IP-Sperre nach Betrug

Ein weiterer User und ich wurden bei den Kleinanzeigen abgezogen. Kann man dem User eine IP-Sperre verpassen, damit er daraus lernt und andere nicht auch verarscht werden?

Beste Kommentare

was soll das bringen - Router Neustarten = Neue IP^^

Wie? Mal kein öffentlicher Pranger? oO

QuantumGate

Anzeige bei der Polizei dauert 15 Minuten.

Eine sehr optimitische Schätzung.
QuantumGate

Kostet dich nichts.

Doch, viel Zeit und die Polizei kommt dafür nicht zu Dir nach Hause.
QuantumGate

Und macht die Welt zu einem besseren Ort.

Wunschdenken.

Wird sich sicher noch aufklären. Sieht ja wirklich nicht aus wie ein typisches Profil eines Betrügers.

36 Kommentare

was soll das bringen - Router Neustarten = Neue IP^^

IP adressen sind bei den meisten hier wohl dynamisch und nicht statisch, oder?

Und das soll dann was bringen?
Ich würde eher eine Anzeige machen, das bringt um einiges mehr als eine IP-Ban. Davon abgesehen wechselt man seine ipv4 Adresse im Handumdrehen,....

Verfasser

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.

Wie? Mal kein öffentlicher Pranger? oO

rcorradino

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.



Vllt. Ist er nur Offline, da Irgendwas passiert ist. todesfall,...

rcorradino

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.



Anzeige bei der Polizei dauert 15 Minuten. Kostet dich nichts. Und macht die Welt zu einem besseren Ort.

rcorradino

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.



naja ... bei 20 euro stellt die polizei das ein. wie sie so gerne sagen: wegen geringfügigkeit
darauf spekulieren diese "betrüger". sie betrügen 100 leute a 20 euro (2000 euro). davon machen 10 eine anzeige.
von den 10 werden wahrscheinlich alle fallen gelassen da oft kein zusammenhang hergestellt wird. dieser kommt
erst wenn diese daten nicht fallen gelassen werden und ins ganze system kommen und dann treffer gefunden werden.
kompliziert. deshalb gibt es solche betrüger die es auf summen unter 50 euro abgesehen haben ...

QuantumGate

Anzeige bei der Polizei dauert 15 Minuten.

Eine sehr optimitische Schätzung.
QuantumGate

Kostet dich nichts.

Doch, viel Zeit und die Polizei kommt dafür nicht zu Dir nach Hause.
QuantumGate

Und macht die Welt zu einem besseren Ort.

Wunschdenken.

rcorradino

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.



Die Anzeige kannst du inzwischen sogar Online machen
online-strafanzeige.de/<< Für mehr infos, ansonsten bei deiner "Internetwache" des Bundeslandes...

QuantumGate

Anzeige bei der Polizei dauert 15 Minuten.

QuantumGate

Kostet dich nichts.

QuantumGate

Und macht die Welt zu einem besseren Ort.



da hast du recht. es gibt einen statistik ... weniger als 2% aller betrüger werden überführt. davon wird weniger als 1/4 bestraft ...

Kann sich eigentlich doch nur um diese Kleinanzeige handeln oder?

mydealz.de/kle…786

Schreib doch einen Mod an und bitte um Unterstützung. Eventuell gibt es ja noch mehr Geprellte.

hatte mal einen Einblick bei der Staatsanwaltschaft. Weiß deswegen genau wie "konsequent" solche Internet-Betrügereien verfolgt werden ..

sonst gilt wie immer: bei Admins melden damit andere gewarnt sind und allgemein versuchen nicht mit hohen Beträgen bei den Kleinanzeigen zu handeln bzw. ggf. per Abholung

Deal-Jäger

Ich hab den User mal angeschrieben.

der user kann auch durch einen grund keine zeit haben? seit es das er im krankenhaus liegt oder sonst was. etwas abwarten würde ich schon.

Wird sich sicher noch aufklären. Sieht ja wirklich nicht aus wie ein typisches Profil eines Betrügers.

