GIGABYTE Angebote

GIGABYTE Angebote

11 aktive Deals52.696 Kommentare
[570.65€ mit Shoop CB] Gigabyte GeForce RTX 3070 GAMING OC 8G LHR (Nur heute)
-49° Abgelaufen
vor 15 h, 50 meingestellt vor 15 h, 50 m
Schönen Sonntag zusammen. Hier mein Deal zur Gigabyte GeForce RTX 3070 GAMING OC, welche durchaus zu den guten 3070ern zählt. Über Shoop kann man 10% CB bekommen + 10 Euro Gutschein…
Avatar Rafael_Posch
Zum DealZum Deal
Subiii

Ja, Januar/Februar rum. Die wird definitiv auch keine 800-1000€ kosten. Das Desaster dieser Generation wird sich so nicht wiederholen. Schaue in meine letzten Kommentare, da habe ich erklärt warum das so ist. Und die kommende Generation ist ja nicht der Haupgrund für fallende Preise.

Frosty01

Ok, aber was denkst du wann die 4070 das Licht der Welt erblickt? Vor Februar oder so gibt das nix und die Kosten garantiert 800-1000. dabei denke ich mir das die 3000er jetzt für viele Menschen noch lange reicht. Es wird bei den RTX3 Karten nicht mehr viel passieren im Preis bis 3070ti. Ok, ab 3080 und Aufwärts ist noch ein wenig Luft. Aber naja, lassen wir die Leute mal wieder blöd schauen wenn dann die 40er kommen mögen. Den Fehler mit den UVP‘S wird es nicht mehr geben - dessen sind sich Lisa und die Lederjacke einig.

Yuri1337

Also die meisten dürften ja 3070 FE direkt über nbb bei nv für 549€ (bzw. früher sogar weniger) gekauft haben. So kurz vor der neuen Generation gibt selbst für gute Custom Modelle keine mehr so viel aus.

Rafael_Posch

Da hast du natürlich recht. Ich bin ein ganz böser Mensch.

tobiwan80

Die Karte gab es aber nie für 570€ undalle denen Mal Cashback abgelehnt oder gar nicht erst getrackt wurde dumm....? Tolle Einstellung deinen Mitmenschen gegenüber. (zombie)

GIGABYTE GeForce RTX 3060 Eagle OC 12G Mindstar (379€ mit Cashback)
38°
2. Juleingestellt am 2. Jul
Heute im Mindstar: GIGABYTE GeForce RTX 3060 Eagle OC 12G (Rev. 2.0) (LHR), 12GB GDDR6, 2x HDMI, 2x DP für 399€ ohne Versandkosten, um auf den Preis zu kommen bitte den Mindstar-Link benut…
Avatar bushidoboy
Zum DealZum Deal
Yuri1337

Wieso nicht? realistischer Preis für eine Mittelklasse, die ewig auf den Markt ist.

Toffolino

Vielen Dank. Versuch mich da mal anzunähern

Asmudeus

computerbase.de/2018-02/kingdom-come-deliverance-benchmark-test/2/ Das sollte dir eine Idee geben. Ansonsten kannst du UWQHD bei den Benchmarks quasi selbst ausrechnen. Wie viel Megapixel sind es bei WQHD, UWQHD und UHD. Das dann in Prozente von UHD und WQHD ausgehend umrechnen (also wo sich UWQHD zwischen den Benches verorten müsste) und du kannst die zu erwartenden FPS zwischen den Benches grob bestimmen. Ansonsten, nimm ein Video mit irgendwas vergleichbarem und dann haste ne Grundidee. Muss man halt mit anderen Benchmarks ggf bissel überschlagen. Ala OK mit 2080 macht er die Leistung, 3060 macht 20% weniger (aus der Luft gegriffen als Beispiel), also noch spielbar. PCGH hat direkt UWQHD Benchmarks in den neueren Grafikkartentests, das macht es einfacher.

tuxbox

Ich schmeiß Mal 6700xt in den Raum

Toffolino

Weiß von euch jemand zufällig welche Grafikkarte ich mir mindestens holen sollte wenn ich Kingdom Come Deliverance in UWQHD auf höchsten Einstellungen (halbwegs) flüssig zocken möchte? Habe eine Ryzen 5600x CPU. Auf Youtube findet sich dazu leider kein Video in der Auflösung und mit dem Prozessor

Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC 8GB
458° Abgelaufen
2. Juleingestellt am 2. Jul
Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC 8GB599€644,95€-7% Kostenlos KostenlosCyberport Angebote
Moin, Cyperport hat grade die RTX 3070 von Gigabyte im Angebot, zu einem neuen Tiefstpreis.
Kyoto

Damals waren Strom, Benzin und Mettbrötchen auch noch billiger.

FroznFire

Ok also rein subjektive Meinung, schade aber war mir klar. Ich sagte wie gesagt nicht, dass die RT nicht können, besser als ne 3060ti wäre ne 6900Xt allemal. Aber logischerweise sind die RTX da besser weil sie schon länger an der Technologie feilen und RT Cores haben. Nutzbar ist es mit den ganzen Low-Mid Budget Karten mMn trotzdem nicht da zu wenig Spiele, oft minimaler Effekt und ewig viel Leistungsverlust. Jetzt kommt wieder was neues, Videoschnitt und Rendering. Da stimme ich vollkommen zu, deswegen wird meine nächste Karte auch ne RTX weil Premiere Pro diese eben lieber hat. Hat trotzdem rein gar nichts mit der Gaming Leistung zu tun und ein Großteil ist Optimierung.

NoNameForMe

Ich kann deinen Kenntnisschatz natürlich nicht beurteilen. Aber genau das habe ich schon so häufig gehört. Deshalb bitte nicht persönlich nehmen, wenn ich in dieser Kombination "AMD macht Probleme" und "kann nur an AMD liegen, weil ich 100 Jahre PC Erfahrung habe", immer extrem skeptisch reagiere. ;) Ein Partner-Unternehmen meines Ex-Arbeitgebers hat das Zeug in großen Stückzahlen verbaut und verkauft und die Support-Fälle bei AMD und NVIDIA lagen meines Wissens nie allzu weit auseinander. Mal abgesehen von Launch-Problemen, siehe weiter unten. Und klar hat AMD Problemzonen. Aber wenn ich dann "Stabilität" höre, wo das in meinem beruflichen Umfeld ein enorm hohes Gut war, dann geht halt wieder das Kopfkino los. Probleme? Oh ja! Stabilität? Da gibts kaum Unterschiede. Bei NVIDIA z.B. gab es über Jahre (immer noch, aber mittlerweile seltener) die berüchtigten TDR-Probleme bei OC-Karten (und manchmal auch Non-OC). Sie haben zwar immer mal wieder treiberseitig Fixes veröffentlicht (auch bei Ampere), aber das zieht sich nun schon sehr lange hin. Man schaue sich auch mal diversen Fehlerberichte beim Ampere-Launch an. Das waren ziemlich viele. Auch Hardware-seitig, wie war das nochmal? Was wirklich hinter den Abstürzen und Instabilitäten der GeForce RTX 3080 und RTX 3090 stecken könnte | Investigativ Erinnert sich noch jemand an die 2080 Ti? Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate

Alienware-Enthusiast

Kunde... Wer lenkt hier ab?! Der halbe Kommentarbereich ging um VRAM und Raytracing. Aber schön, dass Du AMD Liebhaber inzwischen zugiebst, dass AMD RT nicht wirklich können. Ob AMD gelobt wird oder nicht, dass ihre aktuelle Generation etwas stabiler läuft interessiert mich nicht. Ich mache mir davon lieber selbst ein Bild. Und dieses spricht eben eine ganz andere Sprache. WENN du mal Videoschnitt aufwendig nutzt oder mit AutoCAD arbeitest wirst Du schnell sehen, was die AMD Karten können... Für alles andere: Use Google Ein weiterer Kommentar wird nicht folgen.

FroznFire

Gerne Quelle dazu? Ich kenne viele Tests zur 3000er und 6000er Reihe, keiner hat jemals von gehäuft auftretenden Bugs bei beiden gesprochen. Bei AMD wurds oft gelobt weil das eben bei der 5000er Reihe noch ganz anders aussah, gut dass sie es wieder im Griff haben. Man sieht ja auch an den letzten Treiberupdates, dass AMD immer dran ist, das beste aus den Karten rauszuholen, sowas zeigt mir Engagement. Wer redet denn jetzt auf einmal von Raytracing? Raytracing ansich läuft super auf den 6000ern, nur halt mit noch schlechterer Performance als auf den RTX da keine RT Cores. Kannst du mit ner 3060ti aber eh vergessen. Was haben Samsung und Apple damit zu tun? Ganz viel Random Zeug, um vom Hauptthema abzulenken. Ich hatte schon AMD und Nvidia, beide liefern gute Karten und ich würd das rein nach P/L entscheiden solang es keine bekannten Treiberbugs o.ä. gibt. Weitereden wird hier nur was bringen wenn du irgendwann mal belegen kannst was du hier versuchst darzustellen

Gigabyte Aorus Radeon RX 6700 XT Elite 12G
593° Abgelaufen
29. Juneingestellt am 29. Jun
Caseking bietet derzeit das Gigabyte Flagship AORUS zum Bestpreis von 549€ + Versand an. Vergleichspreis bei Geizhals liegt bei 699€ (Saturn / Media Markt). Meine eigene Bestellung wurde soe…
Avatar alschulte
Zum DealZum Deal
BlumentoPferde

Nicht unbedingt. Das sind die gleichen Chips, nur an die Kotzgrenze hochgetaktet und damit mit extrem viel mehr Verbrauch, ca. 8-10% mehr Leistung und dafür halt direkt 20% mehr Verbrauch. Lieber die hier undervolten. Evtl. besser selektiert...

cool_boi

Welcher Sommer, befinden wir uns gerade nicht drin? (lol)

lordfist

Die 3070 ist bisschen besser. Aber wenn du noch bis zum Sommer warten kannst dann warte.

baneke

Hmm das kommt drauf an, ich denke wenn du deine FE für ~500€ loswirst und damit ca 50€ draufzahlst kannst du dir den Spaß gönnen, furchtbar viel würde ich mir davon aber nicht versprechen

Sisy91

Die hier oder die 3070 aus dem anderen Deal?

Newsletter
Autohot!
Die heißesten Deals direkt in Dein Postfach?
Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.
mydealz
mydealz 
NBB Black Week: Diverse Angebote für Monitore, Laptops, Beamer, PC-Komponenten, uvm.
1893° Abgelaufen
aktualisiert 29. Junaktualisiert 29. Jun
Update 1
Heute ist dann nun der letzte Tag der Black Week.

mydealz_Ire
Guten Abend! (highfive) NBB startet um Mitternacht seine Black Week , die bereits von @Xdiavel angekündigt wurde. Natürlich möchte auch ich es mir nicht nehmen lassen, euch eine kle…
Avatar Barney
Zum DealZum Deal
MartiniTier

Das Bild im Post. Schenkelklopfers

Asmudeus

Da reicht auch ein Windows 7 key. Hrm, wieso? Die Produkte, die Gigabyte-Produkte, die Gigabyte Aorus Produkte. Hatte nur keinen Bock auf die Bindestriche - ansonsten scheint es mir korrekt zu sein (:I . Naja. Es war die Rede von Windows auf einem Notebook/PC. Da sollte wohl klar sein das Smartphone-OS und artverwandte Kuriositäten ala ChromeOS - auch wenn sie linuxbasiert sind - dafür überhaupt nicht relevant sind. Genauso wie Server, die eh ein völlig anderes Pflaster sind. Spiele wurden schon angesprochen, aber ich geb mal auch noch meine Soße dazu: Auch wenn es toll ist das sich dort viel an sich und zusätzlich durch Steam bewegt, zocken am PC ist schon oft genug mit Gebastel verbunden, mit Linux zündet die Bastelei halt leider nochmal den Nachbrenner und manches (wie Anticheat) kann man komplett knicken. Für die Leute die nur Office und Browser brauchen geht sone Anfängerfreundliche Linux-Distro bspw recht gut. Aber andererseits ist der Versuch meinem Vater LibreOffice anstatt eines MS Office-Abos auf seinem M1-Mac anzudrehen auch schon gescheitert. Zu viel Umgewöhnung, nach 1-2 Monaten hat er gesagt das es nicht geht. Selbst wenn ich nicht spielen würde wäre es mir wohl auch zu viel Aufwand wenn ich nach dem was ich - inkl Wechselversuchsvideos wie bei LTT - bisher gesehen/mitbekommen habe. Viele kleine Tools sind für Windows, häufig gibt es zwar Alternativen für Linux, die sind aber deutlich schwerer zu finden. Also wird man häufig mit Wine frickeln. Selbst wenn es was gibt... Befehlszeile, 2-4 verschiedene packet manager und wasweißich noch. Alles anstrengend. Da sag ich am Ende, was hab ich von dem Aufwand? Bisher zu wenig, so schade es auch ist. Linux an sich ist toll. MMn ist es weiterhin das Ökosystem das einen Umstieg so schwer macht. Was sich aber schwerlich ändern wird wenn nicht mehr umsteigen - Teufelskreis bzw Henne-Ei-Problem. Was aber auch wirklich nicht hilft ist die krasse Fragmentierung innerhalb der Community. Nicht mal auf 1-2 Arten Programme zu installieren kann man sich einigen.

MartiniTier

Wenn ich bei Idealo das gleiche Produkt bei Amazon / MM für > 115€ sehe, sollte ich schon minimal skeptisch sein, wenn die Pro Edition "ab 3,93€" kostet. Aber irritierend ist das schon, so lange diese Anbieter bei Google Shopping und Co mitmachen können. Da ist die Werbeanzeige teurer, als die Lizenz. wäre mir eigentlich jedes Modell zu teuer. Wenn schon Intel, dann bitte Hybrid-Prozessor.

pferdemann

Leider ausverkauft ;( ;( ;(

EnriXo258

kenn mich nicht so aus, ist der gute Kram jetzt schon alles weg?

Gigabyte Z590I Aorus Ultra So.1200 Mini-ITX - Mindstar
467° Abgelaufen
28. Juneingestellt am 28. Jun
Gerade im Mindstar im Angebot, zwar nur für Intel 10. & 11. Gen. aber mit Mini ITX ein ganz guter Kurs. VSK frei. Alternativ Link Mindstar Sonderangebote - hier entdecken | Mindfactory…
Avatar Switchi
Zum DealZum Deal
aX0

Der Ton kommt zurück wie er vorgegeben wird. Du machst falsche Anschuldigungen obwohl du nicht willens bist zu lesen. Wenn dich jemand darauf hinweist willst du die Diskussion beendet weil es dir passt. Danke für deinen sinnvollen ersten Post, aber alle anderen Kommentare hättest du uns sparen können.

HurznBurzn

Schön dass man hier so angefahren wird, nur weil man die Leute hier auf etwas hinweisen möchte, was bei weitem nicht sofort ersichtlich ist und dann gesagt wird, dass man den "Ton angibt". Tut mir Leid, dass ich nicht so allwissend und belesen bin wie du.

aX0

Gigabyte verschweigt ebenso wenig. Du kannst anstatt zu meckern klotzen. Ausreden, dass du den Link mit der Information auf der Herstellerseite nicht finden konntest sind unnötig. Hauptsache du gibst den Ton an. Alles gute

HurznBurzn

Habe nicht gesagt, dass Intel was verschweigt, nur dass Gigabyte es hätte DEUTLICH einfacher machen können diese Information zu bekommen. GigaByte interessiert der Hobby-Kunde auch nicht. Ich denke das trifft es ganz gut. Und dabei belassen wir es jetzt einfach mal. Trotzdem vielen Dank dass du dir die Zeit genommen hast und den Link rausgesucht hast!

aX0

Intel verschweigt hier nichts. Die interessiert der Hobby-Kunde nicht. Spezifikationen werden sauber dokumentiert veröffentlich wie wissenschaftliche Papiere. Jeder bekommt sein Geld. Mehr lesen (y)