Gepostet 7 Juli 2023

Neuer Umrechnungskurs bei Umwandlung von Xbox Live Gold in Game Pass Ultimate

Es dürfte sich bereits rumgesprochen haben, dass Microsoft die Preise für den Game Pass angehoben hat. Was allerdings zuvor nicht kommuniziert wurde und sich erst gestern im Laufe des Tages herausgestellt hat, ist eine Anpassung des Umrechnungskurses auf das Verhältnis 3:2, wenn man eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft in den Game Pass Ultimate umwandelt.

Noch mal zur Erinnerung: Bisher war es möglich, die zuvor aufgeladene Zeit 1:1 umzuwandeln. Aus drei Jahren Xbox Live Gold (das Maximum) wurden also drei Jahre Game Pass Ultimate. Dieser "Trick" (eigentlich ist es ja keiner) war die Basis für eigentlich alle Deals, die wir im Laufe der Jahre dazu gesehen haben.

Nach der Anpassung werden drei Jahre Xbox Live Gold nur noch zu zwei Jahren Game Pass Ultimate. Oder um es in eine Formel zu packen: Anzahl der Tage Xbox Live Gold geteilt durch drei multipliziert mit zwei ergibt die Anzahl der Tage Game Pass Ultimate.

All das betrifft wohlgemerkt Accounts ohne aktives Game Pass-Abo und erstreckt sich auch auf die anderen Mitgliedschaften. Nachzulesen ist das alles direkt bei Microsoft, hier der relevante Teil.

2198092-kogtf.jpg
Für Accounts mit aktivem Game Pass-Abo ergeben sich ebenfalls Änderungen. Bislang war es dort so, dass Xbox Live Gold im Verhältnis 3:1 umgewandelt wurden, unabhängig von der Laufzeit. Jetzt hingegen ist der Umrechnungskurs unterschiedlich für die verschiedenen Laufzeiten. Beim Monatscode bedeutet das sogar eine Verbesserung auf ebenfalls 3:2, während es danach zunehmend unattraktiver wird bis zu einem Minimum von 4:1 bei 24 Monaten (sowas gibt es noch?). Auch hier sind andere Mitgliedschaften betroffen, wie ihr der Tabelle entnehmen könnt.

2198092-URpK6.jpg
Vermutlich wird es vorerst weiterhin die günstigste Option sein, einfach drei Jahre Xbox Live Gold in zwei Jahre Game Pass Ultimate umzuwandeln. Das hängt allerdings auch stark davon ab, wie sich die Preise für Keys entwickeln. Gut möglich, dass die Händler nun ihre alten Bestände abverkaufen und dann ebenfalls ordentlich erhöhen müssen, sobald sie Nachschub zu neuen Konditionen besorgt haben.

Quellen:
Zusätzliche Info
Sag was dazu

19 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. NutsAM's Profilbild
    Ist das hier noch aktuell oder hat sich da seit Juli irgendwas getan?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Nö, hat sich nix getan. Nur Xbox Live Gold heißt jetzt Game Pass Core.
  2. lax214's Profilbild


    Der Gold-Trick ist somit von circa 2,20€/Monat auf circa 3,20€/Monat im Preis gestiegen.
    Klar immer noch eine massive Ersparnis im Vergleich zu den 3,20€/Monat, aber mal schaun ob sich das Preisniveau noch so halten kann...

    Aktualisierte Gold-Trick Anleitung findet ihr hier. (bearbeitet)
  3. Asgahrd's Profilbild
    Gelten die Umrechnungskurse ab sofort? Habe noch 2 jahre Ultimate und würde jetzt pro Jahr Gold nur noch 4 Monate bekommen? Oder erst im September?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Bereits jetzt.
  4. Vasili90's Profilbild
    Wie kommt man bitte heutzutage noch zu Xbox Live Gold? Wenn es doch nur noch Core und Ultimate gibt
    lax214's Profilbild
    An sich sind die Keys 1:1 identisch.
    Aber mittlerweile werden eigentlich überall Core Keys verkauft
  5. Yourgonnaneedabiggerboat's Profilbild
    Ich hatte sowas befürchtet, nachdem der Preis angehoben und beim Microsoft 365 das Familienupgrade auch nicht mehr 1:1 funktioniert hat.

    Deshalb vor zwei Tagen noch meine inaktive Mitgliedschaft mit 2 1/2 Jahren Gold wieder aktiviert und mit einem Monat GPU ge-upgradet.
    Mega Glück gehabt
  6. Unterkiefer_Jones's Profilbild
    Erst wurde das Bier teurer… und jetzt das.
    Wohin soll das Ganze noch führen
    Knucklehead_McSpazatron's Profilbild
    Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist.
  7. derbaron742's Profilbild
    Die Liste stimmt. Habs gerade
    mit 3 Monaten Gold ausprobiert
  8. derbaron742's Profilbild
    Also Quasi am besten wenn ich billig 1 Monat für Konsole kaufe? Dann kriege ich auch 22 Tage Ultimate?
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Unwahrscheinlich, dass das die beste Option ist. Der Game Pass ist ja deutlich teurer als Xbox Live Gold, das gleicht die Kurs-Differenz keinesfalls aus. Müsste man aber im Einzelfall nachrechnen.
  9. Gendo123's Profilbild
    Och no wollte vor paar tagen verlängern aber bin nie dazu gekommen. Ich weine...
  10. mac75's Profilbild
    Na dann am besten alle 19 bis 20 Tage mit Microsoft Rewards Punkten einen Monat Live Gold erwerben und das bestehende Abo verlängern.
    Lurchi1080's Profilbild
    Ich sehe im Rewards Programm keine Option Punkte für Xbox live Gold einzulösen, nur Guthaben und Gamepass. Oder gibt es da irgendeinen Trick?
  11. ilm911's Profilbild
    Sehr schade, dass Sie das geändert haben.. aber danke für die wertvolle Info ✅
's Profilbild