Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 31 Oktober 2021.
4776° Abgelaufen
671
Gepostet 30 Oktober 2021

Balkonkraftwerk 670W [Alpha Solar] Mini Solaranlage (Abholung)

529€624€-15%
Im Geschäft: Bundesweit · Alpha-Solar Angebote
Avatar
Geteilt von Casi1990
Mitglied seit 2020
18
560

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,

bei Alpha-Solar gibt es dieses Balkonkraftwerk für nen fairen Preis.

Bei Lieferung fallen 19€ Versandkosten an.


Der Lieferumfang besteht aus

  • 2x Q CELLS 335 Q.PEAK DUO-G5
  • 1x Microwechselrichter APsystems YC 600
  • 1x Anschlusskabel 230 V ACBus KOSTENLOS inklusive
  • 1x Schukostecker


Technische Daten PV Modul Q CELLS Q.PEAK DUO-G5 335:

Leistung 335 Wp
Technologie: Halbzellenmodul
Rahmenfarbe: schwarz eloxiertes Alluminium
Maße: 1685 mm × 1000 mm × 32 mm (inklusive Rahmen)
Gewicht: 18,7 kg
Anschluss: Multi-Contact, MC4, IP65 und IP68 (2x 1,1 Meter 4 mm² Solarkabel am Modul verbaut)

Technische Daten Microwechselrichter APsystems YC 600

Mit eingebautem NA-Schutz nach VDE-AR-N 4105
Empfohlene Modulleistung PV Leistung (= max. Eingangsspannung v. Wechselrichter): Ca. 600Wp
Max. Eingangsspannung: 60 V
Max. Eingangstrom: 12 A x 2
MPP(T) Spannungsbereich: 22~48 V
Nominal Ausgangsspannung: 230 V
Abmessungen (H/B/T): 188x260x31,5 mm
Gewicht: 2,60 kg
Nachtverbrauch: 20 mW

Alpha-Solar Mehr Details unter Alpha-Solar
Zusätzliche Info
Avatar
Wo sind denn die ganzen Trolle hin?: "Balkonkraftwerke sind illegal!" usw.
Sag was dazu

Auch interessant

671 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    33733845_1.jpg



    Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…


    33733845_1.jpg



    Der Wechselrichter ist auf der Unterseite verbaut…

    33733845-jUMU6.jpg
    Mit einer von unten beflockten Tischdecke kann die Zelle wie ein normaler Tisch benutzt werden. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Dell_Mopped30.10.2021 08:30

    [Bild] Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…[Bild] Der W …[Bild] Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…[Bild] Der Wechselrichter ist auf der Unterseite verbaut…[Bild] Mit einer von unten beflockten Tischdecke kann die Zelle wie ein normaler Tisch benutzt werden.


    33736103-ez0F8.jpgNoch ein bisschen Kabelmanagement..... Aber dann. Fließentisch 2.0
  3. Avatar
    Oberlehrerin30.10.2021 08:18

    Echt jetzt im Winter Solar?


    Die Sonne scheint auch im Winter (bearbeitet)
  4. Avatar
    theuser30.10.2021 10:59

    Da hat jemand in der Grundschule nicht aufgepasst. Kleiner Crashkurs:Die …Da hat jemand in der Grundschule nicht aufgepasst. Kleiner Crashkurs:Die Erde dreht sich einmal im Jahr um die eigene Achse.


    Der Spruch mit der Grundschule in Kombination mit dem zweiten Satz. Echt goldig
  5. Avatar
    beepo30.10.2021 09:43

    Das lässt sich so pauschal gar nicht sagen. Hängt von Dachausrichtung, D …Das lässt sich so pauschal gar nicht sagen. Hängt von Dachausrichtung, Dachneigung und möglicher Verschattung ab. Unsere 9,25 kwp Anlage dürfte bei perfekter Südausrichtung und 36° Dachneigung ungefähr bei 9.500 - 10.000 kWh landen.


    Ich habe SSO Ausrichtung mit 45 Grad Dachneigung mit 6,72kWp (Standort Bochum in NRW)

    Hier meine Ertragswerte:


    33734863-NXdOr.jpg




    33734863_1.jpg (bearbeitet)
  6. Avatar
    .sc0rp.31.10.2021 08:25

    Wie werden die Module an Wechselrichter angeschlossen? Beim …Wie werden die Module an Wechselrichter angeschlossen? Beim Stringwechselrichter werden die Module in Reihe geschalten, wenn ich das richtig verstanden habe. Beim Modulwechselrichter also jedes Modul einzeln an den Wechselrichter?


    Genau.
    Beim Stringwechselrichter werden alle Module in Reihe geschalten, daher wird auch die Eingangsspannung am Wechselrichter mit jedem Modul höher.
    Die maximale Eingangspannung des Wechselrichters begrenzt daher die Anzahl der Module. Der MPPT-Spannungsbereich gibt dir an, wieviele Module sinnvoll am Wechselrichter sinvoll sind.
    Problem ist, dass der MIC 600 laut Nutzerberichten (Diskussion im photovoltaikforum) erst ab 70V (Datenblatt 50V!) mit der Einspeisung startet. Die erreichst du mit 2 Modulen erst deutlich später.

    Der maximale Eingangstrom des Stringwechselrichters begrenzt die Einzelleistung der Module. Die ganz großen Module kannst du daher vergessen. Lieber mehrere kleine verwenden, die darfst du im Gegensatz zu den Modulen mit >400Wp auch aufs Dach montieren (max 2m² Glasfläche pro Modul auf dem Dach erlaubt!)

    Beim Stringwechselrichter bist du aufgrund der Reihenschaltung sehr anfällig für Schatten. Schatten auf einem Modul reicht umd dir die Leistung der retlichen Module zu versauen. Ist ähnlich wie bei den alten Lichterketten, die bereits bei defekt einer Birne nicht mehr leuchten.
    Daher beim Stringwechselrichter immer alle Module in die gleiche Richtung und Verschattung dringend vermeiden.
    Die größeren Stringwechselrichter haben mehrere MPPT´s und somit auch Eingänge für mehrere Strings.
    Aber auch da muss innerhalb eines Strings jedes Modul in der gleichen Richtung liegen.

    Beim Modulwechselrichter ist für jedes Modul ein Eingang/MPPT vorhanden. Daher ein Modul an einen Eingang und die 600VA Modulle haben nur 2 Eingange, daher eigentlich auch nur 2 Module möglich. Da jedes Modul einen eigenen Eingang hat, intressiert es auch nicht, wenn das andere Modul im Schatten liegt.

    Die Modulwechselrichter starten bereits bei einer relativ geringen Spannung, haben dafür aber auch eine relativ geringe maximale Eingangspannung > keine Reihenschaltung von Modulen möglich.
    Eine Parrallelschaltung ist denkbar solange der maximale Eingangstrom nicht überschritten wird > bei den heutigen Modulgrößen kannst du das vergessen, ohne ein vorzeitiges Ableben des Wechselrichters zu riskieren.
    Beim Modulwechselrichter schlichtweg die größte vom Hersteller freigegebene Modulgröße verwenden (idR 365-450Wp)

    .sc0rp.31.10.2021 08:25

    Bei der optimalen Ausnutzung eines Balkonkraftwerkes liest man immer …Bei der optimalen Ausnutzung eines Balkonkraftwerkes liest man immer davon, dass es sinnvoll ist die Module unterschiedlich auszurichten. So das man je nach Tageszeit die einzelnen Verbraucher mit Solarstrom versorgen kann. Wenn mir nun ein Growatt MIC 600TL-X mit mit drei 350 Watt Modulen vorschwebt, ist es dann laut deiner Aussage nicht sinnvoll die Module unterschiedlich auszurichten. Ist diese Kombination generll als Balkonkraftwerk ungünstig?Vielen Dank für deine Zeit.


    Beim Growatt die Module keinesfalls unterschiedlich ausrichten! String= Reihenschaltung > gleiche Ausrichtung
    Dafür brauchst du einen Modulwechselrichter mit 2 MPPT´s > Hoymiles HM600 / APSystems YC 600 / Huayu HY-600

    Ob eine unterschiedliche Ausrichtung Sinn macht kann man nicht pauschal beantworten.
    Hängt ua davon ab:
    Verbrauchsgewohnheiten > Wann wird wieviel verbraucht?
    Grundlast > wie hoch?
    Verschattung > Wann/Wie lang liegen die Module im Schatten?


    Bei unterschiedlicher Ausrichtung liegt dir ja mehr oder weniger (je nach Montage) immer ein Modul im Schatten. Ist eher etwas für geringeren Verbrauch über den Tag verteilt, sofern du da in der kurzen Zeit in der das Modul in der Sonne liegen nicht noch zusätzliche Verschattung durch Hindernisse hast.

    Eine gleiche oder ähnliche Ausrichtung ist eher etwas für einen höheren Verbrauch, oder wenn die Module bei unterschiedlicher Ausrichtung relativ lange im Schatten liegen. Muss auch nicht unbedingt die perfekte Südausrichtung sein, etwas Südwest schadet auch nicht, wenn den Großteil nachmittags/abends verbrauchst.
    Stringwechselrichter mit gleicher Ausrichtung ist für eine hohe Grundlast/hohen Verbrauch über den Tag besser geeignet, weil du mehr Modulleistung montieren kannst und somit auch mehr Ertrag hast.

    Kurz und knapp:
    Modulwechselrichter > 2 MPPT´s = 2 Eingänge > 2 Module mit unterschiedlicher Ausrichtung > geringer Verbrauch über Tag verteilt
    Stringwechselrichter > 1 MPPT = 1 Eingang = Reihenschaltung > >2 Module (höhere Modulleistung) mit gleicher Ausrichtung > hohe Grundlast/hoher Verbrauch über Tag verteilt und kein Problem mit Verschattung

    Ich hoffe mann kanns verstehen
    Ich brauch jetzt erstmal einenen Kaffee zum wach werden
  7. Avatar
    Predo01.11.2021 10:51

    Man sollte die eigene Grundlast ermitteln. Bei mir ist die um die 150-200 …Man sollte die eigene Grundlast ermitteln. Bei mir ist die um die 150-200 Watt. Mir würden 2 Module nichts bringen weil ich den Überschuss bei Sonnenschein einspeisen und somit verschenken müsste.


    Ich sehe das etwas anders... Die Grundlast ist bei mir eigentlich ebenfalls niedrig.
    Meine Frau brauche ein wenig, bis sie sich darauf eingestellt hat die Waschmaschine, den Trockner, die Spülmaschine für die Mittagszeit zu programmieren/es dabei zu belasten, dass ich es programmiert habe.
    Das e Auto kann bei guten Wetter, wenn mehr Überschuss da ist, tagsüber geladen werden, da ich dann mit dem Rad zur Arbeit fahre.

    Was ich nicht verbrauche, verschenke ich gerne, da damit mein "grüner Strom" halt anderweitig verbraucht wird. Dann müssen halt 2 oder 3 Stücke Kohle weniger verfeuert werden. Ist doch auch ein Gewinn für die Umwelt
  8. Avatar
    emilkl30.10.2021 09:39

    Ich würde auf einen besseren Preis hoffen. Meine o /w 7kwp Anlage macht …Ich würde auf einen besseren Preis hoffen. Meine o /w 7kwp Anlage macht aktuell 2 bis 4 kW pro Tag.Sprich es kommt in den nächsten 4 Monaten mit 0.6kwp eh nichts rum.Preis wäre bei 460 Euro gut, siehe hier :https://www.mydealz.de/deals/alpha-solar-600w-balkonkraftwerk-hoymiles-hm-600-und-2x-q-cells-blk-g5-315-selbstabholung-1845467


    Meine Ertragswerte im Oktober 2021 mit 6,72kWp:
    33734981-uF4VC.jpg
  9. Avatar
    theuser30.10.2021 10:59

    Da hat jemand in der Grundschule nicht aufgepasst. Kleiner Crashkurs:Die …Da hat jemand in der Grundschule nicht aufgepasst. Kleiner Crashkurs:Die Erde dreht sich einmal im Jahr um die eigene Achse. Im Sommer ist unser Erdabschnitt der Sonne zugewandt, weshalb es warm ist. Im Winter ist unser Erdabschnitt der Sonne abgewandt, weshalb es kalt ist.Solar im Winter ist deshalb wirklich nutzlos.


    ist doch quark... im sommer werden die zellen viel zu heiß und produzieren nicht richtig... selbst bei drüben wetter wird produziert. im winter bei kühlem wetter und direkter Sonne bei gleichen sonnenstunden wirst einen besseren ertrag haben. nur durch weniger sonnenstunden hat man im winter natürlich weniger ertrag (bearbeitet)
  10. Avatar
    Gucci_Jürgen31.10.2021 00:39

    Rentiert sich nicht! Das Teil hängt man nicht einfach ans Netz, sondern da …Rentiert sich nicht! Das Teil hängt man nicht einfach ans Netz, sondern da muss ein Elektriker kommen und eine Leitung legen. Dann darf der Zähler nicht rückwärts laufen dh falls noch kein neuer Zähler installiert ist dürft ihr die Kosten übernehmen


    Ah ok, das heisst jeder Anbieter, der solche Geräte verkauft und behauptet das man es in Schukodose steckt, der lügt? Und das ist bisher noch niemanden aufgefallen?
    Gut das du uns das mitteilst.
    Und wenn der Netzbetreiber der Meinung ist, das er den Zähler austauschen will, was er eh bis 2032 tun muss, dann muss ich das zahlen, obwohl ich ihm keinen Auftrag gegeben habe? Ja wenn du ihm einen Auftrag erteilst, zum Beispiel weil du deren Formular zur Anmeldung nutzt, dann musste auch an die Kosten ran eventuell. Deswegen wird ja immer davon abgeraten das Formular zu nutzen und einfach formlos den Netzbetreiber darüber in Kenntnis zu setzen, was laut Gesetzeslage ja ausreicht.
  11. Avatar
    Dell_Mopped30.10.2021 08:52

    Das geht nicht, weil die Wechselrichter den Takt für die Sinuswelle (50Hz) …Das geht nicht, weil die Wechselrichter den Takt für die Sinuswelle (50Hz) aus dem Stromnetz beziehen müssen - erst dann schaltet der Wechselrichter sich ein.


    also es gibt keine Möglichkeit autark per Solar Strom zu erzeugen? auch nicht für mehr als 10000€? für 1x Mikrowelle zB
  12. Avatar
    hartzer.style.assi4life30.10.2021 09:19

    Off Topic, …Wohnmobil …um das 12V Bordnetz damit zu speisen?


    Für 12V gibt es günstigere Systeme mit einfachem Laderegler, ein Wechselrichter wird für 12V ja nicht benötigt. 230V geht dann natürlich nicht aber auch das hier genannte System ist nichts für ein Wohnmobil da es nicht Inselfähig ist, heißt man benötigt Netzspannung von außen. Warum? Das System speist 230V ein und das über einen Schukostecker der ohne die Überwachung ja Spannung auf dem Kontakten hätte
  13. Avatar
    Casi199024.04.2022 22:41

    Ist ein BKW nicht kompatibel mit einer großen PV Anlage? Ich bin auch am …Ist ein BKW nicht kompatibel mit einer großen PV Anlage? Ich bin auch am überlegen eine große anzuschaffen.


    Im Prinzip schon, aber lohnt halt einfach nicht, weil der erzeugte Strom ein Witz im Vergleich zu PV ist
  14. Avatar
    Casi199024.04.2022 22:41

    Ist ein BKW nicht kompatibel mit einer großen PV Anlage? Ich bin auch am …Ist ein BKW nicht kompatibel mit einer großen PV Anlage? Ich bin auch am überlegen eine große anzuschaffen.


    Kompatibel isser. Macht aber wenig Sinn den Platz den 2 Module + Wechselrichter belegen zu lassen wenn dafür 2 Zellen mit mehr Kapazität Platz finden können. Zumal ein zusätzlicher Wechselrichter entfällt. Hätte ich genug Platz würde die bleiben aber so macht das keinen Sinn. Bei den steigenden Preisen was das BKW belangt kriege ich die sogar noch mit etwas Gewinn verkauft steigert zusätzlich die Rendite 😁
  15. Avatar
    wenn wer einen zweipersonenhaushalt hat und tagsüber nur der router und kühlschrank laufen wenn man arbeiten geht, dann ist das natürlich das falsche produkt, aber so gut wie jeder hausbesitzer ist saudumm wenn er nicht mindestens so eine anlage aufm dach hat

    ich komme nicht unter 250W was das haus verbraucht. eher 300 bis 400
    nachdem jetzt aber allerhand elektrik im haus neu gemacht wird dachte ich auch mal an zentral schaltbare dosen auf einem kreis quer im haus verteilt, damit zB repeater und so zeug gekappt werden von 01:00 bis 5:00 und bei abwesenheit.... aber mit der anlage aufm dach is mir das kostenmässig irgendwie wurst mittlerweile
  16. Avatar
    Momentan werden ohnehin günstigere Sets rabbatiert.
    Ich für meinen Teil werde mir Ende November oder Anfang Dezember ein BKW kaufen.
    Glaube bis dahin wird es noch bessere Angebote geben.
    Preise für um die 500 Euro für ein Set gibt es bei diversen Händlern (auch bei Alpha Solar) bereits seit ca. 4Wochen "flächendeckend" im Internet. Aus meiner Sicht ist das hier mit EInschränkungen ein Deal.
    Ich werde daher weder auf Cold noch auf Hot klicken..

    Hat jemand Erfahrungen mit Befestigungssets von Alpha Solar an Balkongeländern?
    Sind die schwer zu montieren? Muss man Alu Profile etc selbst noch zu sägen?
    Wie Sturmsicher sind die? (bearbeitet)
  17. Avatar
    Autor*in
    33746768-Fs4FO.jpgSo wird es bei uns Angezeigt, wenn dann doch mal zu viel produziert wird.
  18. Avatar
    Ist es denn sinnfrei ein Panel flach an einer Hauswand, also mit 90 grad anzubringen? Ich frage nur weil die Dame des Hauses das ästhetisch schöner fände. Bzw. Wieviel verliert man dadurch? (bearbeitet)
  19. Avatar
    Schorni30.10.2021 21:48

    Wie stellst du das grafisch dar und was hast du für eine Anlage? Panel, …Wie stellst du das grafisch dar und was hast du für eine Anlage? Panel, Wechselrichter und Akku?Wir "müssen" demnächst auch mit der Auftragserteilung starten.


    die darstellung macht der wechselrichter. der steuert das ganze auch.
    ein verrufener kostal mit modularer byd batterie... aber das ganze läuft super... muss jetzt nur noch halten ;-)

    hab mir meine anlage von eon montieren lassen, denn alle solateuere in der gegend waren dermassen arrgogant und übertrieben mit ihren preisen, zum teil auch einfach panels aufs dach klatschen und rechnung stellen aber man kann halt viel "falsch" machen und irgendwelche details bringen dich dann um eine kWh am tag... was auf 20 jahre gerechnet bei 7ct n haufen ist wenn ma. es hätte mit anderer anordnung d panels etc lösen können

    schau einfach mal in internetforen... erst einlesen dann beauftragen

    es gibt ein interessantes konzept dass nochmal etwas abweicht, die firma heisst senec, ist ne tochtergesellschaft von enbw. die haben eine interessante stromcloud, die aber eben an das unternehmen gebunden ist. sprich falls baden würtemberg seine tochtergesellschaft zumacht ist essig mit cloud... hätte mich 4000€ mehr gekostet, ABER ich hätte keinen strom mehr zukaufen müssen und fürs elektroauto würde es auch reichen (welches ich dank cloud aus ausserhalb von zuhausen mit "meinem" strom laden könnte)

    vor allem erst förderung prüfen, ob vorhanden, muss i d R vor auftragsvergabe beantragt werden
  20. Avatar
    Falls noch jemand Kabel für den Gleichstromabschnitt der Anlage benötigt, um das Modul bspw. getrennt vom Modulwechselrichter aufzuhängen oder sonstiges:
    mydealz.de/dea…997

    20m Kabel für 15,90€ [Prime]

    Passende Crimpzange und "MC4-Stecker" vorausgesetzt.
  21. Avatar
    Rhyem30.10.2021 08:35

    Super Idee. Dann kannste am Tisch jetzt deine Endgeräte laden, den …Super Idee. Dann kannste am Tisch jetzt deine Endgeräte laden, den Elektrogrill nutzen, dir die Haare föhnen, den Kabelrasenmäher oder die Heckenschere anschliesen, den Wasserkocher heizen um dann deinen Pool mit heißem Wasser zu füllen.... Ach herrlich



    Eigentlich speißt der Tisch direkt ins Stromnetz ein. Für große elektrische Verbraucher habe ich noch eine Solaranlage auf dem Dach. Warmes Wasser bekomme ich für den Pool aus der Solarthermie auf dem Dach…
    33734033-lcRDp.jpg
  22. Avatar
    Viper30.10.2021 08:38

    Gibt es sowas auch mit Female-Steckdose?Also wo man z.B. eine Mikrowelle …Gibt es sowas auch mit Female-Steckdose?Also wo man z.B. eine Mikrowelle anschließen kann? (ohne das Ding ans Stromnetz hängen zu müssen?)


    In der Schule nicht aufgepasst? Nein, dafür braucht man eine Inselanlage und gehe bitte nicht davon aus das das Teil permanent 600Watt liefert und damit deine Microwelle betreiben kann.
  23. Avatar
    Rhyem30.10.2021 08:35

    Super Idee. Dann kannste am Tisch jetzt deine Endgeräte laden, den …Super Idee. Dann kannste am Tisch jetzt deine Endgeräte laden, den Elektrogrill nutzen, dir die Haare föhnen, den Kabelrasenmäher oder die Heckenschere anschliesen, den Wasserkocher heizen um dann deinen Pool mit heißem Wasser zu füllen.... Ach herrlich


    Nur draufstellen darfst du halt nichts.
  24. Avatar
    theuser30.10.2021 10:59

    Da hat jemand in der Grundschule nicht aufgepasst. Kleiner Crashkurs:Die …Da hat jemand in der Grundschule nicht aufgepasst. Kleiner Crashkurs:Die Erde dreht sich einmal im Jahr um die eigene Achse. Im Sommer ist unser Erdabschnitt der Sonne zugewandt, weshalb es warm ist. Im Winter ist unser Erdabschnitt der Sonne abgewandt, weshalb es kalt ist.Solar im Winter ist deshalb wirklich nutzlos.


    Auf welcher Schule bist du denn gewesen?
    Die Erde dreht sich einmal am TAG um sich selbst. Deswegen haben wir Tag und Nacht. Im Jahr wandert sie einmal um die Sonne. Weil diese Umlaufbahn aber nicht senkrecht, sondern um ca. 23° geneigt ist, haben wir (auf der nördlichen Hälfte der Erde) im Winter das kältere Wetter als im Sommer.
  25. Avatar
    Hans12345678910111230.10.2021 08:19

    Antizyklisch kaufen...

    Richtig, aber dazu ist der Preis nicht gut genug ... Leider kein JA oder Trina Panel oder Hoy Wechsler
  26. Avatar
    Dell_Mopped30.10.2021 08:30

    [Bild] Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…[Bild] Der W …[Bild] Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…[Bild] Der Wechselrichter ist auf der Unterseite verbaut…


    Super Idee. Dann kannste am Tisch jetzt deine Endgeräte laden, den Elektrogrill nutzen, dir die Haare föhnen, den Kabelrasenmäher oder die Heckenschere anschliesen, den Wasserkocher heizen um dann deinen Pool mit heißem Wasser zu füllen.... Ach herrlich
  27. Avatar
    Bei Vorkasse nochmal 2% Rabatt
  28. Avatar
    Enrico197330.10.2021 08:38

    Nur draufstellen darfst du halt nichts.


    Das ist überhaupt kein Problem, Man kann die Zelle tatsächlich wie einen normalen Tisch benutzen. (bearbeitet)
  29. Avatar
    Mal ergänzend zum Deal > test.de/Pho…-0/
  30. Avatar
    jever330.10.2021 09:07

    Schade, dass man den Stromzähler nicht rückwärts drehen lassen darf ...wir …Schade, dass man den Stromzähler nicht rückwärts drehen lassen darf ...wir müssen hier für sowas extra neue Zähler installieren lassen, weiss aber nicht genau, was die Stadtwerke da mittragen


    Solange man keine schlafenden Hunde weckt, passiert da nix.
    Bei 600 Watt dreht sich da sowieso nicht viel rückwärts.
    Das fällt bei 2000-5000 kWh im Jahr nicht ins Gewicht.
  31. Avatar
    roca_xx30.10.2021 08:27

    Mal ne Frage zur Verwendung. Benötigt man zwingend einen Einspeiszähler zu …Mal ne Frage zur Verwendung. Benötigt man zwingend einen Einspeiszähler zu Funktion?


    Nein, am besten Mal nach Balkonkraftwerk hier bei mydealz.l suchen. Thema wurde schon mehrfach durchgesprochen. (bearbeitet)
  32. Avatar
    QCells war früher eine bekannte Marke und Börsennotiert. Das Set und Preis ist in Ordnung.
    Mittlerweile würde ich aber eher mind. 375Watt Paneele nehmen. (bearbeitet)
  33. Avatar
    roca_xx30.10.2021 08:27

    Mal ne Frage zur Verwendung. Benötigt man zwingend einen Einspeiszähler zu …Mal ne Frage zur Verwendung. Benötigt man zwingend einen Einspeiszähler zu Funktion?



    Hier dieses Thema etwas zusammengefasst

    mydealz.de/dis…853
  34. Avatar
    Wenn ich Strom verschenke, dann freue ich mich mittlerweile sogar.
    Das ist nämlich Strom aus erneuerbaren Quellen. Wenn das hilft, dass mein Netzbetreiber für andere Kunden weniger Fossilen-Strom einkaufen müssen, dann passt das doch!

    Mein BKW habe ich erst im September angeschlossen. Seitdem 87,77 Kwh erzeugt. 17 Kwh verschenkt.
    Macht ein Eigenverbrauch von 70 Kwh. Für 2 Monate ganz ordentlich. Habe Glück, 1x 140° und 1x210°. Neigung zwischen 70° und 80°. Und ich wohne in Süd Deutschland in einer sehr sonnigen Region.

    Meinen Verbrauch optimiere ich durch mein Verhalten. Wenn ich morgens aufstehe checke ich Meteoblue.com, schaue mir an wann und wie viel Sonne es gibt. Je nachdem dann Waschmaschine, etc. per Timer stellen und mehr Verbrauch nutzen.

    33745067-lRCLO.jpg
    Für mich ist so ein Modul ein ziemlicher Nobrainer.
    Es fühlt sich, wie viele hier schon geschrieben haben, super an seinen eigenen Strom zu verbrauchen.

    Mit dem positiven Nebeneffekt, dass ich gerade sehr bewusster Strom verbrauche und meine Wahrnehmung schärfe.
  35. Avatar
    Viper30.10.2021 08:38

    Gibt es sowas auch mit Female-Steckdose?Also wo man z.B. eine Mikrowelle …Gibt es sowas auch mit Female-Steckdose?Also wo man z.B. eine Mikrowelle anschließen kann? (ohne das Ding ans Stromnetz hängen zu müssen?)


    Das geht nicht, weil die Wechselrichter den Takt für die Sinuswelle (50Hz) aus dem Stromnetz beziehen müssen - erst dann schaltet der Wechselrichter sich ein.
  36. Avatar
    Dell_Mopped30.10.2021 08:30

    [Bild] Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…[Bild] Der W …[Bild] Ich habe mir aus einer Zelle einen Gartentisch gebaut…[Bild] Der Wechselrichter ist auf der Unterseite verbaut…[Bild] Mit einer von unten beflockten Tischdecke kann die Zelle wie ein normaler Tisch benutzt werden.


    Ist die Platte bzw das Panel stabil genug um darauf kräftig ein volles Bier abzuschmettern?
  37. Avatar
    scheisus30.10.2021 08:56

    Ist die Platte bzw das Panel stabil genug um darauf kräftig ein volles …Ist die Platte bzw das Panel stabil genug um darauf kräftig ein volles Bier abzuschmettern?



    Naja, meine Kinder sind noch nicht ganz so feinfühlig, wenn sie die Glasflaschen auf dem Tisch abstellen, bis jetzt ist noch nichts passiert. Wenn der Tisch benutzt wird, ist aber immer eine Tischdecke drauf, die von unten beflockt ist. Der „Tisch“ ist jetzt 3 Jahre alt und hat schon so manche feuchtfröhliche Grillparty schadlos überstanden. (bearbeitet)
  38. Avatar
    dr.mephisto30.10.2021 13:21

    Danke sehr! Ihr kommt ja alle zum selben Ergebnis: nach 5 Jahren hab ich …Danke sehr! Ihr kommt ja alle zum selben Ergebnis: nach 5 Jahren hab ich die Kohle raus... also daher die Frage: Wozu? Es muss doch wirtschaftlich Sinn machen... und um 100,- im Jahr zu sparen, geb ich mir doch nicht den Stress mit diesem Teil?! Wo ist mein (Euer?) Denkfehler?


    Es geht um Nachhaltigkeit. Nichts kapiert....

    Wenn dich die kWh erstmal 60ct kostet dann machst vlt Klick. Dann sind es keine 100 Euro mehr sondern 300 Euro. (bearbeitet)
  39. Avatar
    Viper30.10.2021 08:38

    Gibt es sowas auch mit Female-Steckdose?Also wo man z.B. eine Mikrowelle …Gibt es sowas auch mit Female-Steckdose?Also wo man z.B. eine Mikrowelle anschließen kann? (ohne das Ding ans Stromnetz hängen zu müssen?)


    Das dürfte nicht gehen wenn es kein Inselfähiger Wechselrichter ist, selbst wenn es so wäre dürfte die Leistung und Qualität nicht reichen für anspruchsvolle Elektronik. Für einen Tauchsieder könnte es reichen.
Avatar