eingestellt am 3. Mär
Gibt es hier jemanden, der beim Snap IPO reich geworden ist? Bzw. jemanden, der die Aktie überhaupt tradet? Wo seht ihr die Aktie mittelfristig? Nachhaltig stark oder kurzfristig übergesnappt mit bösem Erwachen?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser448305

1. Regel der Aktienwelt: Wenn du darüber gelesen hast, bist du zu spät.

Vor 17 Jahren meinte mein Vater 80€ wären ein guter Einstiegspreis für die T-Aktie - heute sind wir beide bei mydealz aktiv ;-)

13566729-NDJrn.jpg




18 Kommentare

Wtf did i read





Bearbeitet von: "Kleingeldprinz" 3. Mär

Qualitätsbeitrag
Avatar

GelöschterUser448305

1. Regel der Aktienwelt: Wenn du darüber gelesen hast, bist du zu spät.

Also wen Snapchat nicht endlich in die Entwicklung der Android App investiert, sehe ich da keine große Zukunft. Ich kenne so viele Geräte die mit dieser App Probleme haben (heißlaufende Kamera, Akkuprobleme usw.).
businessinsider.de/sna…R=T

Schließlich liegen da locker 80-90% der Marktanteile.
Sollten sie ihre Probleme mit Android in den Griff bekommen, sehe ich da schon mega Potential.

Verfasser

SirBothmvor 7 m

Also wen Snapchat nicht endlich in die Entwicklung der Android App …Also wen Snapchat nicht endlich in die Entwicklung der Android App investiert, sehe ich da keine große Zukunft. Ich kenne so viele Geräte die mit dieser App Probleme haben (heißlaufende Kamera, Akkuprobleme usw.). http://www.businessinsider.de/snapchat-huge-problem-with-android-causing-investors-to-worry-2017-2?r=US&IR=TSchließlich liegen da locker 80-90% der Marktanteile.Sollten sie ihre Probleme mit Android in den Griff bekommen, sehe ich da schon mega Potential.


Naja in der Android app sehe ich jetzt nicht so sehr ein langfristiges problem. Das wird sich mit den Unsummen an Geld aus dem IPO schnell lösen lassen. Problem ist eher, dass Snap insgesamt massive Verluste einfährt und kein Plan für eine künftge Profitabilität existiert. Das ist bei Onlineunternehmen bekanntlich nicht immer ein Problem, aber bei Snapchat fällt mir tatsächlich wenig Gewinnpotential ein außer man entschließt sich irgendwann doch zu einem Exit an Facebook.

Naja das selbe hat man von Facebook auch gedacht und selbst von Amazon (in den 90er Jahren) und guck mal wo sie stehen. Das ist schon einiges an unternehmerisches Potential da. Man muss nur Mal schauen, wie viel Instagram ständig von Snapchat klaut Ich glaube daher nicht, dass FB an Snapchat interessiert ist. Außerdem wäre Snapchat jetzt zu teuer. Die ziehen ihr eigenes Ding durch.
Ich würde ein paar Aktien kaufen und ruhen lassen. Habe den Fehler mit FB gemacht, obwohl das Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckt.
Bearbeitet von: "SirBothm" 3. Mär

"Gibt es hier jemanden, der beim Snap IPO reich geworden ist?"


Suchst wohl einen Mäzen?!

Verfasser

SirBothmvor 28 m

Naja das selbe hat man von Facebook auch gedacht und selbst von Amazon (in …Naja das selbe hat man von Facebook auch gedacht und selbst von Amazon (in den 90er Jahren) und guck mal wo sie stehen. Das ist schon einiges an unternehmerisches Potential da. Man muss nur Mal schauen, wie viel Instagram ständig von Snapchat klaut Ich glaube daher nicht, dass FB an Snapchat interessiert ist. Außerdem wäre Snapchat jetzt zu teuer. Die ziehen ihr eigenes Ding durch.Ich würde ein paar Aktien kaufen und ruhen lassen. Habe den Fehler mit FB gemacht, obwohl das Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckt.


Du glaubst nicht, dass FB an Snapchat interessiert ist? FB versucht schon seit Ewigkeiten mit immer neuen Angeboten Snapchat zu übernehmen. Die Synnergien mit FB hätten Snapchat sicher gut getan.Mit dem Börsengang dürfte das jetzt unwahrscheinlicher werden, das stimmt.

Snapchat müsste halt seine Funktionen stark erweitern, um sich ein profitables Geschäftsmodell zu erschließen. Ich denke das jetzt, nachdem die Aktie schon mehr als 50% im Plus liegt, der gänzlich ungünstigste Zeitpunkt wäre, langfristig zu investieren.
Bearbeitet von: "chrhiller187" 3. Mär

Vor 17 Jahren meinte mein Vater 80€ wären ein guter Einstiegspreis für die T-Aktie - heute sind wir beide bei mydealz aktiv ;-)

13566729-NDJrn.jpg




Konsensbrechervor 14 m

Vor 17 Jahren meinte mein Vater 80€ wären ein guter Einstiegspreis für die …Vor 17 Jahren meinte mein Vater 80€ wären ein guter Einstiegspreis für die T-Aktie - heute sind wir beide bei mydealz aktiv ;-)[Bild]


Bissccchen unehrlich die ganzen Dividenden zu unterschlagen...

Bin bei 24$ eingestiegen - sehe Potential ähnlich Facebook (auch wenn die Kritiker ziemlich laut sind).

Schmeiss mal locker 100k € rein in den Pott, Zuckerschnute hat 3 Milliarden $ angeboten und ne Absage kassiert, Snap wird auf 30 Milliarden geschätzt... Aktien nur auf Langzeit, das sind keine Amazon-Gutscheine

Wäre es möglich gewesen an IPO-Aktien ranzukommen? Bis wann war die Zeichnungsfrist?

k911271vor 14 h, 36 m

Bissccchen unehrlich die ganzen Dividenden zu unterschlagen...


Verstehe ich nicht. Die Dividenden der Telekom liegen doch immer nur bei läppischen 30-70ct pro Aktie.
Das hat selbst mein Genossenschaftsanteil an der lokalen Raiffeisenbank locker "outperformed"

Konsensbrechervor 4 h, 10 m

Verstehe ich nicht. Die Dividenden der Telekom liegen doch immer nur bei …Verstehe ich nicht. Die Dividenden der Telekom liegen doch immer nur bei läppischen 30-70ct pro Aktie. Das hat selbst mein Genossenschaftsanteil an der lokalen Raiffeisenbank locker "outperformed"



Sind immerhin gut 8,xx € seit 2003 an Dividenden pro Anteil ausgezahlt worden. Wer also seine Aktien damals für 80€ gekauft hat, sollte nicht den heutigen Kurs von 14 € als Vergleich heranziehen, sondern min. 22 €. Ist zwar immernoch ein Verlust, aber ein deutlich anderes Verhältnis.

So, wer hat jetzt ordentlich Geld verloren?

blumenhundvor 18 m

So, wer hat jetzt ordentlich Geld verloren?



Geld verliert man erst in dem Augenblick, in dem man unter Kaufwert verkauft. Wer die Aktie hält, hat noch gar nichts verloren.

Verfasser

Tja, hätte ich mal doch eine Short-Position kaufen sollen. Habe sehr damit gerechnet, dass es zu einem Absturz kommen wird, aber dachte der käme erst etwas später. Naja, zumindest hab ich kein Geld verloren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Informationen zum Grundig 55 GUS 8679 Sydney56
    2. WaMa mit 50 Grad Waschgang bzw. frei wählbarer Temparatur44
    3. Suche einen Fernseher im Budget von 350-500€45
    4. Suche Werber PAYBACK American Express Karte11

    Weitere Diskussionen