Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
XFX RX 560D Core Edition 2GB GDDR5 (1090/1196MHz, 65W TDP, 1x 6-Pin PCIe, Dual-Slot, H.265 encode/decode, HDMI 2.0, DisplayPort 1.4, DVI)
196° Abgelaufen

XFX RX 560D Core Edition 2GB GDDR5 (1090/1196MHz, 65W TDP, 1x 6-Pin PCIe, Dual-Slot, H.265 encode/decode, HDMI 2.0, DisplayPort 1.4, DVI)

79,99€99€-19%computeruniverse Angebote
22
eingestellt am 23. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Direkt vorweg: Das hier ist nichts für ambitionierte Spieler, sondern eher für ältere Titel oder kompakte Rechner ohne Grafikchip in der CPU. Computeruniverse bietet nämlich aktuell die XFX RX 560D Core Edition mit 2GB für 79,99€ versandkostenfrei an, die regulär für 99€ verkauft wird. Damit ist sie die aktuell günstigste Karte ihrer Klasse, selbst die deutlich schwächere GT 1030 kostet nur minimal weniger.

Falls ihr euch fragt, wo hier der Vorteil gegenüber einem Ryzen mit Vega liegt: Die RX560D ist noch mal etwa 50% schneller, was je nach Spiel durchaus einen Unterschied ausmachen kann. Zudem habt ihr dann mehr Reserve, eine stärkere CPU ohne Grafikchip zu nehmen. Trotz 65W TDP benötigt dieses Modell hier übrigens einen separaten Stromanschluss vom Netzteil, vermutlich wegen der werksseitigen Übertaktung. Könnte sein, dass es auch ohne klappt, aber garantieren möchte ich es nicht. Dafür passt die Karte dank der kurzen Bauweise (~17cm lang) auch in sehr schmale Gehäuse.

  • Anschlüsse 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4
  • Modell AMD Radeon RX 560D
  • Chip Polaris 21 XL (Baffin XL) "GCN 4"
  • Fertigung 14nm (GlobalFoundries)
  • Chiptakt 1090MHz, Boost: 1196MHz
  • Speicher 2GB GDDR5, 1500MHz, 128bit, 96GB/s
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs 896/56/16
  • TDP 65W (AMD)
  • Externe Stromversorgung 1x 6-Pin PCIe
  • Kühlung 1x Axial-Lüfter (90mm)
  • Gesamthöhe Dual-Slot
  • Abmessungen 170x121x40mm
  • Besonderheiten H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, Boost-Takt übertaktet (+20MHz)
  • Schnittstelle PCIe 3.0 x16
  • Rechenleistung 2143GFLOPS (Single), 134GFLOPS (Double)
  • DirectX 12.0
  • OpenGL 4.6
  • OpenCL 2.0
  • Vulkan 1.1.101
  • Shader Modell 6.0
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Abwicklung über Händler)

1411363.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich hab ne RX 550 zu Hause liegen (allerdings mit 4GB RAM) und damit kann man auch GTA 5 in Full HD bei geringen bis mittleren Details und 60 FPS spielen. Man muss nur Antialiasing ausschalten. Die braucht nicht mal nen Stromanschluss und zieht im Spiel keine 50 Watt. Mit der RX 560 hat man nochmal bisschen mehr Leistung, also kann man das für Gelegenheitsspieler schon kaufen.

Ich hatte übrigens auch zwei Monitore dran, Full HD und WQHD und beide mit 144 Hz FreeSync. Das ist Top.
22 Kommentare
Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Office zu haben?
Elena9223.07.2019 09:15

Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Of …Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Office zu haben?


Dafür langt auch ne gebrauchte HD 7750 für Zwanni
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 23. Jul
Steuerzahler76423.07.2019 09:15

Dafür langt auch ne gebrauchte HD 7750 für Zwanni


Wenn die apus nichtmal 20€ Aufpreis kosten lohnt sich auch das nicht imho. Sehr kleine Zielgruppe irgendwie.
Elena9223.07.2019 09:15

Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Of …Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Office zu haben?


Zum Beispiel für H.265 Encoding/Decoding reicht die Karte vollkommen aus und man kann noch das ein oder andere betagte Spiel anwerfen. Die APUs wiederum sind auf CPU-Seite zu schwach für anspruchsvollen 4K-Videoschnitt.
Bearbeitet von: "Barney" 23. Jul
Hot für die ausführliche Beschreibung für wen die Karte was ist. Wohl nur für ein sehr sehr schmalen Geldbeutel oder Leute mit kleinen Netzteil und Gehäusen. Für die gängigsten „esport“ Titel sollte es reichen Dota, LOL, csgo.
Elena9223.07.2019 09:18

Wenn die apus nichtmal 20€ Aufpreis kosten lohnt sich auch das nicht imho. …Wenn die apus nichtmal 20€ Aufpreis kosten lohnt sich auch das nicht imho. Sehr kleine Zielgruppe irgendwie.


Naja, wenn man hauptsächlich CPU Leistung braucht und dann einen 3900x nimmt und das hier halt als Decoder für VP9
Wobei wer einen 3900x nimmt hat auch geld für ne rx 570 8gb
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 23. Jul
6 pin?
OK schade
Bearbeitet von: "ps7lover" 23. Jul
Steuerzahler76423.07.2019 09:21

Naja, wenn man hauptsächlich CPU Leistung braucht und dann einen 3900x …Naja, wenn man hauptsächlich CPU Leistung braucht und dann einen 3900x nimmt und das hier halt als Decoder für VP9Wobei wer einen 3900x nimmt hat auch geld für ne rx 570 8gb



Es geht ja auch nicht unbedingt ums Geld haben sondern was man dann auch nutzen will. Habe im Haupt-PC eine 1050ti und im Zweit-PC eine RX 560 - die haben auch Prozessorleistung ohne Ende die ich auch mal nutze aber bei der Grafik reicht mir das vollkommen.
Um einen Bestand-PC auf HDMI 2.0 für 4k aufzurüsten nicht schlecht, etwa Geforce 1050-Performance für weniger Geld. Allerdings unter Last stromhungriger als eine Geforce 1030 die allerdings auch weniger GPU-Leistung hat. Mir würde aber die 1030 reichen.
Kann ich damit einen zweiten 4K Monitor an einen Office-Rechner mit nur einem Ausgang (bisher) anschließen?
HeldvonStuttgart23.07.2019 10:25

Kann ich damit einen zweiten 4K Monitor an einen Office-Rechner mit nur …Kann ich damit einen zweiten 4K Monitor an einen Office-Rechner mit nur einem Ausgang (bisher) anschließen?


Ja, wenn du HDMI und DisplayPort parallel nutzt.
Advanced Mining Device
ISt die gut für ein Office Rechner mit Rechnungsprogrammen, evtl 3D Zeichnungen usw?
Elena9223.07.2019 09:15

Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Of …Für was braucht man sowas? Ernsthafte Frage.. Für ryzen um ein Bild für Office zu haben?


Nein aber um 2xFHD oder 2xQHD zu befeuern... meine Dell Workstation hat nur 1DP + 1VGA Anschluß und da kommt mMn. am VGA-Port nur Rotz raus...
Bearbeitet von: "Xan0" 23. Jul
elCoco23.07.2019 11:03

ISt die gut für ein Office Rechner mit Rechnungsprogrammen, evtl 3D …ISt die gut für ein Office Rechner mit Rechnungsprogrammen, evtl 3D Zeichnungen usw?


Kommt auf das Modell des Rechners an, es gab in der Vergangenheit leider schon öfters Kompatibilitätsprobleme mit den Rx460/560 und diversen (älteren) HP, Dell etc Office.Prebuilds.
Ich hab ne RX 550 zu Hause liegen (allerdings mit 4GB RAM) und damit kann man auch GTA 5 in Full HD bei geringen bis mittleren Details und 60 FPS spielen. Man muss nur Antialiasing ausschalten. Die braucht nicht mal nen Stromanschluss und zieht im Spiel keine 50 Watt. Mit der RX 560 hat man nochmal bisschen mehr Leistung, also kann man das für Gelegenheitsspieler schon kaufen.

Ich hatte übrigens auch zwei Monitore dran, Full HD und WQHD und beide mit 144 Hz FreeSync. Das ist Top.
Perfekt für ein Hackintosh System. Daher HOT von mir!
Für 10-20€ weniger bekommt man ne rx 470 bei Kleinanzeigen. Würde die hier niemals holen. Wer einfach nur alte spiele spielen will oder 4k Videos ect. Dem reicht auch ein 1030 für 20-30€
Das Problem an dem Ding ist, es braucht nen extra 6 Pin Anschluss. Damit irgendwie nichts halbes, nichts ganzes.
DJTyno23.07.2019 13:06

Für 10-20€ weniger bekommt man ne rx 470 bei Kleinanzeigen. Würde die hier …Für 10-20€ weniger bekommt man ne rx 470 bei Kleinanzeigen. Würde die hier niemals holen. Wer einfach nur alte spiele spielen will oder 4k Videos ect. Dem reicht auch ein 1030 für 20-30€


Ne 1030 bekommst du niemals für 20-30€
Im Grunde hast du aber recht
Wo ist den die andere Hälfte von der Karte?
...das interessante der Karte ist dass die Unterstützung der H.265/AMD VCE transkodiertes/encodierung vorhandenen ist. Somit kann man fix seine Bibliothek gut Komprimieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text