[Mobilcom-Debitel] ab 7.2. gibt es den Amazon Echo Show 60€ günstiger
308°Abgelaufen

[Mobilcom-Debitel] ab 7.2. gibt es den Amazon Echo Show 60€ günstiger

159,95€219,95€-27%mobilcom-debitel Angebote
53
eingestellt am 2. Feb
Bei mobilcom-debitel erhaltet ihr im Zeitraum 7.2. bis 13.2. den Amazon Echo Show für nur 159.95€ anstatt 219.95€

Gratis Versand ist mit dem Code Echo möglich!

Vormerken.

Zum Show:
- per Sprach- oder Videoanruf mit Freunden und Familienmitgliedern sprechen
- mit Amazon Music Songtexte auf dem Bildschirm mitverfolgen
- leistungsstarke Lautsprecher mit Dolby-Technologiemit acht Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung
- Alexa lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen

Produktbeschreibung:

Was ist Echo Show?
Alexas gesprochene Antworten werden jetzt auf einem Bildschirm angezeigt, auf dem sie auch problemlos von der anderen Seite des Raumes erkennbar sind. Rufen Sie Familienmitglieder und Freunde an, die auch ein Echo oder die Alexa App haben, oder senden Sie ihnen Nachrichten. Bleiben Sie mit der täglichen Videozusammenfassung auf dem Laufenden, sehen Sie Ihre Prime-Fotos an, tätigen Sie Spracheinkäufe, zeigen Sie Songtexte mit Amazon Music an, durchsuchen Sie Audible, hören Sie Hörbücher und vieles mehr. Sie müssen nur danach fragen.

Echo Show verfügt über acht Mikrofone und Richtstrahltechnologie, sodass es Sie auch von der anderen Seite des Raumes hört – sogar wenn Musik läuft. Zudem hat Echo Show professionell abgestimmte Lautsprecher, die den Raum mit einem kraftvollen und kristallklaren Dolby Sound erfüllen. Wenn Sie Echo Show benutzen möchten, sagen Sie einfach das Aktivierungswort „Alexa“ und Echo Show reagiert sofort.

Mehr Zeit zusammen
Eine ganz neue Art Zeit mit den Menschen zu verbringen, die Ihnen am wichtigsten sind. ‭Sprechen Sie per Sprach- oder Videoanruf mit Freunden und Familienmitgliedern, die ein Echo Show oder die Alexa App haben. Bitten Sie Alexa, während Sie z. B. gerade das Abendessen vorbereiten, von Ihrem Echo Show aus Ihre Kontakte anzurufen, die auch ein unterstütztes Echo-Gerät oder die Alexa App haben.‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬

Sie können auch die neue „Drop In“-Funktion aktivieren, die Sie mit Ihren engsten Freunden und Familienmitgliedern verbindet. Sie können Drop In z. B. verwenden, um Bescheid zu geben, wann das Abendessen fertig ist, um das Babyzimmer anzusehen oder mit einem Verwandten zu sprechen. Mit Drop In haben Sie immer alles im Griff – Sie können die Funktion jederzeit ein- oder ausschalten. Und Sie entscheiden, für wen Sie Drop In aktivieren und auf welchen Geräten Drop In verfügbar ist. Sie können Drop In-Anfragen außerdem ablehnen oder Anrufer sperren.

Mit der Alexa App können Sie immer auf Ihre Unterhaltungen und Kontakte zugreifen. Benutzen Sie die App, wenn Sie unterwegs sind, um schnell jemanden anzurufen oder eine Nachricht an das Echo Ihrer Familie zu senden. Anrufe und Nachrichten mit Alexa sind ohne zusätzliche Kosten verfügbar – laden Sie die neueste Version der Alexa App auf ein Smartphone mit iOS 9.0 oder höher oder Android 5.0 oder höher herunter und verifizieren Sie Ihre Mobilnummer, um loszulegen.


Alle Infos auf einen Blick
Um Nachrichten und Informationen abzurufen, fragen Sie Alexa einfach nach Ihrer täglichen Videozusammenfassung von Tagesschau, ZDF und weiteren. Einfach fragen.

Echo Show hilft Ihnen Ihr Zuhause zu organiseren. Stellen Sie einen Timer in der Küche und schauen Sie zu, wie die Zeit abläuft, oder verwalten Sie einfach Ihren Familienkalender. Melden Sie sich in der Alexa App an, um Ihre To-do- und Einkaufslisten immer bei sich zu haben. Fügen Sie einfach einen Artikel zur Liste hinzu und sehen Sie diesen in der Alexa App, wenn Sie beim Einkaufen sind.


Sprachsteuerung für Ihre Musik
Dank Dolby Stereo liefert Echo Show klaren und raumgreifenden Sound sowie dynamischen Bass. Auf dem Display können Sie sich mit Amazon Music Songtexte anzeigen lassen und benutzerdefinierte Sender, ausgewählte Playlists und Albencover aufrufen. Hören Sie über 40 Millionen Songs mit Amazon Music Unlimited. Mit Multiroom Musik können Sie Musik gleichzeitig auf mehreren Echo-Geräten abspielen (Verfügbar für Amazon Music, TuneIn und demnächst für Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt).

Sie können Echo Show zudem mit TuneIn, Spotify und weiteren Anbietern verbinden, sodass Sie Ihre Musik mithilfe Ihrer Stimme steuern können. Außerdem ist Echo Show bluetoothfähig und Sie können auch andere beliebte Musikdienste wie Apple Music von Ihrem Smartphone oder Tablet aus streamen.


Fernfeld Spracherkennung
Mit acht Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Show Sie aus jeder Richtung – sogar wenn Musik läuft. Wenn Sie Echo Show benutzen möchten, sagen Sie einfach das Aktivierungswort „Alexa“. Echo Show leuchtet dann auf und sendet Audiodaten an die Cloud, wo der Alexa Voice Service Ihre Anfragen sofort verarbeitet und beantwortet. Wenn Sie mehr als ein Echo Show, Amazon Echo, Echo Plus oder Echo Dot haben, reagiert Alexa von dem Gerät aus, das Ihnen am nächsten ist. Wenn Sie nicht mehr mit Alexa kommunizieren möchten, drücken Sie einfach die Mikrofon-/Kamera-Taste. Erfahren Sie mehr über die Spracherkennung von Echo Show.


Steuern Sie Ihr Smart Home
Benutzen Sie Echo Show, um eine Live-Kameraübertragung aus dem Babyzimmer oder von Ihrer Haustür zu sehen. Stellen Sie das Thermostat höher oder dimmen Sie die Beleuchtung vom Sofa aus – ohne einen Finger zu rühren. Echo Show funktioniert mit Smart Home-Geräten wie Kameras, Lampen, Thermostaten und mehr.


Alexa lernt immer mehr dazu
Alexa – das Gehirn hinter Echo Show – wird über die Cloud automatisch aktualisiert und lernt ständig dazu. Je öfter Sie Echo Show benutzen, desto schneller lernt es Ihre Sprachgewohnheiten, Ihr Vokabular und Ihre persönliche Vorlieben. Vor kurzem wurden neue Funktionen wie Anrufe und Nachrichten mit Alexa, Multiroom Musik und Erinnerungen hinzugefügt.

Mit Skills können Sie noch mehr Funktionen hinzufügen, wie z. B. Essen bei Lieferando bestellen, Ihre Reise mit der Deutschen Bahn planen oder lokale Suchen bei Yelp durchführen, neue Rezepte von ChefKoch ausprobieren und vieles mehr. Es werden ständig neue Skills hinzugefügt. Sie können zudem in der Alexa App Bewertungen durchlesen, um die Meinung anderer Kunden zu den verschiedenen Skills zu sehen.


Ganz einfach einzurichten und zu verwenden
1. Verbinden Sie Echo Show

2. Verbinden Sie sich auf Echo Show mit dem Internet

3. Fragen Sie einfach nach Musik, Wetter, Nachrichten und mehr

Gehen Sie in die Alexa App, um sich mit Musikdiensten zu verbinden, die Sie bereits benutzen, wie Amazon Music und Spotify. Verbinden Sie Ihre Kalender von Google, G Suite, iCloud, Outlook oder Office 365. Richten Sie Ihre Smart Home-Geräte von Philips Hue, Netatmo, Magenta SmartHome, Home Connect, TP-Link, Innogy, tado etc. ein. Steuern Sie Timer und legen Sie individuelle Klingeltöne für Ihre Wecker fest und vieles mehr. Die Alexa App ist verfügbar für iOS-, Android- und Fire-Geräte.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Empörte Datenschützer mit Mistgabeln in 3....2.....1
Gibt es auch eine Zeitreise dazu? In den 80ern hätte ich mir das Design gerne hingestellt
Chris_Tof:

Wofür nutzt ihr das Display?

Guck dir Mal den Skill "Stream Player" an.
Ich gucke immer Sky Sport News HD.
Es gibt aber auch ARD ZDF die Dritten, News, Kika, Mtv etc. über 50 Sender.
Läuft super.
16361969-Yoo40.jpg
53 Kommentare
Empörte Datenschützer mit Mistgabeln in 3....2.....1
Zum Preis sag' ich mal nix - hab viel weniger bezahlt, aber die Aktion ist vorbei.
Aber wirklichen Mehrwert bringt das Ding kaum. Mehr als max 100 € meiner(!) Meinung nach nicht wert!
Der wird noch deutlich billiger. Sagt mir zumindest beim Bauchgefühl.
Momoko2. Feb

Der wird noch deutlich billiger. Sagt mir zumindest beim Bauchgefühl.


Vermutlich. Aber 60€ ist schonmal ein sehr guter Anfang.
Gibt es auch eine Zeitreise dazu? In den 80ern hätte ich mir das Design gerne hingestellt
Der Show ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Über den Preis lässt sich gewiss streiten. Ich habe Ihn zum Glück günstiger bekommen...
Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, außer songtexte und Wetterbericht anzeigen lassen? Youtube geht immer noch nicht, oder? Kann man Filme von prime mitlerweile darüber streamen?
Bin froh meinen 2. Echo für das gleiche Geld losgeworden zu sein Für unter 100€ definitiv eine nette Sache, mehr wäre es mir nicht wert.
Huugo2. Feb

Der Show ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Über den Preis l …Der Show ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Über den Preis lässt sich gewiss streiten. Ich habe Ihn zum Glück günstiger bekommen...


Wofür nutzt ihr das Display?
Chris_Tof2. Feb

Wofür nutzt ihr das Display?


Als von unten beleuchtetes Schneidebrett ;-)
Chris_Tof2. Feb

Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, …Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, außer songtexte und Wetterbericht anzeigen lassen? Youtube geht immer noch nicht, oder? Kann man Filme von prime mitlerweile darüber streamen?


amazon.de/gp/…770
StPaulix2. Feb

Als von unten beleuchtetes Schneidebrett ;-)


Chris_Tof2. Feb

Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, …Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, außer songtexte und Wetterbericht anzeigen lassen? Youtube geht immer noch nicht, oder? Kann man Filme von prime mitlerweile darüber streamen?


Ging das streamen jemals nicht?

Finde ist ne schöne Spielerei

Brauchen tut es niemand, aber schön wenn man sich was gönnen will als kleine Spielerei

Sehe ich aber auch so wie die anderen. Maximal 100 Euronen
Bearbeitet von: "deathman" 2. Feb
Chris_Tof2. Feb

Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, …Kann man das Display eigentlich noch für irgendwas sinnvolles nutzen, außer songtexte und Wetterbericht anzeigen lassen? Youtube geht immer noch nicht, oder? Kann man Filme von prime mitlerweile darüber streamen?


Dass Youtube nicht funktioniert liegt am Streit zwischen Google und Amazon. Und Prime Video ging schon immer...
okolyta2. Feb

Empörte Datenschützer mit Mistgabeln in 3....2.....1


Was ist peinlicher:
Sich für Datenschutz einsetzen oder sich über diese Personen lustig machen?
Murmel12. Feb

Was ist peinlicher: Sich für Datenschutz einsetzen oder sich über diese P …Was ist peinlicher: Sich für Datenschutz einsetzen oder sich über diese Personen lustig machen?


Definitiv 2tes.... zeugt von technischem Unverstand.

Schade das ich keine 18 mehr bin... in meiner Jugend gabs keine so praktischen Angriffsziele für Hacker...
Momoko2. Feb

Der wird noch deutlich billiger. Sagt mir zumindest beim Bauchgefühl.


Mein Bauch hat immer nur Hunger.
Chris_Tof2. Feb

Wofür nutzt ihr das Display?


Ich guck beim Kochen meist Comedyserien nebenher, neuerdings auch TV. Habe ich früher mit dem Tablet getan. Nun noch manchmal Tagesschau zum Frühstück hinzugekommen.

Meine Frau fährt neuerdings voll auf Songtexte und mitsingen ab :-( Serien und TV ebenso.

Nicht zu unterschätzen sind die Timer. Dass vier und mehr gleichzeitig laufen ist keine Seltenheit.

Und gaaaaaanz wichtig: Diashow mit Fotos von Hund Hugo...

16361646-JEJmY.jpg
Bearbeitet von: "Huugo" 2. Feb
Auch offline zum Mitnehmen irgendwo zu bekommen?
Murmel12. Feb

Was ist peinlicher: Sich für Datenschutz einsetzen oder sich über diese P …Was ist peinlicher: Sich für Datenschutz einsetzen oder sich über diese Personen lustig machen?


ich gebe dir da auch recht, aber z.B. solche Kommentare sind kein Einsatz für den Datenschutz, sondern nur das breittreten der eigenen Meinung

HerrVorragend6911. JanFürs ausspioniert werden auch noch Geld bezahlen... Nein Danke

Lootmaster
11. Jan
Für Spionage Tools auch noch Geld bezahlen? Autocold!


16361778.jpgkoerner72
29. Dez 2017
Big Brother is watching you- ähhhh listing you.

Solche hier finde ich sogar sehr sinnvoll

karlheinz_feuermann
11. Jan
2Eine Wanze in der Wohnung?
Bin da noch zu skeptisch, was die mit den Daten alles machen, die nicht auf dem Gerät gespeichert werden, sondern auf irgendwelchen Servern, die vermutlich im Ausland liegen, in dem andere Datenschutzgesetze gelten und die Geheimdienste potenziell auslesen können.

Hier ein kurzer Ausschnitt der Verbraucherzentrale:
„Amazon will mit den Aufnahmen einerseits Ihre Fragen an Alexa beantworten, andererseits seine „Dienste verbessern“. Verarbeitet und gespeichert werden übrigens auch „sonstige Informationen“ (Amazon nennt hier To-do-, Einkaufs- und Musikwiedergabelisten als Beispiele). Beide Formulierungen erscheinen uns schwammig und könnten weit ausgelegt werden.“
Weitere Gegenargumente in dem Link.
Klar ist das auch super praktisch, aber da verwende ich lieber WLAN Steckdosen und Apps am Handy

Quelle: verbraucherzentrale.de/wis…149
Bearbeitet von: "okolyta" 2. Feb
IchBinDerKrokoDoc2. Feb

Auch offline zum Mitnehmen irgendwo zu bekommen?


In den mobilcom Shops.
Chris_Tof:

Wofür nutzt ihr das Display?

Guck dir Mal den Skill "Stream Player" an.
Ich gucke immer Sky Sport News HD.
Es gibt aber auch ARD ZDF die Dritten, News, Kika, Mtv etc. über 50 Sender.
Läuft super.
16361969-Yoo40.jpg
okolyta2. Feb

ich gebe dir da auch recht, aber z.B. solche Kommentare sind kein Einsatz …ich gebe dir da auch recht, aber z.B. solche Kommentare sind kein Einsatz für den Datenschutz, sondern nur das breittreten der eigenen Meinung HerrVorragend6911. JanFürs ausspioniert werden auch noch Geld bezahlen... Nein DankeLootmaster11. JanFür Spionage Tools auch noch Geld bezahlen? Autocold! [Bild] koerner7229. Dez 2017Big Brother is watching you- ähhhh listing you.Solche hier finde ich sogar sehr sinnvoll karlheinz_feuermann11. Jan2Eine Wanze in der Wohnung? Bin da noch zu skeptisch, was die mit den Daten alles machen, die nicht auf dem Gerät gespeichert werden, sondern auf irgendwelchen Servern, die vermutlich im Ausland liegen, in dem andere Datenschutzgesetze gelten und die Geheimdienste potenziell auslesen können. Hier ein kurzer Ausschnitt der Verbraucherzentrale: „Amazon will mit den Aufnahmen einerseits Ihre Fragen an Alexa beantworten, andererseits seine „Dienste verbessern“. Verarbeitet und gespeichert werden übrigens auch „sonstige Informationen“ (Amazon nennt hier To-do-, Einkaufs- und Musikwiedergabelisten als Beispiele). Beide Formulierungen erscheinen uns schwammig und könnten weit ausgelegt werden.“ Weitere Gegenargumente in dem Link. Klar ist das auch super praktisch, aber da verwende ich lieber WLAN Steckdosen und Apps am Handy Quelle: verbraucherzentrale.de/wis…149


Nuja, sie kritisieren aber das Produkt bzw. weisen auf die Problematik hin (zumindest in einer Positivübersetzung ), wenn auch sehr plump.
Du aber machst dich nur darüber lustig und bringst so die Kritik in den Bereich des Lächerlichen (aka Verschwörungstheorie, Waldbewohner, Aluhutträger), was denjenigen perfekt in die Hände spielt, die die Gesetze aufweichen/auflösen wollen.
Der dümmste Spruch schlechthin bei dieser Thematik ist ja immer noch “ich habe ja nichts zu verbergen“ , welcher nur noch durch “..du etwa!?“ zu toppen ist.

Datenschutz ist kein Thema wo man keine Meinung haben kann....nur zuwenig Informationen für eine Entscheidung.

Nuuuuugut Wort zum Sonntag wäre damit erledigt ,ich wollt es nur mal erwähnen.
Bearbeitet von: "Murmel1" 2. Feb
sedwards2. Feb

Chris_Tof:Wofür nutzt ihr das Display?Guck dir Mal den Skill "Stream …Chris_Tof:Wofür nutzt ihr das Display?Guck dir Mal den Skill "Stream Player" an.Ich gucke immer Sky Sport News HD.Es gibt aber auch ARD ZDF die Dritten, News, Kika, Mtv etc. über 50 Sender.Läuft super.[Bild]


Mit dem scheiss Display ist das doch gar kein Genuss.

Richtig billiges Display. 60 Euro günstiger ist noch zu viel für den Rücklichtprojektionsfernseher im Mini Format. So sieht das Ding nämlich aus. Hässlich.
Rettum2. Feb

Mit dem scheiss Display ist das doch gar kein Genuss.Richtig billiges …Mit dem scheiss Display ist das doch gar kein Genuss.Richtig billiges Display. 60 Euro günstiger ist noch zu viel für den Rücklichtprojektionsfernseher im Mini Format. So sieht das Ding nämlich aus. Hässlich.


Ach Quatsch, die Bildqualität passt eben zur Gehäuseform Muss doch auch irgendwie stimmig sein!
vipro2. Feb

Zum Preis sag' ich mal nix - hab viel weniger bezahlt, aber die Aktion ist …Zum Preis sag' ich mal nix - hab viel weniger bezahlt, aber die Aktion ist vorbei.Aber wirklichen Mehrwert bringt das Ding kaum. Mehr als max 100 € meiner(!) Meinung nach nicht wert!


Seh ich genauso. 100€ ist meine Schmerzensgrenze..
Ich hatte das Gerät seinerzeit auch für schmales Geld schon im Warenkorb, hab dann aber doch auf eine Bestellung verzichtet. Irgendwie erschließt sich selbst mir kein sinnvolles Einsatzgebiet, und ich bin wahrlich kein Gegner dieser Geräte. Und wenn das jemand für sich nutzen kann, warum nicht?
Solange YT hierauf noch nicht funktioniert, kommt mir das Ding nicht ins Haus..
Moment mal, ein smartes Gerät dass sich per Sprache bedienen lässt und über ein Display verfügt....
Das ist eine Revolution!
Marco_Jung2. Feb

Seh ich genauso. 100€ ist meine Schmerzensgrenze..


Das ist aber eine harte Ansage. Immerhin bekommt man einen Sprachassistenten, verhältnismäßig gute Lautsprecher und ein Display. Das alles für maximal 100 Euro zu verlangen, ist schon einigermaßen unrealistisch. Und ich glaube auch nicht, dass es in absehbarer Zeit zu einer Preissenkung in diesem Rahmen kommt.
Sicher, das Ding hat ein besseres Mikrofon-Array als ein normales Tablet.

Trotzdem, da Stelle ich mir lieber ein normales Android-Tablet in die Küche, und habe soviel mehr Möglichkeiten als mit diesen Ding.
Sinclair01042. Feb

Sicher, das Ding hat ein besseres Mikrofon-Array als ein normales …Sicher, das Ding hat ein besseres Mikrofon-Array als ein normales Tablet.Trotzdem, da Stelle ich mir lieber ein normales Android-Tablet in die Küche, und habe soviel mehr Möglichkeiten als mit diesen Ding.


Eine ganz wesentliche Möglichkeit hast du mit einem normalen Tablet eben nicht, nämlich die Sprachsteuerung.
Bearbeitet von: "besucherpete" 2. Feb
besucherpete2. Feb

Eine ganz wesentliche Möglichkeit hast du mit einem normalen Tablet eben …Eine ganz wesentliche Möglichkeit hast du mit einem normalen Tablet eben nicht, nämlichdie Sprachsteuerung.


