Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 6 Januar 2024.
1624°
Gepostet 31 Oktober 2023

[Unidays & Payback] Apple MacBook Pro M3 2023 | 14 Zoll 512GB SSD für effektiv 1683€ | iMac M3 für effektiv 1386€

1.869€1.999€-7%
Geteilt von
saltysalt Super Poster
Mitglied seit 2021
219
26.721

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von iMac

Finde mehr Deals in iMac

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite


Apple hat in der Nacht die neuen Mac Modelle vorgestellt. Hier lassen sich in Verbindung von Unidays und Payback gute Preise erzielen.

Vorab muss bei Penny mit folgenden Deal das Apple Guthaben gekauft werden: DEAL von@Dawido

Die Basis Variante des MacBook Pro gibt es für effektiv 1683€. Dafür muss man 1870€ an Apple Guthaben kaufen.
2253677_1.jpg
Basis-Konfiguration:
8‑Core CPU
10‑Core GPU
8 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher
512 GB SSD Speicher¹
  • 14" Liquid Retina XDR Display²
  • Zwei Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse, HDMI Anschluss, SDXC Kartensteckplatz, Kopfhöreranschluss, MagSafe 3 Anschluss
  • Magic Keyboard mit Touch ID
  • Force Touch Trackpad
  • 70W USB‑C Power Adapter

Das Modell mit 16GB Ram, gibt es für effektiv 1868€.


Den neuen iMac mit M3 Prozessor gibt es ab effektiv 1386€.
2253677_1.jpg
Basis-Konfiguration:
8‑Core CPU
8-Core GPU
256 GB Speicherplatz¹
8 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher
  • 24" 4.5K Retina Display²
  • Zwei Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse


Die Details gibt es hier im Video
UNiDAYS Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von saltysalt, 31 Oktober 2023
Sag was dazu

482 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Le_Osi's Profilbild
    1900€ und 8GB Ram sind einfach nur frech.
    Wenn es wenigstens 16GB wären…
    Predlex's Profilbild
    Ja, stimmt schon. Wenn man nur auf Zahlen schaut. De facto reichen 8GB für fast alle Aufgaben normaler Anwender. Bei Windows wäre das natürlich anders.
  2. Dealgator's Profilbild
    Schwierig...
    M2 air für 950eur
    Oder schon auf das 14 pro mit m3 und 16gb gehen. Verlockend.

    Ein separates mini modell wäre auch eine überlegung wenn der preis stimmt. Aber die power to go schadet nicht (bearbeitet)
    Sedikas's Profilbild
    Wo gibts das air für 950€?
  3. Whathefck's Profilbild
    Wie kann man mit Apple-Geschenkkarten den vollen Betrag bezahlen? Soweit ich weiß, dürfen Sie nur 8 Geschenkkarten verwenden (8×200=1600€). Wenn Sie einen +2000€ MBP kaufen möchten, müssen Sie den Rest per Kreditkarte bezahlen oder gibt es eine Lösung?
    saltysalt's Profilbild
    Autor*in
    Apple ID vorher bis 2000€ aufladen + 8 Geschenkkarten bei Kauf möglich.
  4. zgabes97's Profilbild
    Dass Leute hier 8GB verteidigen ist relativ peinlich. Unterschiede zwischen Mac und Windows hin oder her und beim Air ergibt es wenigstens noch teilweise Sinn, aber ein an „Pros“ gerichtetes Gerät für knapp 2k mit 8GB RAM ist eine absolute Frechheit. (bearbeitet)
    Darkfan's Profilbild
    Ich hab mir hier über Mydealz ein gebrauchtes ThinkPad gekauft für €200, das hat wie das MacBook Pro 8GB RAM, nur kostet das MacBook Pro eben €2000.

    Wollte mir ursprünglich ein MacBook kaufen, aber diese Upgrade-Politik von Apple hat mir den Spaß verdorben. Man merkt richtig, dass man von Stufe zu Stufe auf das nächtteuere Gerät gepushed werden soll. Jetzt werd ich bei dem Thinkpad als mobiles Gerät bleiben und mir in ein paar Monaten einen neuen Desktop PC basteln.
  5. Robben777's Profilbild
    Jeder darf die Praktiken seines lieblingsherstellers öffentlich verteidigen und pushen. Aber es sollte allen bewusst sein, dass Apple nur deshalb solche Preise für 8gb ram aufrufen kann, weil es eben so viele simps gibt, die das tatsächlich auch tun.

    Es mag ja sein, dass dem normalo studi 8gb zum surfen und für Office reichen. Es lässt sich aber nicht leugnen, dass man trotzdem absolute premium Preise legen muss für das Zeug, mit dem man über die Basics hinaus nicht so wahnsinnig viel anfangen kann.

    Es wäre übrigens allen geholfen, wenn für Apple die marktgesetze gelten würden, die für alle gelten. Aber das ist etwas, das der Apple jünger seit 20 Jahren nicht verstehen will.
    Jonas_Kimchoi's Profilbild
    Vor allem macht das Argument ja auch null Sinn. Denn für den Anwender dem 8gb RAM ausreichen, studi, normalo, etc. Würde halt auch locker ein M1 MacBook Air für 800€ ausreichen
  6. 4EvaIsAMightyLongTime's Profilbild
    Mist, Penny hab ich keinen in der Nähe. Dann wohl nur Gift Cards über CB.
  7. hundeschnautze's Profilbild
    lässt sich Payback überhaupt mit Unidays und Apple kombinieren? Durch die Studentenprüfung über Unidays wird doch der Link aktualisiert. Jemand Erfahrungen?
    saltysalt's Profilbild
    Autor*in
    Payback brauchst du ja nur bei Penny
  8. Galeony1337's Profilbild
    Also mich würden manche Apple Fan nennen, aber ich finds trotzdem eine absolute Frechheit, dass die beim das MacBook Pro für 1900€ immer noch 8GB drinnen haben. Der RAM kostet die maximal 30€ für die und Apple verdient so extrem viel Geld. (bearbeitet)
    slimfeed's Profilbild
    8GB reichen für die allermeisten Leute locker aus. Wenn du mehr benötigt, musst du mehr kaufen.
  9. Decoyek's Profilbild
    Mit… 8GB RAM Ultra cold von mir (bearbeitet)
    Dealgator's Profilbild
    Naja und das 14 modell hatte sonst auch den m2 pro. Diesmal nur m3 normal.
  10. Diggi_mon's Profilbild
    An diejenigen, die die Version mit 8 GB RAM verteidigen: Zum Surfen könnt ihr auch ein Chromebook verwenden.
    Zonguldak67's Profilbild
    Vollkommen richtig, 8Gb ist einfach eine Frechheit bei solch hohen Preisen
  11. daniel145131's Profilbild
    Weiß jemand, ob der 512SSD Speicher wieder beschnitten und langsamer als 1TB ist?! Wahrscheinlich muss man erst erstmal auf Tests warten.
    b2c's Profilbild
    Ist immer so. Ist ein physikalisch / elektronisches "Problem" was sich aus dem Aufbau der Speicherchips als auch aus der elektronischen Ansteuerung ergibt, was nicht beliebig zu ändern geht, da es auch gilt Standards einzuhalten.
  12. zunzunzk's Profilbild
    machen die ins Pro jetzt nur noch 8GB RAM rein?
    b2c's Profilbild
    Niemand braucht mehr als 64 kByte RAM!
  13. Allist3r19's Profilbild
    An die Leute die 1900€ für 8GB RAM zu viel finden: Bei Apple könnt ihr euch das MacBook mit 2 TB SSD konfigurieren und zahlt dann 2.689€ für ein MacBook mit 8GB RAM
    b2c's Profilbild
    Da lasse ich mich lieber freiwillig in die Geschlossene einweisen!
  14. testaccount558's Profilbild
    Der normale kann nur 1 externen Monitor 
    michiballack's Profilbild
    Also ich nutze an meinem "normalem" gerade über eine Displaylink Dockingstation drei Monitore und es klappt ganz wunderbar seit zwei Jahren!?
  15. Straßendealer's Profilbild
    Hat schon jemand erwähnt, dass es nur 8 GB sind?
    b2c's Profilbild
    Nein, Du bist der Erste.
  16. ttt3's Profilbild
    Imac ohne Touch Display und Zubehör ohne USB c Anschluss. Früher war mac 5 Jahre vorraus, heute.....
    saltysalt's Profilbild
    Autor*in
    Warum sollte man Touch in einen iMac verbauen? Der Bildschirm steht doch nicht 5cm vor dir
  17. zYoxX's Profilbild
    Habe mir letztes Jahr das erste Mal in meinem Leben nach über 25 Jahren in der IT ein MacBook Pro 16" für den privaten Gebrauch gekauft. Heute Abend ließ es sich nicht mehr anschalten. Unklar warum. Startet bis Apfellogo. NVRM Zurücksetzen klappt nicht. Wiederherstellungsmodus / Festplattendienst klappt nicht. Vorher bereits wieder nur noch schwarzer Bildschirm. Externer Monitor über HDMI bringt auch keine neuen Erkenntnisse. Es ist nichts angeschlossen, kaum gebraucht, nur original Ladekabel.
    Tatsächlich ist mir sowas in der Windows Welt in der Form nie passiert. Und wenn konnte man es lokalisieren und oder reparieren wie bspw. Defekte Festplatte, aber nach deutlich längerem Gebrauch und nicht bei 2500€-Geräten. Sorry musste Frust los werden und der Deal wurde mir gerade angezeigt. (bearbeitet)
  18. kobolde2323's Profilbild
    bei matcampus gibt es jetzt das Einstiegesmodell für 1759 und m3 pro ab 2199 (für Studenten) falls es jemand etwas preiswerter will aber nicht gutscheine etc. kaufen will


    shop.matcampus.de/mac…ro/
    mike.sta's Profilbild
    wie registriert man sich da und was sind die Voraussetzungen? Kann man auch, wenn man die Techniker Schule besucht da rein?
  19. emiliyano's Profilbild
    Ich warte auf den nächsten Ars-Deal 🇦🇷🇦🇷
    Pauleee's Profilbild
    Ob bis dahin die alte Kiste durchhält? (geschrieben auf einem M2 Pro MB Pro für 1290€ ) (bearbeitet)
  20. FeyHoo_.'s Profilbild
    Hat wer einen Preis für M3 Pro / 14 Zoll standard Ausführung UVP 2499€ ? Ich komme derzeit nicht an Unidays und kann nicht beurteilen ob der Rabatt nur für das normale M3 Macbook gilt
    saltysalt's Profilbild
    Autor*in
    2309€
  21. Whathefck's Profilbild
    Weiß jemand, ob Apple am Black Friday oder Cyber Monday Angebote macht?
    b2c's Profilbild
    Nein.

    44208857-h6vmi.jpg
  22. hi.dealz's Profilbild
    Gegen 2000 € und 8 GB RAM Im Jahre 2023. Wird schön im Titel nicht erwähnt
    Grinch's Profilbild
    Hast den Stream mit Barney auch geschaut oder was
  23. b2c's Profilbild
    Vernichtend!
  24. gotrickrolled's Profilbild
    Laut ersten Feedbacks lohnt sich wohl nur der M3 Max definitiv. Bei allen anderen muss man die Reviews abwarten wie sich die Beschränkung der Speicherbandbreite auswirkt.
    Grinch's Profilbild
    aber space black
  25. 88dominik's Profilbild
    Ist schon irgenwoher bekannt, ob die 512GB Basis-M3-Version wieder das Problem mit der gedrosselten Geschwindigkeit haben wird?

    Also ähnlich wie beim M2 Air mit 256GB und dem M2 Pro mit 512GB?

    Wenn man hier dann mal nicht gezwungen wäre unbedingt auf 1TB aufzurüsten könnte man drüber nachdenken. Andererseits könnte man echt noch über das 14" M1 Pro in der Basiskonfiguration nachdenken
  26. Manulocarno's Profilbild
    Hat jemand Erfahrung, müssen das UNiDAYS Konto und die Apple id auf ein und die selbe Person laufen?
    lorenzausflorenz's Profilbild
    Völlig egal.(y) (bearbeitet)
  27. Okrin's Profilbild
    Hallo Leute,

    wollte mal fragen:

    1. Braucht man für Unidays eine Immatrikulationsbescheinigung oder muss man eine studentische E-Mail Adresse haben oder kann man einfach so einkaufen? Ich bin kein Student mehr.

    2. Die Gutscheine für Apple kann man auch so holen und damit bei Apple einkaufen?

    3. Man bekommt also 10% Rabatt durch Payback und Wunschgutschein (Apple) bei Penny oder wie viel Rabatt sind es? Man muss dann aber in Gutscheinen einkaufen, gibt es da irgendwelche Nachteile?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus. (bearbeitet)
    xXAbouDaiXx_'s Profilbild
    Bin seit letztem Jahr kein Student mehr, kann mich aber immer noch in die email und das uni-portal einloggen.
    So verlängere ich einmal im Monat mein Unidays account bis es nicht mehr geht.
  28. Zeroquel's Profilbild
    Wer als Student die Kohle hat
    b2c's Profilbild
    Die Geräte sind für Studenten völlig überdimensioniert, es sei denn man studiert Fächer, die Hochleistungsrechner brauchen. Da wäre aber die Kombination mit 8 GB RAM und 256 GB SSD nun sehr unpassend zum Prozessor / der GPU.
  29. DerZedd's Profilbild
    Können die Chipsätze mittlerweile mehr als 1 externen Monitor ohne Pro/Max Variante ? Und ohne Displaylink und Zeug ?
    Rumpelsdealzchen's Profilbild
    nein, wie gehabt
  30. Lugana's Profilbild
    Gibt es irgendwo eine step by step Anleitung für diesen Deal? Wie komme ich auf diesen Preis?

    Die Gutscheine kaufen und online bei Apple im Store beim Kauf einlösen?

    Wie funktioniert Payback? Erhält man da Guthaben, was man sich dann am Ende auszahlt?
    Vy_'s Profilbild
    Bei Payback kannst du dir deine Punkte in Geld auf dein Konto auszahlen lassen (soweit ich weiß rechnet man Punktestand/100 = € Wert). Wenn du also genug (Extra) Punkte sammelst, kannst du dadurch wieder ein wenig Geld reinholen
  31. onkelmic's Profilbild
    Bei Payback gibt es noch einen 4-fach Gutschein für Apple. Lässt der sich im Edu-Store in Kombination mit den Guthabenkarten einlösen? Das wären dann nochmal 93,5€ weniger.
    Da käme ich dann wirklich ins grübeln ob das 13“ M2 Air mit 512SSD wirklich noch Sinn macht …
    posterboy's Profilbild
    Nein. Sowohl UNiDAYS und Payback leiten dich ja direkt in den jeweiligen Store weiter. Das kannste somit nicht kombinieren
  32. Dealgator's Profilbild
    Wenn ich bei unidays den GS aktiviere. Kann ich dann mehrmal darüber rein oder muss ich dann direkt kaufen?
    Wollte mir die Preise mal anschauen. (bearbeitet)
    HTop's Profilbild
    Kannst so oft willst über unidays rein
  33. CS91's Profilbild
    Selbst mein MBP aus 2012 hat 16gb RAM und ne 256er ssd. Was waren das für schöne Zeiten, in denen man das Gehäuse selber aufschrauben konnte. Es läuft noch immer tadellos. Irgendwann wird mir die Software ausgehen aber bis dahin fahre ich den Oldtimer
    janm22's Profilbild
    Dafür gibt es dann OpenCoreLegacy
  34. mike.sta's Profilbild
    Frage zu unidays, ist man da auch qualifitziert wernn man eine Weiterbildung zum Techniker macht?
    FeyHoo_.'s Profilbild
    Ansich ist Unidays nur für Studenten von Hochschulen und Universitäten. Du kannst es natürlich versuchen, indem du Kontakt aufnimmst und eine Schulbescheinigung vorlegst.

    Aber du willst doch keinen Mac für einen Techniker kaufen, oder? Sofern man vom Maschinenbau, also dem häufigsten Techniker, ausgeht lohnt sich kein Mac
  35. Ronny_Brembach's Profilbild
    Verstehe diese 8GB nicht, nicht mehr Zeitgemäß. Apple halt
    WTFguy's Profilbild
    Es ist schon eine Frechheit. 2023 und einem 2000 EUR Notebook noch 8GB anzubieten. Es ist schlicht eine Frechheit! Jetzt kommen wieder die ganzen "Youtube und Fanboys" nachplapperer "aber aber, 8 GB reichen bei Apple aus, mehr braucht man nicht"

    Wenn ich 2000 hinlege im Jahre 2023, setze ich einfach mindestens 16GB voraus. Mir egal was ich brauche oder nicht... Wenns nach diesen Leuten geht, wären sie immer noch mit Lightning unterwegs wie die Magic Mouse und das Keyboard.
  36. MrAlladin's Profilbild
    Wenn Apple könnte würden sie 4 GB RAM reinstecken
    MeisterKroko's Profilbild
    4 Gb wär ja nicht Pro. 8 GB sind schon mega PRO
  37. lustmolch's Profilbild
    Pro mit 8gb ohne pro chip, klar (bearbeitet)
    wowanBlya's Profilbild
    Das ist wie auch bei Autos die Basisausstattung um kleine „ab“ Preise angeben zu können.
  38. Tuckelberry's Profilbild
    Apfelmondpreise als Schnäppchen. Es ist so herrlich dieses Spektakel seit über 20 jahren zu beobachten. Manche Apfelkunden verteidigen das auch so als hätten sie Persönlich MacBookPro Erfunden UND zusammengeschraubt.
    DTM_SU's Profilbild
    Klingt für mich fast nach Neid. Für mich, der seit fast 15 Jahren im Apfel Ökosystem steckt ist der Gedanke zu Windoof zurückzukehren gleichzusetzen mit einem puren Alptraum. Aber jedem das Seine
  39. ruaid0r's Profilbild
    Das MBP in Space schwarz sieht schon schick aus
    b2c's Profilbild
    Kannst es Dir ja in eine Vitrine stellen!
  40. whatever1's Profilbild
    Ein externes Display, 8gb Ram für 2k - brutal
    Trinkfix's Profilbild
    Eiskalt da gebe ich dir Recht,😁😁
's Profilbild