Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
-176°
Gepostet 13 März 2024

Privat/Gewerbe, Kia Proceed GT Komfort, 0,77, GLF:0,81, 204 PS, 60 Monate, 10.000 KM/Jahr, 299,00€ Brutto im Monat, 315,65€ Effe.Rate

18.939€
Geteilt von
kalledietonne
Mitglied seit 2022
124
46

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Autos

Finde mehr Deals in Autos

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Moin,
Heute habe ich den Kia Proceed GT mit Komfortpaket entdeckt. Der Kombi hat einen 204 PS (150 kW) Benzinmotor. Der Deal gilt für Privat- und Gewerbekunden.

Hier sind sämtliche Konditionen für das Angebot (die Bruttopreise; die Nettopreise für Gewerbetreibende sind weiter unten) im Überblick:

In Brutto (für Privatkunden):

Rate im Monat : 299,00€
Bereitstellung : 999,00€
Laufzeit: 60 Monate
Laufleistung: 10.000 km pro Jahr
BLP: 38.930,00€
Leasingfaktor: 0,77
Gesamtleasingfaktor: 0,81

Eff. Rate: 315,65€
Gesamtkosten: 18.939,00€

In Netto (für Gewerbekunden):

Rate im Monat : 251,26€
Bereitstellung : 839,50€
Laufzeit: 60 Monate
Laufleistung: 10.000 km pro Jahr
NLP: 32.714,29€
Leasingfaktor: 0,77
Gesamtleasingfaktor: 0,81

Eff. Rate: 265,25€
Gesamtkosten: 15.915,10€

Ein paar Kerninfos zum Auto:

Fahrzeugmodell: Kia Proceed GT Komfort
Fahrzeugzustand: Tageszulassung
Leistung: 204 PS (150 kW)
Getriebe: Automatik
Kraftstoff: Benzin
Verfügbarkeit: Sofort Verfügbar

Ausstattungshighlights:
Intelligenter Parkassistent, JBL Premium Sound System, Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Spracherkennung, Frontkollisionswarner (FCA), Tempomat, 10,25” Touchscreen-Display und der Stauassistent.

Da dann aber doch noch einiges fehlt, habe ich euch die Liste nochmal als Screenshot angefügt:
2331764-v0Rqv.jpg
Autohaus KÖNIG Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Sag was dazu

44 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Klaus_Baerbel's Profilbild
    204 PS war vor 25 Jahren eine recht gute Motorisierung für einen Mittelklasse(kombi)(((nations)))kraftwagen. Ich hatte damals selbst einen 330d Touring der allerdings etwas optimiert wurde... Aber heute einen Koreabomber mit der Leistung zu dem Kurs? Da gibt es deutlich Besseres
    midoni's Profilbild
    Was gibt's denn besseres zu dem Kurs mit Vollausstattung?
  2. thomas.lampert's Profilbild
    Ob das ein guter Kurs ist, das vermag ich nicht zu sagen.
    Jedenfalls ist der Proceed ein echt gutes Auto. Fahre seit paar Monaten selbe Motorisierung. Klar isn Octavia vielleicht geräumiger... Aber mit einem Octavia fährt man halt durch Pudding mit der Lenkung. Proceed mit super präziser Lenkung. Super Fahrwerk. Top-Bremse die echt gut dosierbar ist. Habe allerdings die Performance Abgasanlage. Die originale klingt aber auch schon gut. Nichts für empfindliche Nachbarn morgens... Vorher hatten wir den "Familienwagen" Octavia Kombi. Nach der ersten Probefahrt mit dem Proceed war aber klar was der nächste Wagen wird. Wo Licht ist, da ist natürlich auch Schatten. Was nervt, das ist der 45-Liter Tank. Gefühlt ist man laufend am Tanken weil bei Leeranzeige nur 38 Liter reingehen. Die Fahrleistungen sind für eine Familienkutsche recht gut. Das Soundsystem ist ne Wonne - spielt den ganzen Klang aber erst aus, wenn ihr über Handy was streamt. Da merkt man erstmal, dass Digitalradio nur "besseres UKW" ist. Luxus sind natürlich auch Frontscheibenheizung und beheizbare Fondsitze. In der Komfortausstattung fährt der Fahrersitz beim Aussteigen automatisch paar Zentimeter nach hinten.
    Aufpassen muss man bei den Felgen. Die setzt man bei den Rädern mit so wenig Gummi gerne an den Bordstein. Und es geht nur die eine Radkombi aufs Fahrzeug. Sommer wie Winter. Da schlägt der Satz Winterräder mit Felgen schon mal gut über 1200Euro in die Kasse.
  3. Deejablo's Profilbild
    Dann doch lieber einen der Octavia RS Deals. Besseres Auto, geräumiger. moderner.
    Und ja... ich kann das sagen... Ich hatte einen Proceed und fahre jetzt einen Octavia.
    030attitude's Profilbild
    War dein Proceed ein Face-lift? Ich habe letztes Jahr geschaut und mich für den Proceed entschieden. Bei VAG vs KIA moderner für VAG zu geben ist hart. Und dazu noch der Preis/Leistungsvergleich. Habe einen vollausgestatteten GT mit 7 Jahre ServicePaket als Neuwagen für knappe 34500€ gekauft. Für den Preis hätte der Octavia nicht viel Ausstattung. Außerdem ist das Design alleine für mich schon der entscheidende Faktor. Aber so hat halt jeder seine Vorlieben.
  4. Atari_JIL's Profilbild
    Gibt's das auch mit Leistung?
    midoni's Profilbild
    Wir haben uns den alle mit dem Motor vom i30N und Allrad gewünscht.
  5. turbosepp's Profilbild
    Wucher 60 Monate noch dazu (bearbeitet)
  6. Timling's Profilbild
    Man muss sich nur beeilen, die werden nicht mehr produziert. Nur noch Lagerfahrzeuge verfügbar
    midoni's Profilbild
    Quelle?
  7. Sparfuchs10's Profilbild
    Das Auto kann ich wärmstens empfehlen. Ich frage mich lediglich, ob der Preis so interessant ist. Man kann ihn sich beim Händler ja recht häufig für etwas mehr als 30k kaufen.
  8. thelesto's Profilbild
    Nur ein Tipp. NLP ist glaube ich für kaum einen von Interesse. BLP hingegen ist sehr interessant für die Staatskasse
  9. oversonic's Profilbild
    Autohaus König: Ich könnte da einige lange Stories erzählen (insbesondere vom Leasing), da kräuseln sich einem die zehennägel hoch.
    Verdammi's Profilbild
    Deshalb kein Leasing seih es noch so billig
  10. Blondi78's Profilbild
    sehr viel Geld für das Auto und dann noch an den falschen Anbieter.
  11. Direktor16V's Profilbild
    Einen KIA least man nicht, sondern kauft ihn und haut ihn nach der Garantie schnell weg
    g0ldba3r's Profilbild
    Aha.
's Profilbild