Kroatien Urlaub

Hey Leute. Ich plane dieses Jahr spontan eine Woche nach Kroatien zu Reisen. Habe vor gegen Ende September dort hinzufahren. War bisher noch nie dort und wollte ein paar Tips von euch haben. Die Sachen die man online liest sind oft so widersprüchlich. Wo genau ist es den schön und wie kann man dort relativ günstig Urlaub machen. Ich dachte an eigene anreise mit dem Auto und Übernachtung in einer Ferienwohnung. Vielleicht hat der ein oder andere ja schon Erfahrungen dort. Lg

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

18 Kommentare

Kommt ganz auf deine Ansprüche an... mittlerweile ist es in Kroatien nicht mehr soooo günstig.

Ich war letztes Jahr da, mit Freunden, Wohnmobil und Zelt auf Campingplätzen.

Wenn man mit ein paar Leuten da ist, einfach nur das Meer und die Natur genießen will, dann kann ich Cres empfehlen. Wir waren auf dem Campingplatz: Camping Cres Slatina. Wunderschönes Meer, wunderschön angelegt, ein kleiner Supermarkt mit Preisen die ok sind und eine Pizzaria mit guten Preisen und ein "richtiges" Restaurant mit eher deftigen Preisen (dafür lecker Fisch), im Campingplatz selbst auch noch ne kleine Bar.
Insgesamt aber eher schon deutsche Preise.

Gegen Ende September ist da auch keine Hauptsaison mehr, allerdings müsste man sich wegen dem Wetter dann ein wenig umschaun...

Weiterer Vorteil: Es ist nicht so wahnsinnig weit südlich...

Aber ja, man sieht dabei nur auf der Fahrt etwas von Kroatien. Aber sehr schön war es, hab noch nie so klares Wasser gesehen. Und Inseln haben immer ihre ganz eigene Atmosphäre...

Wenn du dort Party machen willst kann ich nur "Partystrand Zrce" empfehlen, richtig geil.

In der Nähe gibts auch bezahlbare Campingplätze.

Hier gibts Tipps

hukd.mydealz.de/div…896

Zum Thema Preis: Kroatien hat eigentlich mehr oder weniger mit Deutschland gleich gezogen. Meine Eltern sind vor zwei Wochen erst wieder aus Kroatien zurück. Bei der Fahrt mit dem Auto musst du noch etliches an Maut mit dazurechnen.

Also ich empfehle dir Zadar und Umgebung. Bin selber jedes Jahr dort. Der Strand in Nin (10min von zadar) ist aus feinem Sand, beach volleyball Feld, und so weiter.
In Zadar ist auch in der Spätsaison noch was los, und das Wasser wärmer als in Istrien z. B. (weiter nördlich).
Party=Zrce ist 80min weit weg...

War auch in Kroatien und würde es nicht wieder machen. Mittlerweile genau so teuer wie Norditalien oder teurer.
Wenn man nicht auf Zement oder Steinen liegen möchte, zahlt man für 2 Liegen zwischen 10 und 12 Euro.
Parken variierte von 4-10 Euro pro Tag direkt am Strand.
Abendessen für 2 Personen zwischen 45 und 60 Euro. Mittlerweile ist es anscheinend so teuer, dass die Touris an den Dönerbuden dort Schlange standen... irgendwie peinlich, aber verständlich. Günstig kann man nur noch in abgelegenen Dörfern (also wirklich Dörfern) essen.

Maut für Österreich (Autobahn, Tunnelnutzung), freche ~25 Euro Maut für Slowenien (man bedenke hier die kurze Durchfahrt), Maut in Kroatien war aber günstig.

Letztendlich wäre es für uns 5x billiger gewesen mit dem Flugzeug (also Flug, Hotel) nach Spanien oder Griechenland zu fliegen. Keine Strapatzen mit dem Auto, viel billiger, wunderschöne, zum Teil weiße Strände ohne Steine.

Im September kann es außerdem sein, dass das Wetter nicht mehr so gut sein wird....

Hey, vorab schonmal danke für die Zahlreichen Kommentare. Werde mir auf jedenfall einiges davon zu Herzen nehmen.
Von dem Partystrand Zrce hab ich bereits gelesen. Allerdings bin ich kein Freund von "Malle Feeling" und suche hier eher Insider Tips (wie oben beschrieben gern auch Dörfer fern ab vom Tourismus). Es handelt sich um Urlaub mit meiner Freundin und darf deshalb gern ruhiger sein. Das die Preise so hoch sind mittlerweile hät ich nicht gedacht. Da das Budget dieses Jahr doch ziemlich klein ist dachte ich das ich so relativ günstig fahr im vergleich zum Vorjahr (Türkei 5* all inklu.) Allerdings schreckt mich das jetzt doch schon etwas ab.

An Camping Urlaub in Kroatien hab ich bereits auch schon gedacht allerdings erinnert das so sehr an Festival Urlaub und ist gerade wenns doch mal heisser ist nicht wirklich schön morgens um 7 uhr hellwach im Zelt zu stehn bei Gefühlten 45C. : /

Ich werde auf jedenfall mal die Kosten überschlagen und mir die Orte von euch anschauen. Falls es doch nicht passt muss ich wohl nochmal über das Reiseziel Grübeln. Lg

Fahr nach IT, ist günstiger

Tipp: Montenegro

willusch

Hier gibts Tipps http://hukd.mydealz.de/diverses/sch%C3%B6ne-inseln-in-kroatien-360896 Zum Thema Preis: Kroatien hat eigentlich mehr oder weniger mit Deutschland gleich gezogen. Meine Eltern sind vor zwei Wochen erst wieder aus Kroatien zurück. Bei der Fahrt mit dem Auto musst du noch etliches an Maut mit dazurechnen.




das mit maut ist seid jahren schon so^^ fahre jedes jahr darüber

die billigsten angebote bekommste von neckermann reisen, gibts grad den herbstkatalog mit ausverkaufspreisen, so zahlen wir zu 4. immer für 5 tage können aber 7 tage in nem appartment bleiben kosten pro woche ca. 80-120 euro :=) und sind schöne gegenden :=

schnaxilein

das mit maut ist seid jahren schon so^^ fahre jedes jahr darüber



seid ----> seit

Siehe auch hier:

seidseit


Lieber weiterhin extrem billig Amazon-Gutscheine kaufen. Viel billiger als alle Anderen hier.

:-)


September ist es definitiv kalt, kann die Pag / Zrce empfehlen! Party Location

Wenns aufs Geld ankommt und du im September Urlaub machen möchtest, würde ich ganz klar Türkei, Griechenland Spanien empfehlen. Alles andere fällt womöglich in Wasser ^^

Also ich war vor zwei Jahren im Oktober in Istrien und konnte jeden Tag bei 25-28° noch baden. Das Wetter sollte im September also höchstwahrscheinlich noch gut sein...

Puenktchen

Also ich war vor zwei Jahren im Oktober in Istrien und konnte jeden Tag bei 25-28° noch baden. Das Wetter sollte im September also höchstwahrscheinlich noch gut sein...



Dann hattest einfach verdammt viel Glück, denn laut Klimatabelle ist es im Oktober durchschnittlich ca. 19 Grad in Istrien....
Von solchen Tipps sollte der TE mal lieber Abstand nehmen.

pula.jpg

SirBothm

War auch in Kroatien und würde es nicht wieder machen. Mittlerweile genau so teuer wie Norditalien oder teurer. Wenn man nicht auf Zement oder Steinen liegen möchte, zahlt man für 2 Liegen zwischen 10 und 12 Euro. Parken variierte von 4-10 Euro pro Tag direkt am Strand. Abendessen für 2 Personen zwischen 45 und 60 Euro. Mittlerweile ist es anscheinend so teuer, dass die Touris an den Dönerbuden dort Schlange standen... irgendwie peinlich, aber verständlich. Günstig kann man nur noch in abgelegenen Dörfern (also wirklich Dörfern) essen. Maut für Österreich (Autobahn, Tunnelnutzung), freche ~25 Euro Maut für Slowenien (man bedenke hier die kurze Durchfahrt), Maut in Kroatien war aber günstig. Letztendlich wäre es für uns 5x billiger gewesen mit dem Flugzeug (also Flug, Hotel) nach Spanien oder Griechenland zu fliegen. Keine Strapatzen mit dem Auto, viel billiger, wunderschöne, zum Teil weiße Strände ohne Steine. Im September kann es außerdem sein, dass das Wetter nicht mehr so gut sein wird....


Ist zwar jetzt lange her, finds aber schade, dass so pauschalisiert wird - ich werde nicht ausfallend, weil ich gerade sehe, dass ich dir folge!
Also erste Sache: Zement oder Steine stimmt so nicht! Plateaustrände gibt's, Felsen auch. Vorwiegend in Istrien - im Norden!!! Beim Rest gibt es (Fein-)Kies oder sogar Sand (Omiš, Duće...)... also
Mit den Liegen ist das so eine Sache. Oftmals variieren die Preise, wenn man einfach mal 200 m weitergeht. Mit den Leuten einfach am zweiten Tag etwas quatschen, die freuen sich darüber und schenken dir dann auch gern eine Liege für den Tag
Na wenn du fürs Parken zahlen musstest, warst du definitiv falsch. Es gibt so viele "privatni apartmani", die so günstig sind und so super aussehen - Klimaanlage, TV, WiFi, Parkplatz etc.!
Abendessen zwischen 45 und 60 Euro... na ja. Muss man auch abschätzen. Wenn man richtig guten Fisch haben will, der vor Ort gefangen wird und bestimmt nicht mit Medikamenten vollgepumpt ist, wenn man das Ambiente etc. zahlt... ist doch okay. Bei den mydealz-Ersparnissen ist das doch drin. Kannst ja mal nach qipu fragen
War nun 2x von Ende August bis Mitte September in Kroatien (sonst immer im Mai, Juni, Juli oder August) und kann sagen, dass es immer sonnig war. Klar wird es abends schneller dunkler, aber das liegt ja nicht an Kroatien.

Das ist mein Fazit. Lang lebe Split und die Makarska Riviera!

Tiumable, wie wars? Wo warst du?

skrtica



Aber es ist ein Mythos das Kroatien billig ist. Wir sind bei Mydealz und Die Leute wollen ja günstig Urlaub machen Kroatien ist ja ein schönes Land, aber die günstigen Zeiten sind wirklich vorbei. Nur in den Dörfern war es unserer Erfahrung nach noch günstig (Essen).

Ich kann halt nur vergleichen mit Italien, Spanien, Griechenland, Portugal wo ich schon Strandurlaub in Europa gemacht habe.

Wer günstig Badeurlaub machen möchte, der sollte nach Bulgarien oder ins bei Insidern bekannte Albanien.
Griechenland war zuletzt aber auch sehr sehr günstig (2 Personen richtig satt gegessen für 30 Euro).

Es lohnt nicht mehr mit dem Auto Urlaub zu machen. Allein die Durchfahrt durch Slowenien hat 2x 50 Euro gekostet. Dafür bekommt man mittlerweile 2 Tickets mit dem Flugzeug....

Ich kann dir nur die Gegend zwischen Split und Makarska empfehlen. Zwischen beiden Städten liegt Omis. Kleine aber feine alte Piratenstadt. Kein Beton und kaum Große Hotels.
Ab September wird es nur etwas windiger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren1416
    2. freetoy.de Erfahrungen? Seriös? Wird Cashback ausgezahlt?1111
    3. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis22
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?48

    Weitere Diskussionen