exFAT für externe HDD? Dateisystem für Mac+Win gesucht.

Hallo zusammen,

ich habe eine neue externe Festplatte (IcyBox aus dem Gravis-Deal) und nun steht es an dass diese auch befüllt wird, damit die interne Platte meines Laptops mal wieder ein bisschen mehr Luft hat.
Ich möchte über kurz oder lang (Zeitrahmen etwa 6-12 Monate) auf ein MacBook umsteigen. Mein Windowslaptop wird auch dann noch weiter Bestand haben.
Ich habe bei einem Auslandsaufenthalt erfahren, dass Macs standardmäßig kein NTFS beschreiben können und FAT32 scheidet für mich aus, da ich auch Videos meiner DSLR > 4GB darauf schieben können muss.
Eine kurze Suche hat dann ergeben, dass exFAT von beiden genutzt werden kann und die Nachteile von FAT32 auch nicht gegeben sind. Bei Wikipedia steht zu exFAT dass es speziell für Flash-Speicher entwickelt wurde und im Netz habe ich ein paar negative Berichte zur Benutzung mit normalen Festplatten gefunden. Angesichts der Tatsache dass sich dort doch einige Technik-unversiertere tummeln wollte ich hiermit mal meine Frage in die Runde stellen:
Hat jemand (positive wie negative) Erfahrungen mit externen Festplatten gemacht, welche im exFAT-Dateisystem formatiert sind?
Kann man die Platten an beiden Betriebssystemen problemlos nutzen?
Hat exFAT Nachteile für HDDs, weil es ja eigentlich für FlashDrives entwickelt wurde?

Ich danke euch im voraus!

PS: Ich weiss dass man über ein Extraprogramm NTFS-Platten am Mac beschreibbar machen kann, aber wenn ich dann mal Daten mit einem Mac tauschen will der dies nicht hat bin ich natürlich erstmal in den Po gekniffen. -> weniger favorisierte Variante.

11 Kommentare

-

Also ich nutze seit Mai ein Mac und eine HDD mit exFat.
Anfangs hatte ich mal das Problem, dass ich nicht mehr auf die HDD zugreifen konnte, weder von Win noch von Mac aus. Ob es an exFat lag, kann ich nicht sagen. Vermute eher nicht.
Mittlerweile sind ein paar Monate rum und bisher hatte ich keine Problem mit exFat.

ohseb

Also ich nutze seit Mai ein Mac und eine HDD mit exFat. Anfangs hatte ich mal das Problem, dass ich nicht mehr auf die HDD zugreifen konnte, weder von Win noch von Mac aus. Ob es an exFat lag, kann ich nicht sagen. Vermute eher nicht. Mittlerweile sind ein paar Monate rum und bisher hatte ich keine Problem mit exFat.


Danke schonmal für deine Rückmeldung.
Wie hast du das Problem in den Griff bekommen? Reboot und alles war gut oder musstest du zu drastischeren Mitteln greifen?
Grade auf Reisen wäre es sehr ärgerlich wenn ich dann erst lange am System basteln müsste um wieder Zugriff auf die Daten zu haben, insbesondere da die neuen Flash-Speicher-Platten in den MacBooks ja auch nicht allzu viel Speicherkapazität haben.

heise.de/dow…tml und es funktioniert bei mir einwandfrei

Schon seit Jahren eine externe mit ExFat im Einsatz. Ideal, um auch größere Dateien plattformübergreifend zu sichern. Hatte bisher noch keine Probleme damit und formatiere auch größere USB-Sticks etc. seit Ewigkeiten damit.
Einziger Nachteil: Bei Rechnern, die noch mit XP laufen, muss ein Update installiert sein, damit diese Formatierung unterstützt wird. Sollte man halt beachten, wenn man an Rechnern mit XP ist, an denen man keine Admin-Rechte hat.

luap971

http://www.heise.de/download/ntfs-3g-for-mac-os-x.html und es funktioniert bei mir einwandfrei



Entweder Die oben genannte Lösung oder eben die Kostenpflichtige von Paragon.
paragon-software.de/de/…ac/

ich Persönlich nutze seit Version 8 die Kostenpflichtige und habe keine Probleme unter. Win7, Win8, Win8.1, Server2012 und OSX 10.6-10.10

Ich hoffe du kommst weiter

luap971

http://www.heise.de/download/ntfs-3g-for-mac-os-x.html und es funktioniert bei mir einwandfrei



hukd.mydealz.de/fre…217

luap971

http://hukd.mydealz.de/freebies/mac-os-x-snow-leopard-10-6-ntfs-for-mac-von-paragon-370217



Funktioniert leider so nicht mit 10.9, ist ne spezielle Version für 10.6

ohseb

Also ich nutze seit Mai ein Mac und eine HDD mit exFat. Anfangs hatte ich mal das Problem, dass ich nicht mehr auf die HDD zugreifen konnte, weder von Win noch von Mac aus. Ob es an exFat lag, kann ich nicht sagen. Vermute eher nicht. Mittlerweile sind ein paar Monate rum und bisher hatte ich keine Problem mit exFat.



Ich war gezwungen, die Platte zu formatieren. Hatte zwar die Daten noch auf einer anderen Platte,aber ärgerlich war es trotzdem.
Habe mich aber auch nicht lange damit aufgehalten. Hab es an 2-3 Rechner ausprobiert, kein Zugriff, also formatiert.
Kann auch einfach an der Festplatte gelegen haben.

Also von Windows' Seite aus ist das kein Problem.
Mac kann da so seine Macken haben, zB das die Platte einfach nicht mehr erkannt wird am Mac und/oder sogar Win nixmehr macht.
Soll wohl relativ häufig passieren, Grade wenn man die platte viel nutzt.
Nutze seit 2 Jahren exFat und habe keine probleme.
Ist quasi das bessere fat, ungeachtet der Probleme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. jemand hier mit Bild + Abo?21
    2. Krokojagd 201660117
    3. Rentier 2.02126
    4. Barclaycard kündigt Geschäftsbeziehung2344

    Weitere Diskussionen