Kategorien
    ABGELAUFEN

    Japan - Mann wegen Verkauf von Cheats verhaftet

    Admin
    Only in Japan

    Cliffs:
    Japaner betreibt Cheat-Webseite (Kostenpunkt ~200€ Mitgliedschaft)
    Verstoß gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb
    -> verhaftet

    gamona.de/gam…les,japaner-wegen-verkauf-von-cheats-verhaftet:news.html

    Beste Kommentare
    12 Kommentare

    Ach Admin, mach es doch klickbar:
    gamona.de/gam…tml

    12 PPS

    Knapp 200€ für Cheat? ... Der dann nicht einmal non-Public ist? Früher war alles besser... Da war man "Der Killer" mit Speedhack+Knife

    Gab doch auch schon oft genug Strafverfolgungen von Blizzard im Bereich Bots und WOW, also für mich nichts neues.

    Früher, als es noch lanpartys gab, wurden cheater direkt gelyncht ^^

    Gringo

    Früher, als es noch lanpartys gab, wurden cheater direkt gelyncht ^^



    Gelyncht? Ich dachte, geswatted.

    Gringo

    Früher, als es noch lanpartys gab, wurden cheater direkt gelyncht ^^


    geiler finde ich, wie sich die typen nachher noch die teile aus dem geschrotteten rechner zusammenklauen

    IDDQD

    ..gratis

    Orlyowl

    IDDQD ..gratis



    Ich musste immer MIL drücken, damit Hitler endlich platzt...

    Cheater an die Wand

    früher dirty little helper. bestes programm

    mmmax

    12 PPS



    und ab in die Reha...ach ESL, schön war's
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. PEARL: angeblich LED-Lampe bestellt, Fremdbetellung67
      2. Wieso macht Ebay nichts gegen Fakeangebote1313
      3. Zahnzusatzverischerung1014
      4. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt93212

      Weitere Diskussionen