Anbieter suche: Vpn

50
eingestellt am 8. Apr
Ich versuche zurzeit einen Anbieter der ein Sicheres Netz, kein Datenleck, Fairen Preis( 5-15€/Monat) und dauerhaft Stabiles netz hat.

Könnt Ihr mir zufällig Paar Anbieter nennen?
Edit: Kann mir jemand basierend auf seiner Erfahrung einen VPN Anbieter empfehlen!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Cmo108.04.2020 16:19

Danke für deine Hilfe.In erste Line suche ich ein VPN für die Anonymität. A …Danke für deine Hilfe.In erste Line suche ich ein VPN für die Anonymität. Als zweites ist der Download mir wichtig, damit man beim surfen nicht den Spaß verliert. Streaming ist mir nicht wichtig, aber könnte für die Zukunft vllt eine Rolle spielen.


Nehm Surfshark. Die übertrumpfen derzeit alle. Bietet alle nötigen Features für anonymes surfen, hat viele und schnelle Server und keine Einschränkungen beim Download oder online Streaming usw. Keine Ahnung ob sie noch vergünstigte Tarife haben. Ich habe für 2 Jahre so gut wie nichts bezahlt.

Edit: gerade mal geschaut. Ja 24 Monate für 42€. Das sind nur 1,79€ pro Monat.

Ach und wenn du online nach VPN Vergleichsseiten schaust, dann ignoriere alle Seiten, die NordVPN unter den ersten Plätzen hat. Die sind dann alle nur gekauft und auf die Provision aus. NordVPN sollte man meiden.
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
50 Kommentare
Schau mal im Netz nach einem VPN-Anbieter vergleich. Da findest du ausreichend ;-) Je nach Einsatzzweck solltest du mit entsprechend Bedacht auswählen.
Mike19XX08.04.2020 15:31

https://www.mydealz.de/search/diskussion?q=VPN


Das es sowas gibt ist mit wohl bekannt.

Dann hast Du die Intension dieser Diskussion nicht verstanden!


Mike19XX08.04.2020 15:31

https://www.mydealz.de/search/diskussion?q=VPN


Hier genau das gleiche!
Was willst du denn mit dem VPN machen? Suchst du nach Anonymität beim Surfen? Oder nach einem der dir ermöglicht Streams aus dem Ausland zu schauen? Oder mit dem du schnell und uneingeschränkt Downloaden kannst?
index08.04.2020 16:13

Was willst du denn mit dem VPN machen? Suchst du nach Anonymität beim …Was willst du denn mit dem VPN machen? Suchst du nach Anonymität beim Surfen? Oder nach einem der dir ermöglicht Streams aus dem Ausland zu schauen? Oder mit dem du schnell und uneingeschränkt Downloaden kannst?


Danke für deine Hilfe.

In erste Line suche ich ein VPN für die Anonymität. Als zweites ist der Download mir wichtig, damit man beim surfen nicht den Spaß verliert.


Streaming ist mir nicht wichtig, aber könnte für die Zukunft vllt eine Rolle spielen.
Cmo108.04.2020 16:19

Danke für deine Hilfe.In erste Line suche ich ein VPN für die Anonymität. A …Danke für deine Hilfe.In erste Line suche ich ein VPN für die Anonymität. Als zweites ist der Download mir wichtig, damit man beim surfen nicht den Spaß verliert. Streaming ist mir nicht wichtig, aber könnte für die Zukunft vllt eine Rolle spielen.


Nehm Surfshark. Die übertrumpfen derzeit alle. Bietet alle nötigen Features für anonymes surfen, hat viele und schnelle Server und keine Einschränkungen beim Download oder online Streaming usw. Keine Ahnung ob sie noch vergünstigte Tarife haben. Ich habe für 2 Jahre so gut wie nichts bezahlt.

Edit: gerade mal geschaut. Ja 24 Monate für 42€. Das sind nur 1,79€ pro Monat.

Ach und wenn du online nach VPN Vergleichsseiten schaust, dann ignoriere alle Seiten, die NordVPN unter den ersten Plätzen hat. Die sind dann alle nur gekauft und auf die Provision aus. NordVPN sollte man meiden.
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
index08.04.2020 16:32

Nehm Surfshark. Die übertrumpfen derzeit alle. Bietet alle nötigen F …Nehm Surfshark. Die übertrumpfen derzeit alle. Bietet alle nötigen Features für anonymes surfen, hat viele und schnelle Server und keine Einschränkungen beim Download oder online Streaming usw. Keine Ahnung ob sie noch vergünstigte Tarife haben. Ich habe für 2 Jahre so gut wie nichts bezahlt.Edit: gerade mal geschaut. Ja 24 Monate für 42€. Das sind nur 1,79€ pro Monat.Ach und wenn du online nach VPN Vergleichsseiten schaust, dann ignoriere alle Seiten, die NordVPN unter den ersten Plätzen hat. Die sind dann alle nur gekauft und auf die Provision aus. NordVPN sollte man meiden.

Ich bedanke mich sehr für deine kompetente Antwort und Konstruktive Hilfe Stellung.

1. Das klingt nach dem was ich suche

2.Der Preis Klingt sehr fair, ich schaue mir das mal genauer an.

3. Diese Vergleichen Seiten wirken sowie so sehr dubios.
Cmo108.04.2020 16:56

Ich bedanke mich sehr für deine kompetente Antwort und Konstruktive Hilfe …Ich bedanke mich sehr für deine kompetente Antwort und Konstruktive Hilfe Stellung. 1. Das klingt nach dem was ich suche 2.Der Preis Klingt sehr fair, ich schaue mir das mal genauer an. 3. Diese Vergleichen Seiten wirken sowie so sehr dubios.


Sehr gerne 90% der Vergleichsseiten sind auch nicht neutral sondern Score die Anbieter nach dem, was sie an Provision zahlen. Habe auch ewig nach dem passenden VPN gesucht. Der einzigen Seite, die ich im Vergleich derzeit traue ist thatoneprivacysite.net

Der Betreiber war damals selbst auf der Suche nach dem passenden VPN und hat es sich dann zur Aufgabe gemacht, die Leute über die VPN Anbieter aufzuklären. Der Seite kannst du trauen. Sie ist unabhängig, hat keinerlei Werbung oder Affilliate Links um damit Geld zu verdienen irgendeinen Anbieter zu empfehlen. Über die Seite habe ich auch Surfshark gefunden.
Surfshark klingt nicht schlecht von den Bewertungen, aber kein Kauf per Paysafe macht es leider nicht gerade so vertrauenswürdig..
ChrisM24308.04.2020 17:16

Surfshark klingt nicht schlecht von den Bewertungen, aber kein Kauf per …Surfshark klingt nicht schlecht von den Bewertungen, aber kein Kauf per Paysafe macht es leider nicht gerade so vertrauenswürdig..


Paysafe bietet keine Anonymität beim Kauf. Bezahlen per Kreditkarte reicht. Zudem vertraue ich surfshark.

Ja, mein Kreditkartenanbieter weiß nun, dass ich Surfshark nutze, aber dennoch weiß er nicht, welcher User ich bin und was ich damit mache.

Wir leben nicht in China, wo die Leute aus dem Internet ausgesperrt werden und daher anonyme Zahlungen benötigen, um von der Regierung nicht verfolgt zu werden.

vpn-anbieter-vergleich-test.de/vpn-anonym-bezahlen/

tarnkappe.info/paysafecard-anonymitaet-war-gestern/
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
index08.04.2020 17:28

Paysafe bietet keine Anonymität beim Kauf. Bezahlen per Kreditkarte …Paysafe bietet keine Anonymität beim Kauf. Bezahlen per Kreditkarte reicht. Zudem vertraue ich surfshark.https://vpn-anbieter-vergleich-test.de/vpn-anonym-bezahlen/https://tarnkappe.info/paysafecard-anonymitaet-war-gestern/


Also ich kann die noch ganz normal per Bargeld bei der Tankstelle ohne weitere Infos bis zu 50€ kaufen, haben die was geändert? Accountbindung usw. kenne ich nur bei höheren beträgen.
Der Bezahlvorgang ist doch total irrelevant. Wenn der Anbieter loggt, wirst du auch mit Bitcoin Zahlung geschnappt.
index08.04.2020 16:32

gerade mal geschaut. Ja 24 Monate für 42€. Das sind nur 1,79€ pro Monat.


Das ist sicher nicht übermäßig teuer, aber ebenso sicher auch nicht „so gut wie nichts“ ...
thermometer08.04.2020 17:36

Der Bezahlvorgang ist doch total irrelevant. Wenn der Anbieter loggt, …Der Bezahlvorgang ist doch total irrelevant. Wenn der Anbieter loggt, wirst du auch mit Bitcoin Zahlung geschnappt.


Loggen tun se alle, nur was ist die Frage^^
thermometer08.04.2020 17:36

Der Bezahlvorgang ist doch total irrelevant. Wenn der Anbieter loggt, …Der Bezahlvorgang ist doch total irrelevant. Wenn der Anbieter loggt, wirst du auch mit Bitcoin Zahlung geschnappt.


Nicht so ganz, da gibt man ja gerade persönliche Infos preis, die man nicht haben will oO

Klar, es kommt danach an, ob geloggt wird oder nicht, aber schon beim Kauf Kontoinhaber usw. anzugeben finde ich seltsam, gerade wenn es um Privatsphäre geht.
Bearbeitet von: "ChrisM243" 8. Apr
Getriebe08.04.2020 17:45

Loggen tun se alle, nur was ist die Frage^^



ich sage immer, wer sicher sein will, soll zu Anbietern gehen, die schonmal geraidet wurden

Alle anderen können sich auch für 20-60€ ein lifetime Abo auf stacksocial kaufen
ChrisM24308.04.2020 17:32

Also ich kann die noch ganz normal per Bargeld bei der Tankstelle ohne …Also ich kann die noch ganz normal per Bargeld bei der Tankstelle ohne weitere Infos bis zu 50€ kaufen, haben die was geändert? Accountbindung usw. kenne ich nur bei höheren beträgen.


Das was Thermometer ein Beitrag nach die schreibt oder lese dir das im ersten Link von mir durch.

Und Paysafecard trackt die IPs bei jedem Einkauf. Dazu sind sie auch verpflichtet

tarnkappe.info/pay…rn/

Auch wenn du anonym zahlst, der eigene Internetanbieter kann, falls er dies gezielt unternimmt, in jedem Fall herausfinden, dass der Benutzer sich über einen VPN-Anbieter verbindet.

Am Ende ist es doch nur wichtig, dass niemand herausfindet, welcher VPN Nutzer du von den tausenden bist. Ist doch total egal, wenn jeder weiß dass du VPN nutzt und welchen Anbieter. Mit dieser Information kann niemand was anfangen, solange sie nicht wissen, welcher Nutzer du bist und das werden sie nie erfahren. Denn selbst surfshark kann durch ihre Privacy Politik nicht zu 100% die Nutzer zuordnen.

Und dadurch dass sie auf den Jungferninseln sitzen, hat auch niemand das Recht, irgendwelche Nutzerdaten zu erfragen
Bearbeitet von: "index" 9. Apr
ChrisM24308.04.2020 17:46

Nicht so ganz, da gibt man ja gerade persönliche Infos preis, die man …Nicht so ganz, da gibt man ja gerade persönliche Infos preis, die man nicht haben will oOKlar, es kommt danach an, ob geloggt wird oder nicht, aber schon beim Kauf Kontoinhaber usw. anzugeben finde ich seltsam, gerade wenn es um Privatsphäre geht.



Der Bezahlvorgang hat wie gesagt nichts mit deiner Privatsphäre beim VPN zu tun.

Du kannst übrigens auch einfach Fake Daten angeben.
Hier mal meine Worte dazu: Ich meide Anbieter, die mit übermäßig viel Werbung ihre Käufer locken wollen und schon gar jene, die damit werben, sichere Downloads zu tätigen. Weer unauffällig bleiben will, verhält sich auch so!

Hier mal meine Empfehlungen, die ich aus früheren Recherchen mir selbst zusammen gesucht habe, aber was die heute taugen, kann ich leider nicht mehr sagen, als letztes habe ich nvpn genutzt und war sehr zufrieden, der Betreiber gibt einem auch persönlichen Support.

Also hier meine Liste:

nvpn.net, ovpn.to, perfect-privacy, protonvpn
Bearbeitet von einem Moderator "gesperrter Händler" 8. Apr
besucherpete08.04.2020 17:42

Das ist sicher nicht übermäßig teuer, aber ebenso sicher auch nicht „so gut …Das ist sicher nicht übermäßig teuer, aber ebenso sicher auch nicht „so gut wie nichts“ ...


