Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 17 März 2024.
257°
Gepostet 14 März 2024

[Vorbesteller] LG CineBeam Q HU710PB Laser-Projektor (nativ FHD mit Pixelshifting auf UHD, 500 ANSI Lumen, Betrieb per USB-C 65W möglich)

1.035€1.299€-20%
Kostenlos ·
Geteilt von
Barney Redakteur/in
Mitglied seit 2018
10.805
153.163

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Beamer

Finde mehr Deals in Beamer

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Kurze Info frisch von der LG Convention aus Frankfurt: Der bereits im Dezember angekündigteCineBeam Q HU710PB Projektor kann ab Montag auch im hauseigenen Onlineshop vorbestellt werden. Das alleine wäre natürlich keinen Deal wert, aber für "frühe Vögel" gibt es immerhin 200€ + 5% Rabatt auf den (stattlichen) UVP von 1299€. Außerdem wird es noch eine kostenlose Tasche geben.

Bei Interesse könnt ihr euch den Rabatt sichern, indem ihr den Newsletter abonniert.

2332241-pOUQF.jpg
Der notwendige Gutscheincode wird euch dann am 18.03. zugeschickt.

LG sieht das Modell als Konkurrenz zum The Freestyle von Samsung, welcher allerdings auch nur rund die Hälfte kostet. Dafür ist beim "Laser-Würfel" aber die darstellbare Auflösung viermal so hoch, selbst wenn der Chip in Inneren trotzdem nur native Full HD beherrscht. In Kombination mit den immerhin 500 ANSI Lumen ensteht hier in deutlich helleres und auch sichtbar schärferes Bild als bei Samsungs 230 ANSI Lumen-Funzel. In der knalligen Sonne taugt natürlich keiner der beiden Beamer etwas, aber der LG war auf der erleuchteten Präsentationsfläche durchaus brauchbar.

Eine in meinen Augen elementare Funktion ging es auf dem Datenblatt gar nicht hervor, aber glücklicherweise konnte ich mich davon selbst überzeugen: Neben der 12V-Buchse ist auch der optionale Betrieb per USB-C möglich, sofern mindestens 65 Watt zur Verfügung stehen. Somit ist der Beamer also Powerbank-tauglich, wenn diese die notwendigen Spezifikationen mitbringt. Alles andere wäre auch etwas albern, denn erst in dieser Kombination kann man wirklich von einem vollständig portablen Modell sprechen und auch den Preis vielleicht noch irgendwie rechtfertigen.

Sicherlich wird sich hier auf mittel- bis langfristige Sicht auch noch mal was tun, damit wir irgendwann unter 1000€ landen. Zum Einstand finde ich das aber schon mal okay.

Hier noch das offizielle Werbevideo:



Spezifikationen laut Geizhals
  • Typ DLP, 1x 0.47"
  • Lichtquelle Laser
  • Auflösung (darstellbar) Ultra HD (3840x2160)
  • Auflösung (nativ) Full HD (1920x1080)
  • Helligkeit -/500/- ANSI Lumen (Hoch/Standard/Eco)
  • Kontrast 450.000:1
  • Projektionsabstand 0.50-3.50m
  • Projektionsverhältnis 1.20:1
  • Video-Anschlüsse 1x HDMI In
  • Audio-Anschlüsse 1x 3.5mm Klinke Audio In
  • Weitere-Anschlüsse 1x USB-C
  • Besonderheiten 4K-Upscaling, HDR10, integrierter Lautsprecher, Pixel-Shift
  • Lampenlebensdauer 20000/30000/- Stunden (Standard/Eco/Eco+)
  • Geräuschentwicklung 39/25dB(A) (Standard/Eco)
  • Leistungsaufnahme 240/-W (Standard/Eco)
  • Abmessungen 800x135x135mm (BxHxT)
  • Herstellergarantie 3 Jahre
LG Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Barney, 16 März 2024
Sag was dazu

35 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. MaxPowR's Profilbild
    liest sich erstmal sehr attraktiv - ist das Ding eher was zum Mitnehmen oder ist es "erstfernsehergeeignet"?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Ersteres. Als TV-Ersatz kriegst du zu dem Kurs schon deutlich bessere Modelle.
  2. HenryH's Profilbild
    Für weniger Geld durchaus spannend mit USB-C und Laserlicht. Leider ist die Helligkeit noch relativ gering, was bei dem Preis dann doch eher fraglich ist.
    Aber das Gerät an sich, wenn man den Preis ignoriert, spannend
  3. SchlauerFux's Profilbild
    Ich hoffe die Abmessungen passen nicht:

    • Abmessungen 800x1350x135mm (BxHxT)
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Da wurde vermutlich der Schrank mit ausgemessen, auf dem der Projektor stand.
  4. CarstenF's Profilbild
    Aber warum nur HDR10 und kein Dolby Vision? LG setzt doch bei den TVs auch auf Dolby Vision?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Sinnvolles HDR kriegst du damit ohnehin nicht dargestellt.
  5. Zensation's Profilbild
    500 Ansi Lumen hört sich sehr niedrig an und alternativ xgimi horizon pro mit 4K für den gleichen Preis.
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    500 ANSI Lumen sind gut für ein ultraportables Modell, welches per USB-C betrieben werden kann. Der Horizon Pro entstammt einer gänzlich anderen Produktkategorie. (bearbeitet)
  6. Sixpense's Profilbild
    Kurze Info - lange Lesezeit
  7. konsol's Profilbild
    500 ANSI Lumen!
    TakeSomeMore's Profilbild
    Ja das wäre für mich auch ein absolutes NoGo. Wenn ich mir überlege, dass mein Beamer 3400 hat und mir der oft zu dunkel ist, dann sind 500 wirklich nur bei absolut abgedunkelten Raum noch tauglich.

    Meinem Beamer bekomme ich auch in den Rucksack. (bearbeitet)
  8. Michael_Staub1N7's Profilbild
    Man bekommt sogar 264€ Rabatt und landet somit dann bei nur 1.035€ im vergleich zum Idealo Preis von 1.299€. Die extra 5% werden schon in den Coupon eingerechnet womit sich der Abzug des individuellen Codes dann auf nicht nur 200€ beläuft, sondern auf 264€ für alle die sich noch bis zum 17.03. eintragen.
    Die Abmessungen des Geräts sind 80 x 135 x 135 mm und findet man hier presse.lg.de/202…ch/

    46746582-Gqafq.jpg (bearbeitet)
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Exakt so liest sich das aber nicht. Wenn da "inklusive" steht, bedeutet das, dass die 5%... nun ja, eben inklusive sind.
  9. krokocock's Profilbild
    relativ Offtopic, aber:

    Jemand ne selbst getestete Empfehlung für nen 4k Beamer zur Zeit? Haben seit ca. 10 Jahren im Wohnzimmer nen Epson fhd hängen, der immer gute Dienste geleistet hat, aber langsam wirds mal Zeit für was neues. Braucht man dafür dann auch ne andere Leinwand? haben sone gerahmte 120“, die ist eigentlich super.. achja und nen 4k fähigen receiver bräuchte man ja auch noch (bearbeitet)
    degro's Profilbild
    JVC N5, Leinwand brauchst nichts neues.
  10. HighlanderHauch's Profilbild
    500 Lumen ist doch nicht gerade viel oder?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Wenn die Referenz ausgewachsene Projektoren sind, ist das korrekt. Wenn es hingegen der besagte Samsung-Beamer oder ähnliche Mini-Modelle sind, stehen 500 ANSI Lumen zumindest brauchbar da.
  11. KiNdGi4nT's Profilbild
    Ich verstehe nicht, warum 2024 noch immer auf Pixel Shift bzw. kein natives 4K bei Einstieg/Mittelklasse gesetzt wird: die 4K Technik gibt es mittlerweile schon lange und kann damit nicht mehr sooo teuer sein..
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Es gibt meines Wissens genau zwei Chips, welche natives 4K bereitstellen: Einen in 0,98" und einen ziemlich neuen in 0,94". Beide sind entgegen deiner Vermutung ziemlich teuer.
  12. TAS-Force's Profilbild
    Wo steht eigentlich die zusätzliche 5% Rabatt?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Im Screenshot weiter oben, welcher vom mutmaßlichen LG-Mitarbeiter gepostet wurde.
  13. _Fjb's Profilbild
    Interessant. Stellt sich für mich als Laie die Frage, lieber etwas mehr Geld für so einen in die Hand nehmen oder einen XGIMI MoGo 2 Pro kaufen? Soweit mir bekannt, läuft der MoGo 2 Pro auch mit Powerbank, kostet jedoch nur 450-500 Euro ist jedoch vermutlich mit 400 ANSI Lumen etwas dunkler. Unterscheide merkbar oder nur auf dem Papier vorhanden?
    Hat da jemand eine Empfehlung?
  14. TAS-Force's Profilbild
    Mit Top Cashback bekommt man zusätzlich 33,50€
  15. Baschdl's Profilbild
    hat diesen LG mittlerweile jemand zuhause und kann Praxis Infos teilen?
    Bin an dem hier oder nem Dangbei Atom interessiert.
's Profilbild