Paypal Währungsumrechnung deaktivieren, nur wo?!

eingestellt am 26. Nov 2020
Hallo Leute,

in der Paypal-Hilfe steht, dass bevor die Zahlung abgeschlossen wird, der Kauf auch in der Originalwährung getätigt werden kann und man nicht auf den teuren PP-Wechselkurs angewiesen ist.

Jedoch findet sich kein solcher Knopf (früher war der defintiv da).

Oder überlese ich einfach was?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu
17 Kommentare
  1. Avatar
    Geht online nicht mehr soweit ich weiss. Einzige Karte die diese Abzocke nicht erlaubt ist eine Amex im Profil.
  2. Avatar
    Paypal möchte mehr Geld verdienen, und die Umrechnung ist eine äußerst unauffällige Möglichkeit dazu.
    Deswegen wurde die Option für Girokonten komplett entfernt.
    Bei Zahlung per Kreditkarte lässt es sich noch abschalten, aber nicht mehr dauerhaft; dort muss es bei jeder einzelnen Zahlung erneut gewählt werden (im Bezahlprozess).
  3. Avatar
    Autor*in
    GelöschterUser170585126.11.2020 19:20

    Geht online nicht mehr soweit ich weiss. Einzige Karte die diese Abzocke …Geht online nicht mehr soweit ich weiss. Einzige Karte die diese Abzocke nicht erlaubt ist eine Amex im Profil.


    Puh, krass. Danke für die Info.
  4. Avatar
    Autor*in
    Michalala26.11.2020 19:19

    Paypal möchte mehr Geld verdienen, und die Umrechnung ist eine äußerst un …Paypal möchte mehr Geld verdienen, und die Umrechnung ist eine äußerst unauffällige Möglichkeit dazu.Deswegen wurde die Option für Girokonten komplett entfernt.Bei Zahlung per Kreditkarte lässt es sich noch abschalten, aber nicht mehr dauerhaft; dort muss es bei jeder einzelnen Zahlung erneut gewählt werden (im Bezahlprozess).


    Das ging aber nicht, konnte ich mit KK nicht auswählen. Die Info die du zitiert hast, habe ich auch gefunden. Aber es gab keine Möglichkeit.
  5. Avatar
    Michalala26.11.2020 19:19

    Paypal möchte mehr Geld verdienen, und die Umrechnung ist eine äußerst un …Paypal möchte mehr Geld verdienen, und die Umrechnung ist eine äußerst unauffällige Möglichkeit dazu.Deswegen wurde die Option für Girokonten komplett entfernt.Bei Zahlung per Kreditkarte lässt es sich noch abschalten, aber nicht mehr dauerhaft; dort muss es bei jeder einzelnen Zahlung erneut gewählt werden (im Bezahlprozess).


    War gefühlt schon immer so, kann sein, dass das ganz früher mal dauerhaft ging, aber das ist dann schon lange her.
  6. Avatar
    GelöschterUser170585126.11.2020 19:20

    Geht online nicht mehr soweit ich weiss. Einzige Karte die diese Abzocke …Geht online nicht mehr soweit ich weiss. Einzige Karte die diese Abzocke nicht erlaubt ist eine Amex im Profil.


    Quatsch, geht bei allen KK.
  7. Avatar
    Sam_Hawkins26.11.2020 19:24

    Quatsch, geht bei allen KK.


    Du muss mal lernen Sachverhalte zu verstehen: Frage war "deaktiverien" und das geht nicht mehr.
  8. Avatar
    Autor*in
    War mir jetzt zu doof. Hab Paypal die Extrakohle bezahlt. Freut sich der CEO. Danke trotzdem.
    Bearbeitet von: "basti" 26. Nov 2020
  9. Avatar
    GelöschterUser170585126.11.2020 19:27

    Du muss mal lernen Sachverhalte zu verstehen: Frage war "deaktiverien" und …Du muss mal lernen Sachverhalte zu verstehen: Frage war "deaktiverien" und das geht nicht mehr.


    Du musst mal lernen, Worte richtig zu schreiben.

    Und "deaktivieren" geht nach wie vor, nur eben nicht (mehr) dauerhaft.