Was willst du damit sagen? Billig gleich schlecht? Lächerlich. Surfshark muss keine großen Gehälter Zahlen, da sie auf den Jungferninseln sitzen und Millionen teure Werbung wie andere VPN Anbieter machen sie auch nicht. Oder hast du irgendwo mal Surfshark Werbung gesehen? Nein! Daher sich sie so günstig.
hitbox08.04.2020 18:04

ovpn.to, Perfect Privacy, Airvpn.org


Nicht zu empfehlen. Airvpn (Italien) und OPVN (Schweden) gehören zu den "fourteen eyes" und Perfect Privacy (Schweiz) kooperiert mit ihnen. Also alle geben "so weit sie können" definitiv auf berechtigter Anfrage deine Daten raus. Zudem entsprechen alle nicht den Privacy Tools IO Vorgaben. Also keiner von den dreien ist zu empfehlen.
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
ovpn.to, wo liest du da etwas von Schweden? Fourteen eyes? Es geht um logs auf den Servern und was macht der Anbieter im Falle von Anfragen. Und diese drei genannten haben sich in den letzten Jahren alle bewährt. Nicht wie viele andere Anbieter.
hitbox08.04.2020 18:16

ovpn.to, wo liest du da etwas von Schweden? Fourteen eyes? Es geht um logs …ovpn.to, wo liest du da etwas von Schweden? Fourteen eyes? Es geht um logs auf den Servern und was macht der Anbieter im Falle von Anfragen. Und diese drei genannten haben sich in den letzten Jahren alle bewährt. Nicht wie viele andere Anbieter.


Sry aber bevor du mir eine Gegenfrage stellst, 1) zitiere meinen Kommentar, damit ich das mitbekomme und 2) bemühe dich Google zu benutzen oder 3) gehe auf die OVPN Homepage... Zitat: Our high-end VPN servers in Stockholm, Sweden operate without any hard drives to guarantee a totally log free VPN service.

Und wenn du mit den Vorgaben und Privilegien der "fourteen eyes" nicht vertraut bist, solltest du allgemein keine Aussagen zu VPN treffen.

Wo haben sich die Anbieter bewährt? Wo? Bei bezahlen VPN Test Anbieterseiten?
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
1.) du meinst ovpn.com und ich meine ovpn.to 2.) nutze grundsätzlich kein Google 3.) war ich bereits. Zuletzt :Mich interessieren die fourteen eyes nicht. An dir obliegt es wie viele VPN Anbieter du kombiniert, wie du sie kombiniert und wie du sie bezahlt. Zudem traue ich keinem neuen Anbieter. Die hier genannten haben in der Vergangenheit nachweislich nur zu Gunsten von Kunden gehandelt, betreiben ihre VPN dedicated Server alle aus dem RAM heraus. Sind keine 0815 Anbieter.am kennst sie halt, seit Jahren und Jahren und mit einem verdammt guten Ruf. Und das zählt für mich.
Wo sie sich bewährt haben? Kannst ja mal dein google bemühen 😜
hitbox08.04.2020 18:48

1.) du meinst ovpn.com und ich meine https://ovpn.to 2.) nutze …1.) du meinst ovpn.com und ich meine https://ovpn.to 2.) nutze grundsätzlich kein Google 3.) war ich bereits. Zuletzt :Mich interessieren die fourteen eyes nicht. An dir obliegt es wie viele VPN Anbieter du kombiniert, wie du sie kombiniert und wie du sie bezahlt. Zudem traue ich keinem neuen Anbieter. Die hier genannten haben in der Vergangenheit nachweislich nur zu Gunsten von Kunden gehandelt, betreiben ihre VPN dedicated Server alle aus dem RAM heraus. Sind keine 0815 Anbieter.am kennst sie halt, seit Jahren und Jahren und mit einem verdammt guten Ruf. Und das zählt für mich.


Okay. OVPN.to gibt keine Angaben zu ihrem Standort. Noch schlimmer. Somit kann (für den Endkunden) nicht nachvollzogen werden, ob sie mit den fourteen Eyes kooperieren und das Land zu den Enemys of the Internet gehört. Für den Gesetzgeber schon. Da sie oben Probleme herausfinden, wo sie registriert sind.

In ihrem SSL Zertifikat lese ich mehrfach Manchester. Also evtl. England und somit auch in den fourteen Eyes.

Verlinke mir mal bitte den guten Ruf der Anbieter. Was sie ausmacht. Danke
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
windscripe hab ich seit jahren und auch noch dazu lebenslang ^^#
Erfahrung von Tausend anderen, da musst schon selber den Zugang suchen (IRC, eigene betriebene Foren der Anbieter oder andere einschlägige Foren, IRC channels etc.).Und SSH Zugänge, encrypted VLAN zwischen den Servern, Stunnel usw. usf. bieteten nicht sehr viele an. Bis dann.
index08.04.2020 18:06

Was willst du damit sagen? Billig gleich schlecht?


Nö, aber wie kommst Du darauf? Ich habe mich auf Deine Aussage „so gut wie nichts“ bezogen, und das passt eben m.E. nicht zu dem Rest Deines Beitrages.
Hier fehlt der Reaktion Button. Ich bin raus ? es ist alles gesagt. Wer sich über VPNs informieren will, sollte dies über thatoneprivacysite.net machen.
hitbox08.04.2020 18:48

1.) du meinst ovpn.com und ich meine https://ovpn.to 2.) nutze …1.) du meinst ovpn.com und ich meine https://ovpn.to 2.) nutze grundsätzlich kein Google 3.) war ich bereits. Zuletzt :Mich interessieren die fourteen eyes nicht. An dir obliegt es wie viele VPN Anbieter du kombiniert, wie du sie kombiniert und wie du sie bezahlt. Zudem traue ich keinem neuen Anbieter. Die hier genannten haben in der Vergangenheit nachweislich nur zu Gunsten von Kunden gehandelt, betreiben ihre VPN dedicated Server alle aus dem RAM heraus. Sind keine 0815 Anbieter.am kennst sie halt, seit Jahren und Jahren und mit einem verdammt guten Ruf. Und das zählt für mich.


Jo, siehe auch meinen Kommentar.
index08.04.2020 19:26

Hier fehlt der Reaktion Button. Ich bin raus 😄 es ist alles …Hier fehlt der Reaktion Button. Ich bin raus 😄 es ist alles gesagt. Wer sich über VPNs informieren will, sollte dies über https://thatoneprivacysite.net machen.


Der heilige Gral, so wie du es darstellst.
Gibt halt nicht DEN Anbieter. Das ist eine Sache des Vertrauens und das kann man keinem geben, empfehlen oder erklären. Die Erfahrung muss jeder selber machen. Habe ja selber mal cyberghost genutzt 😁. Die von dir genannten Anbieter habe ich, bis auf einen, alle auch genutzt. nvpn läuft auch seit paar Jahren recht gut und stabil. Support ebenfalls Klasse.
Bearbeitet von: "hitbox" 8. Apr
Getriebe08.04.2020 19:35

Der heilige Gral, so wie du es darstellst.


Seriöser als Seiten wie VPN-Vergleich, vpn-anboeter-vergleich, heise, Netzwelt, Computerbild und wie sie alle heißen. Denn die vergleichen nur aufgrund von Affilliate Links. Gewinnermittlung.
index08.04.2020 16:32

NordVPN sollte man meiden.


Und genau warum?
DerDropsistGelutscht08.04.2020 19:43

Und genau warum?


Frag mal Mydealz, warum sie NordVPN blockiert haben. Die können dir das am besten erklären 😃 ansonsten findest du über Google, soziale Netzwerke und seriöse Seiten, die sich mit sowas beschäftigen, auch die Antwort.

Willst du echt zu einem Anbieter, der sich Influencer kauft, verspricht dass du mit ihm zu "100%" anonym bist und der wohl der größte VPN Anbieter ist? Was meinst du, warum NordVPN bereits erfolgreich gehackt wurde.

antary.de/2019/10/24/warum-nordvpn-unserioes-ist-hack/
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
index08.04.2020 19:52

Frag mal Mydealz, warum sie NordVPN blockiert haben. Die können dir das am …Frag mal Mydealz, warum sie NordVPN blockiert haben. Die können dir das am besten erklären 😃 ansonsten findest du über Google, soziale Netzwerke und seriöse Seiten, die sich mit sowas beschäftigen, auch die Antwort.Willst du echt zu einem Anbieter, der sich Influencer kauft, verspricht dass du mit ihm zu "100%" anonym bist und der wohl der größte VPN Anbieter ist? Was meinst du, warum NordVPN bereits erfolgreich gehackt wurde.antary.de/2019/10/24/warum-nordvpn-unserioes-ist-hack/


Keine Ahnung ob mydealz die blockiert, wenn wohl nur weil die kein Profit abfällt. Weiterhin ist der Artikel ein Witz.
DerDropsistGelutscht08.04.2020 20:02

Keine Ahnung ob mydealz die blockiert, wenn wohl nur weil die kein Profit …Keine Ahnung ob mydealz die blockiert, wenn wohl nur weil die kein Profit abfällt. Weiterhin ist der Artikel ein Witz.


NordVPN lebt von Affiliate. Hättest du den Beitrag gelesen, den du als Witz bezeichnest, wüsstest auch du das. Am Profit liegt es also niemals. Zudem gibt es hier genügend Deals und akzeptierte Seiten, die kein Affiliate System haben und Mydealz somit nichts daran verdient. Was ist denn der Witz am Artikel?
Bearbeitet von: "index" 8. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler