Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

Gaming PC [konfigurierbar] Intel i5-11400F, RTX 3080, 16GB DDR4-3200, 1TB NVMe SSD, B560M, 700W Gold (mit RTX 3090 Strix ab 2.598 EUR)

eingestellt am 6. Dez 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Abend,

bei boostboxx (gehört zu CSL-Computer) habe ich einen Gaming PC mit dem Intel i5-11400F und einer RTX 3080 für 1692,80 EUR entdeckt. Das ist meines Wissens momentan der günstigste PC mit einer RTX 3080 auf dem Markt. Mit einem H510 Board und Boostboxx 700W Gold Netzteil ließe sich der Preis sogar auf 1623 EUR drücken, ist aber nicht zu empfehlen. Außer einem Upgrade des CPU Kühlers (und evtl. ein anderes Gehäuse) würde ich an der Konfig nichts ändern.
Wenn euch der i5-11400F zu schwach ist, könnt ihr für 135 EUR auf den i7-11700F upgraden. Der Aufpreis entspricht in etwa dem Preisunterschied im Handel.

Interessant ist hier auch die Upgrademöglichkeit auf eine RTX 3090:
Mit der Asus Strix RTX 3090 OC 24GB und dem Corsair RM850 Gold Netzteil kostet der PC 2598 EUR (in dem Fall auch CPU+Kühler+Mainboard Upgrade sehr empfehlenswert).

Im Warenkorb den Rabatt-Code FKM2EG4E eingeben (-15 EUR)
Inkl. Gaming Bundle (Rider's Republic etc.)
boostboxx.com/int…ic/
Lieferzeit momentan 18 Werktage.

PVG ohne Grafikkarte: ca 536 EUR, siehe unten.
Die günstigste RTX 3080 kostet momentan 1500 EUR, die günstigste RTX 3090 über 2800 EUR.

Das CSL Cercyon genannte mATX Gehäuse scheint (eine Sonderanfertigung für CSL?) von Deepcool zu sein. Laut Infobox ist das Seitenfenster aus Acryl, die 4 vorinstallierten RGB Lüfter werden über einen RGB Controller gesteuert. Airflow wird dank Meshfront wohl ok sein.

Upgrademöglchkeiten:
  • CPU: i7-11700F +135 EUR, alle anderen CPUs sind zu teuer
  • CPU Kühler:
    • Gammaxx GT TUF +30 EUR
    • Pure Rock 2 +40 EUR
    • Pure Rock Slim / Gammaxx C40 +20 EUR
    • WaKü ab 45 EUR
  • Gehäuse:
    • Kolink Stronghold +10 EUR
    • Deepcoo Macube 310P +25 EUR
    • Corsair 27R Airflow +40 EUR
    • Razer Tomahawk +90 EUR
    • etc.
  • Netzeil:
    • Corsair TX750M 750W Gold +5 EUR
    • Corsair RM850 850W Gold +20 EUR
    • BeQuiet Straight Power 11 Platinum 750W +45 EUR
  • Mainboard: Leider stehen keine anderen B560 Boards zur Auswahl. Auch wenn ein Z590 Board mit einem 11400F eher wenig Sinn macht, kann man sich das Upgrade auf das MSI Z590 Plus für 35 EUR mal überlegen


So sieht die Konfig aus:
  • Prozessor: Intel Core i5-11400F, 6x 2600 MHz inkl. Riders Republic, Rift Breaker und mehr
  • Prozessorkühler: Deepcool Theta 21-PWM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3080, 10 GB GDDR6X, 2x HDMI, 3x DisplayPort (Hersteller nach Verfügbarkeit)
  • Mainboard: ASUS PRIME B560M-A
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel (2x 8 GB), 3200 MHz, Kingston FURY Beast
  • SSD: 1000 GB M.2 PCIe SSD Kingston NV1 (Lesen/Schreiben: max. 2100 MB/s | 1700 MB/s)
  • Gehäuse: CSL Cercyon, schwarz, RGB Beleuchtung mit Steuerung, Glas Seitenteil (laut Infobox Acryl !)
  • Netzteil: 700 Watt be quiet! Pure Power 11, 92 % Effizienz, 80 Plus Gold zertifiziert
  • Garantie: 24 Monate Herstellergarantie
  • kein Betriebssystem


1909497_1.jpg

PVG ohne Grafikkarte: 536 EUR
1909497_1.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
277 Kommentare
Dein Kommentar