Leider ist dieses Angebot vor 3 Minuten abgelaufen.
286° Abgelaufen
112
Gepostet 20 November 2022

Steelcase Gesture mit und ohne Kopfstütze

872,95€
Avatar
Geteilt von Scalp4life
Mitglied seit 2011
41
2.050

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Buerostuehle-4u.de gibts aktuell eine 15% Aktion die auch für das Steelcase Gesture gilt.

Für die Variante mit Kopfstütze werden 872,95€ fällig,
ohne Kopfstütze sind es 747,05€.

Bei beiden Varianten handelt es sich um das Model mit Plastikfuß und 4D-Armlehnen.

Mit Kopfstütze 872,95€

Helle Variante mit Kopfstütze und Alu Drehkreuz 915,45€ ( Danke an @Plenentair )

Ohne Kopfstütze 747,05€

Im Warenkorb einfach den Gutscheincode: RED-BS4U
benutzen.

Bitte beachtet dass die Kopfstütze nicht nachträglich angebracht werden kann!



Versandkosten fallen keine an.

Am besten ihr testet den Stuhl vorher, da der Rückversand teuer werden könnte laut Shop:


Sie tragen die Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden, je nach Gewicht und Größe auf mindestens etwa 190 EUR bis höchstens etwa 330 EUR geschätzt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein aufgebauter Stuhl (auch bei Selbstmontage) im montierten (aufgebauten) Zustand und nicht zerlegt zurückzusenden ist. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ware gut verpackt und versichert zurückzusenden ist.

Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Avatar
3% Shoop Cashback nicht vergessen
shoop.de/cas…-4u

Edit: sind dann für "Helle Variante mit Kopfstütze und Alu Drehkreuz" 23,08 EUR (laut Shoop).
Sag was dazu

Auch interessant

112 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Hab ihn im Büro mit Kopfstütze. Am Anfang total begeistert gewesen, gerade was die Einstellmöglichkeiten angeht. (Einen Stuhl zu finden, bei dem die Kopfstütze bei 1,93m auch wirklich den Kopf stützt, ist selten)
    Mittlerweile nach guten 1,5 Jahren nicht mehr überzeugt. Quietscht beim nach hinten lehnen, Sitzfläche hat paar mm Spiel seitlich, Verkleidungsteile locker, Armlehnen durch häufige Verstellung ausgeleiert.
    Für den Preis von ~800€ netto damals kein guter Stuhl.

    PS: Haben zwei davon, beide gleiche Probleme, also wohl kein Einzelfall.
    Avatar
    Endlich mal jemand, der sich kritisch mit dem Stuhl auseinandersetzt, statt ihn ohne echte Erfahrungswerte in den Himmel zu loben. Ich habe exakt die gleichen Probleme mit dem Stuhl wie du: Quietschen beim Draufsetzen und Zurücklehnen, Sitzfläche knarzt und ist wackelig, Armlehnen mittlerweile irgendwie auch eher wischi waschi. Ich benutze den Stuhl mittlerweile seit 2 Jahren und sitze wirklich jeden Tag darauf, wiege allerdings im Normalbereich und somit sollte der Stuhl das ohne Probleme mitmachen. Ich dachte bislang, dass das wirklich ein Einzelfall sein muss, weil man kaum Negatives über den Stuhl findet. Offensichtlich gibt es die Fälle doch.

    Zwei Punkte, die mich extrem stören:
    - Ich hatte den Stuhl schon offen und geschaut, ob ich die Probleme selbst beheben kann, aber man hat so gut wie keinen Spielraum, es gibt wenige Verstellmöglichkeiten oder Schrauben, an denen man bspw. die Sitzfläche wieder stabilisieren oder festziehen kann.
    - Ich habe Steelcase eine sehr lange Mail geschrieben und nach einem Jahr noch keine Antwort darauf bekommen.

    Man sitzt gut auf dem Stuhl, aber ich würde ihn nicht noch mal kaufen. Für die Qualität und den Kundenservice ist er einfach zu teuer. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Sie tragen die Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden, je nach Gewicht und Größe auf mindestens etwa 190 EUR bis höchstens etwa 330 EUR geschätzt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein aufgebauter Stuhl (auch bei Selbstmontage) im montierten (aufgebauten) Zustand und nicht zerlegt zurückzusenden ist. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ware gut verpackt und versichert zurückzusenden ist.


  3. Avatar
    Falls jemand weitere Infos zum Thema haben möchte oder nach besseren Alternativen schaut:
    mydealz.de/dis…457
  4. Avatar
    Kann man bei dem Ding die Kopfstütze nachrüsten.. können den über die Firma kaufen, leider da nur ohne
    Avatar
    Kann man nicht
  5. Avatar
    toller sessel. leider scheint es bei dem hersteller qualitätsprobleme zu geben
    2x defekt bekommen. 1x gasdruckfeder kaputt, 1x lose schrauben unter der verkleidung
    Avatar
    Habe auch einen bestellt, bei dem das sitzkissen immer nach vorne gerutscht ist...
    Sitzhöhe war auch 5 cm höher wie bei baugleichen Stuhl eines Bekannten!
    Erwarte eine bessere Qualität bei dem Preis
  6. Avatar
    Wir waren gerade im Raumhaus, Berlin Winterfeldstraße 60 und haben drauf gesessen. Nach dem Probesitzen auf ein paar anderen Stühlen war es genau der Steelcase Gesture mit Kopfstütze, der uns beiden gefallen hat. Dort ist mir auch ein Händler empfohlen worden, der Herman Miller führt und ich möchte noch den Aeron und Embody probesitzen, bevor ich mich entscheide
    Avatar
    Danke für die Info. Welcher Händler in Berlin hat denn die beiden Herman Miller zum Probesitzen vor Ort? Würde ich auch gerne machen um einen Vergleich zu haben
  7. Avatar
    Bin hin und hergerissen.

