Abgelaufen

Dreamcheaper Insolvenz - Vorsicht, nicht mehr buchen!

21
eingestellt am 5. Feb
Heute morgen die Mail bekommen:






Liebe

Kundin, lieber Kunde,
wir

hatten für Sie eine Umbuchung für Ihren Aufenthalt in XXXX beginnend am XXXX.2018 vorgenommen.
Leider

wurde über die Betreibergesellschaft von DreamCheaper.com (DreamCheaper Global

GmbH) am 25.01.2018 ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet. Der vorläufige

Insolvenzverwalter Dr. Philipp Hackländer, White&Case Insolvenz GbR, Berlin

wurde vom Gericht als Verwalter eingesetzt.
Leider

ist davon auch Ihre Buchung betroffen. Gemäß Insolvenzrecht ist uns zudem

untersagt, Ihre bereits an uns geleistete Zahlung zu erstatten. Sie können die

Summe beim vorläufigen Insolvenzverwalter als Forderung anmelden um nach

Abschluss eines Insolvenzverfahrens eventuell zumindest eine anteilige

Erstattung aus der Insolvenzmasse zu erhalten.
Wir

bedauern sehr, keine besseren Nachrichten zu haben und bitten die

resultierenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Leider sind uns in dieser

Situation die Hände gebunden und wir können keine kundenfreundlichere Lösung

anbieten. Bei Fragen zu den rechtlichen Hintergründen verweisen wir Sie an den

vorläufigen Insolvenzverwalter.

Viele

Grüße,

DreamCheaper.com

Management





Was kann man noch tun oder Geld ist futsch?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Das Geld würd ich abschreiben...
Forderungs würd ich zwar anmelden, weils nicht viel Arbeit ist, aber übrig bleiben wird für dich nix.
timetohate5. Feb

Email sagt: Geld ist futsch.Aber! Hoffnung stirbt zuletzt.Schnell auf …Email sagt: Geld ist futsch.Aber! Hoffnung stirbt zuletzt.Schnell auf mydealz einen Schwachsinnsthread eröffnen: Krieg ich doch mein geld?Schließlich muss das jemand hier ja wissen!Und ja, hier ist einer.Du kriegst dein geld garantiert wieder.Das verspreche ich dir von ganzem Herzen.Du kannst dich jetzt wieder zu Mama ins Bett Kuscheln.


Cool, richtig nett. Hast du sonst nichts in deinem Leben zu tun?
21 Kommentare
Steht doch in der Mail was du tun kannst.

Noch nie davon gehört aber anmelden kann man sich noch immer...
Who?
Das Geld würd ich abschreiben...
Forderungs würd ich zwar anmelden, weils nicht viel Arbeit ist, aber übrig bleiben wird für dich nix.
Sieht schlecht aus.
timetohate5. Feb

Email sagt: Geld ist futsch.Aber! Hoffnung stirbt zuletzt.Schnell auf …Email sagt: Geld ist futsch.Aber! Hoffnung stirbt zuletzt.Schnell auf mydealz einen Schwachsinnsthread eröffnen: Krieg ich doch mein geld?Schließlich muss das jemand hier ja wissen!Und ja, hier ist einer.Du kriegst dein geld garantiert wieder.Das verspreche ich dir von ganzem Herzen.Du kannst dich jetzt wieder zu Mama ins Bett Kuscheln.


Cool, richtig nett. Hast du sonst nichts in deinem Leben zu tun?
Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von Kunden zu versichern? Die Versicherung zieht afair auch bei Insolvenz.
16386927-Djzlq.jpg
Och, das ist echt Rotz. Wie hattest du über diese Seite erfahren und ist es Haufen Kohle oder nur Peanuts?
ExtraFlauschig5. Feb

Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von …Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von Kunden zu versichern? Die Versicherung zieht afair auch bei Insolvenz.


Ist nur bei Pauschalreisen so. Da gibt es den Resesicherungsschein. Wenn er das hat, dann kriegt er sein Geld wieder.

de.wikipedia.org/wik…ein
Avatar
GelöschterUser841015
Also ich sehe es auch so, dass du wenig machen kannst. Was ich aber auch sehe: Die Seite ist noch Online, ohne jeden Hinweis auf die vorl. Inso., dass regt mich mal so richtig auf. Daher solltest du deine Überschrift hier vielleicht in "Achtung - Dreamcheaper insolvent, nicht dort buchen" ändern. Wenn du den Text nun auch noch so lässt, deine Frage ebenso und dazu noch den Satz ergänzt: "Also Leute, bucht dort nicht, sonst ist euer Geld futsch" - Dann bekommst hier keine spöttischen Kommentare, sondern ehr viele "Dankeschön".

Von mir auf jeden Fall schon mal eine Danke für die Info, auch im Namen aller die dies hier vielleicht lesen und somit von einer Buchung dort abgehalten werden.
Zum Glück liest der normale MyDealer mehr als nur die Überschrift
ExtraFlauschig5. Feb

Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von …Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von Kunden zu versichern? Die Versicherung zieht afair auch bei Insolvenz.



Dreamcheaper ist (war) ja kein Reiseanbieter. dreamcheaper.com/how…rks
Musa5. Feb

Dreamcheaper ist (war) ja kein Reiseanbieter. …Dreamcheaper ist (war) ja kein Reiseanbieter. https://dreamcheaper.com/how-it-works


Leonice5. Feb

Ist nur bei Pauschalreisen so. Da gibt es den Resesicherungsschein. Wenn …Ist nur bei Pauschalreisen so. Da gibt es den Resesicherungsschein. Wenn er das hat, dann kriegt er sein Geld wieder. https://de.wikipedia.org/wiki/Reisesicherungsschein


Again what learned Danke.
Ich bin halt nur von den Informationen im Ausganspost ausgegangen.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 5. Feb
Verfasser
GelöschterUser8410155. Feb

Also ich sehe es auch so, dass du wenig machen kannst. Was ich aber auch …Also ich sehe es auch so, dass du wenig machen kannst. Was ich aber auch sehe: Die Seite ist noch Online, ohne jeden Hinweis auf die vorl. Inso., dass regt mich mal so richtig auf. Daher solltest du deine Überschrift hier vielleicht in "Achtung - Dreamcheaper insolvent, nicht dort buchen" ändern. Wenn du den Text nun auch noch so lässt, deine Frage ebenso und dazu noch den Satz ergänzt: "Also Leute, bucht dort nicht, sonst ist euer Geld futsch" - Dann bekommst hier keine spöttischen Kommentare, sondern ehr viele "Dankeschön".Von mir auf jeden Fall schon mal eine Danke für die Info, auch im Namen aller die dies hier vielleicht lesen und somit von einer Buchung dort abgehalten werden.



geändert! Vielen Dank :). Mal schauen, was VISA da vllt machen kann... Denke aber bin nicht der einzige der dort gebucht hat...
Ich hab ziemlich genau das gleiche Problem mit Ab In den Urlaub. Die sind vor 2 Jahren auch Insolvent gegangen oder irgendeine übergeordnete Firma und ich musste mich bei dem Insolvenzverwalter melden. Jetzt nach 2 Jahren habe ich immer noch kein Geld und keine Antwort. Im Schreiben des Insolvenzverwalters steht sogar man dürfe keine Nachforschungsanfragen stellen, weil das die Arbeiten nur behindern würde.
Admin
ExtraFlauschig5. Feb

Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von …Sind Reiseanbieter nicht rechtlich dazu verpflichtet die Buchungen von Kunden zu versichern? Die Versicherung zieht afair auch bei Insolvenz.


Das gilt nur für Veranstalter. Dreamcheaper ist kein Veranstalter.
MeisterOek5. Feb

Ich hab ziemlich genau das gleiche Problem mit Ab In den Urlaub. Die sind …Ich hab ziemlich genau das gleiche Problem mit Ab In den Urlaub. Die sind vor 2 Jahren auch Insolvent gegangen oder irgendeine übergeordnete Firma und ich musste mich bei dem Insolvenzverwalter melden. Jetzt nach 2 Jahren habe ich immer noch kein Geld und keine Antwort. Im Schreiben des Insolvenzverwalters steht sogar man dürfe keine Nachforschungsanfragen stellen, weil das die Arbeiten nur behindern würde.


Hat der Verwalter kein Gläubigerinformationssystem? White & Case hat ja z.B. eins.

Wenn man nach 2 Jahren noch nichts gehört hat und der Insolvenzverwalter Antworten verweigert, ist es wohl legitim, dies mal beim Insolvenzgericht zu melden. Was nicht heißen soll, dass ein großes InsO-Verfahren nicht gut und gern 5 bis in Einzelfällen 10 Jahre dauert.
Bearbeitet von: "Ryker" 5. Feb
janryker5. Feb

Hat der Verwalter kein Gläubigerinformationssystem?


Um ehrlich zu sein, keine Ahnung. Da müsste ich den Brief wieder mal herauskramen und den Verwalter googlen. Ich sollte die 5-10 Jahre aber an meine Freundin weiterleiten. Sie meinte bisher, sie müsste mir das geld nicht zurückzahlen (Ich habe für uns beide bezahlt), weil ich es ja eh bald zurückbekäme
Bearbeitet von: "MeisterOek" 6. Feb
Verfasser
Geld kam heute auf die Kreditkarte zurück. Puh.....
eX012. Feb

Geld kam heute auf die Kreditkarte zurück. Puh.....



danke für das Feedback
Hat noch jemand das Geld zurück erhalten?
Habe leider noch keine Rückbuchung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler