328°
48
Gepostet vor 13 Stunden

[LOKAL] E.ON - Grundversorgung Heizstrom (Wärmepumpe mit getrennter Messung)

0,16€
Kostenlos · E.ON Angebote
Avatar
Geteilt von GCtrl
Mitglied seit 2019
7
1.724

Über diesen Deal

Moinsen,

wollte euch auf die Grundversorgung bei E.ON im Bereich der Wärmepumpen aufmerksam machen.
Ich, wie wahrscheinlich viele andere, habe einen separaten Zähler für die Wärmepumpe und dort hat mein Anbieter Vattenfall zwar nur um moderate ~25% erhöht (zum 01.03.2023), jedoch wären die Preise der GV bei e.on derzeit günstiger.

Da e.on der größte Grundversorger in Deutschland ist, hat man gute Chancen.
Hier kann man prüfen, ob man e.on bei einem der GV ist: gv-gebiet-strom.pdf (eon.de)
Die Preise gelten ab 01.07.2022 und bisher ist noch keine Erhöhung veröffentlicht (bei anderen Tarifen schon).

Für den schönsten Teil NRWs gilt:
PLZ: 32339
monatlicher Grundpreis: 8,48 € (brutto)
Arbeitspreis:16,038 Ct./kWh (brutto)

Tarif für mich bei Vattenfall:
monatlicher Grundpreis: 7,90 € (brutto)
Arbeitspreis:20,97 Ct./kWh (brutto)

Das Ganze gilt bei mir sowohl für Ein- als für Doppeltarifzähler (HT/NT).

Macht bei einem Verbrauch von 4000 kWh einen Jahrespreis von 743,22 € (anstatt 933,60 €).

Wer ein gemeinsame Messung von WP und Haushalt hat, wird beim Deal von @rollolo fündig.
E.ON Mehr Details unter E.ON
Zusätzliche Info
Bearbeitet von GCtrl, vor 13 Stunden
Sag was dazu

48 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Da sie auch mit diesen 16 Cent noch Gewinn machen hat man eine Vorstellung, welch immense Gewinne die Stromhändler aktuell bei Preisen jenseits der 40 Cent machen.

    Die Krönung sind Anbieter, die die Grundgebühr reduzieren bzw. auf Null setzen und dafür den Arbeitspreis erhöhen. Da alles über 40 Cent vom Staat übernommen wird, subventioniert der Staat auf diese Weise auch gleich die Grundgebühr mit. (bearbeitet)
    Avatar
    Die Strommafia des Vertrauens
  2. Avatar
    Gibts sowas für Südhessen? Der Link geht bei mir nicht.
  3. Avatar
    Psst. Ich hoffe immer noch E.ON hat den "Grundversorgungstarif"

    eon.de/de/…tml

    im Bereich Heizstrom vergessen, da sie kartellrechtlich ja keinen Heizstrom mehr anbieten dürfen.

    lichtblick.de/pre…ck/

    Wenn sich jetzt alle in die (spotbillige) Grundversorgung beim Heizstrom fallen lassen, fällt das der EU-Kommission vielleicht auf, dass EON trotzdem weiterhin Heizstrom anbietet, weil sie in vielen Bereichen eben Grundversorger sind.
    Hier kann man sich zum Netzbetreiber und dann zum Grundversorger durchklicken.

    bundesnetzagentur.de/DE/…tml

    Wenn da EON rauskommt, ist man eben mal auf der Sonnenseite.

    Btw ich zahle nach dem Wegfall der EEG-Umlage seit Juli nun nur etwa 15ct für die Nachtzeiten und 20ct/kWh für die Tageszeiten.
    Dieser Tarif gilt seit 2019(!). Vor Jul. 2022 war halt EEG drauf.
    Vielleicht wird erhöht, wenn man die AKW's abschaltet? Gut dann ist erstmal Sommer.

    Wenn jetzt hier jeder rumerzählt wie billig die Grundversorgung ist, dann wird bestimmt bald erhöht!
    Gut ich habe es den Nachbarn erzählt, aber die zahlen lieber 40 ct/KWh für den Heizstrom und
    eine Firma (Wattline Petzen? Niemals!), die sich darauf spezialisiert hat immer den günstigsten Vertragstrom mit der meisten Provision rauszusuchen hat meinem Onkel etwa 60ct für seine Firma aufs Auge gedrückt. Da wird die Strompreisbremse halt mal ausgenutzt.
    Also am besten den Deal löschen.
    Muss man ja sowieso, weil nicht jeder den Preis kriegen kann oder genügt das [Lokal] daneben. Wenn man umzieht, ist das für jeden möglich.
    Avatar
    Sie dürfen keinen gesonderten Heizstromtarif anbieten, machen sie auch nicht.

    Grundversorgung hat damit nichts zu tun!

    Und hoffentlich erzählt das keiner rum wie günstig es ist, die kommen da sicher nie selbst drauf (bearbeitet)
  4. Avatar
    Kann man das für die Wallbox mit separatem Zähler abschließen?
    Hab eine Wärmepumpe im Auto
  5. Avatar
    Bei mir der gleiche Kurs im Sauerland
    Arbeitspreis 16,04€Cent/kWh
    Grundpreis 107,10€/Jahr
    Günstiger als jeder Vergleich und Voranbieter bei mir
    Top Kurs
    Avatar
    Ich meine ich zahle 17 Cent und ein Grundpreis von ca 165€
    Also Hot
  6. Avatar
    Auf jeden Fall Hot und auch hier gilt, dass eine Erhöhung 6 Wochen vorher angekündigt werden muss. Das heißt, man wird mindestens den Großteil der Heizperiode noch günstig schaffen.
  7. Avatar
    Wie finde ich raus welches mein Netzbetreiber ist?
    Avatar
    Autor*in
    Auf deiner bisherigen Stromrechnung steht dein Netzbetreiber (bei mir Westnetz).
    Dort kann auch ein Code anstatt des Klarnamens stehen, den man wiederum googlen kann.

    Auf der Website vom Netzbetreiber oder über deren Support findest du den Grundversorger.
    Netzbetreiber und Grundversorger sind nicht identisch bzw. dürfen per Gesetz nicht identisch sein. (bearbeitet)
  8. Avatar
    Iwi kann man die Bestellung nicht abschließen
    Avatar
    Autor*in
    Du landest automatisch in der GV, wenn du keinen Vertrag hast.

    Ergänzung:
    Wenn man eine Preiserhöhung vom bisherigen Versorger erhalten hat, gilt ein Sonderkündigungsrecht. Einfach kündigen und dann in die GV reinrutschen. (bearbeitet)
  9. Avatar
    Geiler Preis, leider nicht mein Netzgebiet
  10. Avatar
    Wo bekommst Du denn bei Vattenfall den Preis von 20,97 Cent?
    Bei Verivox kriege ich bei Vattenfall 34,27 Cent angezeigt. Mein Anbieter ist von ca. 16 auf 32 Cent gestiegen und ich finde trotzdem kein besseres Angebot. Da scheinen die Zahlen hier ja fast zu schön um wahr zu sein!!!
    Avatar
    Autor*in
    Als Bestandskunde hat Vattenfall bei mir auf diesen Betrag erhöht, kein Neukundenvertrag.
  11. Avatar
    Hessen dabei?
  12. Avatar
    Kennt jemand ein gutes Angebot für Wärmepumpenstrom (eigener Eintarifzähler) im Bereich 766...
    Ich soll bei meinem Anbieter aktuell ca. 54 Cent/kWh und 10 €/Monat bezahlen.
    Gibt es schon was für kleiner 35 Cent/kWh?
    Bei Check24 und Verifox noch um die 38/39 Cent/kWh.
    Avatar
    Autor*in
    Was würde es bei deinem GV kosten?
  13. Avatar
    Ich wollte damals einen zweiten Zähler einbauen lassen… kosten knapp 1800€. Die Angebote in Brandenburg waren unterirdisch, deshalb hat sich der Umbau nicht gelohnt :/
    Avatar
    Autor*in
    Weil bei dir der Zählerschrank umgebaut werden musste?
    Ansonsten ist der Zählereinbau gesetzlich gedeckelt (23 bis max. 130 €).
  14. Avatar
    Und mein lokaler Anbieter will seit Januar 50c in der Grundversorgung, besonderer Vertrag wird auch nicht angeboten
  15. Avatar
    Schon Mal was gehört wegen der Preisbremse für Wärmepumpenstrom?
    Avatar
    Wie meinst du das? Da zählt das gleiche wie für den Haushaltsstrom. Mit all seinen Vor- und Nachteilen.
    Leider gibt es für die WP nichts gesondertes. Das wäre viel zu sinnvoll gewesen.
  16. Avatar
    Im November war mal die Rede davon: tagesschau.de/wir…tml


    Aktuell will mein Anbieter 34 cent aber woanders gehts irgendwie für meinen PLZ Bereich nicht günstiger.
    Avatar
    Seit Monaten geschwätzt aber bis heute nichts umgesetzt. Mal schauen ob da noch was kommt.
  17. Avatar
    Ich möchte nur mal darauf hinweisen, dass seitens E.ON bereits diverse Briefe rausgingen bezüglich einer Verdoppelung der Preise ab 01.03.2023.

    Mein Anbieter hat den Heizstrom auf 28ct verdoppelt, ich warte aber dennoch mit der Kündigung, denn falls E.ON nachzieht fahre ich derzeit wieder günstiger.
    Avatar
    Autor*in
    Ja, aber das betrifft die Verträge und nicht die GV oder?
  18. Avatar
    Wärmepumpentarif bei meinem Grundversorger (Stadtwerke München) seit 1.1.:
    NT: 34,72 Ct
    HT: 75,74 Ct
    :((((
  19. Avatar
    Mann muss vorher seinen bestehenden Vertrag kündigen. Dannach wäre eine Wechsel wohl möglich
  20. Avatar
    eOn wäre bei uns tatsächlich Grundversorger und wir haben Nachtspeicheröfen im Haus, im Keller ist ein Doppeltarifzähler.

    Frage 1: die verlinkten Taufe sind auch für Nachtspeicher nutzbar, nicht bloß Wärmepumpen, korrekt?

    Frage 2: wie lange kann/darf man in den Grundversorgung und damit in den Tarif bleiben oder ist das zeitlich unbegrenzt?
    Ich hab fast so verstanden,dass man da nach einer gewissen Zeit raus muss und dann mehr bezahlen muss?!
    Avatar
    Autor*in
    Antwort 1:
    Hier kann man seinen "Zustand" wählen:
    eon.de/de/…tml

    Es sieht aber so aus, als wenn das gleiche dabei rauskommt.

    Antwort 2:
    GV ist unbegrenzt, nur die Ersatzversorgung endet nach 3 Monaten.

    Wenn man beabsichtigt aus einem gekündigtem Vertrag in die GV zu wechseln, sollte man das dem GV frühestmöglich mitteilen, um nicht in der Ersatzversorgung zu landen.
  21. Avatar
    Guter Preis, leider habe ich keinen Platz für den zweiten Zähler
  22. Avatar
    Blöd,nicht in bw

    Enbw Grundversorgung immer noch 31 Cent, saurerei (bearbeitet)
  23. Avatar
    Ich habe auch zwei Zähler.
    Zahle aktuell ca. 50 Cent für LWP.
    Da hilft nur abwarten und hoffen das sich der Markt in einen Jahr beruhigt.
    Avatar
    Grundversorgung?
  24. Avatar
    Bei uns ist der leider auf ca 28cent erhöht worden.
  25. Avatar
    Ich kann einfach nicht auf zahlungspflichtig bestellen klicken, obwohl alles ausgefüllt ist. (Bzw es passiert einfach nichts) Ein Preis am ende wird auch nicht ausgerechnet, kann da jemand helfen ?
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler