CPU-Kühler Angebote

CPU-Kühler Angebote

5 aktive Deals30.058 Kommentare
Ob fürs Gaming oder anspruchsvolle Arbeiten: ein CPU Kühler sorgt dafür, dass der Prozessor nicht überhitzt und keinen Schaden nimmt. So verlängert er die Haltbarkeit der CPU und ist für einen PC nahezu unverzichtbar. Dabei findet man CPU Kühler der verschiedensten Hersteller sowie ganz unterschiedliche Systeme. Bei mydealz gibt es interessante Angebote, Rabattaktionen und Gutscheine für CPU Kühler. Weiterlesen
[Amazon Prime] be quiet! Pure Rock 2 120mm CPU-Kühler (150W TDP)
608°
2. Juleingestellt am 2. Jul
Mahlzeit. Bei derzeit hitzigen Temperaturen wäre es eine Überlegung Wert, z.B. seinen alten eingestaubten Boxed-Kühler gegen den be quiet! Pure Rock 2 zu ersetzen. Dieser hat mit seiner …
Avatar RaketenHuDD3L
Zum DealZum Deal
utzi.can

Dann ist die Artikel Überschrift bei Amazon unvollständig.

Epohwena

???

utzi.can

Das ist die alte Ausführung und nicht be quiet! Pure Rock 2 be quiet! Pure Rock CPU-Kühler 120mm PWM Prozessorlüfter für AMD und Intel schwarz BK006: Amazon.de: Computer & Zubehör

Epohwena

Wieder verfügbar bei Amazon !

dimi_dlz

Bei den Kundenfragen haben mehrere User geschrieben, dass ein Montagekit für den 1700 Sockel dabei war.

Alternate Cooling-Wochen: Diverse Angebote für AiO-Wasserkühlungen, Super Soaker, Kühlboxen, Pools, Ventilator, Eismaschine etc.
294°
15.07.2022 um 09:00Läuft bis 15.07.2022 09:001. Juleingestellt am 1. Jul
Was haben CPU-Wasserkühlungen, Super Soaker und Thermoboxen gemeinsam? Nun, sie alle sollen Abhilfe gegen die Hitze schaffen; egal ob diese nun euch persönlich, euren Rechner oder eure Geträ…
hastalavictoria

Thermoelektrische Kühlbox für 239€ :o Dafür gibt's doch schon was richtiges, oder?

harvi20018

Cool, äh hot! (y)

[Mindfactory] DAMN DEALS: BeQuiet! Pure Rock 4 Pro
168° Abgelaufen
1. Juleingestellt am 1. Jul
Super CPU Kühler wieder im Angebot und Versandkostenfrei im Midnight Shopping. Ab 6 Uhr wieder 8.99€ Versand, also schnell sein. VGP: geizhals.de/be-quiet-dark-rock-pro-4-bk022-a1794846.ht…
Avatar phigoone
Zum DealZum Deal
Corolol

600watt reicht eigentlich für fast alles aus mittlerweile. Warte nur noch auf ne 3060ti oder vllt 3070 und dann hab ich alles

LSD2011

Hab 54€ bezahlt und glaube das war nicht mal Bestpreis.

phigoone

Super Kombination, hoffe nur dein Netzteil reicht. @all Das mit den Versandkosten hab ich verpeilt, sorry. War schon n bisschen spät, wa (zombie)

Corolol

bester deal war der von NBB wo es ihn glaub für 64€ gab + 4 euro versandkosten. Hab gleichzeitig noch das pure base 500dx und 600watt pure power bestellt.

Inxayan

Dark Rock* @phigoone EDIT: Versandkosten in Höhe von 8,99€ kommen leider nichtsdestotrotz hinzu, somit eigentlich kein Deal. Midnight Shopping in Verbindung mit versandkostenfrei gilt nur ab 150€ Bestellwert.

Thermaltake-Angebote: z.B. Floe DX RGB 360 TT Premium Edition AiO-Wasserkühlung - 146,89€ | View 31 TG ARGB PC-Gehäuse - 76,89€
191° Abgelaufen
29. Juneingestellt am 29. Jun
Um meine selbst aufgeworfene Frage aus dem Fractal-Deal zu beantworten: Ja, es geht noch weiter mit den Tagesangeboten bei Alternate . Heute dreht sich alles um Produkte des Herstellers…
JaWöste

Der Toughair 510 sieht für den Preis recht solide aus. Performance ist auch nur leicht schlechter als bei den etwas teureren Oberklasse-Kühlern. Die 120mm TH120 ARGB Sync AiO sieht auch interessant aus. Kommt in Tests ziemlich nah an Highend Luftkühler ran und schlägt auch einige 240er AiOs. Die Pumpe läift aber durchgehend mit 3300 Umdrehungen, sehr wahrscheinlich nichts für Leute mit empfindlichen Ohren. Die Floe DX RGB360 TT Premium AiO sieht recht gut aus, hatte die 240er Version für eine kurze Zeit. Die aRGB Lüfter sehen in echt nochmal besser aus als auf Bildern/Videos, auch der Pumpenkopf sieht besser als auf Bildern aus. Zum gleichen Preis gibt es kaum bis gar keine 360er AiOs mit vergleichbaren aRGB Lüftern. Die Performance ist aber recht durchschnittlich bei der Reihe und die Pumpe lässt sich auch nicht vernünftig regulieren, obwohl das bei Asetek eigentlich drin sein sollte (siehe Asetek Modelle von Fractal/NZXT/Phanteks/Asus/Sapphire...). Für 15-20€ weniger gibt es schon die EK AiO dRGB mit cleanerem Design, besserer Leistung, leiserer Pumpe aber nicht ganz so hübschen Lüftern (und ohne Softwareanbindung).

Systanas

Blau, definitiv blau

Shai-tan

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'CPU-Kühler' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
NBB Black Week: Diverse Angebote für Monitore, Laptops, Beamer, PC-Komponenten, uvm.
1893° Abgelaufen
aktualisiert 29. Junaktualisiert 29. Jun
Update 1
Heute ist dann nun der letzte Tag der Black Week.

mydealz_Ire
Guten Abend! (highfive) NBB startet um Mitternacht seine Black Week , die bereits von @Xdiavel angekündigt wurde. Natürlich möchte auch ich es mir nicht nehmen lassen, euch eine kle…
Avatar Barney
Zum DealZum Deal
MartiniTier

Das Bild im Post. Schenkelklopfers

Asmudeus

Da reicht auch ein Windows 7 key. Hrm, wieso? Die Produkte, die Gigabyte-Produkte, die Gigabyte Aorus Produkte. Hatte nur keinen Bock auf die Bindestriche - ansonsten scheint es mir korrekt zu sein (:I . Naja. Es war die Rede von Windows auf einem Notebook/PC. Da sollte wohl klar sein das Smartphone-OS und artverwandte Kuriositäten ala ChromeOS - auch wenn sie linuxbasiert sind - dafür überhaupt nicht relevant sind. Genauso wie Server, die eh ein völlig anderes Pflaster sind. Spiele wurden schon angesprochen, aber ich geb mal auch noch meine Soße dazu: Auch wenn es toll ist das sich dort viel an sich und zusätzlich durch Steam bewegt, zocken am PC ist schon oft genug mit Gebastel verbunden, mit Linux zündet die Bastelei halt leider nochmal den Nachbrenner und manches (wie Anticheat) kann man komplett knicken. Für die Leute die nur Office und Browser brauchen geht sone Anfängerfreundliche Linux-Distro bspw recht gut. Aber andererseits ist der Versuch meinem Vater LibreOffice anstatt eines MS Office-Abos auf seinem M1-Mac anzudrehen auch schon gescheitert. Zu viel Umgewöhnung, nach 1-2 Monaten hat er gesagt das es nicht geht. Selbst wenn ich nicht spielen würde wäre es mir wohl auch zu viel Aufwand wenn ich nach dem was ich - inkl Wechselversuchsvideos wie bei LTT - bisher gesehen/mitbekommen habe. Viele kleine Tools sind für Windows, häufig gibt es zwar Alternativen für Linux, die sind aber deutlich schwerer zu finden. Also wird man häufig mit Wine frickeln. Selbst wenn es was gibt... Befehlszeile, 2-4 verschiedene packet manager und wasweißich noch. Alles anstrengend. Da sag ich am Ende, was hab ich von dem Aufwand? Bisher zu wenig, so schade es auch ist. Linux an sich ist toll. MMn ist es weiterhin das Ökosystem das einen Umstieg so schwer macht. Was sich aber schwerlich ändern wird wenn nicht mehr umsteigen - Teufelskreis bzw Henne-Ei-Problem. Was aber auch wirklich nicht hilft ist die krasse Fragmentierung innerhalb der Community. Nicht mal auf 1-2 Arten Programme zu installieren kann man sich einigen.

MartiniTier

Wenn ich bei Idealo das gleiche Produkt bei Amazon / MM für > 115€ sehe, sollte ich schon minimal skeptisch sein, wenn die Pro Edition "ab 3,93€" kostet. Aber irritierend ist das schon, so lange diese Anbieter bei Google Shopping und Co mitmachen können. Da ist die Werbeanzeige teurer, als die Lizenz. wäre mir eigentlich jedes Modell zu teuer. Wenn schon Intel, dann bitte Hybrid-Prozessor.

pferdemann

Leider ausverkauft ;( ;( ;(

EnriXo258

kenn mich nicht so aus, ist der gute Kram jetzt schon alles weg?

Fractal Design-Angebote: z.B. Torrent Compact PC-Gehäuse schwarz | Define 7 schwarz/weiß - 146,89€ | Lumen S36 AiO-Wasserkühlung - 96,89€
403° Abgelaufen
26. Juneingestellt am 26. Jun
Der Monat mit Tagesangeboten ist fast vorbei, aber heute kommt Alternate noch mal mit ein paar netten Angeboten für Produkte von Fractal Design um die Ecke. Mal schauen, ob es kommende W…
rolfdafiftynine

Ne ne, fand es schön weil man so bewerten kann, ob einen die Punkte stören. Find es hört sich net all zu dramatisch an für mich jetzt aber da ist halt jeder anders. Ich hab z.b. auch ein wenig Kabelsalat im Rechner, weil ich die Kabel nie ordentlich verlege. Und ich steh dazu :D so ist halt jeder anders. Prinzipiell zu sagen dass was für alle Schrott ist geht halt i.d.R. nicht.

NoNameForMe

Beim Gegenlesen klang das vielleicht schon zu negativ. Das Gehäuse taugt was. Aber es ist nicht perfekt. Und zumindest aus meiner Sicht ist es überteuert. Am Ende hilft wie gesagt nur, sich selbst ein Bild zu machen. :)

rolfdafiftynine

Damit kann man arbeiten. Danke für die Ausführung.

NoNameForMe

Wie du mit dem Gehäuse klar kommst, wirst du merken, wenn du Hardware drin verbaut hast. Zufriedenheit ist sehr individuell. Den einen stören bestimmte Sachen, andere stört es hingegen nicht. Generell bei Gehäusetests hab ich mir angewöhnt, dass ich für mich interessante Gehäuse selbst ausprobiere. Dann merkt man ganz schnell, dass die meisten Gehäusetest im Netz ziemlich wenig taugen. Vor allem diejenigen, die von den Herstellern mit Goldsamples beglückt werden. Speziell Fractal-Gehäuse werden gerne mal überhyped, hat man die Teile dann zu Hause stehen, folgt zumindest bei mir häufig Ernüchterung. Speziell was die Verarbeitungsqualität angeht. Das große Torrent ist grundsätzlich ok, hat aber ein paar Schwächen. Und genau da tue ich persönlich mich dann schwer, wenn ich mir das Preisschild des Torrent anschaue. Das Ding hat halt wirklich viele Plastikanbauteile. Passt nicht zum Preis. Aber das ist unterm Strich Geschmackssache. - Ich hatte das Torrent bei Release gekauft und war entsprechend vom Rückruf bzgl. des defekten Lüfter-Hubs betroffen - Ein typisches Fractal-Problem sind gerne mal schlechte Gewindebohrungen, so auch bei meinem Torrent - Die Solid-Versionen haben netterweise an der Oberkante der Seitenteile eine Möglichkeit die Seitenteile am Chassis zu verschrauben. Die Glas-Versionen haben diese Möglichkeit nicht. Hat man zuviel Kabelsalat hinter dem Mainboard-Tray, dann drücken die Kabel gerne mal das Seitenteil auf - Bei der weißen Version (und etwas weniger, aber auch bei der grauen Version) sieht man deutliche Farbunterschiede zwischen den Plastik-Teilen und den lackierten Stahlblech-Teilen. - Viel Plastik, also sind auch viele Verbindungen mit Plastik-Nasen gelöst. Und die Nasen sind teilweise (Deckel) wirklich dünn und wirken sehr empfindlich Eine Sache, die man dem Gehäuse nicht anlasten kann, aber berücksichtigen sollte. Jahrelang hat man gepredigt, dass gekapselte Netzteile im Boden des Gehäuses der Weisheit letzter Schluss ist. Nun fangen Hersteller wieder an, die Netzteile oben zu verbauen. Z.B. beim Torrent oder bei Antecs P120 Crystal. Das Problem? Die Kabellängen sind heutzutage für Gehäuse mit unten verbautem Netzteil optimiert. Das führt bei oben verbauten Netzteilen dann zu ganz schon viel Kabelgewurschtel, außer man kauft sich Custom-Kabel mit angepasster Kabellänge. Ähnliches erlebt man bei vielen Netzteil-Herstellern in Sachen Lüfter. Die Temperatur- und Lüfterkurven sind häufig auf einen gekapselten Betrieb optimiert. Wenn das Netzteil nun plötzlich wieder an der Gehäusebelüftung aktiv mitarbeiten muss, dann kann das zu höheren Netzteiltemperaturen und/oder höheren Lüfterdrehzahlen führen. Im Vergleich zum Meshify 2 kann ich jedenfalls sagen, dass die Exhaust-Luft beim Torrent in fast allen Lastszenarien merklich höher ist. Das Torrent ist verdammt groß. Gemessen am Innenraum-Volumen ist die Platzausnutzung eher schlecht. Auf der einen Seite soll es ein brachiales Airflow-Gehäuse sein (was auch funktioniert), auf der andere Seite ist das Gehäuse so groß, weil Fractal dann doch Kompromisse für AIO-Nutzer anbieten musste. Das hängt davon ab, wovon man sich gestört fühlt. Hat man noch Festplatten? Grafikkarten Coil Whine? Netzteil? Wakü-Pumpen? Und interessanterweise geht beides. Siehe das Silent Base 802 oder Phantek P600S. Will ich Airflow, entferne ich die Cover. Will ich Dämmung, mache ich sie wieder dran. Das Konzept hat auch Fractal bei den Define Modellen über viele Generation angeboten. Leider denkt bisher niemand solche variablen Konzepte richtig zu Ende. Das hat aber nicht direkt mit der Dämmung zu tun, sondern mit der Gesamtkonzeption. Frühere gedämmte Fractal Gehäuse hatten kein Netzteil-Shroud. Da konnte man auch in gedämmten Modellen bis zu 2x 140 im Boden montieren, die direkt der Grafikkarte zugearbeitet haben.

Asmudeus

Dann am besten die Lüfterdrehzahl und Temperatur (bspw mit HWiNFO) auslesen und nicht nur nach Gehör vergleichen. Der Seitendeckel macht selbst bei Gehäusen die ziemlich offen gestaltet sind bzw für hohen Airflow gestaltet sind bei einer hoch drehenden Grafikkarte das Geräusch nochmal leiser (innere Reflektion usw). Was auch noch passieren könnte ist das der gerichtete Luftzug fehlt und die FE wegen ihrem Kühlerdesign die heiße Luft der einen Seite direkt wieder ansaugt (:I . Auch wenn ich vermuten würde das der Effekt nicht groß ist... wer weiß. Ventilator würde das ausgleichen haha. Wünsche einen erfolgreichen Test ;) .