"OK Google" ist für meine Sprachsteuerungsbedürfnisse völlig ausreichend. Da wiegen die Limitationen welche das Echo Show in Sachen installierbare Apps für mich hat deutlich gravierender. Aber hängt halt davon ab, was man damit machen möchte, wenn einem die Alexa Show Dienste ausreichen, passt es ja
Bearbeitet von: "Sinclair0104" 2. Feb
Sinclair01042. Feb

"OK Google" ist für meine Sprachsteuerungsbedürfnisse völlig ausreichend. D …"OK Google" ist für meine Sprachsteuerungsbedürfnisse völlig ausreichend. Da wiegen die Limitationen welche das Echo Show in Sachen installierbare Apps für mich hat deutlich gravierender. Aber hängt halt davon ab, was man damit machen möchte, wenn einem die Alexa Show Dienste ausreichen, passt es ja


Ein Vorteil hat es sicher auch mut den Skills. Zum Beispiel Abfuhrterime. Diese in meinen Kalender manuell zu prügeln oder doch lieber per Abfallwirtschaft angebotener Dateien direkt im Skill in 2 Minuten zu aktivieren.

Ebenfalls die Steuerung von Licht oder das per Sprachrohr Radio, Musik etc abgespielt gewechselt werden kann.

Weiß jetzt nicht genau, wo in der Sprachsteuerrung da ein Tablet mit "Ok Google" solche Sprachdienste -möglichkeiten bietet. Wenn das ein Tablet auch alles kann, wozu gibt es dann einen Google Home Gerät?
Ich finde das schon krass, wenn das tatsächlich dazu lernt. Schon praktisch, aber auch furchteinflössend. Wenn da mal immer mitgehört wird...
besucherpete2. Feb

Das ist aber eine harte Ansage. Immerhin bekommt man einen …Das ist aber eine harte Ansage. Immerhin bekommt man einen Sprachassistenten, verhältnismäßig gute Lautsprecher und ein Display. Das alles für maximal 100 Euro zu verlangen, ist schon einigermaßen unrealistisch. Und ich glaube auch nicht, dass es in absehbarer Zeit zu einer Preissenkung in diesem Rahmen kommt.


Gabs doch schon zu bestellen bei Amazon für den Kurs, 2 Stk. für 190 €, wenn ich mich recht erinnere. Das Zweite hab ich an nen Kollegen weitergegeben.
Amazon hat da sicherlich immer noch nicht draufgelegt...
Für unsere Familie ist das Display ein großer Mehrwert gegenüber dem normalen Echo 2.
Es ist toll, die CD-Cover zu sehen. Musikvideos, Prime und TV geht auch.
Dann geht auch "Zeig mir Alben von XY." dann werden diese angezeigt und man kann das zu spielende Album auswählen.
Für 95 € war es ein tolles Angebot, aber auch der Normalpreis oder zumindest die hier genannten 160 € ist er wert. Das Display hat für den typischen Betrachtungsabstand eine absolut ausreichende Qualität.
Bearbeitet von: "MsM" 2. Feb
vipro2. Feb

Gabs doch schon zu bestellen bei Amazon für den Kurs, 2 Stk. für 190 €, wen …Gabs doch schon zu bestellen bei Amazon für den Kurs, 2 Stk. für 190 €, wenn ich mich recht erinnere.


Ja, für einen kurzen Zeitraum, aufgrund eines Gutscheinfehlers. Das ist doch aber kein Maßstab.
Rettum2. Feb

Mit dem scheiss Display ist das doch gar kein Genuss.Richtig billiges …Mit dem scheiss Display ist das doch gar kein Genuss.Richtig billiges Display. 60 Euro günstiger ist noch zu viel für den Rücklichtprojektionsfernseher im Mini Format. So sieht das Ding nämlich aus. Hässlich.


Da sieht man, dass du keine Ahnung hast, das Display ist nämlich erstaunlich gut. Hell, kontrastreich und gute Farben.

Schnellen Bewegungen sind natürlich Grenzen gesetzt, aber Actionfilme guckt sich eh keiner darauf an...
Huugo2. Feb

Da sieht man, dass du keine Ahnung hast, das Display ist nämlich …Da sieht man, dass du keine Ahnung hast, das Display ist nämlich erstaunlich gut. Hell, kontrastreich und gute Farben. Schnellen Bewegungen sind natürlich Grenzen gesetzt, aber Actionfilme guckt sich eh keiner darauf an...


Und wenn man von der Seite guckt sieht man wie schlecht das Display ist. Habe das Gerät ja schon gesehen bei einem Freund und ist einfach nur grausam was die da eingebaut haben bei dem Preis.

Aber als Besitzer muss man eben dahinter stehen.
Bearbeitet von: "Rettum" 2. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text