    Positiv:
    - Preis finde ich ok
    - GWG 800€ Netto passt

    Negativ:
    Rücksendekosten
    Berichte über Rückenschmerzen


    Was tun
    Avatar
    Autor*in
    Am besten irgendwo testen und nicht nur für 10-15 Minuten, ich hatte zum Glück bei Amazon bestellt und habe den Stuhl daher kostenlos zurückschicken können. Bei 200€ - 300€ Rücksendekosten würde ich das definitiv nicht blind bestellen.

    Hauptgrund war bei mir die zu harte Sitzfläche, da ist selbst mein Ikea Markus angenehmer (auch wenn man da wie ein Schrimp sitzt). Die Armlehnen haben mich aber auch genervt, da man die beim aufstehen und sitzen immer seitlich verschoben hat. (bearbeitet)
  8. Avatar
    Ich wollte eigentlich den Steelcase Leap, da der weicher sein soll. Hatte jemand schon mal beide verglichen? (bearbeitet)
    Avatar
    Den Steelcase Leap gibt es im deutschen Handel für ~1.000€ in komplett Schwarz. Somit ist er teurer und gleichzeitig weniger schön als ein Gesture + die Kopfstütze ist beim Leap unbrauchbar.

    Ich saß mal auf einem mit Leder überzogenen Steelcase Leap und würde das Sitzgefühl ebenfalls als weicher beurteilen. Kann allerdings auch daran liegen, dass er stärker durchgesessen wurde und Leder ein anderes Sitzgefühl erzeugt.

    Es geht aber gar nicht darum, welcher Stuhl den weicheren Stoff hat. Auf guten Bürostühlen ist er sowieso härter und mit der Zeit gewöhnt man sich daran / der Stoff wird mit der Zeit weicher.

    Viel wichtiger ist, wie die Sitzfläche geformt ist. Hier liegt der größte Vorteil vom Steelcase Leap im vgl. zum Gesture und m.M.n. auch der einzige erwähnenswerte Vorteil. Beim Gesture ist nämlich der Sitz recht flach geformt, was mehr Druck auf die Oberschenkel bringt. Der Leap ist klassischer geformt und könnte dadurch als ergonomischer wahrgenommen werden.

    Ansonsten meine ich mich zu erinnern, dass der Gesture den dickeren Stoff von beiden hatte.
  9. Avatar
    Definitiv vorher testen!
    Rücksendekosten bei Stühlen sind kein Spaß...

    Ich war damals auch auf der Suche und hatte es schon auf diesen Stuhl hier eingegrenzt, sogar kurz (5-10min) im Geschäft getestet, und dann bestellt.
    Und letztendlich war der Stuhl doch nichts für mich. Kopfstütze war mehr nervig als hilfreich (je nach dem Winkel des Zurücklehnens saß die Kopfstütze halt IMMER anders, und man musste JEDES MAL nachstellen) und ich hab Rückenschmerzen bekommen (und zwar nicht solche, die durch die Eingewöhnungszeit kommen).
    Ebenfalls hat mich gestört, dass man sich nicht komplett aufrecht hinsetzen konnte (und es dann auch noch ein nicht abstellbares Spiel in der Rückenlehne gab in der "neutral" Position)

    Gottseidank lief es bei mir damals sehr unkompliziert über Amazon.
    Bei anderen Händlern wird oft zwischen 120-150€ fällig.
    Daher: im Laden wirklich gut testen (am besten länger als ich damals), und ggf. bei jmd. bestellen wo es dann etwas teurer ist, aber die Rücksendung unproblematisch falls es eben doch nicht passt. (bearbeitet)
    Avatar
    Welchen Stuhl hast du jetzt?
  10. Avatar
    Begründungen sind Lava
  11. Avatar
    Mir reicht mein bauähnlicher Songmics für damals 60€. Solch' überteuerten Stühle machen keinen Sinn. Sind vielleicht minimal besser verarbeitet. Nichts, was den Preis rechtfertigt. Ich wette, dass es bei dem teuren eher zu Problemen kommt, und er empfindlicher ist (Mechanik, Materialien). Meiner sieht auch nach 4 Jahren, fast täglicher Nutzung, noch neuwertig aus und funktioniert tadellos.
    Avatar
    "Bauähnlich"
    38599931-WB1Ic.jpg
  12. Avatar
    Dann könntest Du praktisch keinen Deal mit Gutscheincode mehr einstellen
    Deals, die durch Gutscheincodes zustande kommen, sind immer gerne gesehen. Doppelt wäre er, wenn der Stuhl explizit als Beispiel in der Überschrift des Gutscheins erwähnt worden wäre. (bearbeitet)
  13. Avatar
    Endlich mal ein richtiger Stuhl nach gefühlt 1000 x Racingdreck !
  14. Avatar
    Kann mir jemand sagen, ob man diesen Stuhl irgendwo im Geschäft testen kann? Welche Möbelhäuser haben diesen ausgestellt?
    Avatar
    Auf der offiziellen Steelcase-Seite gibt es eine Händler-Suche. Einmal durchschauen, ggf. durchtelefonieren, wer bereit für einen Test ist. Und vor Ort dann nach Angeboten fragen.
    In NRW hast du viele gute Anlaufstellen.
  15. Avatar
    Der einzige wahre Stuhl
  16. Avatar
    Meiner Meinung nach ist der Steelcase Gesture einer der absolut besten Bürostühle derzeit.
    Die Sitzfläche wirkt vielleicht auf den ersten Blick etwas weich, ist aber absolut 8 Stunden bürotauglich (und auch nach 2 Jahren Homeoffice noch nicht ausgeleiert und platt)
    Und: Man kann darauf seine Sitzposition prima verändern. Selbst im "Schneidersitz" sitzt man bequem. Die verstellbaren Armlehnen sind optimal verstellbar und der ganze Stuhl wirkt gut verarbeitet.
    Ein Hermann Miller "Aeron" sieht zwar cooler aus, ist in den möglichen Sitzpositionen aber weit "unflexibler".
    Leider habe ich meinen Steelcase damals ohne Kopfstütze gekauft (und die ist nicht nachrüstbar), die würde ich beim nächsten Mal gleich mitkaufen.
  17. Avatar
    Top Stuhl, hab den hier stehen, bevorzuge mit Kopfstütze
  18. Avatar
    Okayer Preis
  19. Avatar
    Ich hatte mehrere Jahre eine Steelcase Please gehabt. In der Zeit musste zweimal die Gasdruckfeder getauscht werden und hielt danach dann alsbald auch wieder nicht. Nach ein paar Minuten ging es abwärts. Vielleicht sind meine knapp 100kilo Zuviel?
    Armlehnen sind auf beiden Seiten, durch das anstoßen an die Tischplatte, auseinandergebrochen (schraubenaufnahme ausgebrochen) und das Plastikrückenteil (das was das federt) war irgendwann auf beiden Seiten an der Federstelle (Übergang Oberteil zu Unterteil) durchgebrochen - erwartbare Materialermüdung.

    Für den aufgerufenen Preis stimmt die Qualität für mich einfach nicht.

    Ich habe jetzt seit mehreren Jahren einen Ikea Bürodrehstuhl für um die 200€ und bin mega zufrieden damit. Qualität und Komfort steht dem steelcase in nichts nach - meiner Meinung.
    Avatar
    Der Steelcase Please ist wirklich billig verarbeitet, hatte ich auch mal zur Probe. Überteuerter Schwachsinn (und somit kein Vergleich zum Gesture)
  20. Avatar
    preis ist echt nicht hot. Ich probiere den herman miller sayl für 300 euro aus (wenn ich ein angebot kriege) Ansonsten warte ich bis zum Black Friday. Ich wäre bei 800 mit gegangen.
    Avatar
    Weißt du wie das mit dem sail und den rücksendekosten ist?
  21. Avatar
    Hätte gern den Leap V2 aber der ist ja noch teurer
  22. Avatar
    Bis 800€ und ihr könnt den Stuhl innerhalb eines Jahres von der Steuer absetzen. Darüber sind es 10 Jahre. Da kann man auch etwas Geld sparen.
    Avatar
    800 exkl MwSt mit sind 925 oder so
    Also würde der in diese Grenze fallen
  23. Avatar
    Habe meinen vor zwei Jahren gekauft. 325€ ohne Kopfstütze neuwertig.

    insgesamt sehr zufrieden.
    -Sitztiefe könnte mehr gehen
    -Höhe Gasdruckfeder bei 1,95m grenzwertig je nach Einstellung.
    -ja knarzt beim nach hinten lehnen leicht und wackelt minimalst.

    Ich bin zufrieden, aber 800€ wäre er mir nicht wert.
    Die Bürostühle aus meiner Arbeit hatten mehr Probleme.
    Avatar
    Wo kaufen Sie gebrauchte Steelcase-Stühle? In Deutschland ist es schwer zu finden.
  24. Avatar
    Hab einen zu Hause. Bin begeistert.

    Negativ dazu. ich musste schon 2 mal Techniker rufen wegen dem Stuhl.

    Sehr Positiv: Die Jungs kommen direkt zu einem nach Hause und tauschen problemlos alles aus.
    Allein schon wegen dem Service von Steelcase würde ich mir immer wieder einen holen.
    Avatar
    Wie lange gilt der service
  25. Avatar
    Weiß einer ob man den um hannover testen kann?
  26. Avatar
    Der beste Stuhl.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler