Qipu Mail Echt oder Fake ?

EDIT: SCHEINT WOHL ECHT ZU SEIN. MEINER MEINUNG NACH ABER WIRKLICH UNPROFESSIONELL. HABE SCHON FAKE MAILS ERHALTEN DIE BESSER WAREN ALS DIESE ECHTE.


Habe soeben folgende verwirrende E-Mail bekommen und brauche mal euren Rat ob die Mail echt ist oder nicht. Werde natürlich auch Qipu kontaktieren (gerade gesehen es gibt keinen telefonsichen Support???) aber will auch mal hören ob noch jemand so eine Mail bekommen hat.

Hallo,

Du bekommst diese E-Mail, da Du am 21.1.16 oder 22.1.16 eine Auszahlung angefordert hast. Keine Sorge, damit ist alles in Ordnung, diese Auszahlung hast Du auch bekommen. Leider ist uns gestern ein Fehler in der Auszahlung passiert. Versehentlich wurde Dir der Betrag, der bereits am 22.1.16 angewiesen wurde, ein zweites Mal überwiesen.
Sorry - wir wollten nicht für Verwirrung sorgen.
Wir können leider kein Cashback auszahlen, das wir nicht erhalten haben. Daher bitten wir Dich um Deine Hilfe und die Rücküberweisung der Fehlzahlung. Bitte überweise den fehlgebuchten Betrag, möglichst unter Angabe der Zahlungsreferenz (z.B. qipu123456) auf folgendes Konto zurück:



Qipu GmbH
IBAN: DE53700222000020026103
BIC: FDDODEMMXXX



Liegt Dir die Referenz nicht vor, gib bitte im Verwendungszweck die E-Mailadresse, die Du in Deinem Qipu-Account nutzt, an.
Um Deine Zahlung leichter und schneller zuordnen zu können, überweise bitte nicht auf das Konto, von dem wir Dir das Cashback überwiesen haben. Sobald wir Deine Rücküberweisung erhalten und verbucht haben, wird Dein Account wieder für Auszahlungen freigegeben.

Danke für Dein Verständnis und viele Grüße,

Dein Qipu-Team


War mir zuerst ziemlich sicher, dass es ein Fake ist da:
- keine Anrede. Hab vorhin noch eine andere mail vom qipu support erhalten wo ich mit Vornamen angesprochen wurde
- ziemlich wischi waschi alles z.b. "am 21. oder 22." oder der Fakt dass sie nichtmal einen Betrag angeben
- keine vernünftige Referenz

Jetzt habe ich aber gerade gesehen dass die Nachricht auch in meinem Qipu Konto erscheint wenn ich mich einlogge und ich tatsächlich am 21.01 Cashback erhalten habe (aber nur 1 mal!!!). Bin jetzt etwas verwirrt. Was sagt ihr echt oder fake ?

Danke vorab

Beliebteste Kommentare

crusaderab

Um wieviel gehts?



Dafür legen Sie dir aufgrund IHRES Fehlers das Konto erstmal auf Eis?

Also die Mail ist das eine...aber das.
Peinlich. Qipu wird immer unatraktiver.

24 Kommentare

echt - du siehst sie auch wenn du dich auf der qipu seite einloggst un in den support bereich gehst

So oder so auf jeden Fall nicht professionell.
Ich würde erstmal warten. Wenn du nur einmal Geld bekommen hast hat es sich so oder so erledigt

Ist die Frage ernst gemeint?
Wenn sie in deinem Qipu Konto erscheint, wird es schon richtig sein und du kannst direkt darauf antworten. Wie wäre es damit den Qipu-Support zu kontaktieren, wenn du die Nachricht schon direkt in deinem Qipu Account hast?

Und wenn sie gestern einmal zu viel überwiesen haben, dann ist es nicht immer sofort auf deinem Konto. Banküberweisungen dauern 1-2 Werktage.

Musa

Ist die Frage ernst gemeint? Wenn sie in deinem Qipu Konto erscheint, wird es schon richtig sein und du kannst direkt darauf antworten. Wie wäre es damit den Qipu-Support zu kontaktieren, wenn du die Nachricht schon direkt in deinem Qipu Account hast? Und wenn sie gestern einmal zu viel überwiesen haben, dann ist es nicht immer sofort auf deinem Konto. Banküberweisungen dauern 1-2 Werktage.



Ja erst gemeint.
Wenn ich so gutgläubig wäre, hatte ich damals auch alle meine TAN´s eingegeben als die Aufforderung in meinem Commerzbank Online Banking kam. Über Phishing, Trojaner, Viren geht heute alles.
Qipu habe ich WIE OBEN SCHON GESCHRIEBEN soeben kontaktiert. Hätte lieber angerufen aber geht anscheinend nicht

Überweisung auf ein Fidorbank Konto, da muss ja die Kohle gut sitzen das man so eine feine Bank wählt.

Admin

Ist echt, also kein Fake.

netsroht

So oder so auf jeden Fall nicht professionell. Ich würde erstmal warten. Wenn du nur einmal Geld bekommen hast hat es sich so oder so erledigt



Also wenns echt ist, wirklich richtig schlecht gemacht. Allein deswegen würde ich schon nicht zurück überweisen.

Um wieviel gehts?

crusaderab

Um wieviel gehts?



Knapp 5 €

erkennt man doch sofort, dass diese mail von einer menschlichen person mal eben geschrieben wurde.
keine Textbausteine. es werden 2 Daten genannt, weil man sich nicht sicher über den exakten Zeitpunkt ist.
der ganze Duktus überhaut.



also alles Indizien dafür, dass so eine mail echt! ist und kein automatisch generierter spam oder fishing versuch
wenn es also fake wäre, dann immerhin eine mit erheblichem aufwand persönlich an dich händisch geschrieben fakemail
die Tatsache, dass das ganze dann noch im account genauso erscheint, ist dann der beweis

netsroht

So oder so auf jeden Fall nicht professionell. Ich würde erstmal warten. Wenn du nur einmal Geld bekommen hast hat es sich so oder so erledigt



du hättest also lieber eine vorgefertigte mail aus Textbausteinen bekommen?
persönlich geschriebene Nachrichten von einem Sachbearbeiter findest du also unprofessionell??
bei der persönlichen anrede kann man sich ja noch streiten, aber was ist bitte am dem rest auszusetzen?
ziemlich interessanter Ansatz...



edit: du sagst es ja selbst. du hast schon fakemails erhalten die "besser" waren
also sollte man die authenzität einer email nicht nur daran bewerten, wie gut sie geschrieben ist

crusaderab

Um wieviel gehts?



Dafür legen Sie dir aufgrund IHRES Fehlers das Konto erstmal auf Eis?

Also die Mail ist das eine...aber das.
Peinlich. Qipu wird immer unatraktiver.

netsroht

So oder so auf jeden Fall nicht professionell. Ich würde erstmal warten. Wenn du nur einmal Geld bekommen hast hat es sich so oder so erledigt



Gerade wenn man eine E-mail händisch schreibt, kann man doch mal eben den Betrag dazuschreiben um den es geht oder ? Oder z.b. der Shop den das Cashback betrifft als Referenz.
Und wieso werde ich bei einer E-Mail von Qipu erst mit Hallo Vorname angeschrieben und bei dieser Mail nur mit Hallo ?
Das ist händisch aber schlecht. Und nach schlechten Erfahrungen schrillen bei sowas die Alarmglocken bei mir.

-

Wo sind unsere MyDealz-Rechtsanwälte?
Hat unser Andi etwas zu befürchten, wenn er die 5 € behält?

Marcin

Wo sind unsere MyDealz-Rechtsanwälte? Hat unser Andi etwas zu befürchten, wenn er die 5 € behält?



hahaha X) X) X)
ich würde jetzt sagen "Made my day", wäre der Spruch nicht schon so ausgelutscht

3G4G

Überweisung auf ein Fidorbank Konto, da muss ja die Kohle gut sitzen das man so eine feine Bank wählt.


Wieso?

Der Auszahlungsfehler scheint kein Einzelfall zu sein, ich habe auch eine solche E-Mail erhalten. Die Mail ist kein Fake, ich habe auch tatsächlich zweimal den Betrag ausgezahlt bekommen, wie ich auf meinem Bankkonto sehen kann.

Ich werde erstmal abwarten, was da noch kommt. Da ich aber noch weit über 100€ in der pipeline bei Qipu habe, wird wohl irgendwie eh verrechnet werden.

Wäre doch viel einfacher, den Kontostand einfach 5€ ins negative zu setzen...das nächste Cashback kommt bestimmt.

dschamboumping

Wäre doch viel einfacher, den Kontostand einfach 5€ ins negative zu setzen...das nächste Cashback kommt bestimmt.



ja, und wenn nicht? ist der laden pleite! nene, so nicht!

X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. M.2-SSD gesucht38
    2. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1434

    Weitere Diskussionen