Western Digital Store Angebote

Western Digital Store Angebote & Rabatte

229 heiße Deals
Das Technologie-Unternehmen Western Digital, kurz WD, aus Kalifornien gilt als einer der innovativsten Hersteller für die Speicherung, Sicherung und den Schutz digitaler Daten. Im eigenen Online Store von Western Digital kann man Speicherprodukte wie SSDs, Netzwerkspeicher und externe Festplatten direkt kaufen. Die Angebote und Rabatte, die WD für Festplatte und Co. bietet, werden bei mydealz gesammelt und nach Qualität sowie Preisersparnissen bewertet. Weiterlesen

Alle Western Digital Store Schnäppchen & Deals - Dezember 2018

20% auf ausgewählte externe Festplatten von Western Digital - My Book 3,5" mit 10 TB für 205,59€
1863°Abgelaufen
aktualisiert 23. Novaktualisiert 23. Nov
Update 1
Western Digital hat die Preise zum Teil weiter gedrückt:

My Book 3,5" USB 3.0:

  • 3 TB für 87,20€
  • 6 TB für 135,20€
  • 8 TB für 147,20
My Passport 2,5" USB 3.0:
  • 3 TB für 91,20€
My Passport for Mac 2,5" USB 3.0:
  • 2 TB für 68,80€
  • 3 TB für 84€
  • 4 TB für 98,40€
My Passport Wireless Pro:
  • 2 TB für 156,80€
Western Digital ist ebenfalls beim Black Friday dabei und gibt 20% auf ausgewählte externe Festplatten in der Farbe schwarz und kostenfreien Versand . Mit dabei sind die folgen… Weiterlesen
probio

Meine sind auch endlich da. Zum Glück vor dem Ausbau nochmal getestet im Gehäuse, die eine klingt wie ein Sack Nüsse. Also geht sie direkt wieder zurück und der S.M.A.R.T. test läuft auch nur bis 90% und bleibt dann hängen.

hansemeierleier

2* 10er, gleich ausgebaut :) Danke für den Deal :)

wuger

Irgendwie war dies bekannt. Ab 8TB sind die White bzw. in der Cloud die Red's verbaut. Hättest dich vorher besser informieren müssen. Nachtrag: Die Blue gibt es eben nur bis 6TB, dann kam die Übernahme von HGST. Die Blue wurde dann nicht weiter entwickelt, sondern HGST-Technik verbaut.

Faber

Heute sind meine WD My Books 6 TB Platten angekommen. Es sind leider WD Blues verbaut.

AStrop

Super, danke für die Info! Dann war ich ja zumindest im zweiten Anlauf schon mal auf der richtigen Fährte. :)

WD My Passport 1TB für 31,99€ [recertified]
1597°
20. Noveingestellt am 20. Nov
Im WD Store gibt es mal wieder ein die 1TB My Passport im Angebot. So erhaltet ihr die WD My Passport reduziert. Es sind alle Farben verfügbar - also einfach durchklicken und eure… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Oskar31

Wackelkontakt liegt oft einfach am Kabel. Probier erstmal, ob sie mit einem anderen Kabel einwandfrei läuft, ehe du dir eine neue kaufst.

peos

Danke das wünsche ich auch (y)

kingmcmaik-81_.

Isso schönen abend und Wochenende dir noch 🤘🏼🤘🏼🤘🏼

peos

Alles klar, jetzt verstehe ich deinen Punkt. Natürlich habe ich mich bei meiner Aussage nur auf den Gebrauch am PC bezogen. An Spezialgeräten ist das immer so eine Sache. Da ist FAT32 als Uraltformat zumindest am kompatibelsten.

kingmcmaik-81_.

Manche nutzen Sie z.ß für Spiele Konsolen bei ps3 ist FAT32 vorgeben außer bei jailbreak PS3s da kannst du auch noch auf dein zweites Formart formatieren was aber sehr kompliziert ist je nach dem für das du die Platte halt Priorisieren möchtest

MY PASSPORT - GAMING STORAGE 4 TB (Recertified)
337°Abgelaufen
2. Noveingestellt am 2. Nov
Bei WD direkt auf der Seite gibt es die 2 und 4 TB Version für gutes Geld. Bei der 4 TB Version muss man wohl warten, aber die mit 2 TB ist für 54,99 € zu haben. TECHNISCHE DATEN K… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
derjacky

Pfui für einen Deal für nicht verfügbare Ware, was soll das? Soll ich jetzt auch zehn Deals zu nicht verfügbaren WD recertified Platten erstellen, und damit tausende User verärgern die das als Schlagwortalarm haben?

almisoft

@Kahlheinz wie wäre es das nächste Mal, wenn du einfach auf die Seite verlinkst, anstatt hier 5000 Zeilen zu posten... :/

Kahlheinz

Da viele Benutzer nicht so genau wissen, was unter rezertifizierten Festplatten zu verstehen ist, und einige sogar glauben, daß es zum Teil nagelneue Festplatten sind, nachfolgend ein paar Informationen, die ich zu diesem Thema zusammengetragen habe. Rezertifizierte Festplatten sind in irgendeiner Weise gebraucht und dürfen deshalb nicht als neu verkauft werden. Sie wurden zum Hersteller zurückgeschickt und von diesem geprüft und gegebenenfalls repariert. Bei externen Festplatten wird eventuell das Gehäuse und das Zubehör erneuert, wenn es Gebrauchsspuren aufweist. Die Betriebsdatenzähler und Verschleißindikatoren (SMART) werden auf den Neuzustand zurückgesetzt. Man weiß also nicht, wie lange die Festplatten schon in Betrieb waren oder ob sie schon defekte Sektoren hatten, die durch Reservesektoren ersetzt wurden. Auch weiß man nicht, wie pfleglich die Festplatten behandelt wurden. Die Herstellergarantie, falls vorhanden, ist wesentlich kürzer als bei neuen Festplatten. Western Digital gibt 6 Monate Garantie auf rezertifizierte Festplatten. Ein Händler muß zwar 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung anbieten, aber bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde bei einem Fehler nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist. Nachfolgend ein Artikel von einer Datenrettungsfirma zu rezertifizierten Festplatten: Attingo: "Was sind rezertifizierte Festplatten?": https://www.attingo.com/de/blog/was-sind-rezertifizierte-festplatten/ Informationen von Western Digital zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Erneut zertifizierte Produkte Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können. Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten. Zitat-Ende Quelle: https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?〈=de Informationen von Seagate zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Welcher Prozess wird bei an Seagate zurückgeschickten Produkten verwendet? Seagate unterhält mehrere Sammellager auf der ganzen Welt, an die Produkte im Rahmen der Garantie zurückgesendet werden können. Diese Standorte sind hoch automatisiert und optimiert, um die zurückgesendeten Produkte in zwei grundlegende Gruppen aufzuteilen. Ein erheblicher Anteil der an Seagate zurückgesendeten Festplatten fällt unter die Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“. Diese Festplatten werden zur schnelleren Rezertifizierung vom Rest getrennt. Der Rest der Festplatten wird zur Prüfung und Reparatur zurück an die Werke von Seagate geschickt. Für Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ mit SATA-Schnittstelle verwendet Seagate den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT und den Modus „Enhanced Erase“ gemäß Empfehlung von NIST 800-88. Nach der Medienbereinigung werden die Festplatten umbenannt und als zertifiziert und repariert gekennzeichnet. Die an das Werk zurückgeschickten Festplatten werden neu verarbeitet. Bei der Fertigung von Festplatten wird nach der physikalischen Montage der Teile Folgendes vorgenommen: Zuerst wird eine Low-Level-Formatierung durchgeführt, dann werden die Servos kalibriert und anschließend die Mediumdefekte bewertet sowie eine Neuzuordnung vorgenommen. Auf neuen Festplatten befinden sich grundsätzlich keine Daten. Für neu verarbeitete Festplatten gilt dasselbe. Eine Neuverarbeitung von Festplatten hat eine vollständige Medienbereinigung zur Folge und übertrifft den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT in Bezug auf Gründlichkeit und Umfang. Alle von Seagate® neu zertifizierten Festplatten haben ein einzigartiges Etikett mit einem grünen Rand oben auf der Festplatte, um sie von neu gefertigten Produkten unterscheiden zu können. Sowohl Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ als auch neu verarbeitete Festplatten erhalten dieses Etikett. Zitat-Ende Quelle: "Prozess zur Medienbereinigung in Bezug auf an Seagate zurückgeschickte Produkte" https://www.seagate.com/files/www-content/support-content/warranty/_shared/Files/media-sanitization-practices-032116_DE.pdf Hier ein Artikel zur Haltbarkeit von Festplatten: PC-Welt: Begrenzte Haltbarkeit von Festplatten (24.01.2014): https://www.pcwelt.de/news/Begrenzte_Haltbarkeit_von_Festplatten-Dauerbetrieb-8429918.html Besonders schlecht schneiden in diesem Artikel Festplatten ab, die auf Garantie als Ersatz für defekte Festplatten geliefert wurden, also typische rezertifizierte Festplatten. Das wird darauf zurückgeführt, daß diese Festplatten gebraucht sind und daher einen Teil ihrer Lebenserwartung bereits verbraucht haben. Da hier schon einige Benutzer behauptet haben, sie hätten noch keine Beschwerden über rezertifizierte Festplatten gehört bzw. gelesen, habe ich mal ein paar Berichte von Benutzern zusammengestellt, die Probleme mit rezertifizierten Festplatten hatten: 1) Ausfall einer rezertifizierten Festplatte aus Garantietausch nach einem Jahr: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17738499 2) Einmal Ausfall nach sieben Monaten und einmal Geräuschentwicklung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/15849833 3) Rezertifizierte Festplatte zweimal wegen Fehlern zurückgeschickt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16664687 4) Eine rezertifizierte Festplatte war gleich defekt, eine andere hatte eine sehr schlechte Leistung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16927293 5) Eine rezertifizierte Festplatte ging nach 6 Monaten und 3 Tagen kaputt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17142139 6) Ein Benutzer hat 2 rezertifizierte Festplatten für zusammen 94 € gekauft. Eine war deutlich langsamer. Diese hat er für 80 € weiterverkauft: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17352409 7) Rezertifizierte Festplatte war schon bei Lieferung defekt. Rücksendung war kostenpflichtig: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17770665 Auf jeden Fall sollte man eine rezertifizierte Festplatte nach Erhalt gründlich prüfen. Das kann natürlich auch bei neuen Festplatten nicht schaden. Dazu bieten die Hersteller entsprechende Software an, z.B.: Western Digital: Data Lifeguard Diagnostics for Windows: https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=940 Seagate: SeaTools: https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/seatools/ Außerdem wäre eine Prüfung mit einer unabhängigen Software nicht schlecht, z.B.: SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: https://macrorit.com/disk-surface-test/disk-surface-test.html Zusammenfassend kann man sagen, daß man bei einer rezertifizierten Festplatte im Durchschnitt mit einer kürzeren Lebensdauer bzw. erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muß als bei einer vergleichbaren neuen Festplatte. In Verbindung mit der kurzen Garantiezeit sollte deshalb eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine entsprechende neue Festplatte.

blafasel

kam nur wegen den 4tb hierher und wurde enttäuscht

bdhfs

Gab und aktuelle Angebote sind kein Vergleich

[WD Store] WD Elements 1TB HDD (recertified)
175°
18. Okteingestellt am 18. Okt
100. Deal (party) Shoop gibt 6% Cashback Im WD Store ist gerade die Portable Festplatte WD Elements 1TB als recertified Version günstig zu haben. Versand ist kostenlos und i… Weiterlesen
pratwa

geht wieder

Kahlheinz

Üblicherweise liefern die Hersteller im Garantiefall als Ersatz für defekte Festplatten nur rezertifizierte Festplatten.

Kahlheinz

Da viele Benutzer nicht so genau wissen, was unter rezertifizierten Festplatten zu verstehen ist, und einige sogar glauben, daß es zum Teil nagelneue Festplatten sind, nachfolgend ein paar Informationen, die ich zu diesem Thema zusammengetragen habe. Rezertifizierte Festplatten sind in irgendeiner Weise gebraucht und dürfen deshalb nicht als neu verkauft werden. Sie wurden zum Hersteller zurückgeschickt und von diesem geprüft und gegebenenfalls repariert. Bei externen Festplatten wird eventuell das Gehäuse und das Zubehör erneuert, wenn es Gebrauchsspuren aufweist. Die Betriebsdatenzähler und Verschleißindikatoren (SMART) werden auf den Neuzustand zurückgesetzt. Man weiß also nicht, wie lange die Festplatten schon in Betrieb waren oder ob sie schon defekte Sektoren hatten, die durch Reservesektoren ersetzt wurden. Auch weiß man nicht, wie pfleglich die Festplatten behandelt wurden. Die Herstellergarantie, falls vorhanden, ist wesentlich kürzer als bei neuen Festplatten. Western Digital gibt 6 Monate Garantie auf rezertifizierte Festplatten. Ein Händler muß zwar 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung anbieten, aber bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde bei einem Fehler nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist. Nachfolgend ein Artikel von einer Datenrettungsfirma zu rezertifizierten Festplatten: Attingo: "Was sind rezertifizierte Festplatten?": https://www.attingo.com/de/blog/was-sind-rezertifizierte-festplatten/ Informationen von Western Digital zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Erneut zertifizierte Produkte Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können. Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten. Zitat-Ende Quelle: https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?〈=de Informationen von Seagate zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Welcher Prozess wird bei an Seagate zurückgeschickten Produkten verwendet? Seagate unterhält mehrere Sammellager auf der ganzen Welt, an die Produkte im Rahmen der Garantie zurückgesendet werden können. Diese Standorte sind hoch automatisiert und optimiert, um die zurückgesendeten Produkte in zwei grundlegende Gruppen aufzuteilen. Ein erheblicher Anteil der an Seagate zurückgesendeten Festplatten fällt unter die Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“. Diese Festplatten werden zur schnelleren Rezertifizierung vom Rest getrennt. Der Rest der Festplatten wird zur Prüfung und Reparatur zurück an die Werke von Seagate geschickt. Für Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ mit SATA-Schnittstelle verwendet Seagate den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT und den Modus „Enhanced Erase“ gemäß Empfehlung von NIST 800-88. Nach der Medienbereinigung werden die Festplatten umbenannt und als zertifiziert und repariert gekennzeichnet. Die an das Werk zurückgeschickten Festplatten werden neu verarbeitet. Bei der Fertigung von Festplatten wird nach der physikalischen Montage der Teile Folgendes vorgenommen: Zuerst wird eine Low-Level-Formatierung durchgeführt, dann werden die Servos kalibriert und anschließend die Mediumdefekte bewertet sowie eine Neuzuordnung vorgenommen. Auf neuen Festplatten befinden sich grundsätzlich keine Daten. Für neu verarbeitete Festplatten gilt dasselbe. Eine Neuverarbeitung von Festplatten hat eine vollständige Medienbereinigung zur Folge und übertrifft den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT in Bezug auf Gründlichkeit und Umfang. Alle von Seagate® neu zertifizierten Festplatten haben ein einzigartiges Etikett mit einem grünen Rand oben auf der Festplatte, um sie von neu gefertigten Produkten unterscheiden zu können. Sowohl Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ als auch neu verarbeitete Festplatten erhalten dieses Etikett. Zitat-Ende Quelle: "Prozess zur Medienbereinigung in Bezug auf an Seagate zurückgeschickte Produkte" https://www.seagate.com/files/www-content/support-content/warranty/_shared/Files/media-sanitization-practices-032116_DE.pdf Hier ein Artikel zur Haltbarkeit von Festplatten: PC-Welt: Begrenzte Haltbarkeit von Festplatten (24.01.2014): https://www.pcwelt.de/news/Begrenzte_Haltbarkeit_von_Festplatten-Dauerbetrieb-8429918.html Besonders schlecht schneiden in diesem Artikel Festplatten ab, die auf Garantie als Ersatz für defekte Festplatten geliefert wurden, also typische rezertifizierte Festplatten. Das wird darauf zurückgeführt, daß diese Festplatten gebraucht sind und daher einen Teil ihrer Lebenserwartung bereits verbraucht haben. Da hier schon einige Benutzer behauptet haben, sie hätten noch keine Beschwerden über rezertifizierte Festplatten gehört bzw. gelesen, habe ich mal ein paar Berichte von Benutzern zusammengestellt, die Probleme mit rezertifizierten Festplatten hatten: 1) Ausfall einer rezertifizierten Festplatte aus Garantietausch nach einem Jahr: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17738499 2) Einmal Ausfall nach sieben Monaten und einmal Geräuschentwicklung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/15849833 3) Rezertifizierte Festplatte zweimal wegen Fehlern zurückgeschickt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16664687 4) Eine rezertifizierte Festplatte war gleich defekt, eine andere hatte eine sehr schlechte Leistung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16927293 5) Eine rezertifizierte Festplatte ging nach 6 Monaten und 3 Tagen kaputt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17142139 6) Ein Benutzer hat 2 rezertifizierte Festplatten für zusammen 94 € gekauft. Eine war deutlich langsamer. Diese hat er für 80 € weiterverkauft: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17352409 7) Rezertifizierte Festplatte war schon bei Lieferung defekt. Rücksendung war kostenpflichtig: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17770665 Auf jeden Fall sollte man eine rezertifizierte Festplatte nach Erhalt gründlich prüfen. Das kann natürlich auch bei neuen Festplatten nicht schaden. Dazu bieten die Hersteller entsprechende Software an, z.B.: Western Digital: Data Lifeguard Diagnostics for Windows: https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=940 Seagate: SeaTools: https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/seatools/ Außerdem wäre eine Prüfung mit einer unabhängigen Software nicht schlecht, z.B.: SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: https://macrorit.com/disk-surface-test/disk-surface-test.html Zusammenfassend kann man sagen, daß man bei einer rezertifizierten Festplatte im Durchschnitt mit einer kürzeren Lebensdauer bzw. erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muß als bei einer vergleichbaren neuen Festplatte. In Verbindung mit der kurzen Garantiezeit sollte deshalb eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine entsprechende neue Festplatte.

IngoNeuhaus

Immer noch aktuell

pratwa

Abgelaufen

[WD] Western Digital My Book (New) 3TB Festplatte (USB 3.0) (RECERTIFIED)
-28°Abgelaufen
27. Sepeingestellt am 27. Sep
Heyho Krokos, aktuell im WD Store gibt es die WD My Book (New) mit 3 TB. Es handelt sich um ein recertified Produkt mit 6 Monaten Herstellergarantie. Preisvergleich als Anhaltsp… Weiterlesen
border_dalmatiner

Ganz schön kalt. Über 20€ je TB bei einer recertified Platte und 3,5Zoll. Bei Otto gab es vor einigen Wochen eine WD mit 6TB unter 100€ und das neu.

Western Digital​ Elements Portable 3TB Externe Festplatte Recertified (2.5 Zoll, USB 3.0) für 66,99€ & My Passport Ultra​ 3TB  für 64,99€ (WD Store)
406°Abgelaufen
20. Sepeingestellt am 20. Sep
Moin, im Western Digital Store bekommt ihr derzeit die Western Digital Elements Portable 3TB Externe Festplatte Recertified (2.5 Zoll, USB 3.0) für 66,99€. Versandkosten fallen ke… Weiterlesen
LN1

https://www.mediamarkt.de/de/product/_wd-elements™-2353748.html Zwischensumme€ 109,99Bei Lieferung: zzgl. Versandkosten Abholung kostenlos€ 1,99Mehrwertsteuer geschenkt-€ 17,56Enthaltene MwSt. 19%€ 15,08Gesamtsumme€ 94,42 94,42 = 23,61 / GB Dieser Deal 22,33 / GB LG

LN1

Kann mir jemand sagen, womit sie versenden oder ob ich an eine DHL Packstation schicken lassen kann? In den Faqs steht nichts dazu. außer an so ne andere komische Packstation, hat aber nichts mit DHL zu tun.

Coldstone82

Ja, dich jetzt. (popcorn) Doch brauchst du, wie willst du sonst (vergeblich) versuchen dich an anderen hoch zu ziehen? Ich lehne mich nun wieder zurück und mümmel mein Popcorn weiter.. (popcorn)

Schwedenbitter

Wenn es das online gibt, wäre ein Link echt nett.

LN1

Oder bei MM die 4 TB für fas tden selben Preis pro GB dank MWST geschenkt :D

WD My Passport Ultra 2TB (2,5'') für 46,99€ [recertified] [WD Store]
417°Abgelaufen
20. Sepeingestellt am 20. Sep
Moin. Im WD Store erhaltet ihr die WD My Passport Ultra mit 2TB für 46,99€ (nur in schwarz verfügbar). Es handelt sich um ein recertified Produkt mit 6 Monaten Herstellergarantie… Weiterlesen
VTG

Das Bild passt aber nicht. Die 2Tb Platten sind dicker

ShekelLover

Wobei man auch sagen muss, dass sich meistens nur die Nutzer melden, bei denen ein Defekt auftritt. Über mögliche Tausend/Millionen andere Käufer redet dann keiner, weil die oftmals keine Rezension schreiben. Ich konnte vor circa zwei Jahren eine externe 4tb Festplatte von WD zu den damaligen Preisen günstig ergattern und hatte bisher keine Probleme damit. Ich gehe aber nicht in die Statistik ein, weil nirgends diese Daten erfasst werden.

Kahlheinz

Da viele Benutzer nicht so genau wissen, was unter rezertifizierten Festplatten zu verstehen ist, und einige sogar glauben, daß es zum Teil nagelneue Festplatten sind, nachfolgend ein paar Informationen, die ich zu diesem Thema zusammengetragen habe. Rezertifizierte Festplatten sind in irgendeiner Weise gebraucht und dürfen deshalb nicht als neu verkauft werden. Sie wurden zum Hersteller zurückgeschickt und von diesem geprüft und gegebenenfalls repariert. Bei externen Festplatten wird eventuell das Gehäuse und das Zubehör erneuert, wenn es Gebrauchsspuren aufweist. Die Betriebsdatenzähler und Verschleißindikatoren (SMART) werden auf den Neuzustand zurückgesetzt. Man weiß also nicht, wie lange die Festplatten schon in Betrieb waren oder ob sie schon defekte Sektoren hatten, die durch Reservesektoren ersetzt wurden. Auch weiß man nicht, wie pfleglich die Festplatten behandelt wurden. Die Herstellergarantie, falls vorhanden, ist wesentlich kürzer als bei neuen Festplatten. Western Digital gibt 6 Monate Garantie auf rezertifizierte Festplatten. Ein Händler muß zwar 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung anbieten, aber bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde bei einem Fehler nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist. Nachfolgend ein Artikel von einer Datenrettungsfirma zu rezertifizierten Festplatten: Attingo: Was sind rezertifizierte Festplatten? https://www.attingo.com/de/blog/was-sind-rezertifizierte-festplatten/ Informationen von Western Digital zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Erneut zertifizierte Produkte Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können. Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten. Zitat-Ende Quelle: https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?〈=de Informationen von Seagate zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Welcher Prozess wird bei an Seagate zurückgeschickten Produkten verwendet? Seagate unterhält mehrere Sammellager auf der ganzen Welt, an die Produkte im Rahmen der Garantie zurückgesendet werden können. Diese Standorte sind hoch automatisiert und optimiert, um die zurückgesendeten Produkte in zwei grundlegende Gruppen aufzuteilen. Ein erheblicher Anteil der an Seagate zurückgesendeten Festplatten fällt unter die Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“. Diese Festplatten werden zur schnelleren Rezertifizierung vom Rest getrennt. Der Rest der Festplatten wird zur Prüfung und Reparatur zurück an die Werke von Seagate geschickt. Für Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ mit SATA-Schnittstelle verwendet Seagate den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT und den Modus „Enhanced Erase“ gemäß Empfehlung von NIST 800-88. Nach der Medienbereinigung werden die Festplatten umbenannt und als zertifiziert und repariert gekennzeichnet. Die an das Werk zurückgeschickten Festplatten werden neu verarbeitet. Bei der Fertigung von Festplatten wird nach der physikalischen Montage der Teile Folgendes vorgenommen: Zuerst wird eine Low-Level-Formatierung durchgeführt, dann werden die Servos kalibriert und anschließend die Mediumdefekte bewertet sowie eine Neuzuordnung vorgenommen. Auf neuen Festplatten befinden sich grundsätzlich keine Daten. Für neu verarbeitete Festplatten gilt dasselbe. Eine Neuverarbeitung von Festplatten hat eine vollständige Medienbereinigung zur Folge und übertrifft den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT in Bezug auf Gründlichkeit und Umfang. Alle von Seagate® neu zertifizierten Festplatten haben ein einzigartiges Etikett mit einem grünen Rand oben auf der Festplatte, um sie von neu gefertigten Produkten unterscheiden zu können. Sowohl Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ als auch neu verarbeitete Festplatten erhalten dieses Etikett. Zitat-Ende Quelle: "Prozess zur Medienbereinigung in Bezug auf an Seagate zurückgeschickte Produkte" https://www.seagate.com/files/www-content/support-content/warranty/_shared/Files/media-sanitization-practices-032116_DE.pdf Hier ein Artikel zur Haltbarkeit von Festplatten: PC-Welt: Begrenzte Haltbarkeit von Festplatten (24.01.2014): https://www.pcwelt.de/news/Begrenzte_Haltbarkeit_von_Festplatten-Dauerbetrieb-8429918.html Besonders schlecht schneiden in diesem Artikel Festplatten ab, die auf Garantie als Ersatz für defekte Festplatten geliefert wurden, also typische rezertifizierte Festplatten. Das wird darauf zurückgeführt, daß diese Festplatten gebraucht sind und daher einen Teil ihrer Lebenserwartung bereits verbraucht haben. Da hier schon einige Benutzer behauptet haben, sie hätten noch keine Beschwerden über rezertifizierte Festplatten gehört bzw. gelesen, habe ich mal ein paar Berichte von Benutzern zusammengestellt, die Probleme mit rezertifizierten Festplatten hatten: 1) Ausfall einer rezertifizierten Festplatte aus Garantietausch nach einem Jahr: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17738499 2) Einmal Ausfall nach sieben Monaten und einmal Geräuschentwicklung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/15849833 3) Rezertifizierte Festplatte zweimal wegen Fehlern zurückgeschickt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16664687 4) Eine rezertifizierte Festplatte war gleich defekt, eine andere hatte eine sehr schlechte Leistung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16927293 5) Eine rezertifizierte Festplatte ging nach 6 Monaten und 3 Tagen kaputt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17142139 6) Ein Benutzer hat 2 rezertifizierte Festplatten für zusammen 94 € gekauft. Eine war deutlich langsamer. Diese hat er für 80 € weiterverkauft: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17352409 7) Rezertifizierte Festplatte war schon bei Lieferung defekt. Rücksendung war kostenpflichtig. https://www.mydealz.de/comments/permalink/17770665 Auf jeden Fall sollte man eine rezertifizierte Festplatte nach Erhalt gründlich prüfen. Das kann natürlich auch bei neuen Festplatten nicht schaden. Dazu bieten die Hersteller entsprechende Software an, z.B.: Western Digital: Data Lifeguard Diagnostics for Windows: https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=940 Seagate: SeaTools: https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/seatools/ Außerdem wäre eine Prüfung mit einer unabhängigen Software nicht schlecht, z.B.: SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: https://macrorit.com/disk-surface-test/disk-surface-test.html Zusammenfassend kann man sagen, daß man bei einer rezertifizierten Festplatte im Durchschnitt mit einer kürzeren Lebensdauer bzw. erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muß als bei einer vergleichbaren neuen Festplatte. In Verbindung mit der kurzen Garantiezeit sollte deshalb eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine entsprechende neue Festplatte.

Brexit

ist teuer

Western Digital My Passport X 2TB (RECERTIFIED) [WD Store]
358°Abgelaufen
11. Sepeingestellt am 11. Sep
Details: HerstellerWestern Digital ProdukttypUSB Festplatte Speicherkapazität2 TB SerieWestern Digital My Passport Konnektivität BusSATA SchnittstelleUSB 3.0 Übertragungs… Weiterlesen
batja

Ich habe zum Geburtstag vom WD Store bekommen. Ich denke läuft noch bis 6.10 oder 7.10 Wir schenken Ihnen 20% Ermäßigung diese Woche. Geben Sie diesen einmaligen Coupon-Code twizxxr9e beim Bezahlen ein. Ich weiß nicht ob Code personalisiert ist.

BenKlock

3TB recert. in gelb extern 2,5 Zoll für 72€: https://www.wdc.com/de-de/products/wd-recertified/my-passport.html#RWDBYFT0030BYL-WESN

Kahlheinz

Da viele Benutzer nicht so genau wissen, was unter rezertifizierten Festplatten zu verstehen ist, und einige sogar glauben, daß es zum Teil nagelneue Festplatten sind, nachfolgend ein paar Informationen, die ich zu diesem Thema zusammengetragen habe. Rezertifizierte Festplatten sind in irgendeiner Weise gebraucht und dürfen deshalb nicht als neu verkauft werden. Sie wurden zum Hersteller zurückgeschickt und von diesem geprüft und gegebenenfalls repariert. Bei externen Festplatten wird eventuell das Gehäuse und das Zubehör erneuert, wenn es Gebrauchsspuren aufweist. Die Betriebsdatenzähler und Verschleißindikatoren (SMART) werden auf den Neuzustand zurückgesetzt. Man weiß also nicht, wie lange die Festplatten schon in Betrieb waren oder ob sie schon defekte Sektoren hatten, die durch Reservesektoren ersetzt wurden. Auch weiß man nicht, wie pfleglich die Festplatten behandelt wurden. Die Herstellergarantie, falls vorhanden, ist wesentlich kürzer als bei neuen Festplatten. Western Digital gibt 6 Monate Garantie auf rezertifizierte Festplatten. Ein Händler muß zwar 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung anbieten, aber bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde bei einem Fehler nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist. Nachfolgend ein Artikel von einer Datenrettungsfirma zu rezertifizierten Festplatten: Attingo: Was sind rezertifizierte Festplatten? https://www.attingo.com/de/blog/was-sind-rezertifizierte-festplatten/ Informationen von Western Digital zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Erneut zertifizierte Produkte Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können. Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten. Zitat-Ende Quelle: https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?〈=de Informationen von Seagate zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Welcher Prozess wird bei an Seagate zurückgeschickten Produkten verwendet? Seagate unterhält mehrere Sammellager auf der ganzen Welt, an die Produkte im Rahmen der Garantie zurückgesendet werden können. Diese Standorte sind hoch automatisiert und optimiert, um die zurückgesendeten Produkte in zwei grundlegende Gruppen aufzuteilen. Ein erheblicher Anteil der an Seagate zurückgesendeten Festplatten fällt unter die Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“. Diese Festplatten werden zur schnelleren Rezertifizierung vom Rest getrennt. Der Rest der Festplatten wird zur Prüfung und Reparatur zurück an die Werke von Seagate geschickt. Für Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ mit SATA-Schnittstelle verwendet Seagate den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT und den Modus „Enhanced Erase“ gemäß Empfehlung von NIST 800-88. Nach der Medienbereinigung werden die Festplatten umbenannt und als zertifiziert und repariert gekennzeichnet. Die an das Werk zurückgeschickten Festplatten werden neu verarbeitet. Bei der Fertigung von Festplatten wird nach der physikalischen Montage der Teile Folgendes vorgenommen: Zuerst wird eine Low-Level-Formatierung durchgeführt, dann werden die Servos kalibriert und anschließend die Mediumdefekte bewertet sowie eine Neuzuordnung vorgenommen. Auf neuen Festplatten befinden sich grundsätzlich keine Daten. Für neu verarbeitete Festplatten gilt dasselbe. Eine Neuverarbeitung von Festplatten hat eine vollständige Medienbereinigung zur Folge und übertrifft den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT in Bezug auf Gründlichkeit und Umfang. Alle von Seagate® neu zertifizierten Festplatten haben ein einzigartiges Etikett mit einem grünen Rand oben auf der Festplatte, um sie von neu gefertigten Produkten unterscheiden zu können. Sowohl Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ als auch neu verarbeitete Festplatten erhalten dieses Etikett. Zitat-Ende Quelle: "Prozess zur Medienbereinigung in Bezug auf an Seagate zurückgeschickte Produkte" https://www.seagate.com/files/www-content/support-content/warranty/_shared/Files/media-sanitization-practices-032116_DE.pdf Hier ein Artikel zur Haltbarkeit von Festplatten: PC-Welt: Begrenzte Haltbarkeit von Festplatten (24.01.2014): https://www.pcwelt.de/news/Begrenzte_Haltbarkeit_von_Festplatten-Dauerbetrieb-8429918.html Besonders schlecht schneiden in diesem Artikel Festplatten ab, die auf Garantie als Ersatz für defekte Festplatten geliefert wurden, also typische rezertifizierte Festplatten. Das wird darauf zurückgeführt, daß diese Festplatten gebraucht sind und daher einen Teil ihrer Lebenserwartung bereits verbraucht haben. Da hier schon einige Benutzer behauptet haben, sie hätten noch keine Beschwerden über rezertifizierte Festplatten gehört bzw. gelesen, habe ich mal ein paar Berichte von Benutzern zusammengestellt, die Probleme mit rezertifizierten Festplatten hatten: 1) Ausfall einer rezertifizierten Festplatte aus Garantietausch nach einem Jahr: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17738499 2) Einmal Ausfall nach sieben Monaten und einmal Geräuschentwicklung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/15849833 3) Rezertifizierte Festplatte zweimal wegen Fehlern zurückgeschickt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16664687 4) Eine rezertifizierte Festplatte war gleich defekt, eine andere hatte eine sehr schlechte Leistung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16927293 5) Eine rezertifizierte Festplatte ging nach 6 Monaten und 3 Tagen kaputt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17142139 6) Ein Benutzer hat 2 rezertifizierte Festplatten für zusammen 94 € gekauft. Eine war deutlich langsamer. Diese hat er für 80 € weiterverkauft: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17352409 7) Rezertifizierte Festplatte war schon bei Lieferung defekt. Rücksendung war kostenpflichtig. https://www.mydealz.de/comments/permalink/17770665 Auf jeden Fall sollte man eine rezertifizierte Festplatte nach Erhalt gründlich prüfen. Das kann natürlich auch bei neuen Festplatten nicht schaden. Dazu bieten die Hersteller entsprechende Software an, z.B.: Western Digital: Data Lifeguard Diagnostics for Windows: https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=940 Seagate: SeaTools: https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/seatools/ Außerdem wäre eine Prüfung mit einer unabhängigen Software nicht schlecht, z.B.: SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: https://macrorit.com/disk-surface-test/disk-surface-test.html Zusammenfassend kann man sagen, daß man bei einer rezertifizierten Festplatte im Durchschnitt mit einer kürzeren Lebensdauer bzw. erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muß als bei einer vergleichbaren neuen Festplatte. In Verbindung mit der kurzen Garantiezeit sollte deshalb eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine entsprechende neue Festplatte.

Keiiii

Das ist eine Mypassport, wenn du was zum ausbauen suchst, dann klick doch gar nicht erst auf den Deal. Völlig unsinniger Kommentar. 2,5 Zoll und KEIN sata ist völlig in Ordnung für den Zweck.

elknipso

Der Preis ist ein Witz für eine gebrauchte Platte. 20 Euro ja vielleicht, aber 50 Euro? Lächerlich.

Externe 2.5" USB3.0 My Passport Ultra 2TB / 2000GB (RECERTIFIED) in Weiß und Mattschwarz
510°Abgelaufen
8. Sepeingestellt am 8. Sep
Externe 2.5" USB3.0 My Passport Ultra 2TB / 2000GB (RECERTIFIED) in Weiß und Mattschwarz für 46,99 Euro - Versandkostenfrei Garantie : 6 Monate Die Rechnung wird nach dem Kauf al… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
GelöschterUser785451

Eiskalt für eine aufgemöbelte gebrauchte Festplatte.

Roger75

Danke für die Xbox sollte es reichen. Leider ist die 4TB nicht auf Lager.

Kahlheinz

Da viele Benutzer nicht so genau wissen, was unter rezertifizierten Festplatten zu verstehen ist, und einige sogar glauben, daß es zum Teil nagelneue Festplatten sind, nachfolgend ein paar Informationen, die ich zu diesem Thema zusammengetragen habe. Rezertifizierte Festplatten sind in irgendeiner Weise gebraucht und dürfen deshalb nicht als neu verkauft werden. Sie wurden zum Hersteller zurückgeschickt und von diesem geprüft und gegebenenfalls repariert. Bei externen Festplatten wird eventuell das Gehäuse und das Zubehör erneuert, wenn es Gebrauchsspuren aufweist. Die Betriebsdatenzähler und Verschleißindikatoren (SMART) werden auf den Neuzustand zurückgesetzt. Man weiß also nicht, wie lange die Festplatten schon in Betrieb waren oder ob sie schon defekte Sektoren hatten, die durch Reservesektoren ersetzt wurden. Auch weiß man nicht, wie pfleglich die Festplatten behandelt wurden. Die Herstellergarantie, falls vorhanden, ist wesentlich kürzer als bei neuen Festplatten. Western Digital gibt 6 Monate Garantie auf rezertifizierte Festplatten. Ein Händler muß zwar 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung anbieten, aber bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde bei einem Fehler nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist. Nachfolgend ein Artikel von einer Datenrettungsfirma zu rezertifizierten Festplatten: Attingo: Was sind rezertifizierte Festplatten? https://www.attingo.com/de/blog/was-sind-rezertifizierte-festplatten/ Informationen von Western Digital zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Erneut zertifizierte Produkte Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können. Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten. Zitat-Ende Quelle: https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?〈=de Informationen von Seagate zu rezertifizierten Festplatten: Zitat-Anfang Welcher Prozess wird bei an Seagate zurückgeschickten Produkten verwendet? Seagate unterhält mehrere Sammellager auf der ganzen Welt, an die Produkte im Rahmen der Garantie zurückgesendet werden können. Diese Standorte sind hoch automatisiert und optimiert, um die zurückgesendeten Produkte in zwei grundlegende Gruppen aufzuteilen. Ein erheblicher Anteil der an Seagate zurückgesendeten Festplatten fällt unter die Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“. Diese Festplatten werden zur schnelleren Rezertifizierung vom Rest getrennt. Der Rest der Festplatten wird zur Prüfung und Reparatur zurück an die Werke von Seagate geschickt. Für Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ mit SATA-Schnittstelle verwendet Seagate den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT und den Modus „Enhanced Erase“ gemäß Empfehlung von NIST 800-88. Nach der Medienbereinigung werden die Festplatten umbenannt und als zertifiziert und repariert gekennzeichnet. Die an das Werk zurückgeschickten Festplatten werden neu verarbeitet. Bei der Fertigung von Festplatten wird nach der physikalischen Montage der Teile Folgendes vorgenommen: Zuerst wird eine Low-Level-Formatierung durchgeführt, dann werden die Servos kalibriert und anschließend die Mediumdefekte bewertet sowie eine Neuzuordnung vorgenommen. Auf neuen Festplatten befinden sich grundsätzlich keine Daten. Für neu verarbeitete Festplatten gilt dasselbe. Eine Neuverarbeitung von Festplatten hat eine vollständige Medienbereinigung zur Folge und übertrifft den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT in Bezug auf Gründlichkeit und Umfang. Alle von Seagate® neu zertifizierten Festplatten haben ein einzigartiges Etikett mit einem grünen Rand oben auf der Festplatte, um sie von neu gefertigten Produkten unterscheiden zu können. Sowohl Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ als auch neu verarbeitete Festplatten erhalten dieses Etikett. Zitat-Ende Quelle: "Prozess zur Medienbereinigung in Bezug auf an Seagate zurückgeschickte Produkte" https://www.seagate.com/files/www-content/support-content/warranty/_shared/Files/media-sanitization-practices-032116_DE.pdf Hier ein Artikel zur Haltbarkeit von Festplatten: PC-Welt: Begrenzte Haltbarkeit von Festplatten (24.01.2014): https://www.pcwelt.de/news/Begrenzte_Haltbarkeit_von_Festplatten-Dauerbetrieb-8429918.html Besonders schlecht schneiden in diesem Artikel Festplatten ab, die auf Garantie als Ersatz für defekte Festplatten geliefert wurden, also typische rezertifizierte Festplatten. Das wird darauf zurückgeführt, daß diese Festplatten gebraucht sind und daher einen Teil ihrer Lebenserwartung bereits verbraucht haben. Da hier schon einige Benutzer behauptet haben, sie hätten noch keine Beschwerden über rezertifizierte Festplatten gehört bzw. gelesen, habe ich mal ein paar Berichte von Benutzern zusammengestellt, die Probleme mit rezertifizierten Festplatten hatten: 1) Ausfall einer rezertifizierten Festplatte aus Garantietausch nach einem Jahr: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17738499 2) Einmal Ausfall nach sieben Monaten und einmal Geräuschentwicklung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/15849833 3) Rezertifizierte Festplatte zweimal wegen Fehlern zurückgeschickt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16664687 4) Eine rezertifizierte Festplatte war gleich defekt, eine andere hatte eine sehr schlechte Leistung: https://www.mydealz.de/comments/permalink/16927293 5) Eine rezertifizierte Festplatte ging nach 6 Monaten und 3 Tagen kaputt: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17142139 6) Ein Benutzer hat 2 rezertifizierte Festplatten für zusammen 94 € gekauft. Eine war deutlich langsamer. Diese hat er für 80 € weiterverkauft: https://www.mydealz.de/comments/permalink/17352409 7) Rezertifizierte Festplatte war schon bei Lieferung defekt. Rücksendung war kostenpflichtig. https://www.mydealz.de/comments/permalink/17770665 Auf jeden Fall sollte man eine rezertifizierte Festplatte nach Erhalt gründlich prüfen. Das kann natürlich auch bei neuen Festplatten nicht schaden. Dazu bieten die Hersteller entsprechende Software an, z.B.: Western Digital: Data Lifeguard Diagnostics for Windows: https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=940 Seagate: SeaTools: https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/seatools/ Außerdem wäre eine Prüfung mit einer unabhängigen Software nicht schlecht, z.B.: SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/ Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: https://macrorit.com/disk-surface-test/disk-surface-test.html Zusammenfassend kann man sagen, daß man bei einer rezertifizierten Festplatte im Durchschnitt mit einer kürzeren Lebensdauer bzw. erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muß als bei einer vergleichbaren neuen Festplatte. In Verbindung mit der kurzen Garantiezeit sollte deshalb eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine entsprechende neue Festplatte.

iXoDeZz

Der Preis steht da schon seit Wochen, war aber in der ganzen Zeit nicht ein einziges Mal bestellbar.

coold1991

Nur noch die 3 tb in Weiß verfügbar

WD ELEMENTS PORTABLE Recertified 1TB
30°Abgelaufen
8. Sepeingestellt am 8. Sep
Bei meiner Suche nach einer neuen Festplatte diese hier gefunden 1TB Schnittstelle USB 3.0, USB 2.0 Packungsinhalt WD Elements Portable-Gerät USB-Kabel Schnellinsta… Weiterlesen
bloedsinn1212

Gibt bei eBay auch günstig gebrauchte bremsen fürs Auto

Deesaster667

Hier lohnt es sich übrigens zu warten. Ich habe beim letzten "Räumungsverkauf" zugeschlagen und mir ist aufgefallen, dass die Preise der Platten mit der Zeit noch gesunken sind. Natürlich kann es jedoch sein, dass das gewünschte Modell dann nicht mehr verfügbar ist!

Sloyer

Recertified in den Titel. Kapazität im Titel schadet auch nicht. VGP falsch; auf Amazon neu für 44,99€ zu haben.

Flo061180

Gebraucht... sollte erwähnt werden.

Western Digital My Passport Wireless SSD 1TB
-314°Abgelaufen
2. Sepeingestellt am 2. Sep
Western Digital My Passport Wireless SSD 1TB
Ich war auf der Suche nach einer portablen Speicherlösung mit SSD und SD Slot und habe folgendes gefunden. Um auf den Preis zu kommen ist der Aktions Code WD15 im Warenkorb einzug… Weiterlesen
Deeff

Sorry, was bedeutet „Shop mit aktuell 6%“? Danke für Deal.

Kawii97

8% ersparnis und der Dealersteller hat sich mühe gegeben. Warum auch immer das hier so eiskalt ist:/

Nero_Nero

Da würde ich lieber die mypassport mit HDD mit 3 TB nehmen ich habe sie damals Mal für 60 €, bei Gravis gekauft

MarcosValdesse

Der Preis ist inakzeptabel.

cort

Auch der Stromverbrauch der ssd sollte sich im Vergleich zu einer hdd positiv bemerkbar machen. Läuft ja über Akku das Teil.

[WD Sore] MY CLOUD HOME Duo 12TB (RECERTIFIED) NAS
393°Abgelaufen
23. Augeingestellt am 23. Aug
Aktuell gibt es die MY CLOUD HOME (RECERTIFIED) mit 12TB im WD Store für schlappe 259,- PVG Neu 399,. https://www.heise.de/preisvergleich/western-digital-my-cloud-home-duo-12tb-wd… Weiterlesen
Christopher_Bonardi

Gibt es denn Empfehlungen/Erfahrungen für bzw. mit Alternativen?

ventana

Selbstverständlich ist mir das klar....dass die das könnten.... Für mich ist WD seriös und die Qualität ist viel besser als die in einschlägigen Medien beschriebenen massenhaft abrauchenden Seagate—Platten

svizzera

Dir ist schon klar, dass die die SMART Werte zurücksetzen (können)? Und die paar Stunden Nutzung dürften dann vom Testlauf kommen.

ventana

Habe etwa 5—7 dieser Platten gekauft und im Einsatz. Noch nie ist eine ausgefallen. Keine hatte bislang irgendwelche Gebrauchsspuren an den Kontakten der Schnittstellen oder gar Kratzer. Die Platten waren weitestgehend neu (d.h. getestet und mit ~3-8 Stunden Nutzung erhalten).

Nick_L

Kann ich die einzelne 6tb ausbauen und ins NAS? Wäre doch ein ganz guter Preis

(Recertified) Western Digital 2TB My Book
331°Abgelaufen
19. Augeingestellt am 19. Aug
(Recertified) Western Digital 2TB My Book
39,99€69,64€-43%Western Digital Store Angebote
Die externe 2TB Festplatte von WD ist als Rezertifiziert für 39.99€ erhältlich. Versandkostenfrei! Der Preisvergleich ist von Amazon Warehouse Deals, da ich die Platte als Rezert… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
BearN1

Ich bin gerade auf Ebay auf eine interne Festplatte gestossen, die für lautstark (Grossbuchstaben) geworben wird als NEUWARE GARANTIE 1000 GB 3,5 Western Digital WD GREEN, Festplatte, 150MB/s NEUWARE, GARANTIE 2 Jahre Garantie | Western Digital | SATA III | NEUWARE Angaben zum Verkäufer hardware3000de (6293 ) siehe https://www.ebay.de/itm/1000-GB-3-5-Western-Digital-WD-GREEN-Festplatte-150MB-s-NEUWARE-GARANTIE/183270782781? ArtikelbeschreibungNeben einer nochmals gesteigerten Datendichte zeichnet sich die 1 TB große 3,5"-Festplatte WD WD10EZRX, aus der Serie Green, durch den SATA-600-Standard aus. Die WD10EZRX ist auf besonders geringe Geräuschentwicklung und geringem Energieverbrauch ausgelegt. drunter gibt es einen Link zum anklicken, welcher auf ausführlichere Beschreibung hinweist und da steht dann NEU, vom Hersteller rezertifiziertHerstellergarantie: zwei Jahreund weiter drunter Neu, vom Hersteller (Western Digital) rezertifiziert und noch weiter unten Wichtige InformationenEine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit.Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar.Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.Rechtliche Informationen des Verkäufers Hardware3000 GmbH Hoa Tran Tauchaer Straße 260 04349 Leipzig Deutschland im eigenen Laden wird die Platte neu für über 50 Euro verkauft http://shop.hardware3000.de/product_info.php/info/p890_1000-GB-Western-Digital-Caviar-Green-WD10EZRX.html Stutzig wurde ich, weil WD seine Festplatten auf der eigenen Webseite ebenfalls recertified verkauft, dort aber nur 6 Monate eingeschränkte Garantie gibt https://www.wdc.com/de-de/products/wd-recertified.html In den Garantiebestimmungen steht das auch drunter https://support.wdc.com/warranty/warrantypolicy.aspx?lang=de#group2 Erneut zertifizierte Produkte Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können. Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten.

dirtysanchez

Meine MyBook ist 1-2 Monate nach der Garantie gestorben. Ich persönlich zahle von nun an lieber den Aufpreis gegenüber einer neuen.

RasenMeHo

Habe mir die Platte kürzlich auch gekauft und würde sie gerne zurückgeben. Kennt sich damit wer aus? Werde aus dem Prozess nicht schlau. RMA Nummern anscheinend nur für Austausch benötigt, Rückgabe bzw. Retouren an sich sehe ich nirgends beschrieben. Wäre sehr dankbar für Feedback :)

MarvinAch

Ich habe hier nur die verfügbare Festplatte gelistet, die 6TB ist nicht vorrätig. Ansonsten wäre dies auch ein guter (o. besserer) Deal ^^

Amko

Haha

[WD] Western Digital MY BOOK 2TB Festplatte (3,5 Zoll, USB 3.0)  (RECERTIFIED)
602°Abgelaufen
16. Augeingestellt am 16. Aug
[WD] Western Digital MY BOOK 2TB Festplatte (3,5 Zoll, USB 3.0) (RECERTIFIED)
PVG für ein neues MyBook 2TB Das Paket enthält Rezertifiziertes My Book Software WD SmartWare (vorinstalliert) USB-Kabel Netzteil Schnellinstallationsanleitung
phloo

Mal bestellt. Für nicht so superwichtige Sachen auslagern eigentlich genau das richtige zu dem Preis.

Jerkinat0r

Wusste ich ehrlich einfach nicht, aber danke für die Info. Warum dann 10 mal eingeschaltet statt 0 oder 1 mal? ^^ Aber ist ja auch Wurst.

bloedsinn1212

Klar hatte sie das. Weil die Daten beim "rezertifizieren" zurückgesetzt werden (cheeky)

KarlRassiert

Hey, hoffe es hat jemand eine kurze Minute für eine blöde Frage. Hier steht das die Festplatte für TV Aufnahmen ist usw. Ich suche eine günstige externe Festplatte um meine Daten vom Laptop sicher zustellen. Kann ich die Festplatte dafür nutzen? Bilder, Videos ect.

Dodgerone

Sorry, aber dein Kommentar strotzt einfach nur vor Halbwissen und undifferenzierten Infos, die so keinem Helfen. Die meisten "Infos" gelten für alle (externen) Festplatten. Die Beispiele für Ausfälle kannst du auch bei nagelneuen Platten erleben... externe sterben leider oft früher. Dies jetzt auf ein "recertified" zurückzuführen ist ohne echte Analyse des Defekts Kaffeesatzleserei. Diese Aussage der Datenretter finde ich aber schon fast geschäftsschädigend: "Durch die temporären Fehler, welche die Festplatte zum Rückläufer gemacht haben, ist das Gefahrenpotenzial für einen zeitnahen erneuten Fehlerauftritt maßgeblich höher." Beweise, konkrete Infos die zu dieser Aussage führen - niente, nix... Such dir mal bei Amazon ne beliebige externe Festplatte... da sind locker 10-15% an negativen Kommentaren wegen Problemen/Defekten. Übrigens würden die meisten Datenretter selbst keine externen Platten als Backupmedium nutzen (im Gegensatz zu den meisten Mutmassungen hier, weiss ich das aus erster Hand, weil ich mal mit einem Datenretter zusammengearbeitet habe und dort auch mal zu Besuch war :) )

[WD-Store] Festplatte WD Elements 1 TB Externe USB 3.0 HDD Recertified - VSK-Frei
290°Abgelaufen
13. Augeingestellt am 13. Aug
[WD-Store] Festplatte WD Elements 1 TB Externe USB 3.0 HDD Recertified - VSK-Frei
Moin zusammen, wer im Mediamarkt Deal nicht zuschlagen konnte, für den bietet Western Digital im Store die Festplatte Recertfied für 36,99 Euro mit Versand an. Ich hab zugeschl… Weiterlesen
Amko

Ich hab 2x 2TB für 60€ gekauft und eine für 50€ verkauft, vor über einem Jahr, vll. sogar 2 Jahre. Selbe Platte und selber Shop.

starko50

NTFS wird auch am Mac erkannt. Im Festplattendienstprogramm mal schauen ob die Platte erkannt wird.

Bamero

>Im Festplattendienstprogramm unter MacOS auf das Symbol der externen Festplatte klicken > dann auf den Tab/Reiter Löschen > und dann im Volumeformat die Option "Mac OS Extended (Journaled)" auswählen . dann sollte es ohne Probleme vom MacOS erkannt werden. Natürlich darauf achten das auf der Festplatte noch nichts gespeichert ist.

Kahlheinz

"Festplatte" im Titel wäre gut.

Kahlheinz

Die hat letzte Woche noch 32,99 € gekostet: https://www.mydealz.de/deals/wd-elements-usb-festplatte-1-tb-recertified-1213714 Und am 15. Juni 2018 sogar nur 27,90 €: https://www.mydealz.de/deals/wd-western-digital-hdd-losungen-sammeldeal-recertified-ab-2790eur-1189204 Jetzt plötzlich 36,99 €. (skeptical) Neu kostet sie aktuell ca. 48 €: Western Digital WD Elements portable 1TB, USB 3.0 Micro-B (WDBUZG0010BBK) PVG bei Geizhals: https://geizhals.de/western-digital-wd-elements-portable-1tb-wdbuzg0010bbk-a948622.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e PVG bei Idealo: https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3937400_-elements-portable-1tb-western-digital.html Ersparnis: ca. 23 % oder 11 € im Vergleich zu einer neuen Festplatte

WD Elements USB-Festplatte 1 TB (Recertified)
428°Abgelaufen
6. Augeingestellt am 6. Aug
WD Elements USB-Festplatte 1 TB (Recertified)
32,99€47,99€-31%Western Digital Store Angebote
Gerade gibt es 40% auf die portable USB-Festplatte bei WD.
Zum DealZum Deal
mdmmds

Thx

A12345678

Abgelaufen, Preis 36,99€

Majorking

Coole Sache!

Zappealz

Ganz schön teuer für 1 TB. Schade.

dontrebor

Sehe nichts mit 40%, sind doch alles Standard Preise bei Gebrauchtplatten...

WD My Passport 4 TB, 3 TB, 2 TB und 1 TB (Recertified)
-231°Abgelaufen
6. Augeingestellt am 6. Aug
WD My Passport 4 TB, 3 TB, 2 TB und 1 TB (Recertified)
Aktuell gibt es bei WD die My Passport vergünstigt. 1 TB 34.99 2 TB 54.99 3 TB 67.99 4 TB 74.99 Schnittstelle USB 3.0/kompatibel mit USB 2.0 Weitere Details • Automatische… Weiterlesen
Bennet_Kathert

https://www.backblaze.com/blog/hard-drive-stats-for-q2-2018/ Hier für dich du Experte, lies und versuch es zu verstehen 8)

Martin_Liftfield

Ha ha ha klar drei Platten sind drei Einzelfälle logisch und dann noch die unzähligen YouTube videos über den click of death bei WD Hd, Selten so gelacht (:I Aber hey bleib bei WD und alles gut.

maxhux

ich hab bisher nur eine recertified, aber die läuft problemlos. die anderen beiden wd red laufen seit jahren im nas. https://www.wdc.com/de-de/products/wd-recertified/my-passport-ultra-new.html#RWDBBKD0030BWT-EESN und zumindest die 3tb bei der mypassport ultra für 65€ find ich schwer in ordnung...

border_dalmatiner

Was die WD recertified generell angeht, kann ich bisher nur gutes berichten. Bislang laufen alle Platten, mittlerweile werden es knapp 10 Stück in der gesamten Familie sein immernoch problemlos dahin. 2 meiner Platten sind mittlerweile 3 Jahre in Betrieb. Smartwerte und Geschwindigkeit immernoch top. Pech kann man immer haben. Aber bei mir kommen als HDDs nur WDs ins Haus. SSDs ist eine andere Baustelle....

Bennet_Kathert

Sorry, aber eindeutiger Einzelfall

WD My Book und Elements recertified 3.5" USB Festplatte HDD in 4TB
472°Abgelaufen
25. Juleingestellt am 25. Jul
WD My Book und Elements recertified 3.5" USB Festplatte HDD in 4TB
Im WD recertified Bereich gibt es gerade 3 Modelle mit 4TB zu einem sehr guten Preis : UPDATE - die zwei günstigsten sind vergriffen 56.99€ My Book (Nicht mehr aktuell, billigWeiterlesen
Zum DealZum Deal
Basti3011

Meine MyBook 4TB (alte Version) kamen auch schon am übernächsten Tag nach dem Kauf an mit Standardversand. Verbaut waren (diesmal) WD Green (WD40EZRX).

Dealgator

Haha hab ich mir auch gedacht :p Lauwarm als hätte es ein wenig am fenster gelegen.

Anarchy00

Meine ist schon da - via UPS :) Es ist soooo elendig heiss hier (bzw. wohl im UPS Lieferwagen), die Disk war gut verpackt in zwei Kartons aber trotzdem richtig warm beim auspacken ... im betrieb ist sie abgeklühlt (rainbow)

schnapper_angler

Ist die 5TB WD Elements eigentlich jemals im Angebot? Der Preis scheint zu gut um wahr zu sein.

Kahlheinz

Und schon wieder weg. Und die günstigeren größeren Modelle gibt es offenbar nie. (skeptical) Preise absolut und pro Terabyte. Stand: 2018-07-26. WD My Book (rezertifiziert) 2 TB: 42,99 € -> 21,50 €/TB 3 TB: 54,99 € -> 18,33 €/TB 4 TB: 56,99 € -> 14,25 €/TB 6 TB: 84,99 € -> 14,17 €/TB WD My Book (neues Modell) (rezertifiziert) 3 TB: 61,99 € -> 20,66 €/TB 4 TB: 66,99 € -> 16,75 €/TB 6 TB: 94,99 € -> 15,83 €/TB 8 TB: 114,40 € -> 14,30 €/TB WD Elements Desktop (rezertifiziert) 2 TB: 51,99 € -> 26,00 €/TB 3 TB: 59,99 € -> 20,00 €/TB 4 TB: 59,99 € -> 15,00 €/TB 5 TB: 56,99 € -> 11,40 €/TB Da diese Angebote auch nur kurzzeitig vorhanden sind, nehme ich mal drei Deals aus der letzten Zeit für neue Festplatten zum Vergleich: 1) WD Elements Desktop 4 TB für 88 € -> 22 €/TB: https://www.mydealz.de/deals/mediamarkt-wd-4-tb-elementstm-desktop-externe-festplatte-35-zoll-fur-88-eur-1196662 Rabatt: 31,8 % 2) WD Elements Desktop 6 TB für 100,94 € -> 16,82 €: https://www.mydealz.de/deals/wd-elements-6tb-desktop-externe-festplatte-35-zoll-ottode-1192464 Rabatt: 15,9 % (zu My Book) 3) WD My Book 8 TB für 159 € -> 19,88 €/TB: https://www.mydealz.de/deals/wd-my-booktm-8-tb-hdd-fur-159eur-mediamarkt-1207432 Rabatt: 28,1 %

[WD Store] WD Elements 1TB HDD (recertified)
438°Abgelaufen
22. Juleingestellt am 22. Jul
[WD Store] WD Elements 1TB HDD (recertified)
32,99€47,08€-30%Western Digital Store Angebote
Hallo, Im WD Store ist gerade die Portable Festplatte WD Elements 1TB als recertified Version günstig zu haben. Versand ist kostenlos und ihr habt ein 30-tägiges Rückgaberecht. A… Weiterlesen
dieSAUbillig

so meine kam heute früh an SMART Werte wie schon von Karlheinz und anderen geschrieben alle bis auf Power Cycle Count = 7 auf 0 gesetzt. Auf dem Gehäuse befindet sich übrigens ein Recertified in Vietnam. Mit HDTune und H2testw keine probs feststellbar... werde aber nun noch Macrorit drüber laufen lassen. :{ Lieferung erfolgte btw aus Holland... und dauerte mit UPS ca. 5 Tage Darüberhinaus ist die Seriennummer beim WD warranty check ebenfalls unauffällig! https://support.wdc.com/warranty/warrantystatus.aspx?lang=de und spuckt knappe 7 Monate aus. wayne! *edit* Macrorit sagt ebenfalls - alles im grünen Bereich

kadajawi

Noch schlimmer sind Drehbewegungen im laufenden Betrieb. Also z.B. die Platte umzukippen. Selbst langsam tut das wirklich nicht gut.

kadajawi

@Karlheinz: Ja, aber: WD verpackt die rezertifizierten Platten viel besser als was man sonst so bekommt, was Transportschäden gut unterbindet. Außerdem sterben Festplatten in der Regel nach a) Transport (Versand), b) in den ersten Monaten nach Herstellung und c) nach vielen Jahren. Darum packe ich auch erst nach nem halben Jahr wichtigere Daten auf eine Platte. Zum Versand: DoA hatte ich nur bei neuen Platten, die mir zugeschickt wurden. WD recertifizierte Laufwerke habe ich sicher über ein halbes Dutzend und absolut null Probleme mit.

Sylion

Bei der Größe 1GB ist derzeit dieser Deal sicher das günstigste Angebot, wenn man mit einer rezertifizierten Festplatte leben kann.

MisterApollo

Habe meine WD Green Festplatten seit 7 Jahren im NAS, fast im Dauerbetrieb. Wenn einzelne Leute berichten dass ihre Festplatten kaputt sind dann ist das kein Anhaltspunkt für die zu erwartende Lebensdauer. Es gibt Leute die einfach nicht wissen wie man mit Festplatten umgehen muss. Wenn der Stecker im laufendem Betrieb gezogen wird und dabei dann die ganze Platte wackelt ist das nicht wirklich förderlich.