ING DKB comdirect & Co - Probleme mit der neuen Debitkarte? Umfrage der Verbraucherzentrale

GelöschterUser2302084's Profilbild GelöschterUser2302084 27
eingestellt am 6. Feb 2023
Den Verbraucherzentralen liegen bereits Beschwerden vor, die diverse Probleme mit den neuen Karten zeigen. So besitzen manche Karten nicht mehr alle Funktionalitäten der Girocard, beispielsweise die Betragsreservierung. Andere Beschwerden zeigen, dass Karten nicht überall akzeptiert werden. Außerdem werden bestimmte Leistungen - wie Cash im Shop und chipTAN-Verfahren - nicht mehr angeboten.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) möchte mit dieser Umfrage herausfinden, welche Probleme Verbraucher mit den neuen Karten haben und idealerweise auch, wie verbreitet Probleme mit den Karten sind.

Haben Sie Probleme mit neuen Debitkarten? Schildern Sie uns Ihren Fall!
verbraucherzentrale.de/pro…848
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Sag was dazu

27 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Felixkruemel's Profilbild
    Wenn ein Laden keine Kreditkarte oder Debitkarte akzeptiert hat er mich eben nicht als Kunde.
    Die deutsche Insellösung Girokarte ist doch sowieso vollkommen daneben, Insellösungen sollte man einfach nicht unterstützen.
    LostInHamburg's Profilbild
    Händler müssen bei einer Zahlung mit Kredit-/Debitkarten eine Gebühr von 1% bis 3% zu zahlen.
    Bei Girokarten sind es lediglich 0,2%.
    Manchmal nicht gleich die Mr. International-Stammtisch-Parolen raushauen und die dickköpfige Einstellung für etwas Solidarität aufgeben.
    Denn es entsteht der Eindruck, dass die sture Vorstellung, wie etwas zu sein hat, auch eine deutsche Insellösung sein könnte.
    Und Nein. Weder bin ich Händler noch bin ich im Handel tätig.
  2. Dodgerone's Profilbild
    Gott ist das lächerlich. Kommt doch eh nix raus...
    schweinebank's Profilbild
    Ich würd mich ja über nen sinnlosen Kommentar lustig machen - aber ich seh Bud. Und jetzt denk ich an Bud.
    Das machst du keine 32 mal mit mir! (bearbeitet)
  3. StefanDealz's Profilbild
    Habe keinerlei Probleme, danke der Nachfrage!
  4. Jonsi_Maulwurf-Hansson's Profilbild
    Immer Mal wieder Problemen.
    Sei es der Friseur in der Großstadt, die Bowlingbahn aufm Dorf.

    Hab zurzeit immer noch eine Backup-Girokarte aber die wird bald abgeschafft.
    Dann haben die Läden, die sich immer noci weigern, halt Pech und mich nicht mehr als Kunde.

    Mich ärgert eher der Verlust von ChipTan. Fand das immer besser und sicherer als AppTan, vor allem bei der DKB, wo man beides sogar in einer App hat.
    Bei der VR Bank kann man das auf zwei Geräte aufteilen.
    Tam_TamTam's Profilbild
    "sicherer als AppTan, vor allem bei der DKB, wo man beides sogar in einer App hat"

    DKB App und Tan2go sind zwei unterschiedliche App
    und selbstverständlich kannst du die beiden App auf unterschiedlichen Geräten nutzen (bearbeitet)
  5. seluce's Profilbild
    So schwer ist das mit der Visa Debit und Girokarte wirklich nicht. Habe es erfahrungsgemäß ausgefüllt und auch ausgewählt, dass eine Girokarte weiterhin für den Notfall vorhanden ist. Bisher läuft die Visa Debit reibungslos. Der Dönerladen und der Imbiss nehmen die nicht an, aber dort geht auch nur Bargeld. Selbst beim Friseur kann ich damit bezahlen.

    Ist doch eine Sache von ein paar Minuten Mal eben sich schlau zu machen, um die Unterschiede zu verstehen. Deswegen beschweren ich mich doch nicht bei der Verbraucherzentrale.. die haben doch schon genug zu tun. (bearbeitet)
    Fett-und-mett's Profilbild
    Kann im Bürgeramt nicht mit Debit/KK bezahlen. Wenn man da Bar bezahlen will, ist es Passierschein A38 und man muss am Arsch der Heide an irgendeiner Kasse anstehen, sich die Zahlung bestätigen lassen und dann wieder auf seinen Sachbarbeiter warten. Da hat kein normaler Mensch Bock drauf.
  6. DildoHorn's Profilbild
    Städtische Automaten für Parks Hein und vermutlich auch Zulassungsstelle wegen der IBAN. Und bei beiden kann ich leider nicht zu Konkurrenz gehen.
  7. jannie911's Profilbild
    bei mir ist immer das Geld schnell vom Konto runter und der Monat hat noch zu viele Tage seitdem die Karten umgestellt wurden
    Turaluraluralu's Profilbild
    Verschärfend kommt noch hinzu, daß schon zum Monatswechsel das Konto mit deutlich zuwenig Geld aufgefüllt wird. Scheißbanken!
  8. Multion's Profilbild
    das sind doch gar keine girocards mehr bei zb die neue blau dkb debit?
    428262627's Profilbild
    Heutzutage alles debitkarten
  9. bierodermehrbier's Profilbild
    Es ist zwar ärgerlich, dass der ach so tolle und vollständige Gireocard-Ersatz entgegen aller Behuptungen nicht überall akzeptiert wird.
    Aber wir haben auch 2023, ein Laden der da keine (Kredit/debit)Kartenzahlungen akzeptiert muss halt dann mit den Konsequenzen leben können. Ich besuche solche Läden dann zu 99% halt nicht mehr.
    schweinebank's Profilbild
    klingt kindisch.
  10. oxyd's Profilbild
    Funktioniert die Bezahlung denn, wenn man Apple oder GooglePay mit der Visa Debitkarte verwendet oder wird die Zahlung dann ebenfalls dort abgelehnt, wo generell nicht mit Visa bezahlt werden kann?
    aterliquid's Profilbild
    Interessante Frage . Merker setz.
's Profilbild