Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 2 April 2024.
257°
Gepostet 21 März 2024

Haro Shift R5 29" (L) Mountainbike Fully

1.038,99€1.800€-42%
39€ ·
Geteilt von
Ascotjm
Mitglied seit 2018
154
1.128

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Mountainbikes

Finde mehr Deals in Mountainbikes

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Moin

Hier mal ein einsteigerfreundliches Mountainbike das bezahlbar ist
Die Ausstattung kann sich für die Preisklasse sehen lassen und reicht insbesondere wenn man nicht Profi Sportler werden will
Andere Größen kosten leider mehr
Auch erhältlich in 27,5" in M
harobikes.de/shi…434

Ausstattung
  • Shift R X6 Aluminium 4-Bar Linkage Rahmen, 120mm Federweg, mit Boost Steckachse
  • X-Fusion O2 Pro RL Trunnion Dämpfer mit Lockout
  • Suntour XCR-34 Air Boost Gabel, 29", 130mm Federweg
  • Suntour Zeron 1x Boost Kurbelgarnitur, 30T
  • Neue Deore RD-M5100, 11-Gang Shadow + Schaltwerk
  • Neue Deore M5100 11-Gang, 11-51T Kassette
  • Shimano MT-400 Boost Naben mit Steckachsen
  • SRAM Level hydraulische Bremsanlage
  • Kenda Regolith 29 "x2,4"-Reifen

2336274_1.jpg
HARO Bikes Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Ascotjm, 21 März 2024
Sag was dazu

40 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. bratworsch's Profilbild
    Keine absenkbare Sattelstütze dabei. Sollte man beim Kauf zusätzlich einplanen (~100€, eher 200€ für eine Gute).
    odolmann's Profilbild
    Wir haben schon an zwei Rädern (1x 29er für Erwachsener und 1x 26er für ein Kind) die Kindshock EXA 900i nachgerüstet, kam über Ali für rund 70€ und funktioniert tadellos. Würde ich für ein 1000€ Fully eher empfehlen als ein Modell für 200€, auch wenn ich selber eine BikeYoke fahre.
  2. chibbe's Profilbild
    Die Gabel ist echt Schrott, wenig sensibel und nach 2 Jahren funktioniert die Dämpfung nicht mehr - kein Einzelfall, gibt’s im Netz einiges darüber…
    JohnyBiih's Profilbild
    Aber der Preis ist trotzdem geil. Für einen Einsteiger, der wenig Geld für den Fully ausgeben möchte top
  3. Cereal_Killer_HH's Profilbild
    viel Bike für wenig Geld...
    Klar: zu schwer, Fahrwerk billig, bla bla bla... aber ein gutes Fahrwerk ist teurer als das ganze Rad...
    Sandmann_ger's Profilbild
    Absolut. Jeder fängt mal klein an und ich bin sogar der Meinung, dass man - sollte man sich gleich das 5000€ Bike hinstellen - gar keine chance (und Freude) hat, die einzelnen Komponenten zu entdecken und zu verbessern. (bearbeitet)
  4. Mr.Dealz's Profilbild
    Gammliges Bike. Lieber mehr sparen für was richtiges oder ein Hardtail kaufen.

    Hier habt ihr nur wenig und kurz Spaß. Das Teil wird nur Probleme machen und sich auch nicht gut fahren lassen.
    EthanHunt's Profilbild
    Also mit nem Hardtail hätte ich allgemein keinen Spaß. Egal ob teuer oder günstig. Der Dämpfer hinten bietet soviel Komfort.

    Sollte man vorher genau überlegen/testen ob man wirklich ein Hardtail will
  5. Johannes_vct's Profilbild
    Was ein freundliches Mountainbike
  6. BattleSquadron's Profilbild
    Das klingt irgendwie.... günstig.
  7. Ballito67's Profilbild
    In L jetzt für 999,99…
    46838610-hXqQN.jpg
    Und auch mal eine Angabe zum Gewicht
    46838610-mVDvD.jpg
    Was ja auch nicht ganz unwesentlich sein sollte (bearbeitet)
    Ascotjm's Profilbild
    Autor*in
    Nur die 27,5" Version ist in M für 999,99€ erhältlich
  8. Freak0104's Profilbild
    Kleine Story über Haro, ganz aktuell, ich habe nämlich genau dieses Bike letzte Woche gekauft - allerdings bei einem lokalen Händler aus Bayern, der es sogar für 799€ anbot - dafür absolut ein Schnapper, wenn man ein Einsteiger-Fully will und ggf. Teile austauscht.

    Online bei Haro stand bis gestern seit jeher, dass das Rad mit SRAM Level Scheibenbremsen ausgeliefert wird, und bei Komponten standen dann sogar ganz klar die Shimano MT200/201er Bremsen.

    Geliefert wurde das Rad allerdings mit den viel schlechteren Radius Bremsen und Hebeln. Diese hatten auch nach Entlüften ein "Pump"-Gefühl, wo der erste Zug immer bis zum Lenkergriff geht, die sofort nachfolgenden haben dann ordentlich Zug, aber wartet man 2-3 Sekunden ist der Druck wieder raus. Dazu gibt es dutzende Erfahrungsberichte bei Reddit und in (englischen) Fahrradforen - Radius Bremsen und vor allem die Hebel sind einfach für die Tonne.

    Vorab: Der arme Händler kennt das Problem bei Haro und schickt mir neue Shimanos zur Eigenmontage - auf seine Kosten natürlich.

    Haro habe ich auch darüber mal befragt, und bekam als Teil der Antwort, dass der Komponentenaustausch damals wegen Corona und der Fahrradteileknappheit war, das Rad ist ja von 2021 - macht alles Sinn!

    Der zweite Teil der Antwort war dann, dass Haro dies aber ohnehin seit jeher im Webshop so angibt. Und tatsächlich - im Webshop steht JETZT dass ja Radius-Bremsen verbaut sind. Von den Wörtern "SRAM Level Bremse" oder "Shimano MT200/201" fehlt jede Spur. Doof nur, dass Haro mir verkaufen will, das hätte ja seit dem Kompontenwechsel in 2021 so dort gestanden. Hier auf Mydealz in der Beschreibung steht ja noch buchstäblich "SRAM Level Bremse". Aber den Kunden kann man ja mal versuchen zur verarschen.

    Der Kontakt war auch übrigens nicht mit einem beliebigen Low-Level Mitarbeiter, sondern mit dem COO/Sales Manager Jan Teigelhoff - aber als solcher muss man natürlich dreist lügen können.

    Das ist glaube ich für mich ein neuer Rekord, wie eine Firma einen Kunden beim ersten Kundenkontakt so dreist anlügen kann, dass der Kunde innerhalb von 3 Zeilen jegliches - ohnehin kaum vorhandenes - Vertrauen in die Firma verliert.
    Gemeiner-Kerl's Profilbild
    Mal bei archive.org in die Vergangenheit geguckt? So wäre die Lüge leicht beweisbar.
's Profilbild