Kurzmeldung: Redcoon stellt den Onlineshop ein (weitere Infos folgen)

Avatar GelöschterUser164555 207
eingestellt am 26. Apr 2017
Update 28.04.2017:

Der Pressesprecher der MediaMarktSaturn Retail Group hat auf einige unser Fragen geantwortet:

1. Wird es einen Relaunch des Online-Shops von Redcoon geben? Wenn ja, für wann ist dieser geplant?
Im Laufe des kommenden Dienstag gehen wir mit einem vollständig überarbeiteten Shop wieder live.
2. Wie handhabt Redcoon als Unternehmen bestehende Garantie- und Gewährleistungssansprüche?
Daran hat sich nichts geändert. redcoon geht ja am kommenden Dienstag wieder online. Der Kundenservice steht auch aktuell zur Verfügung. Kunden erreichen uns übrigens unter service@redcoon.de sowie 0800-6716710 (Mo-Fr. 8-19; Sa 8-16 Uhr)
3. Was geschieht mit bestellter und retournierter Ware?
Bestellte Ware wird wie geplant ausgeliefert. Auch der Prozess für retournierte Ware ändert sich nicht.



Update 26.04.2017:

Laut René Hesse von mobiflip, der sich auf den Pressesprecher von redcoon bezieht, kommt der Shop jetzt wohl doch wieder zurück und wird nur umgebaut:

(https://twitter.com/ReneHesse/status/857287301558407168?s=09)
Alles in allem gerade also durchaus ein paar widersprüchliche Aussagen. Wir bleiben natürlich dran und versuchen mehr Informationen zu bekommen.



Ursprünglicher Artikel vom 26.04.2017

Der zum Media-Saturn Konzern gehörende Onlineshop von Redcoon hat vor Kurzem seinen Onlineshop eingestellt.
Wie uns eine Agentur bestätigt hat, ist es kein Fall einer Insolvenz, sondern eine strategische Firmenentscheidung.
Der Shop ist aktuell offline und steht unter "Bearbeitung".
>> content.redcoon.info/de/…tml
Wir werden weiter berichten, wenn wir mehr Informationen haben.

Das Main-Echo und Primavera24 berichteten vor ca. einer Stunde vom Abbau von ca. 100 Arbeitsplätzen

"ASCHAFFENBURG. Großer Stellenabbau beim Onlinehändler Redcoon in Aschaffenburg. Das hat uns ein Pressesprecher der Media-Saturn-Gruppe jetzt offiziell bestätigt. Im Moment laufen Gespräche mit den Betroffenen, heißt es. Sie sollen an anderen Standorten unterkommen. Die Rede ist von circa 70 der insgesamt rund 150 Beschäftigten. Nach unseren Informationen soll es morgen auf einer Betriebsversammlung in Aschaffenburg weitere Details zum geplanten Stellenabbau geben. Hintergrund für die Stellenstreichung seien Umstrukturierungen. redcoon.de soll demnach mit MediaMarktSaturn verzahnt werden. Redcoon wurde 2003 gegründet. Aktuell sind am Standort in Aschaffenburg unter anderem die Bereiche Marketing und Vertrieb angesiedelt."
Zusätzliche Info
goyo11
Auf eBay haben die nurnoch einen Artikel:
m.ebay.de/itm…RCH
Und dort steht "Der Verkäufer ist bis zum 08. Mai. 2017 nicht anwesend."

Mal gucken was am 8. Mai passiert



Sonstiges
Diskussionen

207 Kommentare