Zahnzusatzversicherung sofort

19
eingestellt am 2. Jul
Hallo

Ihr kennt sicherlich die Werbung von ergo direkt mit der zahnversicherung auch wenn es zu spät ist. Naja wir haben hier nun ein Fall mit einer Krone aktuell und da fiel mir das ein. Gibt es da einen Haken den ich übersehe ?

Die krone soll ca 600€ kosten.


kooperation.ergodirekt.de/vm-…tml
Zusätzliche Info
DiversesZahnzusatzversicherung
Beste Kommentare
Gucken ob die KK in einem der Teilnehmenden Programme teilnimmt:
dent-net.de/kra…sen

Bei Dent-net Teilnahme spart man sehr oft viel Geld, muss man aber immer natürlich mit dem Heil und Kostenplan den man hat vergleichen.

Diese Programm hat Festpreise:
ihren-zaehnen-zuliebe.de/par…tml

hier die Preisliste:
ihren-zaehnen-zuliebe.de/dow…pdf

Alternative Heil und Kostenplan hier hochladen und in deiner Region von Zahnärzten bessere Preise angeboten bekommen:
(Ist ähnlich wie Ebay, nur für Zahnärtze die sich gegenseitig unterbieten)
zahnarzt-preisvergleich.com
medikompass.de
2te-zahnarztmeinung.de

Sind sehr oft je nach Ort und Lage(in Großstädten am höchsten) bis zu über 50% drinnen, dafür muss man ggf. in Kauf nehmen das der Zahnarzt weiter weg ist und nicht gleich umme ecke, aber das kann man sich ja vorher immer angucken wo der ist.
Bearbeitet von: "Evilgod" 2. Jul
19 Kommentare
Kommt halt drauf an,wie hoch der Beitrag ist, weil Mindestlaufzeit ist 24 Monate, also wenn der unter 25 Euro im Monat ist, könnte sich das rechnen.
Bearbeitet von: "Paternosta" 2. Jul
Denn wir verdoppeln die Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse, den sogenannten Festzuschuss für Zahnersatz. Und das sogar bis 6 Monate nach Erstellung des Heil- und Kostenplans oder Beginn der Behandlung. Im Idealfall sind so bis zu 100 % der Gesamtrechnung abgedeckt.


Im IDEALFALL. Wie hoch wäre denn dein GKV Beitrag, der verdoppelt werden soll?
Jo, das bringt es nicht.
Hier mal ein Beispiel von der TK:
Rechenbeispiel für eine Krone in einem vollständigen Gebiss:

Gesamtkosten für Standardversorgung: 282,44 Euro / ab dem 01.07.2018: 311,59 Euro

Festzuschuss TK ohne Bonus: 151,74 Euro* / ab dem 01.07.2018: 155,80 Euro*

Die Versicherung übernimmt dann nochmal den gleichen Betrag.
Ich nehme an der, der die Krone benötigt ist keine zwanzig mehr.
Der Monatsbeitrag für die Versicherung liegt für einen 58-jährigen z.B. bei 33,90€ im Monat.
Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.
Rechnen darfst du selbst.
Bearbeitet von: "therealpink" 2. Jul
Avatar
GelöschterUser947564
Ich übersetze das mal: Ein Kredit bei einer Bank deines Vertrauens kommt dich wahrscheinlich billiger.
Nur für den Fall, dass in den nächsten 24 Monaten nicht noch etwas fällig ist.
Bekomme nächste Woche auch eine Krone. Muss ungefähr 600€ zahlen. Festzuschuss von der Krankenkasse sind um die 120€. Also würde Ergo 120€ dazubezahlen. Bin über 30 und müsste dann 24x33.90€ zahlen.
Lohnt sich absolut nicht.
Ja bei uns würde der Beitrag auch bei 33,90€ liegen. Was die Krankenkasse zahlt, weiß ich noch nicht. Aber wenn es wie bei bedman ist, dann lohnt es sich für ein Zahn nicht.
Vielen dank für die Beiträge.
Gucken ob die KK in einem der Teilnehmenden Programme teilnimmt:
dent-net.de/kra…sen

Bei Dent-net Teilnahme spart man sehr oft viel Geld, muss man aber immer natürlich mit dem Heil und Kostenplan den man hat vergleichen.

Diese Programm hat Festpreise:
ihren-zaehnen-zuliebe.de/par…tml

hier die Preisliste:
ihren-zaehnen-zuliebe.de/dow…pdf

Alternative Heil und Kostenplan hier hochladen und in deiner Region von Zahnärzten bessere Preise angeboten bekommen:
(Ist ähnlich wie Ebay, nur für Zahnärtze die sich gegenseitig unterbieten)
zahnarzt-preisvergleich.com
medikompass.de
2te-zahnarztmeinung.de

Sind sehr oft je nach Ort und Lage(in Großstädten am höchsten) bis zu über 50% drinnen, dafür muss man ggf. in Kauf nehmen das der Zahnarzt weiter weg ist und nicht gleich umme ecke, aber das kann man sich ja vorher immer angucken wo der ist.
Bearbeitet von: "Evilgod" 2. Jul
Krone sofort nötig?Als mir der Arzt erzählt hat das ich eine Krone brauche habe ich eine Zusatz abgeschlossen und nach 3 Jahren die Kronen machen lassen
Knasevor 3 h, 25 m

Krone sofort nötig?Als mir der Arzt erzählt hat das ich eine Krone brauche …Krone sofort nötig?Als mir der Arzt erzählt hat das ich eine Krone brauche habe ich eine Zusatz abgeschlossen und nach 3 Jahren die Kronen machen lassen



Warum nach 3 Jahren machen lassen? Sowas kann man dann doch auch gleich für immer so lassen.....schief kauen und Zahnlücken sind doch sexy...
Knasevor 4 h, 25 m

Krone sofort nötig?Als mir der Arzt erzählt hat das ich eine Krone brauche …Krone sofort nötig?Als mir der Arzt erzählt hat das ich eine Krone brauche habe ich eine Zusatz abgeschlossen und nach 3 Jahren die Kronen machen lassen


Ja es ist eine Wurzelbehandlung gemacht worden. Dann ist eine sofort nötig Oder ?
Evilgodvor 6 h, 54 m

Gucken ob die KK in einem der Teilnehmenden Programme …Gucken ob die KK in einem der Teilnehmenden Programme teilnimmt:https://www.dent-net.de/krankenkassenBei Dent-net Teilnahme spart man sehr oft viel Geld, muss man aber immer natürlich mit dem Heil und Kostenplan den man hat vergleichen.Diese Programm hat Festpreise:https://www.ihren-zaehnen-zuliebe.de/partner-krankenkassen.htmlhier die Preisliste:https://www.ihren-zaehnen-zuliebe.de/download/Preisliste-Zahnbehandlung-Ihren-Zaehnen-zuliebe-2016.pdfAlternative Heil und Kostenplan hier hochladen und in deiner Region von Zahnärzten bessere Preise angeboten bekommen:(Ist ähnlich wie Ebay, nur für Zahnärtze die sich gegenseitig unterbieten)https://www.zahnarzt-preisvergleich.comhttp://www.medikompass.dehttps://www.2te-zahnarztmeinung.deSind sehr oft je nach Ort und Lage(in Großstädten am höchsten) bis zu über 50% drinnen, dafür muss man ggf. in Kauf nehmen das der Zahnarzt weiter weg ist und nicht gleich umme ecke, aber das kann man sich ja vorher immer angucken wo der ist.




Werde ich mir mal anschauen. Ein Nachteil ist natürlich auch dass man sich seinen hauszahnarzt versauen wird. Der wird bestimmt nicht nochmal dich nett behandeln.
earthlostravenvor 2 h, 44 m

Werde ich mir mal anschauen. Ein Nachteil ist natürlich auch dass man sich …Werde ich mir mal anschauen. Ein Nachteil ist natürlich auch dass man sich seinen hauszahnarzt versauen wird. Der wird bestimmt nicht nochmal dich nett behandeln.


Der wird davon überhaupt gar nichts mitbekommen wenn du ein Vergleichsangebot einholst auf einer Plattform, oder zu einem anderen Zahnarzt gehst und dir da eine Zweiten Heil und Kostenplan besorgst, der hat auf so welche Daten keinerlei zugriff, wäre ja auch noch schöner wenn es so wäre für die Ärzte.

Grade die Vergleichsportale gehen sehr schnell und einfach von der Hand und ist die einfachste Möglichkeit viele vergleiche zu bekommen.

Mit einer Krone nach einer Wurzelbehandlung kann man durchschnittlich bis zu 6 Monate warten, sofort überkronen ist auch nicht sinnvoll weil die Möglichkeit besteht das nach so einer Behandlung sich der Zahn entzünden kann und noch mal geöffnet werden muss, daher wartet man mindestens ein Heilprozess von 2 bis 3 Monaten ab.

Sich zudem an einen Arzt binden ist das schlechteste was man überhaupt machen kann, so verbaut man sich Zweitmeinungen und auch Vergleichsmöglichkeiten durch andere Heil und Kostenpläne.

Die meisten Ärzte sehen uns nur als Ware die unsere Taschen leeren wollen, oder die der Kassen, das sollte man immer bedenken, zudem sind viele Korrupt und sprechen sich ab.

Wie das Geschäft läuft zeigt die neue Reportage
zdf.de/dok…tml

Grade deswegen sollte man als Kunde vergleichen, weil man es dann selbst in der Hand hat und nicht der Arzt einen in den Hand hat und die Preise Diktieren kann.

Wie hoch hat der Zahnarzt den Faktor im Heil und Kostenplan denn überhaupt gesetzt?
kartoffelkaefervor 5 h, 3 m

Warum nach 3 Jahren machen lassen? Sowas kann man dann doch auch gleich …Warum nach 3 Jahren machen lassen? Sowas kann man dann doch auch gleich für immer so lassen.....schief kauen und Zahnlücken sind doch sexy...


Krone ist keine Brücke!Bei mir ging es nur darum das falls der Zahn nochmal eine Füllung braucht, eine Krone besser wäre
Ich verstehe übrigens immer noch nicht 100% warum ich monatlich hunderte Euro Krankenkassenbeiträge zahle wenn ich dann bei einer normalen Kunststofffüllung noch 60€ zusätzlich zahlen muss.
Facemeltyovor 2 h, 4 m

Ich verstehe übrigens immer noch nicht 100% warum ich monatlich hunderte …Ich verstehe übrigens immer noch nicht 100% warum ich monatlich hunderte Euro Krankenkassenbeiträge zahle wenn ich dann bei einer normalen Kunststofffüllung noch 60€ zusätzlich zahlen muss.



Solidargemeinschaft ist das Zauberwort ....
Alibert87vor 16 m

Solidargemeinschaft ist das Zauberwort ....


Ja das ist die Idee. Aber dann sollte man doch gegen das schlimmste/mindeste abgesichert sein?
Amalgam/Zement kann man kostenlos bekommen, dass das nicht das "Richtige" bzw Wahre ist wissen sowohl die Krankenkassen als auch die Zahnärzte
Alibert87vor 17 m

Solidargemeinschaft ist das Zauberwort ....


Und dass der Staat bei gewissen Gruppen, für die er einzahlt, de facto teilweise die Zeche prellt. Bei Hartz IV wird so nicht einmal die Hälfte der real anfallenden Kosten monatlich vom Staat einbezahlt. Und bei Flüchtlingen sieht es leider je nach Ursprungsland auch nicht gut aus, da viel aufzuholen ist... Effektiv muss man die Krankenkasse leider als eine Art Steuer sehen, von der man ein bisschen wiederbekommt. Von daher gilt da das Zauberwort: So wenig wie (rechtlich) möglich da einzahlen .
Evilgod3. Jul

Der wird davon überhaupt gar nichts mitbekommen wenn du ein …Der wird davon überhaupt gar nichts mitbekommen wenn du ein Vergleichsangebot einholst auf einer Plattform, oder zu einem anderen Zahnarzt gehst und dir da eine Zweiten Heil und Kostenplan besorgst, der hat auf so welche Daten keinerlei zugriff, wäre ja auch noch schöner wenn es so wäre für die Ärzte.Grade die Vergleichsportale gehen sehr schnell und einfach von der Hand und ist die einfachste Möglichkeit viele vergleiche zu bekommen.Mit einer Krone nach einer Wurzelbehandlung kann man durchschnittlich bis zu 6 Monate warten, sofort überkronen ist auch nicht sinnvoll weil die Möglichkeit besteht das nach so einer Behandlung sich der Zahn entzünden kann und noch mal geöffnet werden muss, daher wartet man mindestens ein Heilprozess von 2 bis 3 Monaten ab.Sich zudem an einen Arzt binden ist das schlechteste was man überhaupt machen kann, so verbaut man sich Zweitmeinungen und auch Vergleichsmöglichkeiten durch andere Heil und Kostenpläne.Die meisten Ärzte sehen uns nur als Ware die unsere Taschen leeren wollen, oder die der Kassen, das sollte man immer bedenken, zudem sind viele Korrupt und sprechen sich ab.Wie das Geschäft läuft zeigt die neue Reportage https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/patienten-im-visier-aerzte-zocken-ab-102.htmlGrade deswegen sollte man als Kunde vergleichen, weil man es dann selbst in der Hand hat und nicht der Arzt einen in den Hand hat und die Preise Diktieren kann.Wie hoch hat der Zahnarzt den Faktor im Heil und Kostenplan denn überhaupt gesetzt?



Ich habe den Plan noch nicht da. Muss ich den anfordern oder kommt der automatisch ? Kenn mich mit sowas nicht aus.
Der nächste Termin ist in zwei Wochen. Ich habe aber nicht verstanden was da gemacht werden soll. Kontrolle oder doch schon Krone ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler