Nissan Angebote

Nissan Angebote

44 Deals3.006 Kommentare
Dickie Toys Nissan GT-R (29 cm, Maßstab: 1:16, Eingebaute Turbofunktion, 2-Kanal-Fernbedienung, USB-Ladefunktion) [iBOOD]
181° Abgelaufen
1. Apreingestellt am 1. Apr
Dickie Toys Nissan GT-R (29 cm, Maßstab: 1:16, Eingebaute Turbofunktion, 2-Kanal-Fernbedienung, USB-Ladefunktion) [iBOOD]25,90€30,12€-14% 5,95€ iBOOD Angebote
Bei iBOOD bekommt ihr heute den Dickie Toys Nissan GT-R für 25,90€ (19,95€ + 5,95€ Versandkosten) statt 30,12€. Das voraussichtliche Versanddatum für das Produkt ist der 12.04… Weiterlesen
STUW

Also sry aber ich Bash (klar kein Vergleich zum nem kraton oder so) das Teil seit 4wochen (tomtop Angebot) regelmäßig, so dass sich mein kleiner kaputt lacht. Und so langsam sind die Antriebswellen vorne und die Dämpfer hinten verborgen und ich habe jetzt nochmal 50€ für Ersatzteile aus Alu ausgegeben (90% waren nach 12 Tagen da) und habe jetzt quasi zwei da. Ich finde generell sind rc Autos nichts für Kinder unter 6 o. 7 Jahren da dass lenken und gleichzeitige Gas geben problematisch ist und die Aufmerksamkeitsdauer nicht lang genug ist (meiner ist 4) obwohl meiner dank Fahrrad und Kettcar gut lenken kann.

ellboy

Also Wltoys 12428 würde ich niemanden empfehlen. Und schon gar nicht für kleine Kinder. Das enttäuscht sie nur, weill Das Auto ständig kaput ist und die Ersatzteile erst in 2 Monaten kommen. Ich habe schon 200-300€ investiert damit es einfach Mal fährt. Jetzt liegt das Spielzeug in der Ecke und wartet auf ein neues Zahnrad. Ich kann es einfach nicht wegschmeißen.

STUW

Ja stimmt, der passt besser und ist lt. YT auch nicht schlecht. (y)

norinofu

Danke für den Tipp, Preislich und optisch aber was ganz anderes Scheint für WLtoys ja viele Ersatz- und Tunningteile zu geben. Tendiere momentan eher zu sowas: https://www.ebay.de/itm/WLtoys-1-28-2-4G-30km-h-Fernbedienung-RC-Drift-Auto-Rennwagen-Spielzeug-Race-Car/373351385868 Ggf. farblich noch etwas angepasst.

bloedsinn1212

Wltoys 12428. Optimal

Privatleasing: Nissan Juke (Tageszulassung) für 52€ (eff 72€) monatlich - LF:0,18
115° Abgelaufen
9. Märeingestellt am 9. Mär
Privatleasing: Nissan Juke (Tageszulassung) für 52€ (eff 72€) monatlich - LF:0,183.467€Sixt Neuwagen Angebote
Aktuell bekommt man den Nissan Juke mit Tageszulassung von Februar für 52€ monatlich im Privatleasing . Das Angebot gilt bei einer Laufzeit von 48 Monaten und 10000 Km Lau… Weiterlesen
thaneros

5 köpfig mit Gepäck eher langsam. Sollte auch nicht die Zielgruppe sein.

MotherTrucker

Zu klein halt für eine Familie, die in der Urlaub fahren möchte. Ob man mit 114PS bergauf fahren kann, weis ich nicht (confused)

Tiz_ian

Ja, leider ;( 1.5l in ner aktuellen C-Klasse, es ist ein Grauß mit dem Downsizing Wie gesagt bin mir sicher man kann damit zufrieden sein, ich wär‘s nicht und das Teil bei mir recht konstant getreten

ChrisKing

Und bist du schon mal einen 1.0 Turbo oder vergleichbares gefahren? Ist natürlich kein souveränes Verhalten, wenn man erst bei 4000-5000 U/min schaltet, aber zum Überholen oder auf die Bahn auffahren ist das schon passabel. Ein 2.0 Benziner ohne Turbo hat auch nur 200 Nm und war regelmäßig auch im 3er BMW usw. verbaut und da hat keiner gesagt, dass nix vorwärts geht. Hier ist man deutlich zügiger unterwegs als mit einem altbekannten 1.2 Corsa B/C und Konsorten.

Tiz_ian

Geht ja nicht drum, welche Leistung man für einen konstanten Betriebspunkt braucht und sicher mit ner sinnigen Übersetzung auch ein gutes Auto für die Stadt. Für mich wärs nix, wenn du auf dem Beschleunigungsstreifen kaum beschleunigst :)

Auto Abo / Leasing Alternative (Sportvereinmitgliedschaft notwendig) - Nissan Qashqai Automatik - 349€ p.M./ 20k KM p.a./ 12 M inkl Versich.
70° Abgelaufen
24. Febeingestellt am 24. Feb
Auto Abo / Leasing Alternative (Sportvereinmitgliedschaft notwendig) - Nissan Qashqai Automatik - 349€ p.M./ 20k KM p.a./ 12 M inkl Versich.4.188€
Ass Team (Auto Abo für Sportvereinsmitglieder) reduziert den Qashqai 349€ p.M. 12 Monate 20 Tsd KM Macht 4.188€ / 20.000 km = 0,2094 € pro KM --- Nissan Qashqai Motorisierung 1.… Weiterlesen
DanielSikon

Wie kann ich mir das mit den Aufklebern vorstellen? In den agbs steht, dass die sowohl zu Beginn als auch während der Laufzeit angebracht werden können? Wie groß sind diese?

BarTiger

Aktuell gebe ich dir recht. Leasing und Bafa Macht’s möglich. nur durch die meistens 20Tsd KM sind die Preise noch gut. Aber im Vergleich zu früher wo es auch mal schöne Kombis oder gute Brot&Butter Golf Klasse Autos für unter 250 bzw. auch mal unter magische 200€ gab, ist eher Mau Tendenziell werden die Autos immer größer und auch teurer ;( . Die Kunden sollen sich wohl an die höheren Preise gewöhnen

albert82

Leasing mit 20tkm ist meiner Meinung nach meistens nicht günstiger.

Fragesteller

ASS ist nicht mehr so attraktiv wie sie mal waren. Der Service ist grundsätzlich ganz okay, die Preise aber nicht mehr besonders. Ich hatte selbst 3 Autos von denen, das lief alles mehr oder weniger störungsfrei. Für geringen Eigenaufwand gibt es - besonders aktuell aufgrund der Fördermittel - wesentlich bessere Angebote auf dem Markt im Rahmen von Leasing. Ja, man zahlt Steuern, Versicherung, aber das war es auch schon fast. Dafür ist der Händler bekannt, lokal und man muss sich nicht nach 6 Monaten um das Folgefahrzeug kümmern. Von der wesentlich größeren Auswahl am Markt sowie eigener Farbauswahl des Autos spreche ich mal gar nicht. In der Summe gibts ein ASS Auto im Wert von 320 € selbst problemlos auch für 250 € auf gleichem oder besserem Niveau.

Punzel

Stimmt! (nutella)

[Gewerbeleasing ADAC] Nissan Leaf Tekna (150 PS) mtl. 78,99€ + 748€ ÜF (eff. mtl. 104€), LF 0,25, GF 0,32, 30 Monate, BAFA, konfigurierbar
290° Abgelaufen
18. Febeingestellt am 18. Feb
[Gewerbeleasing ADAC] Nissan Leaf Tekna (150 PS) mtl. 78,99€ + 748€ ÜF (eff. mtl. 104€), LF 0,25, GF 0,32, 30 Monate, BAFA, konfigurierbar3.117,65€Null-Leasing.com Angebote
Aktuell gibt es den vollelektrischen Nissan Leaf Tekna mit 150 PS und der 40 kWh Batterie auf mehreren Plattformen für Gewerbekunden im Angebot, der schon serienmäßig über eine… Weiterlesen
Zagazulu

Wenn der nur nicht so potthässlich wäre

GregHarrison

Weshalb?

GFX01

Finde eher die Tatsache frostig kalt das der chademo und keine Akku Klima hat

JustusP

ADAC ist frostig kalt.

Newsletter
Autohot!
Die heißesten Deals direkt in Dein Postfach?
Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.
mydealz
mydealz 
Job ad
Nissan Leaf - Leasing - Privat - Gewerbe - ADAC-Mitglieder - BAFA
252° Abgelaufen
22. Janeingestellt am 22. Jan
Nissan Leaf - Leasing - Privat - Gewerbe - ADAC-Mitglieder - BAFA3.046€guteRate Angebote
Dealpreis: 24x 69,- Euro + 1390,- Euro = 3046,- Euro Quelle: Deal-Seite In diesem Angebot ist die staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge in Höhe von 6000 EUR enthalten. Sie müs… Weiterlesen
jovialman

Wenn ich mich nicht irre, gibt es das gleiche Auto bei Leasingtime für 24x77€ +1090€ = 2938€, also nochmal gut 100€ günstiger.

Shinobi90

Klingt wirklich toll und allemal besser als der e-golf z.b. "tank"-klappe vorne auch cool und nicht 08/15 & hässlich wie unser kommender e-citigo (vw up) oder Golf etc. wo es an der selben stelle wie bei verbrennern sitzt. Und e-bremse beim nissan auch super. Vor ein paar Jahren gabs Nicht einmal einen Dacia Sandero mit saugmotor, Schaltung und mieser Ausstattung zu dem preis vom LEAF (:I stellt euch das mal vor. Und kaufen ist auch nicht cool da 1. Teuer 2. So ein auto schon nach paar jahren alt aussieht (schlecht nicht aber bei unserem Kauf-Konsum hier...) mfg

eurocopter

Dennoch bin ich mit Fahrzeug sehr zufrieden, weil diese Fahrt eine Ausnahme war und dieses Fahrzeug nicht dafür gebaut wurde. Ich pendle jeden Tag 14 km einfach zur Arbeit und da spielt die Reichweite keine Rolle. Wenn die PV Anlage auf dem Dach ist und die Kfw-Subventionierte Wallbox installiert ist, dann brauche so gut wie nie unterwegs Laden. Wenn sich jemand so ein Auto fürs Pendeln von Hamburg nach München kauft oder auch nur 500km einfach, dem ist nicht mehr zu helfen. Ohne eigene Lademöglichkeit oder zumindest an der Arbeitsstelle, ist es ebenfalls ziemlich nervig und vermiest natürlich die Kalkulation. Dessen muss man sich bewusst sein. Für mich ist das Auto echt klasse. Der erste kompakte Wagen, bei dem die Winterräder ohne Probleme in den Kofferraum passen, auch alle 4 stehend.

eurocopter

Ich wollte erst nicht kommentieren, aber nach der heutigen Fahrt muss ich hier doch ein Paar Sachen klarstellen. Ich habe mein Fahrzeug in November bei Autohaus Moll abgeholt. 108 Euro im Monat plus 990 Euro Überführung (ohne Zulassung, die musste ich selbst erledigen). Deutlich bessere Ausstattung mit großem Navi, Winterpaket, usw. Die 6000 Euro Sonderzahlung wurden von der BAFA am Montag erstattet (Antragsstellung am 08.11.2020) Ich bin mit dem Auto bis jetzt sehr zufrieden, die Verarbeitung ist gut, Fahreigenschaften ebenfalls. Meine große Bitte wäre: nicht irgendwelche jemals erreichten Bestwerte als normal zu darzustellen. Ich bin heute von Kassel nach Frankfurt gefahren. 100 Prozent Akku bei 3 Grad Celsius = 240 km Reichweite auf Display. Tankstop nach 170 km eingeplant (da ich bereits wusste, dass die Reichweite bei niedrigen Aussentemperaturen dramatisch einbricht). Fahrprofil: nur Autobahn mit 110kmh Tempomat und Heizung auf 18 Grad. Nach 100 km hatte ich noch 70 km zu fahren, jedoch war die angezeigte Restreichweite bei 65 km. Deshalb umgeplant und nach 120 km auf 90 Prozent mit 50kw Lader aufgeladen (35 min, in der Zeit habe ich eingekauft) Die Batterietemperatur ist durch das Laden auf Mittel in der Anzeige angestiegen. 90 Prozent = 193km Reichweite auf dem Display Weiter zum Flughafen dort 1h Pause. Die Temperatur der Batterie bleibt konstant bei der Autobahnfahrt, da diese auf der Autobahn Einiges leisten muss. Nach 70km war aber der Verbrauch nahezu identisch mit der berechneten Reichweite. Nach dem Flughafen direkt wieder zur selben Ladestation (Restreichweite bei Ankunft 10 Prozent =30km) und dort wieder auf 96 Prozent aufgeladen, dabei habe ich die rote Stufe der Batterietemperatur erreicht. Während der Ladepause habe ich einen Kaffee getrunken und was gegessen. Diesmal war die Ladepause um die 50 Minuten) Zuhause nach 114km mit einer Restreichweite von 100km angekommen. Batterietemperatur immer noch max. Im Sommer ist eine Reichweite (ohne Klima) von 250km durchaus realistisch.

phil486

Kann ich zu 100% bestätigen! Hab das Spiel mit einem defekten LED Scheinwerfer gerade erst hinter mir (mit dem ersten Leaf)...

NISSAN QASHQAI LEASING, LF 0,51, Benzin 158 PS inkl. DCT- Automatik, Navi, Panoramaglasdach, SHZ, Around View Monitor, Rückfahrkamera uvm
-211° Abgelaufen
29. Dez 2020eingestellt am 29. Dez 2020
NISSAN QASHQAI LEASING, LF 0,51, Benzin 158 PS inkl. DCT- Automatik, Navi, Panoramaglasdach, SHZ, Around View Monitor, Rückfahrkamera uvm7.474€guteRate Angebote
Hallo Zusammen, bin auf folgenden NISSAN QAHSQAI DEAL auf gute-Rate.de gestossen. Extrem gute Ausstattung, vernünftige Laufzeiten (24 und 36 Monate), sofort verfügbar - da Tagesz… Weiterlesen
Thomas_Powalla

Für 132€ bei Leasingmarkt. Ja, kein Automatikgetriebe und kein Panoramadach, aber sonst gute Ausstattung. Top Preis!

R3D4

Ja, viele Berichte bezogen sich aber auch auf die allgemeine Verarbeitung und auf Mängel wie Ölverbrauch. Gerade beim Leasing möchte ich nicht 1x im Monat ein paar Tage den Wagen in die Werkstatt bringen. Werkstattaufenthalte sind immer nervig, selbst wenn die Herstellergarantie den Schaden übernimmt. Ob ich einen Ersatzwagen bekomme wenn der Wagen eine Woche in der Werkstatt steht ist dann die zweite Frage - oft muss man sich selber darum kümmern und extra bezahlen.

mydealz_Barnio

Danke für den Hinweis :) Der Grund dafür wird vmtl sein, dass es leider immer noch einen Bug gibt, bei dem die Gruppen zurück gesetzt werden. Da wir nicht alle Deals wiederholt auf passende Gruppen überprüfen, fällt das natürlich erst so auf. (angel)

zckmn

@team Warum ist das seit 14h in Elektronik > Computer & Tablets > Monitore und keiner macht was?

Verschwender

Ist auch vielleicht ein bisschen am Thema vorbei, sich in einem Leasingdeal für eine Laufzeit zwischen 24 und 36 Monaten über die Langzeitqualität zu unterhalten, oder? Nach meinen Recherchen bietet Nissan drei Jahre Neuwagengarantie. Das heißt, nachdem wir hier von Tageszulassungen aus dem laufenden Monat reden, hat man bei der längstmöglichen Laufzeit zwischen zwei und drei Wochen lang am Ende ein (überschaubares) Risiko. In drei Jahren bei 30-45.000 km und fast vollständiger Garantieabdeckung sind zumindest kostenintensive Schäden höchst unwahrscheinlich. Rost wird in dieser Zeit sicherlich gar keine Rolle spielen. Nicht mal zum TÜV muss das Auto in der Zeit. Genau deswegen least man ja. ;)