sie sich nur durch die durchsichtige Umhüllung(grau mit streifen) zu meiner bigbeany. Also müsste diese auch ein emma Rückläufen sein? Was mich etwas stört ist, dass die Schulterzonen angeschnitten sind. Hat das Auswirkungen auf die Funktion dieser

So so sieht meine bigbeany aus 13087350-lpVMi.jpg
233 Kommentare

Verfasser

Ich bin auch über Erfahrungen mit anderen One Size Fits all dankbar

Bearbeitet von: "Maren_Gutmensch" 28. Jul 2016

aNicht so kompliziert denken: IKEA.
Ehrliche Erfahrung: Nicht das Beste und Langlebigste auf der Welt, aber relativ günstig und durchaus gut. Killerargument ist, dass du sie IKEAmäßig problemlos zurückgeben kannst, wenn sie dir nicht gefällt.

Bearbeitet von: "StringerBell" 28. Jul 2016

Hab mir eine Bigbeany für 50€ ersteigert. War mir mit leicht über 100kg Körpergewicht aber eindeutig zu weich.
Allerdings war der Preis natürlich unschlagbar. Das sind zwar B-Ware, haben aber keinerlei Gebrauchsspuren.Wohl alles Rückläufer innerhalb der 100 Tage.
Wenn sowas für dich in Frage kommt, kannst ja mal schauen: ebay.de/sch…t=0

Meine Vermutung: Egal ob EMMA,CASPER etc. wenn du ein Fettsack bist, lass es lieber Obwohl sich dein Username jetzt nich danach anhört

Wie wärs alternativ mit der Bodyguard?

- Testsieger von Stiftung Warentest 2015/07
- ebenfalls 100 Nächte Probeliegen
- unterschiedlicher Härtegrad je nach Seite
- günstig

Antikartellmatratze klingt natürlich erstmal etwas reißerisch, aber meine Frau und ich "testen" jetzt seit einem knappen Monat und sind sehr zufrieden. Ich liege auf der harten Seite und sie auf der weicheren/mittelharten. Ist echt ein Unterschied wie Tag und Nacht und ich hätte nicht gedacht, dass sich so etwas innerhalb einer Matratze vereinen lässt.
Gut finden wir auch die relativ kantige Form, die die Besucherritze auf ein Minimum beschränkt. Man kann also auch mal rüberrollen ohne hängen zu bleiben und hat trotzdem den Vorteil von individuellen und vor allem entkoppelten Liegeflächen.

Bearbeitet von: "rippa84" 29. Jul 2016

Matratzen sind grundsätzlich überteuert (Matratzen-Kartell), wenn man sich überlegt, dass es in der Regel nur Schaumstoff ist.

Dagegen (teuren Preis) wollte ein Händler was machen, wurde dann aber nicht mehr beliefert.

Jetzt gibt es die "Anti-Kartell-Matratze". bett1.de/pro…tze

Sehe ich jetzt erst..Das sind ja EMMA Matratzen, die Bigbeany
ebay.de/sch…rue

..Haben nur das Logo im Bild abgeschnitten,damit es nicht so auffällt :-P

10690543-Zoeyi

10690543-3nAcA



Bearbeitet von: "tvkommentare" 29. Jul 2016

[quote=tvkommentare]Sehe ich jetzt erst..Das sind ja EMMA Matratzen, die Bigbeany
ebay.de/sch…rue

..Haben nur das Logo im Bild abgeschnitten,damit es nicht so auffällt :-P

10692891-25afk

10692891-0IJSH

[/quote]

Das macht die Sache richtig interessant! Wurde deine Bigbeany gerollt verschickt?

reflektor

Das macht die Sache richtig interessant! Wurde deine Bigbeany gerollt verschickt?


Die ist ausgerollt in Folie eingepackt per Spedition geliefert worden. Versandkosten waren 29,90€ + knapp 15€ für die Matratze

Jetzt weiss ich auch, warum das Logo abgeschnitten wurde. Weil es wahrscheinlich gar keine BigBeany gibt ! Man konnte noch Reste von dem blauen Stoff vom Logo erkennen,wie es an den EMMA Matratzen ist

Habe grad eine Emma - alias BigBeanie - in 140cm Breite bei ebay für 140 Euronen geschossen. Wenn die in 2 - 3 Jahren Kuhlen kriegt und weicher und weicher wird, hau ich die in die Tonne, genau wie ich das jetzt mit meiner Superduperkaltschaumund1000Euro-Matratze tun muss, nach 3 Jahren, da hat mich das Schlafen deutlich mehr gekostet, als das mit dem Emmateil der Fall sein wird. Und das war nicht die erste teure Matratze, die leider nicht hielt, was sie versprach. Und große Namen nutzen auch nix, ich hatte schon Dunlopillo, Schlaraffia, Frankenstolz, Malie, Optima usw., jetzt teste ich mal die Billigemma. Schaumstoff altert, habe ich festgestellt, verliert Elastizität, bildet Kuhlen. Ich habe in einem Gästebett eine 20 Jahre alte Naturlatexmatratze in 80 Breite liegen, die ist wirklich noch so elastisch wie am ersten Tag, hoffe jetzt auf die Naturlatexeinlage in der Emma, was die Viscoschicht UNTER dem Latex soll??? Viscoschaum reagiert ja auf die Körperwärme und schmiegt sich dann in die Körperkonturen, was natürlich unter dem Latex nicht wirken kann, na ja...

Casper wird die Tage ausprobiert, ich werde berichten!

reflektor

Das macht die Sache richtig interessant! Wurde deine Bigbeany gerollt verschickt?



Wenn man sich die beiden Internetseiten anschaut findet man noch weitere Übereinstimmungen (z.B. Aufbau der Matratze). Werde es wohl auch mal testen. Danke für den Tipp.

Also ich könnet dir Erfahrungen von EVE, Bruno, Buddy und Casper liefern. In der Reihenfolge habe ich sie nämlich bestellt und letztendlich Casper behalten.
Meine persönliche Meinung:
EVE aufgrund des Viscoschaums als oberste Lage für mich nichts, das Liegegefühl darauf ähnelt den Tempus Matratzen ein wenig.
Bruno war mir persönlich etwas zu hart - evtl hätte ich mich daran gewöhnt, aber die 30 Tage Probeliegen waren zu wenig dafür.
Buddy war viel zu weich, total bequem aber das hilft nicht wenn man jeden Morgen mit Rückenschmerzen aufwacht.
Casper ist für mich vom Härtegrad optimal, habe ich jetzt 1 Monat und die wird behalten
Falls du noch konkretere Fragen hast, gerne auch per PN. Ohne Werbung machen zu wollen - hätte auch noch Freundschaftswerbungscodes über 50 Euro bei Bedarf

Bearbeitet von: "schren" 1. Aug 2016

Ich habe mir die Bruno Matratze zugelegt. Allerdings schon vor fast einem Jahr. Es hat rund 1 Woche gedauert (anfangs dachte ich sie wäre mir etwas zu weich) aber seitdem sind wir sehr zufrieden. Ich kann die Bruno weiterempfehlen!

Ich habe auch zuerst auf der Emma Seite bestellt und dann zufällig die "BigBeany" Matratzen bei Billigarena gesehen. Für eine 2m x 2m jetzt 222€ bezahlt und sie wurde heute verschickt. Ich lasse mich jetzt einfach mal überraschen. Hier mal noch der Link
billigarena.de/big…tml

Listless

Ich habe auch zuerst auf der Emma Seite bestellt und dann zufällig die "BigBeany" Matratzen bei Billigarena gesehen. Für eine 2m x 2m jetzt 222€ bezahlt und sie wurde heute verschickt. Ich lasse mich jetzt einfach mal überraschen. Hier mal noch der Link http://www.billigarena.de/bigbeany-premium-komfort-matratze.html



Kannst du dann deine Erfahrung kurz mitteilen?

Das ist ja genial.
Ich würde mir auch gern die Casper kaufen. Gibt es die auch schon als Rückläufer?

Maxiheike

Das ist ja genial.Ich würde mir auch gern die Casper kaufen. Gibt es die auch schon als Rückläufer?



ihhhhhhh :-)

Das ist ja genial.
Gibts wohl von der Casper Matratze auch Retouren zum billigen Preis?

Listless

Ich habe auch zuerst auf der Emma Seite bestellt und dann zufällig die "BigBeany" Matratzen bei Billigarena gesehen. Für eine 2m x 2m jetzt 222€ bezahlt und sie wurde heute verschickt. Ich lasse mich jetzt einfach mal überraschen. Hier mal noch der Link http://www.billigarena.de/bigbeany-premium-komfort-matratze.html



Ja, werde ich machen, kein Problem.. Morgen wird die Matratze mit der Spedition geliefert.

Wie sieht das vom hygienischen Standpunkt aus?
Teilweise haben ja dann Menschen bis zu 100 Tage darauf gelegen..

Ich hab eine emma und hatte damals vor Bestellung bei denen einmal nachgefragt, was mit den retournierten emmas passiert. Hierauf wurde mir geantwortet, dass diese karikativen Einrichtungen gespendet werden. Als ich sie dann mit BigBeany konfrontiert habe, wurde mir gesagt, dass sie das bereits wüssten, da werden widerrechtlich deren Bilder genutzt und sie sind dabei dagegen vorzugehen. Ich glaube nicht, dass das wirklich emmas sind.

Bearbeitet von: "19tommy85" 4. Aug 2016

Das würde ich natürlich auch sagen, damit der Kunde ne Emma bestellt.

Das hätte ich auch gesagt um ne "Emma" zu verkaufen und bei der bigbeany Firma handelt es sich um ein Berliner Unternehmen, wenn die irgendwelche Bilder und Produktbezeichnungen unrechtmäßig nutzen würden, hätte Emma da schon einige Anwälte hingeschickt.

Hat schon jemand Erfahrungswerte, die er teilen möchte?

So, meine ist gestern angekommen und ich bin bisher echt zufrieden. Es sind Emma Matratzen, um dies zu verstecken wurde auch extra das Schild abgeschnitten. Die Matratzen werden neu in Folie verpackt, hier und da sind kleine Dreckstellen aber nichts Besonderes. Der Oberbezug und das eigentliche Cover sind sauber, da gibt es nichts zu beanstanden. Wir, meine Frau, mein Sohn und ich, haben die erste Nacht auch sehr gut darauf geschlafen. Ich wiege um die 90 Kilo und die Matratze ist mir nicht zu weich, meine Frau wiegt ca 60 Kilo und sie hatte ebenfalls keine Probleme. Ab 160er Breite sind es immer 2 Matratzen, die durch das Cover zusammengehalten werden, die "Besucherritze" spürt man aber nicht. Hier habe ich mal ein paar Bilder: 1drv.ms/f/s!AqKLx-3LYjogoLg2AiSA-BeD1UqUBw

Lynchburg

Wie sieht das vom hygienischen Standpunkt aus?Teilweise haben ja dann Menschen bis zu 100 Tage darauf gelegen..


Naja, das ist in einem Hotel ja auch nicht anders und da haben dann zig verschiedene Menschen auf der Matratze geschlafen. Normalerweise liegt man nicht direkt auf der Matratze sondern hat noch ein Spannbettlaken drüber. Man kann den Oberbezug auch einfach vorher waschen, kein Problem. Meiner Meinung nach sind die Griffe eines Einkaufswagen da viel unhygienischer.

Noch etwas zum Thread-Ersteller; Emma scheint den Kunden, wenn ihnen die Matratze zu weich ist, einen Topper oder ähnliches anzubieten. Genaues erfährt man da anscheinend aber nur via PN auf Facebook.

Listless

So, meine ist gestern angekommen und ich bin bisher echt zufrieden. Es sind Emma Matratzen, um dies zu verstecken wurde auch extra das Schild abgeschnitten. Die Matratzen werden neu in Folie verpackt, hier und da sind kleine Dreckstellen aber nichts Besonderes. Der Oberbezug und das eigentliche Cover sind sauber, da gibt es nichts zu beanstanden. Wir, meine Frau, mein Sohn und ich, haben die erste Nacht auch sehr gut darauf geschlafen. Ich wiege um die 90 Kilo und die Matratze ist mir nicht zu weich, meine Frau wiegt ca 60 Kilo und sie hatte ebenfalls keine Probleme. Ab 160er Breite sind es immer 2 Matratzen, die durch das Cover zusammengehalten werden, die "Besucherritze" spürt man aber nicht. Hier habe ich mal ein paar Bilder: https://1drv.ms/f/s!AqKLx-3LYjogoLg2AiSA-BeD1UqUBw



Ist jetzt zwar noch nicht so lang her...bist du noch zufrieden? Oder schon was negatives gefunden?

Gibt bei Billigarena übrigens auch noch einen 10% Gutschein bis 31.08., damit wird die BigBeany noch günstiger.

Gutscheincode: ALLCO10

luceluc3

Gibt bei Billigarena übrigens auch noch einen 10% Gutschein bis 31.08., damit wird die BigBeany noch günstiger. :)Gutscheincode: ALLCO10


Wenn es die BigBeany denn mal wieder bei eBay geben würde.

Wir haben jetzt auch eine BigBeany bestellt. Ich schlafe nun seit 2 Nächten darauf und bin sehr zufrieden. Schild war abgeschnitten und Matratze hatte an 1 Stelle ein kleine Macke und 2-3 schwarze Flecken. Aber alles Themen mit den ich sehr gut Leben kann, für diesen Preis besonders.

Haben auch seid 2 Tagen die Bigbeany und über die Landingpage mit dem Hinweis

"Hierbei handelt es sich um einen qualitätsgeprüften Versandrückläufer im Rahmen des gesetzlichen Widerrufes. Der Artikel kann unter Umständen leichte Gebrauchsspuren haben - die Grundfunktion des Artikels ist jedoch gewährleistet."

bestellt. Kostete 109 Euro pro Matratze (90x200). Der 10 Prozent Gutschein hat auch super funktioniert. An beiden Matratzen konnte ich keinerlei Spuren finden, waren wie aus dem Laden nur halt nicht zusammengerollt und schick verpackt. Natürlich wurde das Originalschild wie bei allen anderen Bestellern hier abgeschnitten.

Wr schlafen seid 2 Tagen drauf und sind sehr zufrieden. Sehr angenehm. Mal sehen wie der Langzeittest ausfällt.


@ die BigBeany Käufer

auf den Bildern zur BigBeany auf billigarena.de ist die oberste Schicht 4 cm Latex in rosa. Bei Emma ist die oberste Schicht eine blaue "Hypersoftauflage" aus Schaumstoff. Wie ist das bei den gelieferten BigBeanys??

aidalover

@ die BigBeany Käuferauf den Bildern zur BigBeany auf billigarena.de ist die oberste Schicht 4 cm Latex in rosa. Bei Emma ist die oberste Schicht eine blaue "Hypersoftauflage" aus Schaumstoff. Wie ist das bei den gelieferten BigBeanys??



Beide Farben treffen nicht zu... die beiden oberen Schichten sind weiß und Creme Farben.
Siehe hier:
http://www.ordnungsliebe.net/wp-content/uploads/2016/02/emma-ausgepackt-1024x768.jpg

Und genauso sieht meine BigBeany aus.

LG

aidalover

@ die BigBeany Käuferauf den Bildern zur BigBeany auf billigarena.de ist die oberste Schicht 4 cm Latex in rosa. Bei Emma ist die oberste Schicht eine blaue "Hypersoftauflage" aus Schaumstoff. Wie ist das bei den gelieferten BigBeanys??



ist die oberste Schicht (über der Memoryfaom) Latex oder Schaumstoff?

lt Emma Webseite ist der Aufbau wie folgt (kein Latex)

10865797-FGyEC

ok, jetzt wirds klarer - die BigBeany scheint eine Emma der ersten Generation (ohne Hypersoftschicht, dafür mit Latex) zu sein

http://i1047.photobucket.com/albums/b471/aida_lover/emma1_zpsjb8vm58z.jpg

Hallo ^^
Über diesen Thread habe ich mich anstecken lassen (leider den Gutscheincode zu spät gesehen) und auch eine BigBeany in 1,80 bestellt. Bezug riecht neu und hat keine Abnutzungserscheinungen oder Flecken. Matratze ist noch vakuumiert und gerollt und mit der neuen blauen Oberschicht. Wir sind mehr als zufrieden. Nach den ersten Nächten darauf gibts ein Update...
Ich danke euch für den tollen Tipp, wie auch Geringverdiener sich mal etwas für den Rücken gönnen können!

@regenblume83 wo hast du denn deine Matratzen bestellt?

Ich habe mir nun zum Test die Emma in 180x200m bestellt. Werde berichten.

Die BigBeany ist wieder in verschiedenen Größen bei eBay als Auktion vorhanden:
ebay.de/sch…t=0

Vielleicht ist es ja für dein einen oder anderen interessant. Ich habe leider schon bei BilligArena auf der Homepage direkt zugeschlagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Schuhe die ich nirgendwo finden kann 2.046
    2. Empfehlungen Access Point für Neubau78
    3. Paypal Verkäuferschutz Bahnticket1523
    4. [Lebensberatung] DHL Paketschein doppelt verwendet44

    Weitere Diskussionen