Spucha

Wird sich sicher noch aufklären. Sieht ja wirklich nicht aus wie ein typisches Profil eines Betrügers.



sehe ich auch so. sieht eher so aus als ob er aus welchen gründen auch immer gerade keine zeit hatte.

Spucha

Wird sich sicher noch aufklären. Sieht ja wirklich nicht aus wie ein typisches Profil eines Betrügers.


...sondern eher wie ein typisches "ich mache nur Deals damit ich in den Kleinanzeigen inserieren kann" Profil (man beachte ds Datum)

Spucha

Wird sich sicher noch aufklären. Sieht ja wirklich nicht aus wie ein typisches Profil eines Betrügers.



Jap, finde auch schon lange, dass man nicht einfach für 4 Deals Anzeigen erstellen können sollte. Haut man einfach 4 sch.... Deals rein..

Spucha

Wird sich sicher noch aufklären. Sieht ja wirklich nicht aus wie ein typisches Profil eines Betrügers.



naja welche summe hat er jetzt bekommen?

Bei sowas muss man eine ganz radikale Linie fahren

Inwiefern hat er dich denn verarscht?

MikeVanDyk und allute kommen in dem Zusammenhang auch leicht Verdaechtig vor.

Update: weiter unten wird es relativiert. Sorry, aber es hat auf den ersten Blick in den Kontext gepasst. Hoffen wir mal, dass alles ein gutes Ende für den TE nimmt :-)

Wenn man so geizig ist, dass man PPF macht, dann bleibt mir nur zu sagen: selbst dran schuld!

nygidda

hatte mal einen Einblick bei der Staatsanwaltschaft. Weiß deswegen genau wie "konsequent" solche Internet-Betrügereien verfolgt werden .. sonst gilt wie immer: bei Admins melden damit andere gewarnt sind und allgemein versuchen nicht mit hohen Beträgen bei den Kleinanzeigen zu handeln bzw. ggf. per Abholung



Hatte gestern erst eine Akte aufm Tisch bei der die Angeschuldigte bei einem bekannten Kleinanzeigenmarkt für Kleidung "nur" 5x betrogen hat Summen zwischen 20 und 40 €. Jetzt bekommt sie demnächst einen Strafbefehl nach Hause.

Es kommt immer nur auf die Beweislage an.
Wenn du sagst du und noch ein anderer dann seid ihr schon mal zwei.
Schriftwechsel und Bankdaten bzw. PayPal alles schön aufheben und ggf. bei Anzeige einreichen.

rcorradino

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.



Bisschen Einsatz zeigen es geht nicht nur um dein eigenes Interesse.

Und wie schon andere hier sagten. Abwarten.

QuantumGate

Anzeige bei der Polizei dauert 15 Minuten.


Also in manchen Städten gibts auch die Onlineanzeige, hab ich schon mal gemacht... schreibste ne E-Mail hin und fertig. Hab ich bei nem Fahrraddiebstahl gemacht, Anzeige hat funktioniert (für die Versicherung), Verfahren wurde natürlich erfolglos eingestellt...

Ich würde auch erstmal abwarten, ob es sich nicht vielleicht aufklärt. Es kann auch immer mal was passieren, ist mir auch schon passiert.
Hatte was bei ebay verkauft und am Tag drauf hatte ich einen Unfall und war paar Tage im Krankenhaus. Der Käufer hatte natürlich direkt bezahlt und mir jeden Tag Nachrichten geschrieben, weil ich nicht geantwortet habe. Aber da natürlich Anderes wichtiger war, konnte ich mich erst Tage später wieder melden. Deshalb habe ich noch lange niemanden betrogen, auch wenn es erstmal so wirkt/aussieht.

Also einfach mal abwarten, vllt ist hier auch sowas ähnliches passiert.

andoga

MikeVanDyk und allute kommen in dem Zusammenhang auch leicht Verdaechtig vor.



