[Youtube Premium, YouTube Music und Google Play Music] 1.65€ statt 11,99€ inkl. Google Play Music über VPN
4297°

[Youtube Premium, YouTube Music und Google Play Music] 1.65€ statt 11,99€ inkl. Google Play Music über VPN

1,65€11,99€-86%
519
eingestellt am 14. Mär
Da mein Deal abgelaufen ist, erstelle ich den Deal neu über ein anderes günstigeres Land.

Alle Drei Dienste für 1,65€/Monat inkl. Google Play Music! Alleine Google Play Music kostet normalerweise 9,99€/Monat über Deutschland. Youtube Premium Familienabo für 2,40€ auf 6 Personen = 0.60€/Monat Cent!


Endlich keine Werbung auf dem Smart TV oder Apple TV. YouTube Premium und YouTube Music sind in Deutschland angekommen. Darauf habe ich lange gewartet aber leider bin ich schockiert von den Preisen. Es gibt zwei unterschiedliche Abos YouTube Premium und YouTube Music. Mit AdGuard oder anderen diversen Werbeblockern kann man natürlich auch YouTube werbefrei anschauen aber leider ist dies nicht auf allen Geräten möglich. Man braucht hier keine Zwei oder Drei Abos, da Youtube Premium Youtube Music & Google Play Music inkl. hat. Mit YouTube Premium erhältst du werbefreie Videos, Downloads, Hintergrundwiedergabe auf YouTube und YouTube Music sowie Zugriff auf alle YouTube Originals.
Apps und Web: Android, iOS, Web

1. YouTube Premium 11,99€ in Deutschland
2. YouTube Music 9,99€ in Deutschland
3. YouTube Premium-Familienabo18€

Über Indien
1. YouTube Premium 129 Indian Rupee / 1.65€ (Werbefrei Videos + Youtube Music + Google Play Music Inklusive)
2. YouTube Music 99 Indian Rupee / 1.25€
3. YouTube Premium-Familienabo 189Indian Rupee / 2,40€ (6 Geräte gleichzeitig)

Anleitung für Neu- und Bestandskunden



Hinweis: die Familiengruppe zuerst ohne VPN erstellen (falls benötigt) dann die Anleitung folgen

1. Einen VPN zum Server Indien verbinden
2. YouTube.com abrufen dann auf dein Profilbild oben rechts anklicken und den Ort Von Indien auf Deutschland umstellen.
3. Diesen Link abrufen, dann auf mehr erfahren klicken.
4. Indische Adresse eingeben und mit Kreditkarte zahlen.
Kündigung erfolgt unter diesem Link


Mögliche VPNs (Hola, TorGuard VPN, Private Internet Access)



Wenn es nur um die Werbung geht dann kann man zurecht mit AdGuard oder diese Alternative auch zurecht kommen. block-this.com, blokada.org, adaway.org oder pi-hole.net



Youtube Premium
Teste YouTube 1 Monat lang ohne Werbung
Mit YouTube Premium erhältst du werbefreie Videos, Downloads, Hintergrundwiedergabe auf YouTube und YouTube Music sowie Zugriff auf alle YouTube Originals. (Scheinbar beinhaltet Google Play Music)
129 Indian Rupee/Monat nach Ende des Testzeitraums. Weitere Informationen



YouTube Music
Music Premium 1 Monate lang kostenlos testen
Mit Music Premium kannst du Musik im Hintergrund ohne Werbung abspielen oder herunterladen
99 Indian Rupee/Monat nach Ende des Testzeitraums. Weitere Informationen



Familienabo
Lade bis zu fünf weitere Familienmitglieder in deine Google-Familiengruppe ein und teile dein Abo für Music Premium und YouTube Premium. Alle Familienmitglieder müssen mindestens 13 Jahre alt sein, ein Google-Konto haben und im selben Haushalt wie der Familienadministrator leben. Weitere Informationen


Familienmitglieder dazu hinzufügen
Hier brauchen wir zwei Browser
1. Verbinde einen VPN zu Indien
2. Im Browser mit dem Admin-account einloggen dann diesen Link besuchen.
3. Nun im zweiten Browser oder im privaten Fenster mit dem zweiten Account Einloggen, den du einladen möchtest und diesen Link besuchen.
Jetzt musste Preisangaben in Rubbeln bei dem zweiten Account angezeigt werden.
4. Zurück zum Admin Account > laden den zweiten Account ein.
5. Zurück zum privaten Fenstern mit dem zweiten account und klick den link, den du gerade per email bekommen hast als Einladung zur Familie.

[Familienmitglieder müssen einen Zahlungsprofil im Indien auch haben??]
Google betreibt sogenannte Zahlungsprofil: Das heißt ein Google Account darf mehrere Zahlungsprofile in verschiedenen Ländern gleichzeitig haben. Man kann Zahlungsprofile editieren, löschen und oder ein neues erstellen. Hier muss man vorsichtig sein. Wenn ihr euer deutschen primären Zahlungsprofil löscht, löscht ihr all ihr bisherige Käufe, Abos usw.



Etwas interessantes
Nachdem ich ein dreimonatiges Abo über Indien abgeschlossen habe, habe ich erstmal das Abo gekündigt. Später während surfen über die deutsche IP-Adresse konnte ich unter Kostenpflichtige Abos sehen, dass ich die Möglichkeit habe, 3 Monate kostenlos über DE zu buchen. Ich dachte mir ich mache das mal. Tatsächlich hat es kostenlos geklappt. Zu bemerken sind zwei Elemente 1.Der Abschluss- und Ablaufdatum 2.Google Play Music ist deutsch geworden. Der Abschluss- und Ablaufdatum der deutschen Abos ist genau derselbe wie vom indisches Abo, obwohl das deutsche Abo 4 Tage später abgeschloßen wurde. Warum schreibe ich das? meine Vermutung: Nachdem man ein kostenpflichtiges günstiges Abo über Indien bucht, kann man das Abo kostenlos nach DE umziehen?!! -Noch zu bemerken google betreibt sogenannte Zahlungsprofil: Das heißt ein Google Account darf mehrere Zahlungsprofile in verschiedenen Ländern gleichzeitig haben. Man kann Zahlungsprofile editieren, löschen und oder ein neues erstellen. Hier muss man vorsichtig sein. Wenn ihr euer deutschen primären Zahlungsprofil löscht, löscht ihr all ihr bisherige Käufe, Abos usw.

1349208.jpg
1349208.jpg
Zusätzliche Info
2,40 Euro / 6 sind 0,40€ pro Monat :-)

Gruppen

Beste Kommentare
Tolle Dealbeschreibung, aber mein AD Blocker kann das auch und ist kostenlos.
Download läuft über JDownloader.

Aber vielleicht bin ich nicht die Zielgruppe.
Vielen Dank für die Arbeit.
Bearbeitet von: "Stadtpiratx" 14. Mär
Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube vanced installieren.

Google Music hot, aber Quali schlecht.
KingSmovor 12 h, 28 m

Es gibt kein Plural von AGB... !


*keinen... !
Bearbeitet von: "Antipode" 14. Mär
tr1ckertvor 1 m

Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.Wer hat denn dem …Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.Wer hat denn dem Vanced-Macher das Recht gegeben, die Youtube-App zu modifizieren?


Apple.
519 Kommentare
Tolle Dealbeschreibung, aber mein AD Blocker kann das auch und ist kostenlos.
Download läuft über JDownloader.

Aber vielleicht bin ich nicht die Zielgruppe.
Vielen Dank für die Arbeit.
Bearbeitet von: "Stadtpiratx" 14. Mär
Super aber leider habe ich keine indische Rupee. Daher cold.
Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube vanced installieren.

Google Music hot, aber Quali schlecht.
Muss ich mal ausprobieren, danke für das Update
Sh4kk1vor 12 m

Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube …Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube vanced installieren.Google Music hot, aber Quali schlecht.


Kannst du das vielleicht näher erläutern? Kann man das einfach vom PlayStore herunterladen und ist das auch zu 100% legal?
Ausprobierenswert.
Sh4kk1vor 14 m

Google Music hot, aber Quali schlecht.


Warum?
tr1ckertvor 8 h, 8 m

Kommentar gelöscht


Dann lieber Premium, keine Lust auf Ärger wegen beknackten 5 Sekunden Werbung, aber danke für deine schnelle Antwort
majmajvor 5 m

Kannst du das vielleicht näher erläutern? Kann man das einfach vom P …Kannst du das vielleicht näher erläutern? Kann man das einfach vom PlayStore herunterladen und ist das auch zu 100% legal?



Musik und Videos von YouTube herunterzuladen war und ist schon immer legal.
YouTube Vanced könnt ihr hier runterladen. Im Playstore gibt es die App nicht, weil YouTube natürlich seine Premium Funktionen verkaufen will und deshalb solche Apps verbietet.
YouTube Vanced ist die noramle YouTube App, nur das ihr Videos im Hintergrund laufen lassen könnt und die Bild in Bild Funktion habt. Runterladen kann man mit der App, die Videos auch nicht.
Bearbeitet von: "icekeuter" 14. Mär
Stadtpiratxvor 20 m

Tolle Dealbeschreibung, aber mein AD Blocker kann das auch und ist …Tolle Dealbeschreibung, aber mein AD Blocker kann das auch und ist kostenlos.Download läuft über JDownloader.Aber vielleicht bin ich nicht die Zielgruppe. Vielen Dank für die Arbeit.


Wie spielt dein AdBlock Songs von Google music ab?
majmajvor 7 m

Kannst du das vielleicht näher erläutern? Kann man das einfach vom P …Kannst du das vielleicht näher erläutern? Kann man das einfach vom PlayStore herunterladen und ist das auch zu 100% legal?


Kannst du mit der App magisk aus dem playstore installieren. Such da (in magisk) nach Youtube vanced. Kannst dich bei Google auch über Youtube vanced näher informieren. Ist Mega easy. Musst glaube ich noch was downloaden von ner Seite (die angegeben wird) wenn ich mich recht entsinne.
Bearbeitet von: "ChrisKron" 14. Mär
icekeutervor 2 m

Musik und Videos von YouTube herunterzuladen war und ist schon immer …Musik und Videos von YouTube herunterzuladen war und ist schon immer legal.YouTube Vanced könnt ihr hier runterladen.YouTube Vanced ist die noramle YouTube App, nur das ihr Videos im Hintergrund laufen lassen könnt und die Bild in Bild Funktion habt. Runterladen kann man mit der App, die Videos auch nicht.



Würde das trotzdem nicht als legal bezeichnen die App von Google so zu modifizieren, dass keine Werbung mehr angezeigt wird und Funktionen freigeschaltet werden, die normalerweise Geld kosten.
Nutze Vanced zwar auch, mir ist das aber egal, ob es legal ist.
ChrisKronvor 2 m

Kannst du mit der App magisk aus dem playstore installieren. Such da (in …Kannst du mit der App magisk aus dem playstore installieren. Such da (in magisk) nach Youtube vanced. Kannst dich bei Google auch über Youtube vanced näher informieren. Ist Mega easy.



Das ist das absolute Gegenteil von mega easy, es auf diese Art zu machen.
Magisk erfordert entsperrten Bootloader, was schon mal viele nicht haben.

Wer Vanced nutzen will und nicht mit solchen Sachen vertraut ist, soll sich auf vanced.cf die non-root Version runterladen, sowie MicroG.
NewPipe ist eine Open source alternative zu vanced (zumindest wenn man keinen Account braucht - ich würde sowieso niemals einen Haupt Google Account bei einer App wie vanced eintragen).
tr1ckertvor 7 m

Würde das trotzdem nicht als legal bezeichnen die App von Google so zu …Würde das trotzdem nicht als legal bezeichnen die App von Google so zu modifizieren, dass keine Werbung mehr angezeigt wird und Funktionen freigeschaltet werden, die normalerweise Geld kosten.Nutze Vanced zwar auch, mir ist das aber egal, ob es legal ist.



Es ist vollkommen legal. Alles. Ob du es für legal / illegal befindest, juckt den Gesetzgeber nicht.
icekeutervor 58 s

Es ist vollkommen legal. Alles. Ob du es für legal / illegal befindest, …Es ist vollkommen legal. Alles. Ob du es für legal / illegal befindest, juckt den Gesetzgeber nicht.



Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.
Wer hat denn dem Vanced-Macher das Recht gegeben, die Youtube-App zu modifizieren?
tr1ckertvor 1 m

Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.Wer hat denn dem …Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.Wer hat denn dem Vanced-Macher das Recht gegeben, die Youtube-App zu modifizieren?


Apple.
Danke für den Tip mit Indien- Habe mit meiner Neteller Karte gerade erfolgreich mein russisches Abo gekündigt (endet morgen) und auf Indien geswitched.
Tibor.Süßbiervor 17 m

Warum?


zu niedrige music codecs, klar mit 0815 kopfhörern für die meisten reichts, aber bei LDAC kopfhörern bleib ich lieber bei Hifi Diensten :-)
icekeutervor 21 m

YouTube Vanced könnt ihr hier runterladen.


Bin zu blöd das zu installieren.

Das ist auch keine App, man muss mehrere Apps installieren.
Sh4kk1vor 6 m

zu niedrige music codecs, klar mit 0815 kopfhörern für die meisten r …zu niedrige music codecs, klar mit 0815 kopfhörern für die meisten reichts, aber bei LDAC kopfhörern bleib ich lieber bei Hifi Diensten :-)


Na dann Zahl halt mehr.

Kein Mensch hört da einen Unterschied
icekeutervor 30 m

Musik und Videos von YouTube herunterzuladen war und ist schon immer legal.


Das wünscht du dir vielleicht. Wenn du bei YouTube eingeloggt bist und den AGBs zugestimmt hast, dann hast du auch zugestimmt keine Video- oder Audiospur herunterzuladen.
YouTube hat aber das Rennen gegen die Tools und Webseiten die den direkten Download anbieten schon vor vielen Jahren eingestellt.
Darüber hinaus gibt es die Frage des moralischen Handelns. Die Content Creator bekommen nur Geld, wenn du über die Plattform das Video aufrufst und nicht wenn du deine lokale Kopie verwendest.
Bearbeitet von: "ftwo" 14. Mär
Tibor.Süßbiervor 9 m

Na dann Zahl halt mehr. Kein Mensch hört da einen Unterschied


Doch mit gescheiten Kopfhörern und unterstützen codecs hörst du mehr - das fängt beim Mp3 Rauschen an. Und nein ich zahl 2€ Deezer Hifi. Und hab 1 Jahr Tidal Hifi für 6€.
Sh4kk1vor 2 m

Doch mit gescheiten Kopfhörern und unterstützen codecs hörst du mehr - das …Doch mit gescheiten Kopfhörern und unterstützen codecs hörst du mehr - das fängt beim Mp3 Rauschen an. Und nein ich zahl 2€ Deezer Hifi. Und hab 1 Jahr Tidal Hifi für 6€.


Muss ich zustimmen, ich höre den Unterschied zwischen 96 und 320 ziemlich deutlich raus, viele sind halt Minderwertige Qualität gewöhnt und merken den Unterschied nicht mehr
ftwovor 14 m

Das wünscht du dir vielleicht. Wenn du bei YouTube eingeloggt bist und den …Das wünscht du dir vielleicht. Wenn du bei YouTube eingeloggt bist und den AGBs zugestimmt hast, dann hast du auch zugestimmt keine Video- oder Audiospur herunterzuladen. YouTube hat aber das Rennen gegen die Tools und Webseiten die den direkten Download anbieten schon vor vielen Jahren eingestellt.Darüber hinaus gibt es die Frage des moralischen Handelns. Die Content Creator bekommen nur Geld, wenn du über die Plattform das Video aufrufst und nicht wenn du deine lokale Kopie verwendest.


Hast du den allgemeinen Geschäftsbedingungens zugestimmt?
KingSmovor 1 m

Hast du den allgemeinen Geschäftsbedingungens zugestimmt?


Das hast du automatisch gemacht, in dem Moment, in dem du in einem Google Konto angemeldet bist.
Du könntest dich ausloggen und dann wäre es wohl ein klein bisschen legaler - das moralische Problem bleibt aber das gleiche!
ftwovor 5 m

Das hast du automatisch gemacht, in dem Moment, in dem du in einem Google …Das hast du automatisch gemacht, in dem Moment, in dem du in einem Google Konto angemeldet bist.Du könntest dich ausloggen und dann wäre es wohl ein klein bisschen legaler - das moralische Problem bleibt aber das gleiche!


Nein, habe ich nicht.
Wenn dann den AGB...nicht den AGBs. Da bekomm ich jedes mal Augenkrebs.
stefan2vor 41 m

Muss ich zustimmen, ich höre den Unterschied zwischen 96 und 320 ziemlich …Muss ich zustimmen, ich höre den Unterschied zwischen 96 und 320 ziemlich deutlich raus, viele sind halt Minderwertige Qualität gewöhnt und merken den Unterschied nicht mehr


Das einzig Wahre ist qobuz sublime+ (ich hab's, weil ich es von einem Freund, der Toningenieur ist und es durch ne Partnerschaft kostenlos bekommt, mitbenutzen darf)
Alles in 16/44 - aber Vieles besser - bis 24/192. Und das ohne den lossy MQA Mist wie bei Tidal.

Aber seien wir doch ehrlich - alles über 192 kbit/s bis je nach Material maximal 224 kbit/s bei modernen Codecs (dazu zähle ich auch MP3 mit LAME encoded) ist doch auch für junge Ohren transparent.
Und ja, ich habe ziemlich gutes Equipment. - Wie meine C-IEM: Spiralears SE5 Ultimate.

Und der Quatsch mit Tidal und CD Qualität... Da ist mir z.B.: das lossy AAC von Apple lieber, weil das Mastered for Itunes dafür sorgt, dass öfters Sachen nicht im brickwalled CD Master vorliegen, sondern ein dynamischeres und eigens erstelltes oder das für Vinyl oder SACD oder halt HighRes wie bei Qobuz und co.

//edit: achja: google music ist in 320er MP3 (leider paarmal seltsame Encoder - aber bei 320 ist das auch egal)
Bearbeitet von: "meinname123" 14. Mär
Youtube Premium beinhaltet auch die Serien und Filme von YT Red, wie die z.B. die Serie "Cobra Kai"?
KingSmovor 7 m

Wenn dann den AGB...nicht den AGBs. Da bekomm ich jedes mal Augenkrebs.


Das ist schön, aber vielleicht ist dir zwischen all deinem Augenkrebs auch aufgefallen, dass ich 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' nicht ausgeschrieben habe. Und das s klein schreibe um darauf hinzuweisen, dass es sich hier um ein Plural für die Abkürzung handelt, da wir hier über mehrere Seiten der 'Allgemeine Geschäftsbedingung' sprechen.

Aber es muss dir wirklich am Herzen liegen, denn das ich nicht auf dein subtiles <.b> eingegangen bin, hat dich wohl innerlich so zerrissen und du musstest nochmal nachsetzen, ne?
Bearbeitet von: "ftwo" 14. Mär
Alt-F4vor 1 m

Youtube Premium beinhaltet auch die Serien und Filme von YT Red, wie die …Youtube Premium beinhaltet auch die Serien und Filme von YT Red, wie die z.B. die Serie "Cobra Kai"?


Ja!
ftwovor 2 m

Das ist schön, aber vielleicht ist dir zwischen all deinem Augenkrebs auch …Das ist schön, aber vielleicht ist dir zwischen all deinem Augenkrebs auch aufgefallen, dass ich 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' nicht ausgeschrieben habe. Und das s klein schreibe um darauf hinzuweisen, dass es sich hier um ein Plural für die Abkürzung handelt, da wir hier über mehrere Seiten der 'Allgemeine Geschäftsbedingung' sprechen.Aber es muss dir wirklich am Herzen liegen, denn das ich nicht auf dein subtiles <.b> eingegangen bin, hat dich wohl innerlich so zerrissen und du musstest nochmal nachsetzen, ne?


Es gibt kein Plural von AGB... !
Sh4kk1vor 1 h, 18 m

Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube …Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube vanced installieren.Google Music hot, aber Quali schlecht.


Ich bin schon länger auf der suche nach einer werbefreien Lösung für YouTube aber die App ist irgendwie komplett an mir vorbei gezogen. Vielen Dank für den Denkanstoß!
Sh4kk1vor 1 h, 37 m

Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube …Youtube Premium Schwachsinn... jeder mit Android kann sich einfach Youtube vanced installieren.Google Music hot, aber Quali schlecht.


Nur hilft mir eine Android App nix auf Devices wie meinem LG OLED - und manche YT Originals Serien sind auch ganz nett.

Und auf den Quatsch mit der Qualität bin ich ein paar Postings weiter oben eingegangen. - Das Zeug bei google Music ist nicht die Audiospur der Musikvideos auf YT, sondern ist das normale Material, das auch die meisten anderen Musikstreamingdienste bekommen und dann durch einen MP3 Encoder mit 320 kbit/s gejagt wird.
Bearbeitet von: "meinname123" 14. Mär
ftwovor 1 h, 0 m

Das wünscht du dir vielleicht. Wenn du bei YouTube eingeloggt bist und den …Das wünscht du dir vielleicht. Wenn du bei YouTube eingeloggt bist und den AGBs zugestimmt hast, dann hast du auch zugestimmt keine Video- oder Audiospur herunterzuladen. YouTube hat aber das Rennen gegen die Tools und Webseiten die den direkten Download anbieten schon vor vielen Jahren eingestellt.Darüber hinaus gibt es die Frage des moralischen Handelns. Die Content Creator bekommen nur Geld, wenn du über die Plattform das Video aufrufst und nicht wenn du deine lokale Kopie verwendest.


Youtube hat es auch nie interessiert ob Rechte Inhaber eine Vergütung erhalten oder nicht. Was sollen also die Gewissensbisse. Das Problem liegt eher darin, dass Musiker, Schauspieler, Sänger etc., dessen Verwertungrechte oft bei großen Unternehmen wie Sony und Co liegen. Die Rechte eines Sängers an einem Song z. B. müssten unabtretbar sein und Vergütungen müssten nur an diese direkt ausgezahlt werden. Die ganzen Schmarotzer Unternehmen wie Gema und Co müssten Platt gemacht werden.
angefragtvor 22 m

Youtube hat es auch nie interessiert ob Rechte Inhaber eine Vergütung …Youtube hat es auch nie interessiert ob Rechte Inhaber eine Vergütung erhalten oder nicht. Was sollen also die Gewissensbisse. Das Problem liegt eher darin, dass Musiker, Schauspieler, Sänger etc., dessen Verwertungrechte oft bei großen Unternehmen wie Sony und Co liegen. Die Rechte eines Sängers an einem Song z. B. müssten unabtretbar sein und Vergütungen müssten nur an diese direkt ausgezahlt werden. Die ganzen Schmarotzer Unternehmen wie Gema und Co müssten Platt gemacht werden.


Aha, also alle Musiker die ich kenne, die sind froh über die GEMA. Denn dank der GEMA müssen sie sich nicht darum kümmern hinter jeder Disko herzulaufen, die ihre Musik spielt. Das übernimmt die GEMA für sie.
Ich denke auch es wäre gut, wenn Vergütungen direkt in die Taschen der Künstler fließen würden... Wie ist dein Vorschlag wie man das organisiert? Wenn zB. ein YouTuber ein Lied benutzt von einem Musierk. Soll der denen dann direkt eine Email schreiben? Wie verrechnet man da wohl die ersten 100 Aufrufe? Und wie viele Emails soll ein Musiker schreiben, bis er alle Radiostationen erreicht hat? Oder woher erfährt ein deutscher Musiker, dass seine Musik in den USA gestreamt wurde?
Bearbeitet von: "ftwo" 14. Mär
tr1ckertvor 1 h, 25 m

Das ist das absolute Gegenteil von mega easy, es auf diese Art zu …Das ist das absolute Gegenteil von mega easy, es auf diese Art zu machen.Magisk erfordert entsperrten Bootloader, was schon mal viele nicht haben.Wer Vanced nutzen will und nicht mit solchen Sachen vertraut ist, soll sich auf https://vanced.cf die non-root Version runterladen, sowie MicroG.


Für was ist das MicroG?

Was ist mit Snaptube?
Gibt's ne möglichkeit Youtube aufm fire TV Stick zu nutzen OHNE Werbung?
ftwovor 20 m

Aha, also alle Musiker die ich kenne, die sind froh über die GEMA. Denn …Aha, also alle Musiker die ich kenne, die sind froh über die GEMA. Denn dank der GEMA müssen sie sich nicht darum kümmern hinter jeder Disko herzulaufen, die ihre Musik spielt. Das übernimmt die GEMA für sie.Ich denke auch es wäre gut, wenn Vergütungen direkt in die Taschen der Künstler fließen würden... Wie ist dein Vorschlag wie man das organisiert? Wenn zB. ein YouTuber ein Lied benutzt von einem Musierk. Soll der denen dann direkt eine Email schreiben? Wie verrechnet man da wohl die ersten 100 Aufrufe? Und wie viele Emails soll ein Musiker schreiben, bis er alle Radiostationen erreicht hat? Oder woher erfährt ein deutscher Musiker, dass seine Musik in den USA gestreamt wurde?


Ganz einfach alle Veröffentlichungen müssen weltweit getrackt werden. Unternehmen die Titel bereit halten müssen erst abdrücken bevor sie senden dürfen. Prepaid Zahlungen leisten. Wie ein Gas oder Stromzähler, ist kein Guthaben mehr vorhanden, wird abgestellt. Die GEMA ist ein ungeeignetes Werkzeug und steckt sich selbst viel zu viel in die Tasche. Geräte in Discotheken sind verblombt mit Zeitzähler, kein Guthaben, kein Abspielen mit WLAN Direktverbindung zu einer Datenbank die, die gespielten Songs zählt und mit Kontoanbindung. Wenn man wollte, könnte man schon gut kassieren, funktioniert ja mit der Autobahn Maut auch super.

Wenn so ein System erstmal installiert ist, gibt der Sänger seine Songs in eine Datenbank ein damit die Songs später durch die Erkennungssoftware die abgespielten Song erkennen und abrechnen kann.

Schluss mit Ausbeutung der Künstler und Steuerbetrug, denn vor der Auszahlung werden die Steuern gleich abgezogen. LOL 😜
Bearbeitet von: "angefragt" 14. Mär
tr1ckertvor 1 h, 37 m

Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.Wer hat denn dem …Nur weil Google es nicht verfolgt, ist es nicht legal.Wer hat denn dem Vanced-Macher das Recht gegeben, die Youtube-App zu modifizieren?


Mein Nachbar, der Sepp
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text