(Erfahrung) Gamestop wird immer dreister, nicht nur von den Preisen her...

eingestellt am 28. Jun 2017
Hey,

Ich war heute mal wieder "notgedrungen" in einer GameStop Filiale , das letzte mal als ich dort war waren zwar wie immer die Preise echt Assi, aber zumindest der (Nerd) Verkäufer war freundlich und hat sich nett auch mit Smalltalk unterhalten.

Dieses mal bin ich hin, da ich The Witcher 3 GOTY haben wollte und Media Markt leider schon leer gekauft war. Also dachte Ich mir zahl ich eben knapp 4 Euro mehr dafür hab ichs dann. Also bei Gamestop rein, Game genommen zur Kasse. Bedient mich wieder so ein "gefühlt 14 Jähriger" aber egal, er dann so: "Ich hab dann gleich mal für dich die Sorglos Garantie mit eingebucht ja? Sind ja nur schmale 3 Euro falls mal was ist" ... Ich daraufhin ganz verdutzt: "Ist eh ein Neuspiel keine Gebrauchtware, nein Danke" ...er dann so: "Ja aber wenn da mal Kratzer reinkommen oder was ist, hast du 3 Jahre Schutz!" Ich so: "Ja mir egal, ich geh schon achtsam mit meinen Sachen um..." er dann so: "Kann ich dich denn für ein anderes Spiel dazu begeistern , vielleicht das neue Call of Duty dessen Name mir grad nicht einfällt?!" -- Ich so: "Nein Danke" ...

Ist ja schlimmer wie bei Burger King wo Sie dann fragen "Mit extra Käse oder Bacon?" Ich wollte nur ein Spiel und der Typ führt sich auf wie ein Staubsauger Vertreter.. Ist das bei euren Filialen auch so schlimm? (Wenn ihr da rein müsst und es nicht vermeidbar ist?)
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
43 Kommentare
Dein Kommentar