    Man man man...
    Bearbeitet von: "Sam_Hawkins" 26. Nov 2020
  10. Avatar
    Ich greife diesen Thread einfach noch mal auf. Mir ist bereits Anfang des Jahres aufgefallen, dass ich jedes mal eine Fehlermeldung bekomme, wenn ich versuche die automatische Umrechnung in der Kaufabwicklung zu deaktivieren. Ich klicke quasi auf den angegeben Wechselkurs, dann öffnet sich ein Popup-Fenster wo ich mich bei Paypal anmelden soll, anschließend bekomme ich aber eine Fehlermeldung.

    Am Telefon hat man mir gesagt, dass es nun gar nicht mehr möglich sein soll die Umrechnung durch PayPal zu deaktivieren. Dies kann ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, frage mich auch ob dies rechtlich überhaupt zulässig ist.

    Hat jemand von euch evtl. das gleiche Problem in der Kaufabwicklung? Oder liegt es an meinem PC oder Browser? Es geht um eine Kreditkarte der DKB.

    32087839-xHnDX.jpg
    32087839-UARWV.jpg32087839-Tifdh.jpg
  11. Avatar
    Man kann auch von der Hotline aus die Standardwährung einer Kreditkarte dauerhaft ändern lassen.
  12. Avatar
    Meister133711.08.2021 19:38

    Man kann auch von der Hotline aus die Standardwährung einer Kreditkarte …Man kann auch von der Hotline aus die Standardwährung einer Kreditkarte dauerhaft ändern lassen.


    Deaktivierung der Umrechnung an der Hotline ist allerdings nicht möglich vermute ich?
  13. Avatar
    DerMyDealzer20.03.2022 09:02

    Deaktivierung der Umrechnung an der Hotline ist allerdings nicht möglich …Deaktivierung der Umrechnung an der Hotline ist allerdings nicht möglich vermute ich?


    Ich bin jetzt auch hier gelandet, da meine Revolut Mastercard gegen eine neue VISA ausgetauscht wurde und ich diese nun in Paypal so wie früher ohne deren teurere Währungsumrechnung hinterlegen wollte.

    Hat jemand mittlerweile dafür eine Lösung gefunden?
  14. Avatar
    DerMyDealzer20.03.2022 09:02

    Deaktivierung der Umrechnung an der Hotline ist allerdings nicht möglich …Deaktivierung der Umrechnung an der Hotline ist allerdings nicht möglich vermute ich?


    delo07.05.2022 11:17

    Ich bin jetzt auch hier gelandet, da meine Revolut Mastercard gegen eine …Ich bin jetzt auch hier gelandet, da meine Revolut Mastercard gegen eine neue VISA ausgetauscht wurde und ich diese nun in Paypal so wie früher ohne deren teurere Währungsumrechnung hinterlegen wollte.Hat jemand mittlerweile dafür eine Lösung gefunden?


    Wie gesagt, habe einfach bei der Hotline angerufen, und die haben die Währung der Karte dann auf Euro umgestellt
  15. Avatar
    Meister133708.05.2022 19:12

    Wie gesagt, habe einfach bei der Hotline angerufen, und die haben die …Wie gesagt, habe einfach bei der Hotline angerufen, und die haben die Währung der Karte dann auf Euro umgestellt


    Und genau das ist ja nicht gewünscht. Wenn Paypal über die Karte in Euro abrechnet bekommt man damit den grauenhaften Paypal Kurs. Abrechnung in Nicht-Euro ist bei Paypal über Revolut und Co. deutlich besser.
    Bearbeitet von: "Verifizierter_Skeptiker" vor 42 m
  16. Avatar
    delo07.05.2022 11:17

    Ich bin jetzt auch hier gelandet, da meine Revolut Mastercard gegen eine …Ich bin jetzt auch hier gelandet, da meine Revolut Mastercard gegen eine neue VISA ausgetauscht wurde und ich diese nun in Paypal so wie früher ohne deren teurere Währungsumrechnung hinterlegen wollte.Hat jemand mittlerweile dafür eine Lösung gefunden?


    Mittlerweile kann man nur jeweils bei der Bezahlung direkt die Umrechnung ablehnen.
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler