So spart ihr die Versandkosten bei Amazon auch ohne Prime-Mitgliedschaft - momentan alle Artikel ohne Versand bestellbar *UPDATE*

108
eingestellt am 14. Feb 2015
Update 1

In den Kommentaren wurden noch ein paar andere Tricks genannt. Z.B. einfach einen Amazon Gutschein in dem fehlenden Wert bestellen, den kann man dann einfach aufs Konto aufladen für den nächsten Kauf. Oder einen nicht lieferbaren Artikel (z.B. irgendwas zum Vorbestellen) mitbestellen, den man dann später storniert – ist aber nicht unbedingt die feine englische.


 

Viele von uns sind ja Amazon süchtig und damit natürlich auch Prime-Kunde. Gerade zu Weihnachten kann ich eigentlich nur jedem empfehlen einfach mal die 30-Tage Testmitgliedschaft zu machen, denn wenn es sich lohnt, dann definitiv um die Weihnachtszeit herum. Man kann auch die Probemitgliedschaft direkt wieder deaktivieren (läuft dann trotzdem noch die 30 Tage weiter).


Vor kurzem hat Amazon die Versandkostenfreiheit von 20€ auf 29€ erhöht, wodurch einige Artikel nicht mehr versandkostenfrei verschickt werden und noch 3€ dazukommen. Möchte man diese zumindest drücken, gibt es immer noch den Trick, dass man einfach ein Buch mit dazu bestellt. Bestellungen mit einem Buch werden nämlich generell versandkostenfrei verschickt. Kostet das Buch weniger als 3€ fangt ihr an zu sparen.


Guckt man nach fremdsprachigen Büchern oder Büchern aus den Warehousedeals wird man schnell fündig und findet Bücher ab 1€ – 1,50€.


Bei den Warehousedeals ist immer die Sortierung etwas komisch und die in der Übersicht angezeigten Preise stimmen immer nicht ganz. Scrollt etwas runter und klickt dann auf “gebraucht”:


564546.jpg

Zusätzliche Info
Beste Kommentare


musty97:
Auch mit uralten Sachen lässt sich die Startseite wieder füllen..




Auch mit dummen Kommentaren.
Es gibt immer wieder neue User, die so etwas nicht wissen.
Wenn es einen nicht interessiert, muss man nicht drauf klicken und erst recht nicht kommentieren.
108 Kommentare

Auch mit uralten Sachen lässt sich die Startseite wieder füllen..



musty97:
Auch mit uralten Sachen lässt sich die Startseite wieder füllen..




Auch mit dummen Kommentaren.
Es gibt immer wieder neue User, die so etwas nicht wissen.
Wenn es einen nicht interessiert, muss man nicht drauf klicken und erst recht nicht kommentieren.

was ist aus versandaffe geworden?

Ausserdem kann man das Buch dann noch verbrennen und spart zusätzlich Heizkosten.

Besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit hat MyDealz sicherlich keine Probleme, genügend deals zu finden um "die Startseite zu füllen"^^

Ist ein ganz schöner Müll geworden, ein günstiges Buch zu finden, das Amazon auch selber verkauft.

Was passiert wenn ich so ein 1 euro buch mitbestelle und dieses noch vor Versand storniere? Müssen die Versandkosten dann nach bezahlt werden?



vinc:
Was passiert wenn ich so ein 1 euro buch mitbestelle und dieses noch vor Versand storniere? Müssen die Versandkosten dann nach bezahlt werden?




Hoffen, das man bei amazon gesperrt wird.


paulchen3000:
Ausserdem kann man das Buch dann noch verbrennen und spart zusätzlich Heizkosten.




Nicht direkt, da bist du ja nur am ,,nachlegen''.
Aber zum anzünden des Feuers schon gut geeignet.

zeig mal en beispiel ....

Man kann doch viel einfacher einen teureren aber absehbar nicht lieferbaren Artikel mit kaufen. Dann wird der plus-Artikel sofort verschickt und man kann ganz ohne Hektik den nicht lieferbaren Artikel wieder stornieren.
Bisher diente mir zu diesem Zweck der Fire TV, demnächst brauche ich wohl einen neunen Artikel ;-).



greg121:
was ist aus versandaffe geworden?



Würde mich auf interessieren!


EthanHunt: Nicht direkt, da bist du ja nur am ,,nachlegen”.
Aber zum anzünden des Feuers schon gut geeignet.



Du hast offensichtlich noch nie ein Buch verbrannt... Versuch mal eins anzuzünden.


WatchAddict:
Man kann doch viel einfacher einen teureren aber absehbar nicht lieferbaren Artikel mit kaufen. Dann wird der plus-Artikel sofort verschickt und man kann ganz ohne Hektik den nicht lieferbaren Artikel wieder stornieren.
Bisher diente mir zu diesem Zweck der Fire TV, demnächst brauche ich wohl einen neunen Artikel ;-).





psssst
7188247-YvfYr Damals waren die Bücher auch noch gut wieder eintauschbar. Für 34ct mitbestellt, um VSK zu sparen und für 30ct wieder eingetauscht. 4ct effektive VSK lassen sich schon verkraften

Ich habs nicht gewusst. Danke!!

An alle die meckern Hört mal auf rum zu heulen.

Mario: Die Werbung für amazon nervt... Du lobst hier den Cyber Monday, ohne dass es wirklich gute Angebote gibt. Nun kommst Du wieder mit dem fast kostenlosen Versand.

Was soll das? Zahl amazon sonst Deine Provision nicht?


Muahahahahahaha zu wenig geschlafen oder was ist los?

also ich bestelle mir immer einen Gutschein in Kartenform dazu.
Zahle somit zwar immer mehr, aber beim nächsten Einkauf kann dieser ja wieder eingelöst werden

RayRewind: Ich habs nicht gewusst. Danke!!

An alle die meckern Hört mal auf rum zu heulen.


greg121:
was ist aus versandaffe geworden?



leider ist es zu aufwendig geworden, den am Leben zu halten...


greg121:
was ist aus versandaffe geworden?




Stimmt! Versandaffe war doch sehr brauchbar.
Warum gibt's das nicht mehr?

Danke, ich wusste das nicht!,,

Ich bestell einfach weniger bei Amazon, auch so spare ich Versandkosten. CDs benötige ich kaum noch wegen Napster und Deezer Flatrate, BluRays hole ich mir zum Teil jetzt bei Saturn oder MM.
Nervig finde ich, dass man bei jeder Bestellung bei Amazon auch über 29 EUR aufpassen muss, dass der Haken manuell auf Standardversand geändert wird, da Amazon diesen anscheinend immer auf 6 EUR Premiumversand setzt. Einfach nervig!

DirkHH: Nervig finde ich, dass man bei jeder Bestellung bei Amazon auch über 29 EUR aufpassen muss, dass der Haken manuell auf Standardversand geändert wird, da Amazon diesen anscheinend immer auf 6 EUR Premiumversand setzt. Einfach nervig!
Hast du den Premium-Versand vielleicht mal als Standard gespeichert?

also ich hab so eigentlich ein ganz geiles kochbuch dazu bekommen.
nicht jedes buch ist einfach nur dafür da, um versandkosten zu drücken.

Ich finde die 29€-VSK-Frei-Grenze echt gut. Seit dem bestelle ich dort viiiiel weniger

Ich wollte die 30 Testtage nutzen da es dauernd auf der startseite steht wenn ich eingeloggt bin. also gehe ich davon aus, dass das Angebot auch für mich gilt. ich klick auf den button 30 tage kostenlos testen..und auf einmal steht da, prime mitlgied werden für 49 euro. ok denk ich mir, vielleicht sind die ersten 30 tage trotzdem kostenlos. pustekuchen! im Account stand, dass ich nun normaler Prime Mitglied bin. Zum Glück konnte ich dort direkt meine Mitgliedschaft widerrufen und das abgezogene Geld wurde wieder auf mein Konto überwiesen. Kurz gesagt: Amazon ist perfide, erst mit gratis Testzeitraum bewerben und dann aber doch nicht.

@Flippy
Warst in der Vorzeit schonmal Prime ?!

Ich halte die Strategie von Amazon auch für sehr unklug, wenn ich von mir ausgehe. Frachtfreigrenze von 20 auf 29 Euro erhöhen und Prime zudem von 29 auf 49 Euro anziehen. Dann sollen sie mehrere, wählbare Prime-Pakete anbieten. Uralte Filme und Serien, die ich als Sky-Nutzer schon kenne, brauche ich nicht. (War jedenfalls mein subjektiver Eindruck damals.)

Habe früher wesentlich mehr bei Amazon bestellt. Altes Prime lief aus, 49 Euro ist mir zu teuer, weil ich vieles davon gar nicht nutze/brauche. Und seitdem bedeutend weniger Amazon-Bestellungen.



stefanlong:
@Flippy
Warst in der Vorzeit schonmal Prime ?!




Ja, vor langer, langer Zeit. Da war das noch ohne Instant Video und so. Ich weiss es liegt womöglich daran. Aber warum wirbt Amazon wenn ich eingeloggt bin, dass ich es Gratis testen könnte? Das finde ich blöd.

Perfekt, danke für den Deal. Habe gerade welche gebraucht für Gartenhütte und Keller. 3 bestellt!

ups, falsches Fenster. Wollte eigentlich den Deal mit den Schwerlastregalen kommentieren...

Theoretisch kann man sich ja auch ein T-Shirt dazu bestellen. Ein T-Shirt oder Unterhosen kann man immer gebrauchen
Wenn das T-Shirt nicht passt, kann man es auch immer noch zurückschicken.
Würde ich jetzt zwar auch nicht so oft machen, aber ich versuche eh nicht mehr so oft bei Amazon einzukaufen.

Das alte suchmaschinenoptimierte Thema "Amazon VSK sparen" - der Top-Treffer wertet aber noch mit einer regelmäßig aktualisierten Liste von <=3€ Büchern auf...



David: leider ist es zu aufwendig geworden, den am Leben zu halten…



Was war Versandaffe?

Ich kann Prime irgendwie jedes Jahr 1x30 Tage testen.

Der Tipp mit dem Gutschein dazugestellten ist gut, muss ich mir mal merken.


Würde ich jetzt zwar auch nicht so oft machen, aber ich versuche eh nicht mehr so oft bei Amazon einzukaufen.

Das mache ich schon so lange nicht mehr, wie schon mal geschrieben habe ich das mit den 29€ erst nach fast 2 Monaten mitbekommen. So viel welchen Stellenwert Amazon bei mir hat, gucken ja, aber kaufen eher weniger.
Amazon ist weder von den Bewertungen zu gebrauchen, noch für einen Preisvergleich (dafür gibt es Geizhals, Google Shopping usw. die da weit aus erfolgreicher sind).

Wenn mir der Preis einer Ware passt, kaufe ich auch bei dem Händler (auch Amazon hat gute Angebote).


David: leider ist es zu aufwendig geworden, den am Leben zu halten…



Schade. Fand den auch hilfreich. Vielleicht könntet ihr diesen Beitrag als Alternative zu Versandaffe auf versandaffe.de zitieren?

warum schickt ihr das bestellte buch nicht einfach wieder retoure ? scheiss doch auf den preis . rückversand ist doch immer kostenfrei oder nicht ?

Leider nein. Wollte letzten das VSK Buck mit der bestellten ware mit zurücksenden und sollte 1,75€ Büchersendung abgezogen bekommen. Bei 1,25€ Buchpreis.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler