eingestellt am 25. Feb 2022
Mehr als 1,2l brauche ich nicht. Sollte im Bereich 0,7l bis 1,2l sein.

Das standardmäßige Sicherheitsgedöns wie z.B. Überhitzungsschutz und Trockengehschutz sollte er draufhaben. Die Innenflächen bevorzugt aus Metall anstelle von Plastik / Kunststoff.

Ein brauchbarer Kalkfilter wäre ein Nice-to-have! Verdecktes Heizelement ist praktisch, wenn es um unkomplizierte Reinigung geht.

Mein jetziger (WMF Stelio 1.2l) war qualitätsmäßig leider nicht die Offenbarung: Nach dem ersten Monaten hatte sich die LED verabschiedet, dann ist ein paar Monate später der Deckelknopf "eingebrochen", obwohl immer sachlich damit umgegangen worden ist. Das Heizelement funktioniert zwar noch und heizt das Wasser auf, aber mittelfristig muss Ersatz her.

Vielleicht könnt ihr mir ja Geräte empfehlen, mit denen ihr bisher gute Erfahrungen gemacht habt bzw. einfach von euren vielschichtigen Wasserkocher-Erfahrungen erzählen...

Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
18 Kommentare
Dein Kommentar