3866°
Aktualisiert am vor 8 Tagen

Balkonkraftwerk Set (mit Halterung für Flachdach/Balkon ab 289€), 810/870Wp Solaranlage, Full Black Solarpaneel, Growatt 800W Wechselrichter

239€339€-29%
Im Geschäft: 3 Regionen, 1 Standort ·
Geteilt von
dbstar Editor assistant
Mitglied seit 2022
3.716
2.793

Über diesen Deal

Update 2
Wieder verfügbar

mydealz_Ire
Abholstandorte
Powerness Europe GmbH
Mierendorffstraße 33 69469 Weinheim

Powerness Europe GmbH (Sayop)
Stresemannstr. 375/12
22761 Hamburg

Powerness Europe GmbH(MIC)
Dohrweg 36 41066 Mönchengladbach

Powerness Europe GmbH(Berlin)
Hansastraße 216, 13051 Berlin

2357831_1.jpg

Growatt NEO-800M-X Wechselrichter 800W
2357831_1.jpg
  • 2 unabhängige MPP-Tracker
  • IP67 Schutzklasse
  • Integrierte WiFi-Kommunikation
  • Optimal für Balkonkraftwerk

Für die Wechselrichter der Marke Growatt wird für die Installation ein Installationscode zur Verfügung gestellt. Der Installationscode lautet: ECVBR6

Datenblatt.pdf

JA Solar Solarmodul
435Wp Bifaziale Full Black

2357831_1.jpg
405Wp Full Black
CEC6-54MHV Solarmodul

2357831_1.jpg

Powerness Aufständerung Solarmodul Halterung Balkonkraftwerk für Flachdach
2357831_1.jpg
  • Aufständerung Solarmodul Halterung Balkonkraftwerk Für Flachdach
  • Verstellbare Solarmodul-Halterung Der Perfekte Winkel Für Maximalen Ertrag 15-30°.
  • Unsere Verstellbaren Halterungen Eignen Sich Für Aufbauten Auf Flachen UntergründenWie Z.B. Garagen, Gärten, Balkone.
  • Witterungsbeständiges Material
  • Installation.pdf

2357831_1.jpg
Powerness Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Update 1
Bearbeitet von dbstar, 24 Mai 2024
Sag was dazu

641 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. hoodywoody's Profilbild
    Vor einiger Zeit bei Powerness in Berlin 2 bifaziale 435er JA Solar + selbigen WR für 279€ abgeholt. Läuft seit ein paar Tagen wunderbar. Hab's auf ein Biohort Europa geschraubt.

    47490918-aY3OB.jpg47490918-94XaW.jpg
    hoodywoody's Profilbild
    Entschuldigt die späte Rückmeldung.
    Habe es mit folgendem Set befestigt: amzn.eu/d/4…Qw2

    Mich mit 80kg hat das Dach gut ausgehalten. Erst die Alustreben in das Dach geschraubt und hierbei darauf geachtet dass natürlich die Abstände stimmen (Breite der Module beachten) und mir war es wichtig, dass so wenig wie möglich Alu außen noch zu sehen ist. Dabei auch darauf achten, dass die Schraublöcher alle auf der "höheren" Ebene sind und nicht auf den Ablaufrinnen.
    Dann mit einem dünnen Bohrer durch das Klebepad und das Blech gebohrt und dann mit einem Ratsche die Schraube reingedreht. Keine Sorge, durch das Bohren zieht es sich wirklich erst am Ende sehr fest, vorher wirkt es wabbelig.
    Dann hat mir meine Frau auf einer Leiter die Module hochgereicht und ich habe sie oben auf dem First entgegengenommen und dann konnten wir das zu zweit gut festschrauben. Alleine hätte ich das nicht geschafft.

    Dann im Anschluss noch auf Sicherheit von außen und innen mit Outdoorsilikon die Schrauben abgedichtet, damit kein Wasser reinläuft. Das Klebepad und ein kleiner Dichtungsring an der Schraube sind auch ein Schutz vor Wasser, außerdem liegen ja die Module drüber.

    Ich schicke mal noch 1-2 Fotos von näherem rüber. Ein Bild, auf dem nur die Aluschienen zu sehen sind, habe ich leider nicht.
    LG

    47519530-7o4IO.jpg47519530-r54Zc.jpg (bearbeitet)
  2. Dorfschenke99's Profilbild
    Hey, ich suche ein Balkonkraftwerk mit einem Batteriespeicher für max. 1000€.

    Habt ihr empfehlungen?
    Matzelinho2002's Profilbild
    Jap. Keinen Speicher
  3. nogood's Profilbild
    Ich bin gerade nicht ganz klar mit den aktuellen Bestimmungen.
    Ist das soweit richtig?

    - Max. 800 Watt Einspeisung erlaubt - max. Gesamtleistung der Panels 2.000 Watt.
    - Keine Anmeldung beim Netzbetreiber mehr erforderlich
    - Kein Zählertausch nötig
    - Kein Eintrag ins Marktstammdatenregister notwendig mit Inkrafttreten des Solarpaketes 1

    Das Solarpaket 1 wurde am 26. April verabschiedet, muss man da noch auf irgendwelche weiteren Gesetzesänderungen warten, oder gilt das schon faktisch?
    dukechapnick's Profilbild
    Das EEG-Änderungsgesetz wurde heute (15.05.24) im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Neuregelungen gelten somit ab heute unmittelbar

    recht.bund.de/bgb…tml
  4. WolfG._Eggers's Profilbild
    47584607_1.jpg


    Daten aus der Wechselrichter-Datenbank von akkudoktor.net / https://youtube.com/@akkudoktor

    Hersteller Modell: Growatt NEO 800MX
    Empfehlung: (Daumen hoch)
    Zertifikat Erzeugereinheit: Vorhanden
    Zertifikat NA-Schutz: Vorhanden

    AC-Output: 800W
    •Hersteller Wirkungsgrad: 97.30%
    Gemessener Wirkungsgrad: 93.92%

    Garantie Jahre: 10
    Relais Akustischer Test: Ja - Keine Auffälligkeiten
    Spannungsspitze nach Netztrennung [V]: <400V
    Zeit [ms] bis Spannung < 34V nach Netztrennung: 600
    Tester: Dr. Andreas Schmitz / Prof. Krauter / Dr. Jens-Peter Eufinger (bearbeitet)
  5. Jonnyo1117's Profilbild
    47831994-d4e7y.jpg
    Meiner Meinung ganz gut zur Orientierung
    Ben996's Profilbild
    Danke dafür!
    Interessant, da für meinen Fall (Westausrichtung) dann sich sogar eine bisher geplante Neigung eher nachteilig auswirkt.
  6. バイタリ_维塔勒's Profilbild
    Wie funktioniert das? Muss man das beim Stromanbieter anmelden?
    theo57's Profilbild
    47488903-1TV13.jpg
    Wenn auf deinem Stromzähler dieses Symbol ist, wird es eh nicht rückwärts laufen.
    Rücklaufsperre
  7. networx's Profilbild
    Das sind keine Halter für Flachdächer, totaler Quatsch. Das sind billige Halter für Balkongeländer.

    Nur als Info bevor ein Spezialist die Dinger in seine Dachhaut schraubt, denn dann wird mit Innenbewässerung geliefert.
    user00's Profilbild
    Finde ich auch semi gelungen.
    In Rasenbordsteine aus dem Baumarkt gedübelt wird das wohl in der Tat funktionieren und auch dem Namen gerecht werden.

    Ich habe mich dennoch für die Valkbox 3 entschieden. Da war mir deutlich wohler mit für meine Dachhaut.
  8. wesl4life's Profilbild
    Inwiefern stärker? Und seit wann sind 399 günstiger als die 379 hier, wenn man die Halterung rausnimmt?
  9. JohnConnor91's Profilbild
    Ist das Angebot mit den besseren Bifazial Modulen gut? Ich könnte die Halter dafür gebrauchen und könnte die Paneele in Weinheim abholen. Taugt der Wechselrichter etwas?
    Idejt's Profilbild
    Habe bei Powerness 2x 435Watt Bifazial Ja Solar mit ApSystems Wechselrichter ez1-m gekauft. Finde die Kombination sehr gut. Der Wechselrichter lässt sich sehr leicht einrichten. Hatte im Freundeskreis andere Wechselrichter (deye, tsun), die sehr gruselig an den Start zu bringen waren. Ich empfehle den ez1-m, er wird auf den einschlägigen Youtube kanälen hoch gelobt.
  10. rsm72's Profilbild
    Hat jemand Erfahrungen, ob zwei Panels 1.76 m x 1.14 in einen Octavia Kombi (aktuelles Modell) reinpassen?
    howgie's Profilbild
    Kriegst du von der Breite nicht liegend rein. Maximal schräg, aber dann lieber einen Transporter für nen schmalen Taler mieten. Habe bei Enterprise für einen Opel Vivaro 17€ bezahlt...
    Das Problem sind Microrisse im Panel selber, sollte das schräg zu stark erschüttert werden. (bearbeitet)
  11. JoeWaschl's Profilbild
    Nicht ganz so kompakt die Dinger


    47728583_1.jpg


    47728583_1.jpg


    47728583_1.jpg (bearbeitet)
    Kekser81's Profilbild
    Würde man die in ein Passat Kombi bekommen? Natürlich Rückbank umgelegt und leicht schräg.
    Gruß und danke für die Antwort.
  12. donttellmama's Profilbild
    Freunde, hat jmd die tatsächlichen Packmaße für die 435er parat?

    Sehe hier nur die aus dem Datenblatt,

    Modulabmessungen: 1762 x 1134 x 30mm
    Gewicht: 22 kg

    aber da kommt doch noch ne dicke Kartonschicht oder Styro dazu, oder?

    47764815_1.jpg
    47764815-76EQT.jpg...üppig, naja. Reicht wohl trotzdem nicht. (bearbeitet)
    JoeWaschl's Profilbild
    Die werden aber unverpackt den Käufern ausgeteilt. Lediglich bekommt man ein Karton-Stück zum umwickeln. Somit eine Panel-Breite von gemessenen 113,3 cm ist das Packmaß
    47765751-RWKog.jpg
  13. Sanlee_52's Profilbild
    Kann ich das auch auf mein Balkon innen drinne rein tun ohne aufhängen
    twainbolt's Profilbild
    Die Ja Module haben bei uns genau unters Bett gepasst ( 2x2m ) Da nehmen sie keine Platz weg und stören auch optisch nicht, Steckdose war bei uns zum Glück vorhanden, so war auch der Verkabelungsaufwand gering
  14. Idejt's Profilbild
    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht. Habe dort zur Abholung 2x 435Watt Bifazial Full Black von Ja Solar und APSystems ez1-m Wechselrichter gekauft. Abholung war problemlos, Anlage läuft und produziert prächtig. Bin soweit sehr zufrieden…
    snikt's Profilbild
    zu welchem Preis?
  15. chesinho's Profilbild
    Hat die schonmal jemand abgeholt? Wie muss man die transportieren? Angenommen ich kauf zwei Sets, kann ich die vier Paneele übereinander legen auf dem Anhänger? Oder was ist der beste Weg? (bearbeitet)
    b9hex2yv8d's Profilbild
    Ja, hatte schon 16 Stück übereinander im Anhänger. Die haben an allen Ecken ein Stück pappe von Werk aus kleben
  16. chillinglu's Profilbild
    Habt ihr alle Einfamilienhäuser und keiner Probleme mit WEGs? Ich war letztes Jahr in meiner Eigentümerversammlung und es ist einfach unfassbar, wie 98% der Eigentümer ohne Argument/aus Prinzip gegen Solar und Balkonkraftwerke sind. Da gab es auch Anträge und die wurden alle gnadenlos abgelehnt wegen anscheinend Optik und sonstigen unnötigen Gründen. Darf laut der WEG nur im Balkon installiert sein und von außen nicht sichtbar sein, also unter dem Geländer. Wie soll da Sonne hin?!

    Ich warte seit Ende 2023 auf ein Gesetz, dass das VETO der WEG ungültig wird/ist. Hat da jemand Erfahrung, wann das kommt oder evtl. Gerichtsentscheide, dass die VETOs so schlecht begründet ungültig sind oder so? Es ist einfach so traurig.
    mr_prim3's Profilbild
    Uns wurde, nach mündlichem Go durch den Vermieter, nach einem Jahr durch die WEG mitgeteilt, dass wir das BKW abzubauen hätten.. Wir haben angegeben, wir begeben uns auf die Suche nach einem Elektriker und schauen mal was passiert… die Gesetzeslage soll sich ja demnächst ohnehin ändern.
  17. Grayfox1310's Profilbild
    Ich bin noch unentschlossen ob ich den Aufpreis für den APSystems oder den Hoymiles nehmen soll. Gibt es hier Erfahrungen zu den Wechselrichtern?
    Ben996's Profilbild
    APSystems ermöglicht auch die Betreibung von bis zu 4 Modulen. Anbindung über die App wohl auch recht schnell und simpel. Einfach in den Deals mit dem EZ-1 mal reinschauen.
    Hoymiles ist aber auch grundsätzlich empfehlenswert, benötigt aber eine DTU, um die Anbindung auch per WLAN zu ermöglichen. Grundsätzlich kannst du mit beiden sicherlich nicht viel verkehrt machen. Sind eher Nuancen, die es je nach gewünschtem Monitoring etwas klarer differenzieren.
  18. rsm72's Profilbild
    Da hat der Ersteller wohl den Haken für die Mehrwertsteuer übersehen…
    Porigon's Profilbild
    Privat Nutzer brauchen keine Mehrwertsteuer
  19. EcoLogicExplorer's Profilbild
    ich komme hier auf 339 Euro mit halterung, nicht 289
    Blibberblubb's Profilbild
    Schonmal überlegt warum beim Deal ein Feld zum kopieren eines Codes vorhanden ist?
    Alternativ auch die ersten Beiträge lesen.
  20. Dimla_Uezturk's Profilbild
    So ein Deal mal in Bayern..
    Genko's Profilbild
    Bayrische Strompreise Mal im Norden..
  21. Rudi_Rohde's Profilbild
    Inklusive Versand leider zu teuer. Der deutsche Markt wird gerade mit Material aus China geflutet. Da kommen demnächst noch bessere Angebote als Deal.
    donttellmama's Profilbild
    Jo, djiggy, machste denn n Deal für uns oder müssma selba weiterkiekn?
  22. sonscheiss's Profilbild
    Frage: mein Zähler läuft leider nicht rückwärts und ich habe nen West-Balkon (noch ohne Steckdose). Da macht so eine PV anlage wohl wenig Sinn? Ich würde quasi nur das einsparen was während der sonnigen Sommermonate eingespeist wird, und ich es direkt wieder verbrauche :Waschmaschine,Föhn,TV, Kühlschrank…. Oder hab ich da nen Denkfehler? Danke
    MikeMike's Profilbild
    Grundlast? Waschmaschinen, Spülmaschinen kann man häufig timen
  23. NichtDerSchonWieder's Profilbild
    Würde sowas gerne auf das Flachdach meiner Fertiggarage klatschen, will aber nicht in die Decke bohren.
    Wie befestigt man die Paneelen am besten?
    Soul91's Profilbild
    Ich hab Europaletten genommen. Die bekommt man oft geschenkt. Die sind schwer genug und es lässt sich gut reinschrauben. Leg etwas aus Gummi unter eine Seite, damit die Paletten nicht vollflächig aufliegen und im Wasser stehen, dann halten sie Länger.
  24. The_Rod's Profilbild
    Hallo,
    würde die Dinger gern an einen Stabmattenzaun hängen wofür es spezielle Halter gibt. Habe gelesen, dass bei der Nutzung der Panele im Zaunelement es wichtig ist, dass bei Beschattung durch Hecken o. ä. die beschatteten Bereiche des Panels deaktiviert und mit der verbleibenden Fläche des Panels weiterhin Strom erzeugt werden kann. Viele Panels schalten in diesem Fall das gesamte Panel ab…
    Weiss leider nicht wie diese technische Funktion konkret heisst. Ihr merkt, bin totaler auf diesem Gebiet.
    Weiss jemand wie es sich mit diesen Panels hier verhält?

    Viele Grüße
    RealNBB's Profilbild
    bypass dioden?!

    photovoltaik.org/sol…ode

    eigentlich schalten nicht viele Module ab:
    Bypass-Dioden kommen in allen kristallinen Silizium-Solarmodulen zum Einsatz, die über 85 % des PV-Markts ausmachen

    husatech.de/JA-…lar

    du musst halt jetzt nur noch raus finden, wie die dioden verschaltet sind bei deinem gewünschten modell.

    und wenns dumm läuft - keine quermontage zb möglich - aber das die optimale Ausrichtung wäre hinsichtlich der dioden - dann pech gehabt.

    hier mal visuell dargestellt:

    akkudoktor.net/for…-s/ (bearbeitet)
  25. simo2k1's Profilbild
    Gibt es einen günstigen Speicher, der Sinn macht an so ein BKW anzuschließen?
    kingcurry's Profilbild
    Nein, leider wird die Return of Invest Dauer von 2,5/3 Jahre eine einfachen Balkonkraftwerk auf bis zu 6-7 Jahre verdoppelt. (Natürlich alles individuell abhängig vom Standort des BKW und Stromverbrauch) generell lohnt sich ein Akku eher selten bis nie. Wäre ein reines Investment für das Gewissen/Bewusstsein der Autarkie.
  26. ZeiRoN's Profilbild
    47641424-jiUeY.jpg

    Hat jemand eine Idee ob und wie ich ein BKW hier befestigen kann? Mit der Halterung aus dem Deal komme ich wahrscheinlich nicht weit, oder?
    Bakfiets's Profilbild
    So, Nachtrag, ich würde das mit einem Rundstahlbügel um die senkrechten Streben machen. Runde Seite zu dir und dann das Profil von außen mit Muttern und Unterlegscheiben ranschrauben.
    Sowas hier, gibt es auch im Baumarkt.
    ebay.de/itm…BwE
    Dazwischen ein Stück alten Fahrradschlauch klemmen, dass du das Balkongeländer nicht zerkratzt.
  27. Andreas_Gerl's Profilbild
    Ich muss mal ganz doof fragen. Das Ding ist komplett mit allem was man dazu benötigt? ...und, die erzeugte Leistung (je nach Wetter) wird ins Stromnetz der Wohnung eingespeist und direkt verbraucht, da wird nix gespeichert, richtig?
    Versichern kann man sich mit einer App die das anzeigt?

    Besten Dank.
    GenervtVonRegistrierung's Profilbild
    Ja genau, alles was du nicht sofort verbrauchst (durch Kühlschrank, Waschmaschine, Licht etc. ) wird ins öffentlichen Netz eingespeist. Je nachdem, welchen Zähler du hast, läuft dieser rückwärts oder er zählt mit, wie viel du einspeist.
    Die alten Zähler sind dementsprechend fast wie ein „Speicher“, da sie rückwärts drehen und wenn du etwas verbrauchst wieder vorwärts, so dass du die gleiche Menge, die du einspeist, später auch kostenlos wieder vom Netz beziehen kannst. Die Netzbetreiber finden das natürlich nicht so super, daher werden sie nach Anmeldung des Balkonkraftwerks relativ zeitnah den Zähler wechseln. (bearbeitet)
  28. Mi_Niek's Profilbild
    Ohne wifi funktion ?
    SKIRADOR's Profilbild
    der Growatt NEO-800M-X hat integriertes Wifi
  29. jebn's Profilbild
    Habe eine große dachterasse Richtung Süden mit außensteckdose. Kann ich das Ding da einfach liegend hinstellen und anschließen ? Wohne zur Miete im MFH mit PV Anlage auf dem Dach. Zähler ist somit neu und müsste rückwärts zählen können. (bearbeitet)
    Blibberblubb's Profilbild
    Du kannst ein Balkonkraftwerk auch ohne Genehmigung vom Vermieter aufstellen sofern es nicht mit dem Gebäude verbunden ist oder z.B. an einer Brüstung aufgehangen wird. Um allerdings Ärger zu vermeiden solltest du dennoch den Vermieter vorab um eine Genehmigung bitten. Auch wenn vermutlich bald die Möglichkeit besteht dass der Vermieter das Aufhängen an der Brüstung nicht verweigern kann ist es möglich dass es zu Ärger kommt. Selber wohne ich auch in einer Mietwohung und der Vermieter (eine Gesellschaft) lehnt sowas ab und wehrt sich, gegen das Austellen kann er aber nichts machen und ich bekomme dafür auch eine Bestätigung da ich dies für eine Fördermaßnahme benötige.

    Bezüglich der Außensteckdose: Vermutlich wird die neue Norm vom VDE bald verabschiedet und dann sind auch normale Haushalststromstecker erlaubt, bisher muss man je nach Netzanbieter eine spezielle Steckdose haben.

    Zähler: Es mag durchaus sein, dass dein neuer Zähler auch die Einspeisung erfasst, der Zähler zählt aber nicht rückwärts sondern erfasst Einspeisung und Verbrauch separat. Du bekommst bei einem Balkonkraftwerk für deine Einspeisung keine Vergütung. (Selbst wenn, der Betrag wäre so gering, feue dich dass du mit deinem BKW etwas sparen kannst). (bearbeitet)
  30. duerrmenzer's Profilbild
    Bescheuerte Frage: Die Modulabmessungen 1762x1134x30mm beziehen sich auf ein Modul, oder?
    Ben996's Profilbild
    Korrekt. Standardmaß für ein Modul
  31. Barrueco's Profilbild
    Gibt's auch ein günstiges über Amazon?
    Ben996's Profilbild
    3 Jahre dabei. Bald 5.000 Kommentare, aber das Suchfeld hier noch nicht gefunden?!
    Antwort wäre dann ja
  32. invasion's Profilbild
    Ist es jetzt eigentlich erlaubt zusätzlich zur PV Anlage ein Balkonkraftwerk zu betreiben?
    UnknownAndroidUser's Profilbild
    War noch nie nicht erlaubt, muss halt angemeldet werden
  33. Jann_DIY's Profilbild
    Wie ist es wenn die 5 Meter Leitungen nicht reichen. Weiß einer was der Verlust ist wenn ich weitere 10 Meter dazwischen stecke?
    RealNBB's Profilbild
    die frage ist sehr unspezifisch. zumal es dafür genügend rechner im netz gibt.

    google.com/sea…n=1
  34. faisbuk's Profilbild
    Hi! Die Kabel an den Panelen sind ganz schön kurz. Hat jemand eine Empfehlung, wo man günstige Verlängerung besorgen kann?
    Pa_Po's Profilbild
    Hab MC4 Verlängerung bei Amazon gekauft. 1m reicht, wenn die direkt nebeneinander befestigt sind
  35. artizimmi's Profilbild
    47641034-mYNCU.jpgHat jemand einen Tipp, wie man da Module befestigen kann?
    Bakfiets's Profilbild
    So, Nachtrag, ich würde das mit einem Rundstahlbügel um die senkrechten Streben machen. Runde Seite zu dir und dann das Profil von außen mit Muttern und Unterlegscheiben ranschrauben.Sowas hier, gibt es auch im Baumarkt.ebay.de/itm…hen ein Stück alten Fahrradschlauch klemmen, dass du das Balkongeländer nicht zerkratzt.
  36. PatBoe's Profilbild
    Hat jemand Erfahrung mit der Abholung. Sind die Panels verpackt oder bekommt man diese so mit?
    lordcosta's Profilbild
    Module waren Lose. WR verpackt. In Mönchengladbach. Die haben uns eine alte Verpackung von anderen Modulen gegeben.
  37. donttellmama's Profilbild
    Die Flachdachhalterung sieht vor, dass ich ins Flachdach bohre? Echt? Wie und womit bekomme ich das je wieder dicht?

    Ach so, wo geb ich denn den Gutschein ein, finde das nicht.
    Benztowner's Profilbild
    Wenn du es im Warenkorbe hast dann > auschecken und dann bei "Rabattcode" anwenden, rechts bei Eingabe der Kontaktdaten.
  38. nicmare's Profilbild
    Schönes Angebot aber würde an meinem Balkon leider nicht passen. Die Dinger sind zu groß/breit. Gibt’s auch Paneele mit halber Größe? Sodass man quasi vier Stück braucht (statt 2 wie hier) ?
    martini47's Profilbild
    Die Paneele in Massenproduktion sind für die 2m² Fläche optimiert, die u.a. nach deutschem Gesetz einfach montiert werden dürfen. Kleinere Paneele kosten dann für die Hälfte an Leistung ähnlich viel. Je nach Zellschaltung dann in Serie schalten.
  39. DaCHack's Profilbild
    1. Ist der Growatt als Power-Up in Tibber integrierbar?

    2. Kann man den Growatt bei Bedarf auch ohne Cloud betreiben und dennoch die Produktion tracken? zB via Home Assistant oder Prometheus oder...?

    Hat jemand Erfahrungen?
  40. PW69's Profilbild
    99ööö9lp
's Profilbild