Frage wegen Verkauf bei ebay Kleinanzeigen

Hallo,
ich wollte ein Notebook bei eBay Kleinanzeigen verkaufen, der Kunde will mit Überweisung zahlen. Wie sicher wäre die Weitergabe meiner Kontodaten, oder sollte ich Überweisung als Zahlungsmethode nicht akzeptieren?

Bitte um Rat
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beste Kommentare

Andere Frage was soll den passieren? Überweisung ist gut, da der Käufer dir vertraut, generell schließe ich meistens Paypal aus da es sind zu Problemen kommen könnte.

TomaHawk

Man kann sich mit Kontonummer und Bankleitzahl per Lastschrift alles was man will kaufen, oder?



nö, kann ja bei amazon ohne unterschrift kaufen. Du kannst lastschriften aber immer zurückgeben , von daher würde ich mir da keine sorgen machen.

21 Kommentare

Andere Frage was soll den passieren? Überweisung ist gut, da der Käufer dir vertraut, generell schließe ich meistens Paypal aus da es sind zu Problemen kommen könnte.

Paypal ist als Verkäufer noch viel unsicherer.

Gegen Dreiecksbetrug kann man nicht viel mehr machen als sehr eindeutig die Identität zu klären... beispielsweise eine Perso-Kopie, die zum Überweisungsabsender passt.

Das beste, was man machen kann. Der käufer hat keinerlei Zugriff auf Dein Konto.
Von daher, Überweisung ist gut und sicher.
Du versendest erst, wenn das Geld auf deinem Konto eingegangen ist.
Sicherer geht nicht und ist allgemein auch so üblich.

Verfasser

Man kann sich mit Kontonummer und Bankleitzahl per Lastschrift alles was man will kaufen, oder?

schmidti111

Sicherer geht nicht und ist allgemein auch so üblich.



Treuhand, bei Hochpreisigem. Ansonsten gebe ich DIr recht, denn gegen Betrug ist man nie gewappnet.

TomaHawk

Man kann sich mit Kontonummer und Bankleitzahl per Lastschrift alles was man will kaufen, oder?


Theoretisch möglich. Aber so kannst Du nix verkaufen. Wie schon gesagt, ist allgemein so üblich.
Und bei einer Lastschrift bräuchte man ja auch noch Deine Unterschrift.....
und die hat er ja nicht!

TomaHawk

Man kann sich mit Kontonummer und Bankleitzahl per Lastschrift alles was man will kaufen, oder?



nö, kann ja bei amazon ohne unterschrift kaufen. Du kannst lastschriften aber immer zurückgeben , von daher würde ich mir da keine sorgen machen.

TomaHawk

Man kann sich mit Kontonummer und Bankleitzahl per Lastschrift alles was man will kaufen, oder?



Ja, aber einen Sinn würde es nicht ergeben.

es stimmt, und ich habe im internet Meldungen gelesen, dass Betrüger ausgerechnet über Ebay-Kleinanzeigen Kontodaten erfahren und dann wird Konto des Verkäfers per Lastschrift belastet.
Wenn man rechtzeitig (innerhalb von 6 Wochen) das merkt, daann etsteht kein finanzieller Schaden, allerdings gibt es Ärger mit der Firma, bei welcher die Betrüger per Lastschrift etwas gekauft haben.

Wenn man über Ebay verkauft, dann ist die Wahrscheinlichkeit des BEtrugs geringer, weil Ebay die Identität des Käufers besser überprüft, als es bei Ebay-Kleinanzeigen geschieht.

Paypal bietet kein erfahrener Verkäufer an : wegen des Käuferschutzmissbrauches bist du sowohl Ware alsauch GEld los

TomaHawk

Man kann sich mit Kontonummer und Bankleitzahl per Lastschrift alles was man will kaufen, oder?


Achte bei der Überweisung auf den Verwendungszweck und den genauen Betrag.

Nur im Internet gelesen und nicht aus eigener Erfahrung:

Wenn eine dritte Person von einem Betrüger ausgetrickst wird und dir Geld überweist, du dann die Ware dem Betrüger schickst, dann musst du der dritten Person das Geld zurück geben.
Dann ist der Betrüger unauffindbar und du gehst leer aus.

Klingt abenteuerlich, aber soll schon mal vorkommen.

Zusammenfassend: Nur Bares ist Wahres

Ich mag es auch nicht sehr gerne die Kontodaten meiner Hauptbankverbindung herauszugeben.
- Für die Zukunft, ein kleiner Tipp: -
Aus diesem Grund (und weils immer schön Kohle für umme gibt) besitze ich ein Nebenkonto auf dem sich immer nur so viel tummelt wie nötig ist. Und da die Daten rauszugeben fällt einfach weniger schwer

Wenn du Tipps brauchst, steh ich dir gerne zur Verfügung. Und wie gesagt die Kontoeröffnung lohnt sich immer für Geworbenen als auch Werber

Dasganze Leben ist ein einziges Risiko!

Man stellt ihr euch an. Bei der Barzahlung ist das Risiko auch gegeben.

Wer seine Kontoauszüge regelmäßig anschaut hat mind. 6 Wochen Zeit für die Rückgabe.
Im Rahmen der SEPA-Einführung ab 01.02.14 sind es 8 Wochen bzw. 13 Monate!

Für die ganz ängstlichen: Tagesgeldkontodaten angeben!

in der Tat, bei Barzahlung besteht die Gefahr, dass man Falschgeld bekommt

UNd der Tipp mit Tagesgeldkonto ist gut: Gutschriften sind möglich, aber keine Lastschriften

flippy1966

Dasganze Leben ist ein einziges Risiko!Man stellt ihr euch an. Bei der Barzahlung ist das Risiko auch gegeben.Wer seine Kontoauszüge regelmäßig anschaut hat mind. 6 Wochen Zeit für die Rückgabe.Im Rahmen der SEPA-Einführung ab 01.02.14 sind es 8 Wochen bzw. 13 Monate!Für die ganz ängstlichen: Tagesgeldkontodaten angeben!

Falschgeldrisiko ist nur eine Facette! Und dazu noch die harmloseste.

Verfasser

Danke für die ganzen Tipps, dieses mal habe ich einfach die Daten gesendet aber für die Zukunft werde ich mir wohl ein Tagegeldkonto einrichten.

Hm, danke für den Tipp mit dem Tagesgeldkonto. Ich hatte bisher immer im Hinterkopf, dass man nur von dem angegebenem Referenzkonto auf das Tagesgeldkonto überweisen könnte (vom TGK geht es nur auf das Ref-Konto, das ist klar). Aber dass man von jedem Konto auf das TGK überweisen kann, ist natürlich gut zu wissen.

Thx ^_^

Wer noch das gute alte Sparbuch hat: auch darauf kann überwiesen werden!

Das mit dem Tagesgeldkonto ist eine sehr gute Idee. Ich denke damit geht man ist man auf der sicheren Seite.

die 6 Wochen gelten nicht für Bankkunden. wenn die Lastschrift unerlaubt war kann man eig. unbegrenzt Geld zurückholen. Online geht es bei mir Z.B. bis 6 Wochen nach Quartalsende und das sollte man schon hinbekommen mal reinzugucken.

Kaiii

Zusammenfassend: Nur Bares ist Wahres



Zwar ist die Frage nun schon einige Tage alt, aber dennoch möchte ich erwähnen, dass die sicherste Bezahlmethode für den Verkäufer derzeit die Zahlung per Bitcoins ist. Es geht sehr schnell und wenn man einige Grundregeln einhält ist es sogar sicherer als Bargeld.

Bitcoins können z.B. sehr einfach über die deutsche Plattform Bitcoin.de erworben werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Android Lebenshilfe] Apps und Daten migrieren78
    2. AMD ZEN (Ryzen)34405
    3. [Hilfe] HORNBACH Tiefpreisgarantie77
    4. Hochzeitskleid in China bestellen? Mit Rückversand Probleme?3355

    Weitere Diskussionen