eingestellt am 25. Mär 2023 (eingestellt vor 8 h, 23 m)
Ich bin auf der Suche nach einem Ebike für das tägliche Pendeln zum Job. Die einfache Strecke beträgt 8km.
Dazu kommt, dass ich aufgrund kleiner Kinder einen Kindersitz montieren würde. Am Wochenende wird es also auch für kleine Ausflüge benutzt.

Bei Decathlon wurde mir folgendes Rad empfohlen: E-Bike City Bike Long Distance 28 Zoll Elops LD500E HF
decathlon.de/p/e…07?

Was haltet ihr davon? Hat es irgendwelche gravierenden Nachteile oder gibt es preisgünstigere Alternativen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

15 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. mactron's Profilbild
    Ich bin mit meinem Tern HSD sehr zufrieden. Preislich ein andere Liga, aber super praktisch und dafür gibt es auch einen Captains Chair. Vielleicht bietet dein AG Jobrad an? (bearbeitet)
    Tripster's Profilbild
    Autor*in
    Nein, wir haben leider kein jobrad.
  2. quellcode's Profilbild
    Mit Kindersitz würde ich ein Rad mit tiefem Einstieg bevorzugen ("Damenrad"). Oder einen Anhänger.
    schorF's Profilbild
    Das kann ich nur unterschreiben! Schon der Sicherheit wegen. Und komfortabler ist es definitiv
  3. schorF's Profilbild
    Großer Nachteil: Decathlon hat viele Eigenbaulösungen. Schnell mal Ersatzteile im Radladen um die Ecke besorgen, ist nicht. Gerade selbst die Woche wieder bei einem kaputten Schaltauge mitbekommen. Wenn Decathlon dann kein passendes Ersatzteil hat - Pech gehabt......
    Positiv: kein Frontantrieb, hydraulische Bremsen, kräftiger Motor.
  4. schorF's Profilbild
    Qualitativ deutlich besser, Antrieb aber auch deutlich schwächer.
  5. Ryker's Profilbild
    bei BOC bekommt man aktuell noch ne 0 Prozent Finanzierung mit 3 Jahren kostenlosen Inspektionen dazu:
    Aktuelle Aktionen (boc24.de)
's Profilbild
Top-Händler