Stimmt. Ich will niemandem etwas unterstellen, aber ich dachte als unerfahrener User kann man keine Nachrichten schreiben. Ich kann also nicht erkennen wo es da eine Anfrage von "allute" geben konnte. Aber plötzlich wird sich aus dem nichts bedankt und positiv bewertet.

Sollte ich hier etwas übersehen haben, dann tuts mir wirklich leid. Aber das sieht schon ein wenig komisch aus...


Edit: Spucha relativiert das ganze im nächsten Post. Da scheine ich möglicherweise etwas zu viel interpretiert zu haben. Sorry, falls ich jemanden vor den Kopf gestoßen habe.

mynameisntearl

Stimmt. Ich will niemandem etwas unterstellen, aber ich dachte als … Stimmt. Ich will niemandem etwas unterstellen, aber ich dachte als unerfahrener User kann man keine Nachrichten schreiben. Ich kann also nicht erkennen wo es da eine Anfrage von "allute" geben konnte. Aber plötzlich wird sich aus dem nichts bedankt und positiv bewertet. Sollte ich hier etwas übersehen haben, dann tuts mir wirklich leid. Aber das sieht schon ein wenig komisch aus...


Nö, sieht nicht komisch aus.
Ein neuer User kann zwar keine PN schreiben, aber er kann natürlich über PN angeschrieben werden.
Und im Fall von MikeVanDyk klingt das auch plausibel.
Hier hat er geschrieben, dass er interessiert ist
mydealz.de/kle…872
Wurde dann wahrscheinlich von himan... angeschrieben und hat in seiner Kleinanzeige ein paar Stunden später den Kommentar abgegeben, dass alles geklappt hat

mynameisntearl

Stimmt. Ich will niemandem etwas unterstellen, aber ich dachte als unerfahrener User kann man keine Nachrichten schreiben. Ich kann also nicht erkennen wo es da eine Anfrage von "allute" geben konnte. Aber plötzlich wird sich aus dem nichts bedankt und positiv bewertet. Sollte ich hier etwas übersehen haben, dann tuts mir wirklich leid. Aber das sieht schon ein wenig komisch aus...



Ja, hast wahrscheinlich recht. Allutes Anfrage war dann möglicherweise in einem mittlerweile gelöschten Thread.
Danke für die Recherchearbeit. Spucha entgeht aber auch wirklich gar nichts

mynameisntearl

Allutes Anfrage war dann möglicherweise in einem mittlerweile … Allutes Anfrage war dann möglicherweise in einem mittlerweile gelöschten Thread.


Ich tippe auf diese Kleinanzeige. Würde ja auch zeitlich passen
mydealz.de/kle…891

rcorradino

Schade, ich dachte das sei einfacher zu realisieren. Naja, eine Anzeige ist mir zu aufwändig für 20 Euro Bin halt geschockt, derjenige hatte über 50 Positive. Dachte, da kann man irgendwie was ausrichten.



Die Polizei kann keine Verfahren einstellen....

doch wegen geringfügikkeit einstellen.

dopaya

doch wegen geringfügikkeit einstellen.


Das macht aber der Staatsanwalt, nicht die Polizei.

dopaya

doch wegen geringfügikkeit einstellen.



klar. aber da wird nix drauß. deshalb gibt es soviele die betrügen. was hat so jemand zu befürchten?
bei großen summen sieht es anderst aus. aber viele kleine machen auch ne große summe - das risiko
ist aber deutlich geringer ... erst einmal muss man finden. dazu müssen genug leute eine anzeige machen
und die polizei muss einen zusammenhang erkennen ... leider hängt es bei 75% der fälle schon hier...
dann kommt es zum staatsanwalt der sagt für 20-50 euro machen wir kein faß auf ... wir haben andere
wichtigere fälle auf dem tisch ... verstehst? welches gericht macht ein akt aus 50 euro?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Prime Rabattcodes für ein Kartenspiel. Endpreis: 0,95€78
    2. Beratung Handytarif - GMX?11
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links19310
    4. Zimmer neu gestalten (neue Möbel etc)1321

    Weitere Diskussionen