Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 29 Juli 2023.
511°
Gepostet 7 Mai 2023

Quansheng UV-K5 Walkie Talkie Funkgerät 50-600 MHZ

19,13€41,84€-54%
Kostenlos ·
Geteilt von
Mork-vom-Ork
Mitglied seit 2023
43
464

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Quansheng UV-K5 Walkie Talkie Funkgerät


Ich habe mir ein Gerät bestellt...mal sehen was ich damit interessantes Empfangen kann.

CE Kennzeichnung vorhanden!

Das CE-Zeichen ist ein Hinweis darauf, dass ein Produkt vom Hersteller geprüft wurde und dass es alle EU-weiten Anforderungen an Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz erfüllt. Es ist Pflicht für alle weltweit hergestellten Produkte, die in der EU vermarktet werden.



Der Empfang von Amateurfunksendungen und der Besitz von Amateurfunkgeräten ist in Deutschland jedermann gestattet. Für den Betrieb eines Senders einer Amateurfunkstelle sind jedoch besondere Kenntnisse und eine Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst mit personengebundener Rufzeichenzuteilung erforderlich.

Kurz gesagt...Hören erlaubt-Senden verboten.



Technische Details erspare ich mir...Kenner wissen um was es hier geht.

2171393_1.jpg
AliExpress Mehr Details unter

Zusätzliche Info
Kurti's Profilbild
Amateurfunk Frequenzbereiche und Lizenz:
de.wikipedia.org/wik…and
MikkelRev's Profilbild
8. Mai 2023, 6:00 Uhr MESZ / UTC+2: Preis jetzt € 19,43

⦿ ‼️ ACHTUNG: HACK / INFO ‼️⦿ – Kudos an
AliExpress-Link in einem neuen INKOGNITOFENSTER des Browsers aufrufen, in dem Ihr noch NICHT bei AliExpress angemeldet seid. Dann KOSTET das Teil NUR NOCH *€ 15,72€*
(verifiziert am 8. Mai 2023, 13:52 MESZ / UTC+2, mit Mozilla Firefox, v112.0.2 x64)
• Leute: Wenn's bei Euch AUCH FUNKTIONIERT, schreibt es bitte in die Kommentare!
Bearbeitet von Mork-vom-Ork, 9 Juli 2023
Sag was dazu

236 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. INU.ID's Profilbild
    *Update 01.2024*
    Es gibt mittlerweile eine neue Version (jetzt V4), die aber angeblich limitiert ist. Um das Fazit des Videos vorweg zu nehmen: Der V4 ist etwas besser (und dem V3 vorzuziehen):


    Hier der V4 im original "RTL-SDR-Blog" Shop auf ebay: Klick
    */Update*

    Zum reinen Empfangen (Scannen) würde ich da eher einen SDR empfehlen, die gibts als USB-Stick (im Prinzip ein DVB-T Stick) schon ab ca. 10-15€ (Beispiel 1 - Beispiel 2), und bieten auch einen deutlich größeren Frequenzbereich (benötigen allerdings einen PC/Laptop/Smartphone/Tablet).

    Nachtrag: Hier ein besseres, aber auch etwas teureres, Modell (500kHz - 1,7GHz): RTL-SDR Blog V3
    (hier 10€ günstiger ohne Antennen/Zubehör)

    Edit:








    Edit2:
    An der Stelle vielleicht auch interessant (falls da gleich welche bei Aliexpress o.ä. nach dem V3 suchen):
    (bearbeitet)
    MikkelRev's Profilbild
    Endlich mal ein vernünftiger Beitrag in dem Thread hier
    AliExpress: "25mhz-1760mhz Empfangs frequenz" – hm, hast Du auch eine Empfehlung für, sagen wir *0,1* bis 1.760 MHz? Ich hab nur den hier parat für US$25, aus der Technikschmiede von Hans Summers, G0UPL. (bearbeitet)
  2. Funky-Money's Profilbild
    Aber man kann es doch als walkie talkie nutzen, es gibt doch freie Frequenzen.
    Socken_aus_Asbest's Profilbild
    Ohne Betriebserlaubnis darfst Du das Gerät nicht zum Senden benutzen. Dazu brauchst Du eine Amateurfunklizenz. Oder aber ein Gerät, was die Erlaubnis quasi „eingebaut“ hat. Du musst also ein zugelassenes PMR oder LPD oder CB-Funkgerät kaufen.
  3. Socken_aus_Asbest's Profilbild
    Gerade für 15,37 $ / 14,17€ im Choice-Deal im Angebot.

    41603580_1.jpg



    41603580_1.jpg


    Es sind noch 8 Stück vorhanden:

    41603580_1.jpg (bearbeitet)
  4. saarnfm's Profilbild
    MikkelRev's Profilbild
    : Cool, das ist ja gleich eine ganze YT-Playlist!
  5. Socken_aus_Asbest's Profilbild
    Funkamateure die sich ein UV-K5 gekauft haben: Es wird gerade an einer offenen Firmware gearbeitet. Mit Patches in der Originalfirmware ist schon heute RX und TX auf 10m und 23cm möglich. Allerdings mit geringer Sende und Empfangsleistung. Dafür sind noch ein paar Hardware-Modifikationen nötig. Haltet aber mal die Augen auf.
  6. berlin1337's Profilbild
    bis 40 Kanäle müssen nicht angemeldet werden, drüber muss man eine Gebühr blechen. Vor 25 Jahren war das so, wie es heute ist ... ka
    ChristianM1982's Profilbild
    Die Geräte müssen über eine entsprechende Zulassung verfügen, welche dies Gerät nicht hat, damit man es ohne Amateurfunklizenz betreiben darf. (bearbeitet)
  7. jannie911's Profilbild
    Mal zwei bestellt, dann brauch ich nicht mehr selbst zum Kühlschrank laufen und das kühle Bier holen sondern funke einfach meine Holde an.
    Marque_de_Signa's Profilbild
    Ich weiß ja nicht wie groß dein Schloss ist, mir reicht eine Glocke 🔔

    klappt auch und da gibt es keine Antworten
  8. Echter_Dealzer's Profilbild
    ich hab eine Frage, verdient man was, wenn man deals postet?
    ccalimero's Profilbild
    Man investiert die eigene Zeit und bekommt dafür im Normalfall einen Haufen Schmähkommentare beim kleinsten "Fehler" (je nach Gusto aller anderen User hier...) bis hin zu fragwürdigen Ermahnungen vom md Team.

    Nur-Mitlesen ist deutlich entspannter... (bearbeitet)
  9. .pRoPh3t.'s Profilbild
    Blöde Frage - ich suche noch 2 Walki Talkies die aber ne SEHR hohe Reichweite haben.
    Wir machen immer wieder Freizeiten mit Teens (dieses Jahr geht es nach Norwegen) und da werden auch diverse Wanderungen übernommen. Wie hält man da am besten "Kontakt" miteinander? (ohne Handy )
    Gruß
  10. DerUnsichtbare's Profilbild

    Aus welchem Jahrtausend stammt der Text denn. A, B und C-Klasse gibt es seit über zwei Jahrzehnten nicht mehr. Sie sind in der heutigen Klasse A aufgegangen, deren Inhaber alle dem AFU zugeteilten Frequenzen benutzen dürfen. Die Telegraphieprüfung ist außerdem längst keine Pflicht mehr.
    OlgaW's Profilbild
    A und E gibt es erst ab 2005.
    Die alten A, B, C sind seit 2005 in der neuen Klasse A enthalte.
    Das schwarz funken ist auch nach 2005 weiterhin nicht erlaubt.
  11. platinum2008's Profilbild
    Ist das was um Flugfunk zu hören? Und wie genau komme ich an die richtigen Frequenzen für meine Region?
    mr.bluesky's Profilbild
    Flugfunk findet im Bereich von 117,975 bis 137 MHz auf AM statt und sollte damit abgehört werden können. Frequenzen findest du im Netz. Google einfach mal danach
  12. kneppl's Profilbild
    warum gibt's da nur direkt kaufen und nicht in Warenkorb legen?
    phae's Profilbild
    Weil es den Rabatt nur im Sofortkauf gibt - ist bei den meisten Aktionen so.
  13. Son_of_the_rich's Profilbild
    Wozu nutzt ihr so ein Gerät? Ich Frage ernsthaft.
    Ich selber telefoniere eher wenn ich etwas brauche. Klar, im Wald ist es ui. Schwierig aber sonst? Was würdet ihr damit machen?
  14. alibaba321's Profilbild
    Ich hätte gerne einige (~4) Walkie Talkies für die Baustelle.
    Das heißt es wäre gut wenn diese halbwegs robust sind insbesondere gegenüber Staub und sich gut mit Handschuhen bedienen lassen. Im Bestfall auch mit Wasser abwaschbar.
    Der Preis von 18€ / Gerät sagt mir zu.
    Da mit denen hier nicht gesendet werden darf bin ich hier falsch.
    Aber kennt jemand dafür gute und günstige Geräte direkt aus China?

    Am besten halten diese noch lang genug, dass der Nachwuchs dann noch 5-10 Jahre die Dinger fürs Zelten und Nachtwanderung nutzen kann.
  15. MikkelRev's Profilbild
    ⭐ Hier noch'n aktuelles YT-Video (in 🇬🇧 engl. Sprache):
  16. Neelix's Profilbild
    Mal ne Frage an die Funk Profis hier: Gibt es bei AliExpress gute, preiswerte Funkgeräte die für jedermann offiziell erlaubt sind? Also ohne Funker Lizenz für Freenet usw ?
    ddddddddddddddf's Profilbild
    wird dir das gut beantworten können. So macht er es zumindest in den anderen Deals sehr passend.

    Ich vermute mal er wird Dir retevis nahelegen 🙃
    Ob die dann wirklich 100% mit Siegel zugelassen sind weiß ich aber nicht. Ich kenne auch die genauen Modelle nicht.
  17. Teuerkauf's Profilbild
    Kann man damit Prepper-mäßig im Notfall was anfangen (Lizenzen und Gesetze wären mir dann herzlich egal wenn es um Leben und Tod geht), oder ist das einfach billiger Müll?

    Ich habe keine Ahnung von den Frequenzen und Sendeleistungen, daher die Frage.

    Deckt das gängige Frequenzen ab, wo sich im Notfall wahrscheinlich jemand finden lässt? Und reicht die Sendeleistung dann auch zur sinnvollen Kommunikation über ein paar km? (bearbeitet)
    dermaun's Profilbild
    Jaein. Davon 2 und 2 gute hiervon: de.wikipedia.org/wik…unk

    Schau Dir das Thema Datenübertragung im CB Funk an.

    Laut vielen "Verschwörern" wird der Amateurfunk auf der Welt - nach dem Untergang -die einzige Kommunikation sein.
  18. flatflo86's Profilbild
    "Erdmännchen an Giraffe: Der afghanische Windhund trägt keine Krawatte"
    phensel's Profilbild
    "Viele Geier umkreisen den Kadaver"
  19. zgembo29's Profilbild
    Kann man damit nicht senden?
    simzep's Profilbild
    Technisch ja. Wenn man das aber ohne Lizenz macht kommt unter Umständen mal jemand von der Bundesnetzagentur vorbei und verlangt je nach schwere der Störung bis zu 10000€ (§9 AFuG) (bearbeitet)
  20. jckerner's Profilbild
    Joah... kann das Ding die Seefunk-Frequenzen? Oder sind die AM und nicht FM? Ja, ich hab gegoogelt.

    Und für offenbar vielen Paragraphenreiter: Ich hab selbstverständlich ein bei der BNetzA angemeldetes Seefunkgerät, das kostet die Unverschämtheit von mehr als gar nichts pro wenn denen einfällt mir ne Rechnung zu schicken. Und der Blödsinn kostete einmalig auch Geld, dafür hab ich aber auch ne DSC-Kennung und brav und so, d.h., wenn ich die Klappe hochtue und den roten "Distress"-Knopf drücke, ruft ein netter Herr vom MRCC hat mal bei der Bundeswehr an, dass die zwei Kampfjets losschicken, um mich zu suchen. Wenn ich jetzt in der Nähe von Deutschland wäre. Bin ich aber nicht, und werde da auch nicht hinkommen.

    Und jaja, ich weiß, dass ich dafür auch noch ne Funklizenz bräuchte, aber die mach ich vielleicht nächstes Jahr, wenn denn meine Frau den Törn Latakia-Beirut-Herzliya (via Haifa) genehm findet. Wegen Israel, gerüchtehalber interessiert sich deren Marine (nicht nur die Küstenwache) tatsächlich dafür, wer da wie rumschippert. Vielleicht will dann auch mal wer meinen Bootsführerschein sehen; wollte bislang keiner.

    Ist hier zufällig jemand mit syrischen Wurzeln? Es soll gruselig sein, ein Visum für Syrien zu bekommen, wenn man da niemanden kennt, und ich kenn da niemanden. Jaja, da ist Krieg, aber der ist ja nun nicht da, wo ich hinfahre.
    Peter_Ro's Profilbild
    Ja, das "Ding kann" Seefunkfrequenzen. Im Gegensatz zu einem stationären Seefunkgerät mit Antenne im Topp ist das "Ding" aber nur im Nahbereich brauchbar.
  21. paulmeier's Profilbild
    CE heißt in dem Fall wahrscheinlich eher China Export, als die die Konformität mit allen EU-weiten Anforderungen.
    Socken_aus_Asbest's Profilbild
    Hintergründe hierzu: ada.pt/en/…g2/
    41525271-HFJtL.jpg
  22. Fratzenkopf's Profilbild
    Digitaler Polizeifunk wäre interessant
    Gooody's Profilbild
    Laienfrage: Ist der nicht verschlüsselt?
  23. Schmackofatz_'s Profilbild
    Weiß jemand was mit dem Ding empfangstechnisch möglich ist
    dermaun's Profilbild
    Mhh Du hast die Specs und postest in einem Schnäppchen Portal in einer Art Forum.....

    Schon Mal was von Google gehört?
  24. spelvan's Profilbild
    Sollte man nicht gleich 2 bestellen? Als Kind war ich immer sehr neugierig auf Amateurfunk. 
    MikkelRev's Profilbild
    AliExpress: "Maximal bis zu 2 Stück pro Kunde" – wirst Du zur Not zu dem Preis immer los
  25. Freddi61's Profilbild
    Ich warte, wie immer bei derartigen Deals, auf die Frage: "Kann der auch Polizeifunk?"
  26. DerUnsichtbare's Profilbild
    30dB Oberwellenunterdrückung. Also genauso grottig wie Baofeng. Da bekommt die BNetzA wieder was zu tun.
    Chris-Schwaben's Profilbild
    Ja, selber Schrott, neuer Namen
  27. DC85's Profilbild
    Cousin auf Chinesisch?
    frodero's Profilbild
    n1
  28. MikkelRev's Profilbild
    "Jaja, da ist Krieg": Da ist schon längst kein Krieg mehr. Ein Freund von mir ist kürzlich von der Türkei bis zum Libanon durchgeradelt, und sogar bald and bankrupt ist schon das ganze Land abgefahren: no problem at all
    jckerner's Profilbild
    Ich denk mir halt, wenn Hinz, Kunz und Annalena nach Kiew fliegen können, und in dem Land ist ja nun wirklich Krieg (sagen zumindest meine ukrainischen Bekannten), dann kann ich ja auch nach Syrien oder in den Libanon. Die haben ja nun kein Problem mit _mir_, und ich geh da ja nur wegen dem guten Essen hin (die Levante hat recht unstrittig die beste Küche der Welt). Und vielleicht gibt's da ja auch noch was kulturelles zu sehen, bevor das wer wegbombt oder sonstwie sprengt.
  29. HerzMan's Profilbild
  30. JohnOfWarringham's Profilbild
    Qseng
  31. ewmd's Profilbild
    Weiß jemand, ob man den irgendwie dazu bekommt auf ein 8.33kHz Raster zu gehen (nur Empfang). Scheinen die günstigen Geräte leider alle nicht zu können
    wumpazz's Profilbild
    Geht.
  32. ChristianM1982's Profilbild
    Bestellt, mal sehen, was das Ding so kann.
  33. Christian_Kl's Profilbild
    hab gehört, seit 2023 ist das senden auf allen frequenzen erlaubt, abhören mut solchen geräten aber dem profifunk, nicht dem amateurfunk vorenthalten.
    ChristianM1982's Profilbild
    Nein senden darfst du überhaupt nicht mit dem Gerät ohne eine Amateurfunklizenz. Empfangen ja, Polizeifunk, Feuerwehren etc geht aber nicht.
  34. Veranstalter's Profilbild
    Kann man ein Headset anschließen?
    owly's Profilbild
    Ja ist 3.5mm Klinge dran
  35. Beogradjanin's Profilbild
    Wo bleibt der "Gästeklo-Witz" zwecks Lagecheck?
    flatflo86's Profilbild
    Du meinst für die Info "Der Adler ist gelandet"?
  36. MrYaYo's Profilbild
    schaut mal nach Boafeng die produzieren auch interessante geräte vor allem im QRP Bereich
  37. Hesse's Profilbild
    Keine Ahnung wie ich es gemacht habe aber bei mir hat es nur 14,93€ gekostet. (kein Neukunde)

    10 Tage Lieferung


    41520245-BpckM.jpg
    MikkelRev's Profilbild
    Cool, Gutschein gehabt?
  38. blackowl's Profilbild
    edit (bearbeitet)
  39. Tim_GE1's Profilbild
    Das teil sieht aus wie das was jemand ohne Lizenz genutzt hatte und damit weil vor seiner Tür ein Kabel Note Split Verstärker war und somit hunderte Haushalte Störungen im Internet Störungen hatten.
    Die Schirmung reichte von dem Verteiler wohl nicht aus bei der Sendeleistung - schade das die Leute nicht nachdenken und so anderen Probleme machen können. Man munkelt aber das anderes als behauptet die Strafe nicht gerade gering war. Normalerweise sollte aber der Zoll sowas einkasieren wenn man keinen Nachweis hat das man sowas nutzen darf da keine eigene Genehmigung vorhanden ist.
's Profilbild