Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
532°
Gepostet 25 Februar 2024

Rennrad Aero Bianchi Oltre XR3 (Carbon Rahmen+SS/AXS Rival 2x12sp/8.7kg) - 2023 (47 bis 61cm) + XR3 Shimano 105 €1999

2.799€3.995€-30%
Kostenlos ·
Geteilt von
kiwideus Super Poster
Mitglied seit 2018
1.616
1.295

Über diesen Deal

Bingo Bianchi fans

====================================================
Modell Shimano 105 (2x11sp) = €1999 (47,55, 57, 59cm)
serviziocorsa.com/Bia…-47
===============================================

PVG (Chorus)
idealo.de/pre…tml

2323799_1.jpg


Rahmen: OLTRE XR3 Bianchi CV carbon, mechanical/electronic, seat stay section UTSS SS, HT with integrated fork, carbon dropout shape, BB-PressFit 86,5x41 Disc brake flat mount, thru axle 12 x 142, sizes 47-50-53-55-57-59-61cm
Sattelstützenklemme: included in the frame
Steuersatz: Fsa Orbit C-33, NO.44E, 1.1/8" Top, 1.1/4" Btm with Chrome Steel bearing, 45°/45° ACB, alloy Standard 15mm top cover for 47mm/52mm OD head tube
Gabel: Full Carbon Aero Road 1.5">1.1/8" integrated head , Disc brake flat mount, thru axle 12x100
Schaltwerk: Sram RIVAL ETAP AXS D1 MAX 36T
Stengel: ST199A 3D Forged alloy 6061, raise +/ - 6°, height 38mm, Oversize, 1.1/8", Ext: 70mm-44, 90mm-47/50cm, 100mm-53cm, 110mm-55/57cm, 120mm-59-61cm
Umwerfer: Sram RIVAL ETAP AXS D1 BRAZE
Kette: Sram RIVAL D1 12S
Bremse: included in the shifter
Reifen: Vittoria Rubino IV G2.0 graphene, 700x28, 60TPI, Folding
Lenker: RA83A Aero Compact, alloy 6061 diam. 31,8mm, reach 74mm, drop 116mm, Size: 400mm-47/53cm, 420mm-55/59cm, 440mm-61cm
Sattelstütze: Reparto Corse Full Carbon Aero special dimension, special Clamp type with alloy head adjustable and reversible +/- 35mm, lenght: 250mm-44cm, 300mm-47/50cm, 350mm 53/61cm, EL271 alloy 6061 clamp
Sattel: Selle Italia X Boost
Schalter: Sram RIVAL ETAP AXS D1 Hydraulic Disc Brake, Stealth-a-majig disconnected, front caliper, left control, 20mm Flat Mount, 1000mm hose Sram RIVAL ETAP AXS D1 Hydraulic Disc Brake, Stealth-a-majig disconnected, rear caliper, right control, 20mm Flat Mount, 1700mm hose, no frame mounting bolts
Kurbelset: Sram RIVAL D1 DUB 165 - 170 - 172,5 - 175, 46/33, Crank Length: 165mm-44cm; 170mm-47/54cm, 172.5mm-55/59cm, 175mm-61cm
Untere Halterung: Sram Press fit Road 86,5x41
Kassette: Sram CS XG 1250 D1 10-36T
Scheibenrotor: Sram Rotor centerlock centerline Road 160mm black rounded
Rädersatz: Fulcrum Racing 4 DB C19
Ladegerät/pwr-kabel: Included in the battery
Griffband: Ribbon cork + new plug carbon look
Gewicht (g): 8700(g) / 8,7Kg
Vorbau: ST199A 3D Forged alloy 6061, raise +/ - 6°, height 38mm, Oversize, 1.1/8", Ext: 70mm-44, 90mm-47/50cm, 100mm-53cm, 110mm-55/57cm, 120mm-59-61cm

=======================================================
Mit besseren LRS

2323799_1.jpg

=======================================================

2323799_1.jpg2323799_1.jpg2323799_1.jpg
ServizioCorsa Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Robin.mrcz's Profilbild
105er Version ist nichtmehr verfügbar.
Bearbeitet von kiwideus, 26 Februar 2024
Sag was dazu

34 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Robin.mrcz's Profilbild
    Ist ein Aero Bike das ist mir klar, aber lässt sich sowas als Daily fahren? Müsste man ja auf 32mm Reifen aufstocken können.
    Ich schwanke zwischen dem Giant und diesem hier. Aber der Rahmen hier ist einfach wunderschön…
    MQuito's Profilbild
    Rennräder im tgl. Einsatz zu haben, lohnt sich - im Sinne einer Arbeitstätigkeit - für Kuriere, die nichts schweres zuladen müssen. Die andere Gruppe der "daily user" sind vermutlich 90% Hipster. Rennräder, insb. Aero, sind Sportgeräte. Ich rate davon ab, sie als Beförderungsmittel zu nutzen - außer du willst im Regen wie ein Streifenhörnchen aussehen und dich auf schlechter Fahrbahn oder über Kopfsteinpflaster wie ein Presslufthammer fühlen.

    Da lohnt sich eher ein Fully Equiped Gravelbike, mit dem du auch zuladen kannst - Sichwort: Anschraubpunkte.

    Gegenfrage: Was versprichst du dir von einem Aero-Carbonbike im daily use?
  2. Dekiboy's Profilbild
    Kein Celeste :-(
    costanaut's Profilbild
    true dat.
  3. ulka's Profilbild
    Sehr guter Preis für ein schönes Rad, wenn auch "nur" in Grau (sieht in echt übrigens wesentlich besser aus). Das Rad mit der 105er Gruppe ist schon eine Ansage. Meine Frau hat für ein Aria vor 3 Jahren fast 400 Euro mehr bezahlt.
    Leider bekommt man den Rahmen nicht clean, also ohne sichtbare Kabel auch mit Umbauten nicht hin. Seitdem ich ein XR4 ohne Kabel habe, merke ich, wie wichtig mir das geworden ist. Das Rad sieht einfach viel besser und moderner aus, auch wenn es etwas schwieriger zu warten und natürlich dadurch nicht schneller ist.

    Im Vergleich zu dem, was sonst so zum diesem Preis geboten wird, würde ich bei dem Rad mit der 105er Gruppe eigentlich nicht zögern. das ist top und hat vor allem mit dem Rahmenwechsel bei Bianchi zu tun und wird es sicher nach dem Abverkauf der alten (und schöneren) rahmen so schnell nicht mehr geben, auch wenn die Radpreise sich generell wieder im normalen Bereich enpegeln. (bearbeitet)
    Devastating_Dave's Profilbild
    1999 ist echt ein heftiger Preis. Würde ich gerade ein Rennrad suchen, würde ich höchstens wegen des Laufradsatzes und der mechanischen Schaltung zögern. Hab etap am gravel und will nix anderes mehr. Dass man Züge sieht finde ich jetzt nicht so schlimm.
  4. dsterni's Profilbild
    Die Produktbilder hat wohl der Azubi gemacht... Aber feines Bike
  5. MehrDealz's Profilbild
    Reifenfreiheit bekannt?
    Robin.mrcz's Profilbild
    habe ich nichts zu finden können, laut Bianchi selbst, soll es aber sehr viel Reifenfreiheit haben um ebenfalls breitere Reifen montieren zu können. Siehe bianchi.com/sto…tml Zitat: "ES BIETET BESONDERS VIEL REIFENFREIHEIT, UM AUCH BREITE REIFEN ZU MONTIEREN."
  6. taurus2204's Profilbild
    Hab schon n Rennrad, aber das sieht echt schick aus
  7. LucasBieber's Profilbild
    Ein wirklich schönes Bike. Preis Leistung wäre top gewesen!
  8. ulka's Profilbild
    Wie schon gesagt wurde, das ist ein Sportgerät. Natürlich kann man da normale Pedale dran bauen und es dann als Stadtrad nehmen. Das ist aber so ähnlich wie einen Sportboliden als Familenkutsche zu kaufen. Es geht, macht aber eigentlich keinen Sinn. Zudem schreit dieses Rad geradezu danach geklaut zu werden, im Zweifel sogar einzelne Teile.
    Die Rennräder hängen bei uns Inder Wohnung andere Wand, wenn sie nicht gefahren werden. Für Stadt, Land und Kinderausflüge habe ich ein Cube Cyclocross (ist nicht so praktisch wie ein Gravel, für meine Zwecke aber sehr tauglich) und ein uraltes Peugeot-Rennrad. Bei beiden schleppe ich dann im Rucksack ein starkes Schloss mit und hoffe, dass sie nicht geklaut werden.

    Also: Für die Stadt als Alltagsrad nicht kaufen. (bearbeitet)
  9. bogo1008's Profilbild
    Hi, ich bin relativ unerfahren was Rennräder angeht! Wollte aber nun gern in das Thema einsteigen! Meint Ihr das Model für 1999€ ist dafür in Ordnung? Und wo genau ist der unterschied zu dem für 2799€?
    Robin.mrcz's Profilbild
    2799€ hat eine andere Schaltung. Für einen Einsteiger aber sicherlich völlig unnötig wenn man nicht zu viel Geld über hat.
  10. KemKemKem's Profilbild
    Top Bike aber bin ich der einzige der die Bianchi Aufschrift hässlich findet?
    quiedel's Profilbild
    Ja
  11. bb7890's Profilbild
    Bei Rennrad Deals immer das Gewicht in den Titel!
  12. Verbrannter's Profilbild
    Sehr schickes Rad, deutlich schicker als die meisten neuen Bianchis.
    Leider mittlerweile in 61 bereits ausverkauft, wer etwas kleiner ist hat aber noch viel zur Auswahl. (bearbeitet)
  13. shifty's Profilbild
    Gibts die STIs auch in weniger hässlich?
  14. Grind's Profilbild
    eigentlich schönes rad, wenn das mit dem lenker nicht so bescheiden gelöst wäre
's Profilbild