Info für billigen Gamer PC =)

27
eingestellt am 29. AprBearbeitet von:"Prisoner"
Hey Liebe Community,

Ich verfolge mydealz seit ein paar Jahren.

Wollte einen kleinen Beitrag leisten mit einem Artikel zu einem billigen Gamer PC.

Achja, ich weis es ist kein High End System, aber für Full HD reicht es allemal!

Ich hab die letzten Monate immer auf der PS4 gezoggt, mir dann doch kürzlich eine GTX960 (Upgrade von GTX 560) gegönnt und es geh ab :P
Da auf dem PC alle Spiele deutlich billiger, komm ich so besser Weg.

Meine Ausrüstung:

i3 -3220 (Uralt)
16GB
240 GB SSD
2TB
GTX 960 4GB

Hab mir neulich FC 5 geholt - es läuft flüssig.
1920x1200 alles Hoch und mit VSYNC und TAA.

2.71 GB von 4GB Vram werden benutzt.

Im durchschnitt 40 fps für mich reicht das. Benchmark gibt avg 43fps.

Ferner lässt sich alles was ich habe in Full HD auf Hoch bis Max spielen.

Siehe Bild.

Ich habe bezahlt:

eBay gebraucht PC kaufen i3 bzw. i5 oder AMD äquivalent, 150-200 mit Festplatte usw.

GTX 960 oder ähnlich 120 EUR Gebraucht

SSD 240 60 €

Monitor 24 Zoll Gebraucht 40 EUR

Da habt ihr dann für 400 nen Gamer PC für alles in Full HD Max-Mittel.. Also mir reichts.

LG

PS: Fiel mir nur ein weil scheinbar alle denken man braucht ein Highend rechner zum einfach zocken 1167282.jpg
Zusätzliche Info
DiversesComputerPC Spiele
Beste Kommentare
Heftig und dann auch noch ohne Netzteil, also kein Stromverbrauch .
Die Komponenten hast du auf eine Spanplatte geschraubt oder wo sind Mainboard und Gehäuse?
27 Kommentare
Heftig und dann auch noch ohne Netzteil, also kein Stromverbrauch .
Die Komponenten hast du auf eine Spanplatte geschraubt oder wo sind Mainboard und Gehäuse?
Ja stimmt schon das man nicht viel ausgeben muss um alles flüssig spielen zu können in fhd. Aber für 500 bekommst du auch schon ne 1050ti rein und dazu nen besseren Prozessor .
Für das Geld gibts glaub ich bessere und neuere hardware, zumal ja ein paar Komponenten in deiner Liste fehlen.
Und 40fps im Durchschnitt wäre mir auf Dauer zu wenig.
Elektroschrott für 450€, Glückwunsch
Für das Geld kauft man dann vermutlich schon fast eher eine Ryzen APU, oder? o.o
120€ für eine GTX960?
Wenn dann eine GTX 970.
Die Aussage ist richtig... Auch ein PC der auf dem Stand von 5 Jahren ist, reicht bei 99% der User aus, damit deren Ansprüche ans Gaming erfüllt werden können.

Aber am Ende muss halt jeder für sich entscheiden a) wie lange er sich nicht mehr um ein Upgrade kümmern möchte und b) was er überhaupt benötigt. Grad bei b sind leider die meisten überfordert und greifen dann zu der teuren Lösung die aber ggf. nicht zur eigenen Problemstellung passt.

Insofern ist der Thread vielleicht ganz gut, damit genau diese User einen anderen Denkansatz bekommen bevor sie sich falsch entscheiden.
mahatmavor 10 m

Meinen "Gaming PC" hab ich seit 2007:Intel Core2 Quad Q6600@3,8ghz8GB …Meinen "Gaming PC" hab ich seit 2007:Intel Core2 Quad Q6600@3,8ghz8GB ramNVIDIA 1050TI / einzige Upgrade seit 11 jahrenGigabyte P35 DS3RGTA5 usw alles kein Problem auf FHD



Demnach würde sich bei meinem PC auch am ehesten eine neue Grafikkarte anbieten? Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich mir eher mal eine neue CPU holen sollte.

Phenom II X4 940
8GB DDR2
Radeon HD 7850 (2GB)
hqsvor 6 m

Demnach würde sich bei meinem PC auch am ehesten eine neue Grafikkarte …Demnach würde sich bei meinem PC auch am ehesten eine neue Grafikkarte anbieten? Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich mir eher mal eine neue CPU holen sollte.Phenom II X4 9408GB DDR2Radeon HD 7850 (2GB)


Quasi IMMER ist es nur die Grafikkarte die WIRKLICH drosselt.
Du kannst spätestens seit Sandybridge mit jedem Intel iX Prozessor zocken der nicht auf stromsparen ausgelegt ist.
Ja, es gibt sehr selten spiele dir sehr CPU lastig sind und ja auch mit ner neuen CPU hat man da n paar FPS mehr. Aber primär immer erstmal die graka tauschen, die läuft nämlich zu 99% ins Limit vor allen anderen Teilen.
Versteht keiner, ist aber so.
Hab mir jetzt auch n gaming PC mitm i3-8100 gebaut und ich weiß wenn der mir nicht abraucht (warum auch immer er das sollte), kann ich mind 5 Jahre. Wahrscheinlich eher 7-10 damit zocken und muss nur immer ne neue Grafikkarte kaufen.
timetohatevor 9 m

Quasi IMMER ist es nur die Grafikkarte die WIRKLICH drosselt.Du kannst …Quasi IMMER ist es nur die Grafikkarte die WIRKLICH drosselt.Du kannst spätestens seit Sandybridge mit jedem Intel iX Prozessor zocken der nicht auf stromsparen ausgelegt ist.Ja, es gibt sehr selten spiele dir sehr CPU lastig sind und ja auch mit ner neuen CPU hat man da n paar FPS mehr. Aber primär immer erstmal die graka tauschen, die läuft nämlich zu 99% ins Limit vor allen anderen Teilen.Versteht keiner, ist aber so.Hab mir jetzt auch n gaming PC mitm i3-8100 gebaut und ich weiß wenn der mir nicht abraucht (warum auch immer er das sollte), kann ich mind 5 Jahre. Wahrscheinlich eher 7-10 damit zocken und muss nur immer ne neue Grafikkarte kaufen.



Klingt für mir nur erstmal etwas seltsam. Eine neue Grafikkarte mit einem 9 Jahre alten Prozessor und DDR2 (immerhin noch älter als Sandy Bridge)? Du meinst das harmoniert?
hqsvor 38 m

Klingt für mir nur erstmal etwas seltsam. Eine neue Grafikkarte mit einem …Klingt für mir nur erstmal etwas seltsam. Eine neue Grafikkarte mit einem 9 Jahre alten Prozessor und DDR2 (immerhin noch älter als Sandy Bridge)? Du meinst das harmoniert?



Das harmoniert wunderbar. Du musst deine CPU aber nicht vernachlässigen:

"....Unser Testexemplar des Phenom II X4 940, der einen Standardtakt von 3,00 GHz aufweist, konnten wir mühelos und ohne Anhebung der Versorgungsspannung, auf 3,50 GHz takten. Mit einem Luftkühler gelang es, einen dauerhaft stabilen Betrieb mit 3,80 GHz zu erreichen.

Im übertakteten Zustand reicht der Phenom II sogar an der Performance eines Intel Core i7-Systems heran. ..."

tomshardware.de/phe…tml
Die letzten Kommentare waren wirklich sehr gut, erstmal ein Danke an euch.
vielleicht hat der Kollege es nicht gut rüber gebracht, aber die Aussage war sehr hilfreich.
mahatmavor 20 m

Das harmoniert wunderbar. Du musst deine CPU aber nicht …Das harmoniert wunderbar. Du musst deine CPU aber nicht vernachlässigen:"....Unser Testexemplar des Phenom II X4 940, der einen Standardtakt von 3,00 GHz aufweist, konnten wir mühelos und ohne Anhebung der Versorgungsspannung, auf 3,50 GHz takten. Mit einem Luftkühler gelang es, einen dauerhaft stabilen Betrieb mit 3,80 GHz zu erreichen. Im übertakteten Zustand reicht der Phenom II sogar an der Performance eines Intel Core i7-Systems heran. ..."http://www.tomshardware.de/phenom-II-940-phenom-II-920-overclocking-corespannung,testberichte-240232.html



Ich hatte die CPU anfangs auf 3520 MHz laufen, aber irgendwann nach ein paar Jahren traten bei Spielen Abstürze auf (whea uncorrectable error), deshalb läuft sie jetzt wieder mit normalem Takt.
mahatmavor 2 h, 51 m

Das harmoniert wunderbar. Du musst deine CPU aber nicht …Das harmoniert wunderbar. Du musst deine CPU aber nicht vernachlässigen:"....Unser Testexemplar des Phenom II X4 940, der einen Standardtakt von 3,00 GHz aufweist, konnten wir mühelos und ohne Anhebung der Versorgungsspannung, auf 3,50 GHz takten. Mit einem Luftkühler gelang es, einen dauerhaft stabilen Betrieb mit 3,80 GHz zu erreichen. Im übertakteten Zustand reicht der Phenom II sogar an der Performance eines Intel Core i7-Systems heran. ..."http://www.tomshardware.de/phenom-II-940-phenom-II-920-overclocking-corespannung,testberichte-240232.html



Ein 9 Jahre alter Artikel...
Verfasser
Zabulus89vor 10 h, 3 m

Heftig und dann auch noch ohne Netzteil, also kein Stromverbrauch .Die …Heftig und dann auch noch ohne Netzteil, also kein Stromverbrauch .Die Komponenten hast du auf eine Spanplatte geschraubt oder wo sind Mainboard und Gehäuse?


Rumpfsystem Gebraucht PC sollte eindeutig sein das da alles drin ist du Nase
shellshockvor 4 h, 2 m

Ein 9 Jahre alter Artikel...


na rate mal wie alt seine CPU ist und wieviele aktuelle Artikel es dazu gibt?
hqsvor 6 h, 32 m

Ich hatte die CPU anfangs auf 3520 MHz laufen, aber irgendwann nach ein …Ich hatte die CPU anfangs auf 3520 MHz laufen, aber irgendwann nach ein paar Jahren traten bei Spielen Abstürze auf (whea uncorrectable error), deshalb läuft sie jetzt wieder mit normalem Takt.


Dran bleiben, wenn du die Spannung erhöhst geht sicher sogar deutlich mehr stabil.

Es lohnt sich ein guter CPU Luft Kühler für 30-40.-, falls die Temperaturen zu hoch steigen (der kleine Nachteil der Spannungserhöhung ist eine einhergehende Tempereaturerhöhung)
Mit dem Programm "Core Temp" kannst du deine CPU-Temperatur auslesen.

Wie gesagt 4ghz sollten drin sein.
Life is strange
mahatmavor 16 h, 48 m

Meinen "Gaming PC" hab ich seit 2007:Intel Core2 Quad Q6600@3,8ghz8GB …Meinen "Gaming PC" hab ich seit 2007:Intel Core2 Quad Q6600@3,8ghz8GB ramNVIDIA 1050TI / einzige Upgrade seit 11 jahrenGigabyte P35 DS3RGTA5 usw alles kein Problem auf FHD



und du bist dir da sicher?

Siehe hier: techspot.com/art…er/

Fazit am Ende:

Pairing the Q6600 with either the GeForce GTX 1060 or GTX 1070 is a bad idea. Even the GTX 1050 and RX 460 seem like overkill. Given how much faster the Haswell dual-core Pentium processor was, we see no reason why anyone would bother with a Core 2 series system.

Will damit sagen, du müsstest dich doch dauernd im CPU Limit des Todes befinden..
Bearbeitet von: "bajuffe" 30. Apr
bajuffevor 7 h, 22 m

und du bist dir da sicher?Siehe hier: …und du bist dir da sicher?Siehe hier: https://www.techspot.com/article/1313-intel-q6600-ten-years-later/Fazit am Ende:Pairing the Q6600 with either the GeForce GTX 1060 or GTX 1070 is a bad idea. Even the GTX 1050 and RX 460 seem like overkill. Given how much faster the Haswell dual-core Pentium processor was, we see no reason why anyone would bother with a Core 2 series system.Will damit sagen, du müsstest dich doch dauernd im CPU Limit des Todes befinden..


Natürlich wäre ich am CPU Limit des Todes mit Standardtakt 2,4 ghz.
Aber wie ich schon schrieb läuft der Q6600 seit Ewigkeiten stabil auf 3,8ghz
Verfasser
IxBetaXI29. Apr

Für das Geld gibts glaub ich bessere und neuere hardware, zumal ja ein …Für das Geld gibts glaub ich bessere und neuere hardware, zumal ja ein paar Komponenten in deiner Liste fehlen.Und 40fps im Durchschnitt wäre mir auf Dauer zu wenig.



Selbstverständlich kommt das aufs Spiel an. Overwatch, CSGO, DOTA 2 usw laufen ja deutlich über 100 FPS.
Es war nur eine Anmerkung um zu sehen das auch aktuelles flüssig läuft.

Witcher 3 und Rise of the Tomb Raider laufen auch mit über 40 FPS bei Full HD alles hoch und FXAA
Welches Netzteil braucht man den für eine 1060iger Grafikkarte?
Weiß das jemand?
Habe mich jetzt entschlossen, doch erstmal Board+CPU+RAM zu tauschen und damit dem ganzen eine neue Basis zu geben. Neue Grafikkarte wohl erstmal nicht, ist mir zu teuer. Später vielleicht eine RX 580 wegen Freesync oder so?

Von
- Phenom II X4 940
- Gigabyte MA770-UD3
- 4x 2GB DDR2
- Radeon HD 7850 2GB

Auf
- Ryzen 5 2400G
- GIGABYTE GA-AX370-Gaming 3
- 2x G.Skill DIMM 8 GB DDR4-3000
(- Radeon HD 7850 2GB)
Verfasser
hqsvor 8 h, 10 m

Habe mich jetzt entschlossen, doch erstmal Board+CPU+RAM zu tauschen und …Habe mich jetzt entschlossen, doch erstmal Board+CPU+RAM zu tauschen und damit dem ganzen eine neue Basis zu geben. Neue Grafikkarte wohl erstmal nicht, ist mir zu teuer. Später vielleicht eine RX 580 wegen Freesync oder so?Von- Phenom II X4 940- Gigabyte MA770-UD3- 4x 2GB DDR2- Radeon HD 7850 2GBAuf- Ryzen 5 2400G- GIGABYTE GA-AX370-Gaming 3- 2x G.Skill DIMM 8 GB DDR4-3000(- Radeon HD 7850 2GB)


Was hast du denn bezahlt? Und ja das dürfte für alles auf full hd reichen.
Verfasser
Prisoner30. Apr

Selbstverständlich kommt das aufs Spiel an. Overwatch, CSGO, DOTA 2 usw …Selbstverständlich kommt das aufs Spiel an. Overwatch, CSGO, DOTA 2 usw laufen ja deutlich über 100 FPS.Es war nur eine Anmerkung um zu sehen das auch aktuelles flüssig läuft.Witcher 3 und Rise of the Tomb Raider laufen auch mit über 40 FPS bei Full HD alles hoch und FXAA



Sea of Thieves auf Max. 50 FPS. Gears of War 4 auf Max. 60 FPS.
Also ich hab nix zu meckern
Prisonervor 1 h, 31 m

Was hast du denn bezahlt? Und ja das dürfte für alles auf full hd reichen. …Was hast du denn bezahlt? Und ja das dürfte für alles auf full hd reichen.


310€ insgesamt ca. Muss allerdings erstmal geliefert werden, Alternate hat jetzt eine Mail geschickt, dass der Liefertermin unbekannt ist plötzlich...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler